Forum / Mein Baby

Schnelle Flaschenzubereitungs Tipps für unterwegs

Letzte Nachricht: 28. Januar 2013 um 13:29
28.01.13 um 9:25

Da ich nicht Stille und es mein erstes Kind ist würde ich gerne mal ein paar Tipps haben fürs schnelle Zubereiten der Flasche vorallem für unterwegs

Also ich habe immer eine Thermoskanne mit heißem Wasser dabei, nur wenn ich eben bald mal unterwegs bin und das kleine Hunger hat, dauert es auch etwas bis die Flasche trinkfertig ist.

Eine Idee war: bspw für 100 ml Pulver in die Flasche zu machen, 50 ml heißes Wasser, anrühren und danach 50 ml abgekochtes Wasser aber auf Zimmertemperatur hinzu geben. Geht das?

Freu mich über weitere schnelle Tipps

Mehr lesen

28.01.13 um 9:34

Hey
Deine Idee ist gut aber ich hab für zu Hause und unterwegs den Cool Twister von nip. Seeehr praktisch.

Lg

Gefällt mir

28.01.13 um 9:37

Ich
Hab das auch imma so gemacht auch nachts

Gefällt mir

28.01.13 um 9:39

Würd mich auch interessieren
wie macht ihr das unterwegs und in der nacht? Dass alles schnell geht. Das betrifft mich auch bald
Her mit den tipps :- D

Gefällt mir

28.01.13 um 9:40

Ich hab zwar gestillt
aber ne Freundin hat es so gemacht:
abgekochtes kaltes Wasser schon im Fläschen, heißes Wasser in der Thermoskanne und Pulver in so nem Portionierer vom DM


Die war immer recht fix mit ihrer Milch fertig

Gefällt mir

28.01.13 um 9:44
In Antwort auf

Hey
Deine Idee ist gut aber ich hab für zu Hause und unterwegs den Cool Twister von nip. Seeehr praktisch.

Lg

Was ist das
Gerade mal angeguckt bei amazon. Aber nur per Handy

Wird er per Strom betrieben? Ist er groß? Habe es mal fix überflogen und die Anwendung liest sich voll komplex

Gefällt mir

28.01.13 um 9:51

Aaalso
Du hast den Flaschenkühler. Der ist nicht gross. Da machst Wasser rein und dann in Kühlschrank. Wenn du Flaschi brauchst kochst du Wasser machst es in so ne kleine Flasche ( die ist dabei) schraubst es auf den Flaschenkühler drehst es um und drunter steht ne nornale Flasche. Das Wasser kommt dann perfekt temperiert nach 60 sek raus.
Das Wasser im Flaschenkühler lässt du immer drin. Und dann wieder in den Kühlschrank.
Für unterwegs hast es ja auch kurz vorher im Kühlschrank gehabt und somit brauchst nur heisses Wasser und das Pulver.

Ich hatte das Teil schon beim ersten Sohn. Nie wieder ohne. Vor allem da es bei meinem Baby immer schnell gehen muss.

Echt empfehlenswert. Kostet um die 30 und gibts im Müller.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

28.01.13 um 10:22
In Antwort auf

Aaalso
Du hast den Flaschenkühler. Der ist nicht gross. Da machst Wasser rein und dann in Kühlschrank. Wenn du Flaschi brauchst kochst du Wasser machst es in so ne kleine Flasche ( die ist dabei) schraubst es auf den Flaschenkühler drehst es um und drunter steht ne nornale Flasche. Das Wasser kommt dann perfekt temperiert nach 60 sek raus.
Das Wasser im Flaschenkühler lässt du immer drin. Und dann wieder in den Kühlschrank.
Für unterwegs hast es ja auch kurz vorher im Kühlschrank gehabt und somit brauchst nur heisses Wasser und das Pulver.

Ich hatte das Teil schon beim ersten Sohn. Nie wieder ohne. Vor allem da es bei meinem Baby immer schnell gehen muss.

Echt empfehlenswert. Kostet um die 30 und gibts im Müller.

...
und wie ist das mit dem gekühlten wasser im flaschenkühler, wenn man einige std. unterwegs ist, also dann würde es ja einfach die zimmertemperatur haben

Gefällt mir

28.01.13 um 10:30


Hatte unterwegs und nachts immer richtig temperiertes Wasser in der Warmhalte-Kanne dabei.
Das Pulver dann schon richtig portioniert in der Flasche.
Mischen...fertig, schneller gehts nicht

Gefällt mir

28.01.13 um 10:31

Also
In der Thermoskanne bleibt das Wasser ja auch nicht kochend heiss, deswegen gleicht sich das aus. Also ich hatte nie Probleme

Gefällt mir

28.01.13 um 10:49

Zu Hause
Hab ich auch den cool twister und unterwegs nehm ich ne Thermostaten mit heißem Wasser und stinknormales stilles Wasser aus der Flasche!
Allerdings darf man nicht jedes Stille Wasser nehmen!
Der Nitrat Gehalt oder so muss stimmen....

Gefällt mir

28.01.13 um 10:57

Zu Hause kein Problem
da kann man ja zur Not kurz die Flasche unter kaltem Wasser abkühlen oder eben das Wasser in der Mikro erwärmen. Habe auch so einen tollen Flaschenerwärmer geschenk bekommen.

Mir geht es eben um Unterwegs. Also diesen Cool Twister ist schon ne gute Sache, aber mir ist noch nocht so ganz klar wie das mit der "Kühlflasche" ist für unterwegs, weil das Wasser wird ja irgendwann wärmer

Gefällt mir

28.01.13 um 13:29

Ich hatte immer kaltes Wasser im Fläschchen
das wurde morgens gekocht und dann gleich auf alle Fläschchen verteilt.
Milchpulver im Portionierer.
Thermoskanne mit heiß Wasser.

Kind hat Hunger:
- Fläschchen auf, heiß Wasser dazu
- Milchpulver rein
- fertig!

Alles andere ist doch viel zu aufwendig!
Das "Mischungsverhältnis" zwischen heiß und kalt hat man schnell raus und diese Methode eignet sich auch super in der Nacht.
Alles griffbereit ans Bett stellen.... so musst du nicht mehr aufstehen in der Nacht!

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers