Home / Forum / Mein Baby / Schreckliche verwandschaft+familienprobleme....

Schreckliche verwandschaft+familienprobleme....

18. November 2007 um 22:07

hi, hier wird ja oft über schwiemuttis und konsorten gemeckerten, jetz kann ich auch mal mitschimpfen

wir waren letztes we bei schwiegereltern, unter anderem haben wir dort auch die tante von meinem mann besucht, sie hatte grad leckeren nougatkuchen gebacken......., der stand auf dem wohnzimmertisch und sie hatt fabi auf dem arm, dann nimmt sie einfach seine hand und patscht in den kuchen und will seine hand in seinen mund stecken.....da fabi ja ein feinschmecker ist, hat er sich erstmal nur geschüttelt und den mund zugemacht, gott sei dank. ich meinte, dann das das eigentlich nich so gut ist, wenn er schon sckokolade isst......naja dazu meinte sie nur, er hat ja eh nix genommen......ja, das nich, aber er hatte die schoki überall an den händen und am pullover ich fands einfach nur scheiße........dann noch die sprüche von wegen, mit kaltem wasser geht die schoki super wieder raus.....DANKE schön! oder den mist, hätt er nirgends was dran gehabt.

naja, irgendwie gibs wohl in jeder familie sowas......es gibt immer leute, die meinen sie könne sich alles rausnehmen....

lg nic+fabi7mt der nix von fremden isst

Mehr lesen

19. November 2007 um 1:20

Ich übertreff euch alle...
mein vater und bruder, eigentlich die ganze familie vaterseits haben null interesse an usneren sohn (10 monate jetzt) und seit monaten kienen kontakt zu uns. während der SS hörte ich schonmal nette äußerungen von meinem vater als ich auf toilette war und er mit meinem bruder sprach:"da hat die sich ja von nem vogel schwängern lassen..endet jetzt als hausmütterchen etc."

als der kleine kam war erstmal opa gaaanz stolz,zumindest vorgespielt. im kh besucht, fotos gemacht, ein tolles gedicht ans einen enkel geschrieben. danach kam nichts mehr,warum auch immer.

meine mutter weiß natürlich alles besser. aber: ihrer meinung nach ist mein kind unterernährt, unterentwickelt und ungepflegt. ich solle ihn jeden tag baden und eincremen, ihm schmelzflocken geben und doch endlich abstillen. das kind wird psychisch krank da er immernoch die brust bekommt. und er krabbelt noch nicht,kann nicht sitzen. oh gott,oh gott!
ich solle gefälligt hilfe vom jugendamt annehmen.
über meinen freund zerreissen sie sich eh alle die mäuler

solche situationen kenn ich aber auch wie ihr sie erlebt habt. da war ich auf dem geburtstag meiner oma und dann kommt meine dumme tante an und meint sich den kleinen zu krallen um ihm mit ner kuchengabel (!!!) sahne von der torte in den mund zu stopfen. als ich sagte sie solle aufhören hörte sie erstmal nicht. erst als ich verstärkung von meiner anderen halbwegs normalen tante bekam. ich griff mir mein armes hilfloses kind was eigentlich nur auf der decke spielen wollte und fuhr nach hause. dort wurde er erstmal gewaschen weil er wie ein stück fleisch vom einen zum anderen zur begutachtung rumgereicht und abgeknutscht wurde..bäääääääääh,nie wieder. ich bat mein baby darauf um verzeihung das ich ihn auch nur eine sekunde allein auf der decke beid er ach so lieben verwandschaft liess und er bitte kein trauma von den gestörten leuten da hjaben soll

man lernt daraus. sowas passiert uns nicht nochmal, ich gebe mein kind niemanden ind er familie her und es ist auch gut so wenn sie sich am besten garnicht melden. sie sind eh keine hilfe und wollen einen alles nur bevormunden.von daher...

LG *anja*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Reportage über 4lings-schwangere auf rtl2
Von: kdthe_12876857
neu
6. Mai 2008 um 22:18
Baby weinter plötzlich bei anderen babys....
Von: kdthe_12876857
neu
3. Mai 2008 um 20:38
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen