Home / Forum / Mein Baby / Schock..Sind das schon Wehen?

Schock..Sind das schon Wehen?

11. Dezember 2006 um 19:00

Hallo alle zusammen,

ich war heute beim Frauenarzt, war eigentlich ne Routineuntersuchung.
Sie schrieb mich sofort für 2 Wochen krank und meinte mein Bauch wäre viel zu hart.Es wäre ein wenig brauner Ausfluss zu sehen und es wären vorzeitige Wehen.
Ausserdem soll ich 2 x täglich Magnesium nehmen und viel ruhen.
Das war ein Schock!
Klar habe ich seit ca 4 Tagen immer mal wieder einen harten Bauch bemerkt, mir aber keine Sorgen gemacht weil ich dachte es wäre normal.
Wer kann mir die Angst nehmen und evtl. ein paar Tips geben??!!

Ich hatte die letzte Woch viel Stress, vielleicht lags ja daran?
Habe jetzt echt Angst um meinen kleinen Wurm!

Danke,

Jolene

19+2

Mehr lesen

12. Dezember 2006 um 20:59

Ach du Arme
mensch du, dann musst du dich jetzt schonen wenn du so viel Stress hattest. Weiß es zwar nicht, kann mir aber schon vorstellen, dass der Stress auch Auslöser sein kann. Kein Weihnachtsstreß mehr für dich.
Ich weiß es ist schwer, aber mach dir bitte nicht zu viele Sorgen. Ist ja nicht gut für dich und auch nicht für das Baby. Versuche dich einfach zu entspannen.

Ganz lieb drück

Emelie82

16+3

Gefällt mir

13. Dezember 2006 um 10:41

Viel Magnesium nehmen!!
Hallo Jolene!
Mach Dir nicht zu viele Sorgen. Meine Freundin hatte das auch in der 20. SSW. Sie mußte dann zwar relativ viel ruhen hat ihren Jungen dann aber zum errechneten Termin bekommen.
Auf jeden Fall hilft viel Magnesium, das kann dem Baby nicht schaden, wenn man zu viel nimmt bekommt man allerdings Durchfall. Ich nehme schon seit einiger Zeit 600 mg (2x300) pro Tag, das klappt prima und mein Bauch ist wieder ganz weich! Ich habe ein paar Präparate ausprobiert und bin jetzt bei Magnetrans forte gelandet, das scheint recht magenverträglich (zumindest bei mir)!

Alles Gute für Dich

Martina 19+0

Gefällt mir

13. Dezember 2006 um 15:39
In Antwort auf martina2010

Viel Magnesium nehmen!!
Hallo Jolene!
Mach Dir nicht zu viele Sorgen. Meine Freundin hatte das auch in der 20. SSW. Sie mußte dann zwar relativ viel ruhen hat ihren Jungen dann aber zum errechneten Termin bekommen.
Auf jeden Fall hilft viel Magnesium, das kann dem Baby nicht schaden, wenn man zu viel nimmt bekommt man allerdings Durchfall. Ich nehme schon seit einiger Zeit 600 mg (2x300) pro Tag, das klappt prima und mein Bauch ist wieder ganz weich! Ich habe ein paar Präparate ausprobiert und bin jetzt bei Magnetrans forte gelandet, das scheint recht magenverträglich (zumindest bei mir)!

Alles Gute für Dich

Martina 19+0

Danke!
Hallo Martina,

vielen Dank für Deine Antwort!
Wie lange hat es denn gedauert bis Dein Bauch wieder weich war.
Ich nehme seit 3 Tagen 2x Magnesium Verla 300 täglich und es ist noch nicht viel besser geworden.
Vielleicht probiere ich mal das von Dir empfohlene Präparat.

Alles Gute für Dich und Dein Krümelchen!
LG,
Jolene

Gefällt mir

13. Dezember 2006 um 15:42
In Antwort auf emelie82

Ach du Arme
mensch du, dann musst du dich jetzt schonen wenn du so viel Stress hattest. Weiß es zwar nicht, kann mir aber schon vorstellen, dass der Stress auch Auslöser sein kann. Kein Weihnachtsstreß mehr für dich.
Ich weiß es ist schwer, aber mach dir bitte nicht zu viele Sorgen. Ist ja nicht gut für dich und auch nicht für das Baby. Versuche dich einfach zu entspannen.

Ganz lieb drück

Emelie82

16+3

Ich glaube..
auch das es der Stress war, obwohl ich ja eigentlich letzte Woche Urlaub hatte.
Aber ich kann eben nicht stillsitzen und binn doppelt so viel rumgerannt.
Irgendwie habe ich das Gefühl das es schlimmer wird wenn mein Magen rumort.
Naja, habe am Freitag den nächsten Termin, mal sehen was die Gyn. sagt.

Viele Grüße,

Jolene

Gefällt mir

18. Dezember 2006 um 13:47
In Antwort auf jolene75

Danke!
Hallo Martina,

vielen Dank für Deine Antwort!
Wie lange hat es denn gedauert bis Dein Bauch wieder weich war.
Ich nehme seit 3 Tagen 2x Magnesium Verla 300 täglich und es ist noch nicht viel besser geworden.
Vielleicht probiere ich mal das von Dir empfohlene Präparat.

Alles Gute für Dich und Dein Krümelchen!
LG,
Jolene

Hallo Jolene
Entschuldige, daß es mit der Antwort ein bißchen gedauert hat.
Also bis mein Bauch wieder richtig weich er hat es sicher 2 Wochen gedauert und jetzt ist aber schon seit einiger Zeit alles wieder bestens! Zwischenzeitlich habe ich sogar 900 mg genommen (solange mein Magen das mitgemacht hat), man kann Magnesium eigentlich nicht überdosieren solange man es verträgt. 900 war dann aber doch sicherlich ein bißchen viel und muß wohl nicht sein!
Ich hoffe, Euch beiden gehts bald wieder besser,

alles Liebe für Euch

Martina

Gefällt mir

19. Dezember 2006 um 13:11
In Antwort auf martina2010

Hallo Jolene
Entschuldige, daß es mit der Antwort ein bißchen gedauert hat.
Also bis mein Bauch wieder richtig weich er hat es sicher 2 Wochen gedauert und jetzt ist aber schon seit einiger Zeit alles wieder bestens! Zwischenzeitlich habe ich sogar 900 mg genommen (solange mein Magen das mitgemacht hat), man kann Magnesium eigentlich nicht überdosieren solange man es verträgt. 900 war dann aber doch sicherlich ein bißchen viel und muß wohl nicht sein!
Ich hoffe, Euch beiden gehts bald wieder besser,

alles Liebe für Euch

Martina

Ich war heute..
noch einmal bei meiner Gyn. und die sagte es wäre alles weicher geworden und auch der Ausfluss wäre besser.
Allerdings sei der Gebährmutterhals noch etwas verkürzt aber da der Muttermund fest verschlossen sei, solle ich mir keine Sorgen machen.
Ich glaube ich werde die Dosis auch etwas erhöhen.
Ich nehme zur Zeit nur 2x 300 mg.
Auch ist die Plazenta gut durchblutet, dem Krümel gehts gut und seit heute weiss ich das es ein Mädchen ist. Ich bin total happy!!
Danke erst mal für Deine lieben Worte!!!
Eins würde mich noch interessieren: gehst Du wieder arbeiten?
Mir fällt bald die Decke auf den Kopf!!!
Naja...

Auf jeden Fall wünsche ich Dir ein wunderschönes Weihnachtsfest und alles Gute für`s Baby!

Bis bald,

LG, Jolene
20+3

Gefällt mir

19. Dezember 2006 um 13:27
In Antwort auf jolene75

Ich war heute..
noch einmal bei meiner Gyn. und die sagte es wäre alles weicher geworden und auch der Ausfluss wäre besser.
Allerdings sei der Gebährmutterhals noch etwas verkürzt aber da der Muttermund fest verschlossen sei, solle ich mir keine Sorgen machen.
Ich glaube ich werde die Dosis auch etwas erhöhen.
Ich nehme zur Zeit nur 2x 300 mg.
Auch ist die Plazenta gut durchblutet, dem Krümel gehts gut und seit heute weiss ich das es ein Mädchen ist. Ich bin total happy!!
Danke erst mal für Deine lieben Worte!!!
Eins würde mich noch interessieren: gehst Du wieder arbeiten?
Mir fällt bald die Decke auf den Kopf!!!
Naja...

Auf jeden Fall wünsche ich Dir ein wunderschönes Weihnachtsfest und alles Gute für`s Baby!

Bis bald,

LG, Jolene
20+3

Das klingt doch schon mal super!
Hallo Jolene

Schön, daß es Dir und Deinem Krümel wieder besser geht. Ich denke, wenn man jetzt schon einen Fortschritt sieht, dann erholt sich das genauso gut wie bei mir!
Ich war damals (15. SSW) eine knappe Woche in der Klinik weil ich außerdem auch noch eine Blutung hatte, das lag aber wohl daran, daß die Plazenta so tief in der Gebärmutter saß und hatte nichts mit dem harten Bauch zu tun. Meine FÄ hat mich dann noch 2 Wochen krank geschrieben, seitdem arbeite ich aber wieder ganz normal und wie gesagt, alles ist wieder bestens. Sogar die Plazenta war bei der letzten Untersuchung nach oben gewandert - Gott sei Dank!

Schön, daß Du jetzt auch weißt das es ein Mädchen wird, bei uns ist es ja ein Junge, durch die vielen US in der Zeit damals wissen wir das schon eine Weile!

Auf jeden Fall wünsche ich Euch beiden weiterhin alles Gute, ich hoffe, es geht weiter so gut aufwärts! Melde Dich gerne, wenn Du dir noch Sorgen machst

Ganz viele Grüße und schöne besinnliche Tage

Martina mit Krümelchen (19+6)

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Geschenkbox

Teilen

Das könnte dir auch gefallen