Home / Forum / Mein Baby / Schneller Rat benötigt wg krankschreibung

Schneller Rat benötigt wg krankschreibung

1. Februar 2016 um 6:14 Letzte Antwort: 1. Februar 2016 um 6:54

Guten Morgen,

Ist es unproblematisch möglich, dass sich mein Mann auf unser Kind krankschreiben lässt, wenn es über Nacht Fieber u husten bekam, wenn ich aber in Mutterschutz bin.

Allerdings plagt mich selber die Grippe, lag gestern nur im bett u war zu nix imstande. Und ich muss heut o morgen selbst zu meinem Fa, da will ich sie nicht mit Fieber mitnehmen.

Geht das einfach oder wie läuft das???

Danke

Mehr lesen

1. Februar 2016 um 6:22


Sollte kein Problem sein, ist ja jedem selbst überlassen, kann er sich ruhig holen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Februar 2016 um 6:31

Ich
habe halt Bedenken, weil er ja erklären müsste, dass keine andere Betreuungsperson zur Verfügung steht u eigentlich bin ich ja zuhause, nur eben auch krank, allerdings ohne krankschreibung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Februar 2016 um 6:54

War bei meiner Freundin letztens auch so.
Dort Zuhause waren alle drei krank. Sie und die beiden Kinder, mit dem jüngeren ist sie in Elternzeit. Der Papa hat sich dann auch auf die ältere Tochter krank schreiben lassen, also Kindkranktage genommen. Das ging problemlos.

Da muss man kein schlechtes Gewissen haben, und das sage ich obwohl meine beide Kids (auch baby und Kleinkind) und ich auch alle krank waren zur gleichen Zeit. Ich musste da zwar alleine durch weil alleinerziehend und Oma ist im Urlaub, Papa kann man da voll vergessen.... Aber nur weil ich mich da durch quälen muss, müssen das ja andere nicht auch

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club