Home / Forum / Mein Baby / schnelle Hilfe bei höllischem Juckreiz durch Sonnenbrand gesucht...

schnelle Hilfe bei höllischem Juckreiz durch Sonnenbrand gesucht...

17. Juni 2017 um 22:33

Ihr lieben,

am donnerstag habe ich mir im Freibad einen unerträglichen Sonnenbrand am Rücken zugezogen. Tja, frei nach dem Motto, das Kind ist mit LSF 250 bestens geschützt und für Mutti reichts nicht mehr..
Naja jedenfalls juckt es mich seit heute wie die Hölle. Es ist wirklich kaum auszuhalten. After Sun brennt wie sau und kratzen ist auch keine Option. Kühlen hat etwas geholfen, aber nur zeitweise...
Also helft mir mal, was kann ich gegen dieses fiese Jucken machen??
Danke schonmal

Mehr lesen

17. Juni 2017 um 23:07

Klingt blöd aber: Naturjoghurt. Vorsichtig auf den Sonnenbrand streichen, mit einem Tuch abdecken und ca 10 Min drauf lassen. Hilft echt gut als Hausmittel.
ansonsten weiter kühlen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2017 um 23:51
In Antwort auf triceratops177

Ihr lieben,

am donnerstag habe ich mir im Freibad einen unerträglichen Sonnenbrand am Rücken zugezogen. Tja, frei nach dem Motto, das Kind ist mit LSF 250 bestens geschützt und für Mutti reichts nicht mehr..
Naja jedenfalls juckt es mich seit heute wie die Hölle. Es ist wirklich kaum auszuhalten. After Sun brennt wie sau und kratzen ist auch keine Option. Kühlen hat etwas geholfen, aber nur zeitweise...
Also helft mir mal, was kann ich gegen dieses fiese Jucken machen??
Danke schonmal

Ich hatte da letztens auch mit zu Kämpfen, ist schon fies so ein Sonnenbrand. Geholfen hat Aloe Vera creme, die gibts auch zum Sprühen, das fand ich angenehmer als die noch verteilen zu müssen. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2017 um 8:41

Wie gesagt Joghurt oder Quark als Hausmittelchen und morgen am besten Aloe Vera besorgen 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2017 um 9:07

Guten morgen ihr lieben,  
ich melde mich nach einer beinahe schlaflosen Nacht. 
Erst konnte ich nicht einschlafen und ab 4. 30 war mein Sohn wach aufgrund eines Albtraums.Leider hatte ich weder Fenestil Gel noch Joghurt da... Quark maachte es noch schlimmer.
Was tatsächlich für einen längeren Zeitraum Linderung verschaffte war unter der Dusche warmes Wasser über den Rücken laufen zu lassen. Danach konnte ich sogar noch bis 6.50 dösen.. Dann klingelte der Wecker, habe leider Frühdienst 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2017 um 9:54

Ich nehme auch Quark, wenn es mich erwischt hat.
Das mit dem zusätzlichen Reiz, wenn der Quark austrocknet, kann ich so nicht bestätigen.
Die Rückstände spüle ich ab. Man sollte nur kein Duschgel benutzen. Einfach mit klarem Wasser abspülen und mit einem Handtuch trocken tupfen. Man merkt dann, dass noch ein leichter Fettfilm auf der Haut ist und das ist auch gut so. So habe ich nie mit Juckreiz zu kämpfen.
Das hat mir schon oft den Popo gerettet...ihm wahrsten Sinne des Wortes. 

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2017 um 9:57

Oder Panthenol. Das habe ich eigentlich immer im Haus. Hat mir sogar geholfen, als ich mir kochendes Wasser über den Arm geschüttet hatte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest