Home / Forum / Mein Baby / Schnelle Geburt - Verarbeiten

Schnelle Geburt - Verarbeiten

26. Februar 2009 um 18:16 Letzte Antwort: 13. März 2009 um 12:08

War heute bei der Mütter- und Väterberatungsstelle (Gibts bei uns in der Schweiz eigentlich in jedem Dorf) so zweimal im Monat einen Nachmittag wo man hingegehen kann, und die Kleinen wiegen lassen kann und fragen stellen kann etc.

Auf jeden Fall ist mein Kleiner ja oft unruhig, schläft schlecht und vorallem wenig.
Sie meinte dann; Das könnte auch daran liegen, dass die Geburt so schnell ging (2 Stunden) die Kleinen müssten dass erst mal verarbeiten und könnten daran länger zu *knabbern* haben.

Irgendwie klingt dass schon logisch, aber hab davon noch nie was gehört.
Habt ihr Erfahrung damit?

LG
Natascha & Lennox (7Wochen +1)

Mehr lesen

26. Februar 2009 um 18:24

Hallo Natascha,
ich kann dem, was Dir gesagt wurde, nicht zustimmen. Bei mir dauerte die Geburt auch nur gute 2 Stunden, aber meine Maus schläft recht gut. Nachts sind es schon 6 Stunden am Stück und auch tagsüber schläft sie super.
Vielleicht macht Dein Kleiner gerade einen Wachstumsschub, da sind sie dann unruhiger, hungriger und mitunter schlafen sie dann auch nicht so gut.
Meine Kleine ist heute übrigens auch 7 Wochen und 1 Tag alt.

Lg. Bigi mit Lina Antonia

Gefällt mir
26. Februar 2009 um 18:33


Aus eigener Erfahrung kann ich das auch nicht bestätigen. Meiner hat die ersten 3 Lebenswochen NUR geschlafen. Und jetzt schläft er zwar tags nicht mehr so viel, aber nachts dafür durch....


Meine Geburt hat 4 Stunden gedauert.


LG Jule und Felix(fast 6 Monate)

Gefällt mir
26. Februar 2009 um 18:37
In Antwort auf bigi1967

Hallo Natascha,
ich kann dem, was Dir gesagt wurde, nicht zustimmen. Bei mir dauerte die Geburt auch nur gute 2 Stunden, aber meine Maus schläft recht gut. Nachts sind es schon 6 Stunden am Stück und auch tagsüber schläft sie super.
Vielleicht macht Dein Kleiner gerade einen Wachstumsschub, da sind sie dann unruhiger, hungriger und mitunter schlafen sie dann auch nicht so gut.
Meine Kleine ist heute übrigens auch 7 Wochen und 1 Tag alt.

Lg. Bigi mit Lina Antonia

Was soll man da noch glauben...
Ihr zwei...

danke für deine Antwort.... Naja dann ist es halt sonst was. Man hört auch überall was anderes.
Meiner scheint dauernd zu wachsen... (stimmt auch, er ist schon richtig propper)

Beneide dich echt. Lennox hat genau einmal 6 Stunden geschlafen.
Ansonsten meist nur drei Stunden. Manchmal sogar nur zwei.
Naja auch wir werden dass mal erreichen. =)

LG *zwei die auch eine 6 Stunden Nacht anstreben*

Gefällt mir
3. März 2009 um 14:29

Was macht die Ostepathin???
Will jetzt dringend zu einer Ostepathin gehen.
Ich sollte jetzt mal anrufen und einen Termin machen...

Doch einen Frage, was machen die da mit dem Kleinen???

Danke

Gefällt mir
12. März 2009 um 23:20

Hmm..
also vond er ersten wehe an nur 2 stunden oder meinst du die 2 std. im kreißsaal? sorry für die blöde frage..

also meine kam in einer stunde. aber von der 1. wehe an mitgerechnet waren es 5 std.
sie war steif nachd er geburt, hatte eine muskeltonusstörung und muss zur krankengymnastik.
aber so ist sie ruhig und shcläft gut...
mir wurde aber auch gesagt es käme bei mir durch die geburt,keine ahnung ob das so stimmt

LG *anja*

1 LikesGefällt mir
13. März 2009 um 10:20

Hi,
das problem hatten wir auch ... mein kleiner kam in 50 min
er hat die erste zeit nie geschlafen viel geweint. bei uns wurde es erst besser als wier den heilpraktiker aufsuchten. meine hebi meinte das liegt am adrenalinaustoss bei der geburt -den zuviel adrenalin ist gift fürn körper

lg andrea mit nina und erik (15w)

Gefällt mir
13. März 2009 um 10:22

Superjule,
4 std. ist auch nicht wirklich schnelll. schon fix aber nicht was wirklich kinder stresst. meine kleine kam auch in 4std. und hatte das problem nicht..

erik kam von blasensrpung ab in 50 min. davor hatte ich keine wehen.....

Gefällt mir
13. März 2009 um 10:41

Mh
also meine Geburt dauerte 50 Minuten und meine Lara is die ruhe selbst sie schläft super und hatte nur kurz nach der Geburt probleme mit der Atmung aber das is auch schnell vergangen. Bist du den unruhig weil die Kinder spühren das wenn die Eltern nervös sind.

Lieben Gruß Jessica mit Leonie Joy 3 Jahre und Lara Sophia 16 Tage alt.

Gefällt mir
13. März 2009 um 12:08

Komme aus basel.....hatte das problem auch..
allerdings hatte ich über 16 std. was für die kleine zu lang war, sie war arg geschwächt nach der geburt...

sie hatte von anfang an nie viel geschlafen, hatte auch ihre schreiphasen...
hab gedacht es läge an der milch, mein stress wegem nicht stillen oder ich brauche einen ostheopaten..
ja ja mittlerweile ist sie 6 monate schläft durch wenn sie nicht krank ist und schläft tagsüber auch mehr, allerdings erst seit einem monat schläft sie mehr..hat sich alles selber eingependelt...

ich glaube du sollst dich nicht so verrückt machen, manche babies brauchen länger um anzukommen und andere weniger.....
wenn du wirklich durch bist und müde solll dein mann helfen dass du wieder zu kraften kommst..

ich wünsche dir alles gute und geniess die nächsten monate

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers