Home / Forum / Mein Baby / Schnupfen! Was tun??

Schnupfen! Was tun??

23. Dezember 2005 um 13:12

Hallo!

Mein Sohn (7 Wochen) hat seit gestern schnupfen (mit Schleim), was könnte ich ihm da geben oder was soll ich tun?

Danke für die antworten!

Liebe Grüße

Steffi

Mehr lesen

23. Dezember 2005 um 14:55

Tuch ins Bettchen
Hallo, du kannst in sein Bettchen einen Tuch hängen mit etwas Wick Vaporub drauf ( im Eck gegenüber vom Baby da es doch etwas stark ist) und dann er wunderbar durchatmen, sonst gibt es in der Apotheke Transpulmin, eine Salbe zum einreiben speziell für Säuglinge, ich habe allerdings das erste Mal die Salbe auf einen Tuch geschmiert und dnn erst auf dem Brustkorb und erst mit 6 Monate direkt auf der Haut. Versuche doch auch ein bißchen Tee zu geben da es den Schleim besser löst als Milch und sonst viel Knuddeln! Gute Besserung und Frohe Weihnachten! Chiara

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2005 um 17:05
In Antwort auf maris_11977858

Tuch ins Bettchen
Hallo, du kannst in sein Bettchen einen Tuch hängen mit etwas Wick Vaporub drauf ( im Eck gegenüber vom Baby da es doch etwas stark ist) und dann er wunderbar durchatmen, sonst gibt es in der Apotheke Transpulmin, eine Salbe zum einreiben speziell für Säuglinge, ich habe allerdings das erste Mal die Salbe auf einen Tuch geschmiert und dnn erst auf dem Brustkorb und erst mit 6 Monate direkt auf der Haut. Versuche doch auch ein bißchen Tee zu geben da es den Schleim besser löst als Milch und sonst viel Knuddeln! Gute Besserung und Frohe Weihnachten! Chiara

Welchen Tee?
Ich hab mir auch schon gedacht das ich ihm Tee gebe nur mag er das überhaupt nicht. Und welchen Tee würdest du geben??

Liebe Grüße Steffi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2005 um 22:49

Nachts Tropfen...
ich habe meiner Tochter nachts schon Nasentropfen gegeben, damit sie gut atmen kann. Es hilft auch, wenn du im Zimmer eine Duftlampe oder wie heißen die Dinger, wo man unten ein Teelicht reinstellt und ober Wasser verdunstet. In das Wasser habe ich Babix Tropfen getreufelt, dann riecht das ganze Zimmer etwas mentholig. Außerdem habe ich ganz festen Schleim immer ganz vorsichtig mit einem Wattestäbchen rausgeholt, aber nur, wenn das Baby ruhig hält, nicht das du es verletzt.
Sonst weiß ich auch nichts mehr, hoffe es hat dir geholfen.
Schöne Weihnachten
awjg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Dezember 2005 um 0:40

Meine Kleine..
hat auch Schnupfen gekriegt den sie immer noch hat seit ca.2 Wochen.
Am Anfang war er nur ganz leicht dann ging er weg und nach ein paar Tagen fing er wieder an immer in der Nacht gegen Morgens wird die Nase voll und sie wacht mit einer vollen Nase blubbernd auf und quelt sich
Zudem hat sie jetzt auch noch leichten Husten.
Sie hustet zwischendurch oder gegen Morgens verstehe absulut nicht was das ist
Wenn es nicht besser wird gehe ich nächste Woche nochmal zum Arzt.

Sie bekommt zurzeit Antibiotikum und muss Ínhalieren mit Kochsalzlösung.

Mit der Kochsalzlösung ist es besser geworden etwas.
Ich hoffe sie übersteht es durch bald.

Versuche es mal auch mit Kochsalzlösung oder Otriven.
Das gebe ich ihr immer bevor ich ins Bett lege.


LG

Kuzucuk+Bedide-Iclal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Dezember 2005 um 8:08

Wenn Du stillst...
...Muttermilch in die Nase tropfen - wirkt Wunder!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Dezember 2005 um 9:51

Hallo
Babix Inhalat Tropfen auf den Schlafanzug helfen sehr gut und Kochsalz - Lösung für die Nase ( so oft wie möglich reinträufeln) Zu Muttermilch gehen die Meinungen auseinader, unser Arzt hatte abgeraten, da die darin enthaltenen Eiweißverbindungen auch die Nase verstopfen können, hatte es trotzdem probiert, aber half nicht während die Kochsalzlösung super war.

Gute Besserung und frohes Fest!

Sonja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club