Home / Forum / Mein Baby / Schon wieder krank.....kann das noch sein

Schon wieder krank.....kann das noch sein

21. Dezember 2006 um 19:43

Hallo,

ich werde noch wahnsinnig. Erst hatte Lena im November einen grippalen Infekt-Antibiotika, Ende November dann eine Mittelohrentzündung-Antibiotika und jetzt ist sie seit Anfang der Woche erkältet und seit heute Nachmittag ein wenig Fieber, werde morgen gleich zum Kinderarzt gehen.
Waren eure kleinen auch schon mal so oft hintereinander krank? Ich hoffe ja das sie nicht wieder Antibiotika bekommt. Dann isst sie wieder nichts und bekommt Durchfall. Bei 20 Monaten und 8kg ist das immer so ein leidiges Thema.

Lg Manu

Mehr lesen

21. Dezember 2006 um 20:21

8 Wochen am Stück dauerkrank...
Hallo Manu!

Ich kann dazu nur sagen, daß mein Kleiner kurz vor seinem ersten Geburtstag zum ersten Mal richtig krank wurde (mit hohem Fieber - es wurde zudem auch eine Mittelohrentzündung festgestellt, was sich aber im Nachhinein als Fehldiagnose herausgestellt hat). Vorher hatte er nur zwei kleine Schnupfen; vermutlich war er gut geschützt, weil ich ziemlich lange gestillt hatte. Naja - jedenfalls war er danach praktisch dauerkrank. Kaum war der Husten abgeklungen, hatte er schon wieder Schnupfen - war das vorbei, hatte er Fieber usw. Ich war in der Zeit auch ziemlich oft beim Kinderarzt, der meinte, daß es in dem Alter normal wäre und ein Infekt den nächsten ablöst. Allerdings muß ich sagen, daß er zum Glück kein Antibiotika nehmen mußte. Trotzdem war es extrem nervig und irgendwie hat sich bei mir dann der Verdacht eingeschlichen, daß sich mein Kleiner jedesmal beim Kinderarzt seinen jeweils nächsten Infekt abgeholt hat. Natürlich ist er auch im Wartezimmer rumgekrabbelt und hat das Spielzeug abgelutscht, das vor ihm wahrscheinlich schon etliche andere kranke Kinder im Mund hatten. Jedenfalls mache ich es seither so, daß ich mit ihm nicht mehr ins Wartezimmer gehe, sondern ich drehe noch eine Runde im Kinderwagen, wenn es absehbar ist, daß es noch etwas länger dauert. Seither ist er eigentlich auch weitgehend gesund. Klar kann man Ansteckung nicht 100%ig vermeiden - soll man ja auch gar nicht, denn auf diese Art und Weise bauen die Kleinen ja auch ihr Immunsystem auf... Mein Sohn darf natürlich mit anderen Kindern spielen - alleine die Sache mit dem Kinderarzt ziehe ich jetzt durch und fahr gut damit.
Ich wünsche Dir und Deiner Kleinen jedenfalls gute Besserung!

LG,
Sonja

PS: Hast Du Dir schon mal überlegt, den Kinderarzt zu wechseln - der scheint ja nicht lange zu fackeln, wenn es darum geht, Antibiotika zu verschreiben. Soweit ich weiß, hilft bei einer Mittelohrentzündung in 80% der Fälle sowieso kein Antibiotika, weil es ein bakterieller Infekt ist - jedenfalls meine ich mich zu erinnern, daß ich das so von zwei Kinderärzten gehört habe...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2006 um 20:41

Hallo,
wie stark ist denn deine kleine erkältet und wie hoch war das Fieber? Ist es denn nötig zum Arzt zu gehn?
Mein kleiner ( fast 1 Jahr ) Hatte auch vor ca. 3 Wochen den Schupfen ( die Nase lief und lief und.. ) und hatte auch ein wenig Fieber ( 38,5 ) bin aber nicht zum Arzt! Hab ihm Abends Nasentropfen gegeben, seine Brust eingerieben und hab ihn auch mal mit einem erkältungsbad gebadet! Nach 8 - 10 Tagen war er wieder gesund!

Lg Hasemaus und Connerbaby

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2006 um 20:58
In Antwort auf keren_12732111

Hallo,
wie stark ist denn deine kleine erkältet und wie hoch war das Fieber? Ist es denn nötig zum Arzt zu gehn?
Mein kleiner ( fast 1 Jahr ) Hatte auch vor ca. 3 Wochen den Schupfen ( die Nase lief und lief und.. ) und hatte auch ein wenig Fieber ( 38,5 ) bin aber nicht zum Arzt! Hab ihm Abends Nasentropfen gegeben, seine Brust eingerieben und hab ihn auch mal mit einem erkältungsbad gebadet! Nach 8 - 10 Tagen war er wieder gesund!

Lg Hasemaus und Connerbaby

Hallo
mit was reibst du denn ein fast Einjährigen die Brust ein das ist doch gar nicht gesund laut Arzt!
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2006 um 21:02

Hallo
es kommt ja auch viel auf die Größe an! Meine Maus ist 9 1/2
Mon. und wiegt 8 Kilo bei einer Gr. von 76cm.

vielleicht ist er ja nicht so groß und dann sind die 8Kios ja ok

LG manja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2006 um 21:50
In Antwort auf darcey_12490695

Hallo
mit was reibst du denn ein fast Einjährigen die Brust ein das ist doch gar nicht gesund laut Arzt!
LG

Hallo,
Hab von meiner Kinderärztin etwas bekommen das speziell für Babys ist! Da macht man nur ganz wenige Tropfen auf die Brust und den Rücken! Wie die heißen kann ich im Moment nicht sagen! Aber wenn es dich interessiert schreib ich es dir morgen!

Lg Hasemaus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Dezember 2006 um 8:48

So ähnlich,
es heißt Soledum Balsam Wirkstoff: Cineol "Die Natur - Therapie zum einreiben und inhalieren!

Lg Hasemaus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Dezember 2006 um 20:00

Ja,
war heute bei Kinderarzt mit ihr. Ist "nur" ne Erkältung hat er gesagt, war ja mein Freund der Aushilfsdoktor wieder da. Naja, ich geb ihr jetzt den Prospan Hustensaft und das Babix, mal schauen ob es was hilft über die Feiertage.
Fieber hatte sie nur immer ein paarmal 38,3.
Den KA zu wechseln wäre schlecht. Die Frau Dr. ist Spezialistin in Herzsachen (Lena ist mit einem Herzfehler zur Welt gekommen) und in der näheren Umgebung ist kein Arzt mehr und die kennen Lena mit ihren Mucken seit Geburt.

Ich wünsche Euch allen Frohe Weihnachten und schöne, geruhsame Festtage falls wir uns nicht mehr schreiben.
Lg Manu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Dezember 2006 um 20:19

Im MOment ist der Wurm drinne.
Die Kinder sind leider fast überall krank. meine schleppen sich schon seit 25.11 mit dauernd Schnupfen und Husteb rum. Icvh war gerade mit meiner einen im KH wegen Lungenentzündung und die sagten mir es sind schon viele da gewesen wegen bronchitis und Lentzündung, die auch drei wochen liegen mussten, weil nichts half. Liegt wohl am warmen wetter. Gute Besserung. Du bist nicht alleine.
Gruß Sandra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Welche Joghurts kann ich ihr noch geben (11 Monate)?
Von: mave_12759364
neu
22. März 2006 um 8:37
Teste die neusten Trends!
experts-club