Home / Forum / Mein Baby / Schnuller oder kein Schnuller, das ist hier die Frage....

Schnuller oder kein Schnuller, das ist hier die Frage....

21. März 2013 um 14:49

Hallo ihr Lieben!

Meine kleine Maus ist mittlerweile schon 4 Monate alt und leider ein ziemlich unruhiges Kind mit starkem Saugbedürfnis. Bis jetzt haben wir keinen Schnuller eingesetzt und nun sind wir am überlegen, ob es sich überhaupt noch lohnt. Sie darf momentan viel an die Brust.
Wie lange haben eure Kinder wirklich einen Schnuller "gebraucht"? Würdet ihr jetzt noch damit anfangen?
Ich freu mich über eure Ratschläge!

Liebe Grüße

Mehr lesen

29. April 2013 um 14:30

Schnuller!
Ich würde versuchen meinem Baby den Schnuller "schmackhaft" zu machen, denn bei starkem Saugbedürfnis hast du dann auch mal mehr Ruhe..
Zum Abgewöhnen gibt es dann auch schon super Tipps von mir Habe das mit meiner Tochter letztens in Angriff genommen und wir haben uns gemeinsam vom Schnuller an einem Schnullerbaum verabschiedet. Seit dem ist alles gut! Keine Träne weint dem Schnuller hinterher!
http://www.ma-gazin.de/lieber-schnuller-es-war-schon-mit-dir/ hier ein par gute Tipps zur Abgewöhnung...
Die Angewöhnung fällt euch sicher nicht schwer! Halte mich bitte auf dem Laufenden wie es bei euch läuft
Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai 2013 um 9:18

...
Mein sohn hat keinen Schnuller "angewöhnt" bekommen, denn von sich aus wollte er keinen, er hat die Dinger immer direkt ausgespuckt. Wirklich vermisst hab ich das Teil nicht, wir sind immer gut ohne zurecht gekommen. Und eigentlich bin ich auch froh drum das er ihn nicht wollte, denn so konnte ihn keiner "mundtod" machen. Sein Papa hätte ihm nämlich bei jedem schreien einfach den Schnuller in den Mund gesteckt, ohne vorher zu prüfen ob er nicht Hunger hat oder was anderes ist. Und vor allem wenn Oma ihn auf dem arm hatte und er sich lautstark beschwert hat das er nun Hunger hat kamen von ihr immer Sprüche wie " gib ihm doch einfach den Schnuller, dann ist er ruhig und du musst ihn jetzt noch nicht stillen. Dann kann er noch ein bisschen bei mir bleiben". Mir war die Gefahr das der Schnuller missbraucht wird einfach zu groß.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai 2013 um 19:58

Meine tochter
hat den schnuller von c. 2 bis 9 monaten ab und zu als einschlafhilfe genommen, wenn das einschlafstillen nicht möglich war (z.b. bei autofahrten, im tragetuch oder beim papa, wenn ich nicht da war) ansonsten hat sie keinen schnuller gebraucht. sie hat den schnuller auch schnell wieder ausgespuckt, wenn sie eingeschlafen war. mit 9 monaten brauchte sie ihn gar nicht mehr.
probier es halt aus...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2013 um 3:23


wenn dein baby den schnuller animmt dann gib ihn ihr ,ich habe 2 kinder der groessere konnte ohne schnuller nicht .auch erst so ca mit 3 monaten gab ich ihn den schnuller dann mit 1 einhalb jahren ca. hatt er ihn dann von einen auf den anderen tag ganz aleine gelassen obwohl er echt schnullersuechtig war und mein kleiner der nahm den schnuller nie an aber dafuer muss ich ihn nachts mit 1 jahr noch immer stillen ,muss auch noch dazu sagen das mein grosser nur 2 monate die brust bekam und dann die flasche gewohnt war oder immer schon lieber die flasche nahm ,und den kleinen stillte ich .glaub das war auch der unterschied warum der kleine den schnuller nie wollte ,also wiegesagt wenn sie ihn nimmt dann gib ihn ihr auch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen