Home / Forum / Mein Baby / Schnullerfee, war sie bei euch?

Schnullerfee, war sie bei euch?

7. November 2012 um 6:56

so bei uns ist es jetzt echt mal zeit.
jaa ich war da auch etwas schluderig.. sie ist 3 geworden und hat abends im bett immer noch ihren heißgeliebten schnulli.

aber nun soll er weg. endgültig.

ich erzähl ihr schon seid tagen von der schnullerfee, die oma hat mir noch extra ein buch über die schnullerfee besorgt.

gestern abend haben wir alle schnullis versteckt und gesagt das die schnullerfee die schon mal probehalber mitgenommen hat. freiwillig würd sie die ja sonst nie rausrücken...

naja... heut nacht ging es soweit gut. sie fragte heute morgen 2 mal nach ihrem schnulli.

ich erzähl ihr auch, das wenndie schnullerfee sie für immer behalten darf, sie dann ein kleines geschenk vorbeibringt...
naja das zieht aber nicht so. sie will kein geschenk.. lieber den schnulli

ach je.. wir müssen da jetzt einfach durch, oder?....

wie habt ihr das denn gemacht? radikal weggelassen oder sanft entwöhnt? wobei ich ja jetzt schon für die radikale seite bin, sonst wird das ja wieder nix bei uns...



Mehr lesen

7. November 2012 um 7:24

Naja
ich hoffe halt das sie nach der "probezeit" die dinger gar nimmer haben will, bzw. sie die nicht mehr vermisst.
das problem ist ja, das sie die schnullerfee zwar toll findet, sie auch gerne mal kommen darf, aber schnulli weg... neee... geschenk als gegenleistung.. neee...

kann sie mit einem geschenk also gar nicht locken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2012 um 9:24


das mit der box haben wir auch vor einer weile mal versucht.
die schnullis sind dann tagsüber immer schlafen gegangen..

problem war halt, das sie ja wusste das sie da sind. und dementsprechend war sie heiß drauf. konnt den abend gar nicht abwarten und hat gequengelt.

jetzt ist es gleich halb 10 und bisher läuft es noch gut.
sie fragt zwar ab und an nach ihrem nulli, akzeptiert es aber anscheinend das er nun weg ist...das die schnullerfee ihn mitgenommen hat.
hab sie vorhin noch mal gefragt ob sie sich was von der fee wünschen möchte, was sie noch vorbeibringt...
nee sie will nix haben...jedenfalls nicht von der schnullerfee...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2012 um 10:07

Radikal
Lass sie ein gaaaanz tolles Geschenk aussuchen und dann schreibt ihr der Schnullerfee, dass sie das Geschenk bringen soll und dafür die Schullis behalten darf!

So hab ich das gemacht und meine Tochter war eine Nacht ein wenig unruhig und das wars dann. Du musst nur hart bleiben!!!

Viel Erfolg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2012 um 10:31


bis jetzt wollte sie ihn noch nicht...

sollte es heute noch mal so kommen, werd ich sagen das sie jetzt weg sind. knallhart.

leider will sie ja kein geschenk.. wobei.. das schont den geldbeutel...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2012 um 19:47

Wollt noch mal berichten...
es ist nun gut 1 1/2 wochen her, das ich den schnulli weggelassen habe.
und was soll ich sagen... es klappt.
die ersten 2 tage hat sie noch mal nach gefragt und ich hab ihr gesagt das der jetzt weg ist. die schnullerfee hat ihn mitgenommen und anderen kleinen babys gegeben die ihn jetzt dringender brauchen.

ein geschenk von der "Bösen" schnullerfee wollte sie immer noch nicht.

2 tage später lag am morgen dann aber doch noch ein kleines geschenk neben ihr im bett und sie hat sich tierisch gefreut.

ich glaub vorgestern war es, da hat sie noch in irgendeiner ihrer verstecke ein schnulli gefunden, rein in mund, mich angeguckt und gegrinst... dann wieder raus, gelacht und ihn mir gegeben...

tja.. das wars.. der schnuller ist weg..

endlich... und es war so einfach. das hätt ich nie gedacht.
sie hat den ja immer gehütet wie einen schatz, ihn abgeknutscht wenn sie ihn abends bekommen hat....

selbst das einschlafen ohne schnulli geht ohne probleme...
kein gejammer, kein gemaule.. nix, niente, nada...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2012 um 22:02


ja so ähnlich war es bei uns ja auch...
teilweise richtig stress wenn sie ihn nicht hatte, gemault und gequengelt. wobei ihr das wurscht war welcher.. hauptsache überhaupt ein schnulli.
ich hab mir halt auch gedacht.. wenn das so weitergeht dann hat sie den mit 6 noch in der gusch...
aber man hat natürlich auch irgendwie angst gehabt vor der konsequenz... das geschrei am abend, geheule und was weis ich nicht.. deswegen hab ich da auch immer nachgegeben.
doof im nachhinein.. jetzt wo ich seh dass das total gut läuft.

sie vermisst den ja nicht mal.

im übrigen ist die schnullerfee soooo winzigklein.. die passt auch unter einen türschlitz... ^^ oder durchs schlüsselloch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Was bastelt Ihr mit 1,5 - 2 Jährigem Kind zu Weihnachten für
Von: agata_12730605
neu
15. November 2012 um 21:28
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram