Home / Forum / Mein Baby / Schnuller!

Schnuller!

26. März 2007 um 6:52

Meine Tochter (knapp 7 Monate alt) bekommt hin und wieder ihren Schnuller zum einschlafen oder wenn ich merke, dass sie ein wenig was zum Nuckeln braucht.
Ich denke, dass grade Flaschenkindern oft das Nuckeln etwas fehlt und auch dass es gut tut wenn die Zähne etwas weh tun.

Aber ich kann nicht verstehen, warum manche Mamis ihren Kindern immer diesen ollen Schnuller reindrücken?! Grade Neugeborenen, die das mit Sicherheit nicht brauchen wird das richtig antrainiert und der Schnuller immer wieder reingeschoben.
WARUM?

Freue mich auf eure Antworten,
Miriel

Mehr lesen

26. März 2007 um 22:26

Mh
stille auch...und meine will ihn auch eher nicht...gebe ihn auch nur zum einschlafen wenn sie etwas unruhiger ist...aber sie nimmt lieber ihre Finger.
Bei der U3 sagte die Ärztin, dass es den Kleinen ein gutes Gefühl geben kann, sie vergessen durch das saugen Unangenehmes...(was auch immer)...sie meinte aber auch das es Blödsinn wäre nach einem halben Jahr noch Schnuller zu geben, denn dann wäre der Saugreflex weg...
Ich persönlich finde auch es sieht bei großen Kindern nicht schön aus........

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2007 um 1:15

Ohhhhhhhh das wäre gut für mich
Meine Tochter ist 4 Monate ist bei ihr hab ich das Problem weil sie den schnuller nicht nimmt,das ist für mich voll problematisch vor allem wenn ich mit ihr draussen bin schreit und brüllt sie sehr laut,deshalb würde es mir dabei eigentlich halfen.Ihr Wagen ist auch schon voller spielzeuge doch das hilft bei ihr nicht weil sie vielleicht noch gestillt wird.Das grösste Problem ist bei ihr das einschlafen als ob sie das Hassen tut,tagsüber ist sie immer sooo müde so das fast ihre Augen von alleine zu gehen aber sie will trotzdem nicht schlafen.Erst gegen 23.00 schläft sie erst davor nicht.Vorher war es so das sie Nachts nie geschlafen hat jetzt ist es das gegenteil aber naja was solls so sind halt Kinder.Ok dann viel spass noch mit der Kleinen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2007 um 13:08

Meiner hat auch einen Schnuller...

und das ist auch gut so. Meiner wollte immer was zum Nuckeln und am Anfang hat er meine Brust dafür benutzt, nicht um zu trinken, sondern um zu nuckeln. Und das geht schon mal garnicht, denn das macht die Brust kaputt. Also bekommt er den Schnuller. Ohne Schnuller will er auch nicht zur Ruhe kommen und wenn ihr seht das manche Mütter ihren Kleinen den Schnuller immer geben, haben Sie evtl das gleiche Problem wie ich. Am Anfang hat er so geschrien, bis ich ihn angelegt habe. Nur das war ja nicht immer Hunger (alle Stunde). Daraufhin hat meine Hebamme mir gesagt, ich solle ihm den Schnuller geben, weil sonst habe ich nachher Probleme mit der Brust und er hat auch unnormal viel zugenommen, weil ich ihn ja immer angelegt habe. Ich weiß nicht ob das jemand hier kennt, wenn man ein Schreibaby hat. Es ist sehr anstrengend, aber ich genieße jede Sekunde mit ihm. Mittlerweile ist es besser geworden.

Mfg Jessper

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. April 2007 um 11:00
In Antwort auf lyall_12300580

Meiner hat auch einen Schnuller...

und das ist auch gut so. Meiner wollte immer was zum Nuckeln und am Anfang hat er meine Brust dafür benutzt, nicht um zu trinken, sondern um zu nuckeln. Und das geht schon mal garnicht, denn das macht die Brust kaputt. Also bekommt er den Schnuller. Ohne Schnuller will er auch nicht zur Ruhe kommen und wenn ihr seht das manche Mütter ihren Kleinen den Schnuller immer geben, haben Sie evtl das gleiche Problem wie ich. Am Anfang hat er so geschrien, bis ich ihn angelegt habe. Nur das war ja nicht immer Hunger (alle Stunde). Daraufhin hat meine Hebamme mir gesagt, ich solle ihm den Schnuller geben, weil sonst habe ich nachher Probleme mit der Brust und er hat auch unnormal viel zugenommen, weil ich ihn ja immer angelegt habe. Ich weiß nicht ob das jemand hier kennt, wenn man ein Schreibaby hat. Es ist sehr anstrengend, aber ich genieße jede Sekunde mit ihm. Mittlerweile ist es besser geworden.

Mfg Jessper

Dann kann ich das verstehen!
Die ersten 2-3 Monate hat meine Kleine auch viel geschrien und da wäre ich manchmal auch froh gewesen, wenn sie mit dem Schnuller zu beruhigen gewesen wäre

Andererseits ist aber natürlich das Risiko da, wenn man ein ruhiges Baby hat, dass man es auf den Schnuller "trainiert" und dadurch probleme bekommt.

Daher bezog sich mein Beitrag auch eher auf Mütter, die ihren "ruhigen" Kinder einen Schnuller geben.

Liebe Grüße,
Miri

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2007 um 9:08

Schnuller ist toll
Hallo!

Habe gestern erst diese Seite entdeckt, aber will trozdem noch meinen Senf dazugeben.

Also ich bin eine absolute Schnuller Befürworterin. Meine Kleine hat Ihn schon am 2ten Tag von den Schwestern im Krankenhaus bekommen (ohne mich zu fragen),und ich war anfangs total sauer und war auch der Meinung was sie nicht kennt braucht sie nicht.
Aber sie war sofort ruhig. Und Von reindrücken kann ja auch nicht immer die Rede sein.
Aber hast Du mal 3 std. Geschrei am Stück gehabt? ( Woltte, als ich wieder zuhause war den Schnuller abschaffen) Und sobald der Schnuller im Mund war das liebste Kind.
Also von antrainieren kann Ja in 2 Tagen noch keine Rede sein.


Im übrigen habe ich im Bekanntenkreis kein Kind ( der ist groß )das den Schnuller nicht brauchte. Und ich glaube das hat sich nicht jede leicht gemacht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club