Home / Forum / Mein Baby / Schnuller ANgewöhnen?

Schnuller ANgewöhnen?

15. September 2010 um 20:41 Letzte Antwort: 16. September 2010 um 9:08

hallo, meine kleine wollte nie einen schnuller nehmen. hat ihn immer gleich wieder rausgeschmissen. jetzt ist sie 4,5 monate und ist immer ganz glücklich wenn sie sich was zum beruhigen in den mund stecken kann. soll ich ihr jetzt noch den schnuller angewöhnen? MUSS ein kind UNBEDINGT nen schnuller nehmen? sie hat im bett ein schäfchen liegen. das liegt immer in der nähe des kopfes so daß sie es bei bedarf einfach zum mund führen kann. da kaut sie dann drauf rum bis sie wieder eingeschlafen ist bzw. sich beruhigt hat. was meint ihr dazu?

Mehr lesen

15. September 2010 um 20:46

Lass es so
aber du kannst ihr ruhig noch den schnuller geben. aber warum? sie hat doch ihr schaf. warum willst du da was ändern?

Gefällt mir
15. September 2010 um 20:47

.
mein kleiner hat nach der geburt sein schnulli auch immer rausgespuckt .
ich hab versucht es ihm anzugewoehnen bis er ca 3 monate war.
dann hab ichs einfach gelassen.. ich finde nicht das ein baby ein schnulli BRAUCH
Mitlerweile hat er sein daumen gefunden (:
Und es war ueberhaupt kein Problem OHNe schnulli...


Ich finde das ist jedem seine eigene entscheidung..
Ich weis ich geb meinem kleinen keinen bzw habe ihm keinen gegeben...

Gefällt mir
15. September 2010 um 20:48
In Antwort auf nava_11846882

Lass es so
aber du kannst ihr ruhig noch den schnuller geben. aber warum? sie hat doch ihr schaf. warum willst du da was ändern?

Ich will nicht unbedingt was dran ändern
wollte nur so die allg meinung wissen. danke für deine antwort

Gefällt mir
15. September 2010 um 20:51


ich weiß immer garnicht warum viele sagen " bloß keinen nuckel "

babys haben nun mal ein großes saugbedürfnis und ich bin der meinung wenn sie einen brauchen, warum denn nicht!? nur weil man angst hat, ihn später wieder abzugewöhnen

meine war 6 monate, da hat sie ENDLICH nen tutti gewollt. ja endlich, weil wir froh darüber waren das sie was gefunden hat, womit sie sich selber beruhigen konnte.

uns hat das einiges erleichtert! sie schläft jetzt viel besser und ruhiger! sie hat nicht 24h einen im mund, aber in der nacht immer.

Gefällt mir
15. September 2010 um 21:01

Also
wenn kinder maximal 4 std am tag einen schnuller haben, ist es für die zahn stellung kein problem.
die abgewöhnung ist eigentlich auch ganz einfach. naja, es ist halt eigentlich aufwändig und man muss konsequent sein. am besten wirklich nur dann einen schnuller geben wenn das kind einen "braucht". zb zum einschlafen. also gezielte einsetzung, dann hat man es später einfacher den schnuller wieder abzugewöhnen.

Gefällt mir
15. September 2010 um 21:19

Wenn ihr
so alle glücklich seit,und der daumen macht nicht immer schlechte frontzähne,meine sind wunderschön lach

und meist nuckeln kinder nur bis kurz vor der einschulung.

meine kleine hat nich immer meine brust ständig als nuckel genommen das ging auf dauer mal gar nicht klar..ich war fertig und das ging 5 monate bis sie dann endlich ma n schnuller nahm lach


also wenns not tut rein damit wenn nit lass es lach

Gefällt mir
16. September 2010 um 9:08

Nein
Ist doch schön wenn sie ihr Schäfchen zum nuckeln nimmt. Meiner wollte auch keinen Schnuller, obwohl ich mehrere probiert habe. Er nimmt auch keinen Daumen oder was anderes. Manchmal denke ich es wäre für ihn einfacherer um sich zu beruhigen, v.a. wenn ich nicht da bin zum Stillen.
lg

Gefällt mir