Home / Forum / Mein Baby / Schreiattacken nach MMR

Schreiattacken nach MMR

22. August 2011 um 9:43

Liebe User,

seit 2 Tagen schreit der kleine nachts ununterbrochen er lässt sich einfach nicht beruhigen...ich denke es kommt von der MMR impfung - sollte ich mit ihm nochmal zum arzt, oder erst nach ein paar tagen?

Mehr lesen

22. August 2011 um 9:47

Ja
das war bei uns genauso. Er war nur am schreien und wollte nacht nur bei uns im Bett schlafen obwohl er das noch NIE wollte. Nach ca einer Woche war der spuck dann vorbei. Also ich würde deswegen nicht zum KiA viele Kinder reagieren so auf die Impfe hat dir das dein KiA nicht gesagt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2011 um 9:50


Nein, sie hat nur gesagt das fieber auch nach 1 woche auftreten kann! na wenn er wenigstens in meinem Bett schlafen würde! aber selbst da gehts weiter...

er ist auch total müde, legt sich hin aber es geht immer wieder los der arme tut mir richtig leid

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2011 um 12:50

Impfmaser
sein halbes gesicht hat nun ausschlag - ich nehme an es sind die Impfmasern?! wie lange dauern diese symptome noch an?
(hab grade im KH angerufen, hab das aber vergessen zu fragen) - er schwitzt ganz fürchterlich, der schweiß ist aber kalt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2011 um 13:08

Hi
Haben wir auch gerade durch. Unsere tochter ist 22 monaten, haben die impfung nicht früher machen können. Sie hatte 5 tage nach impfung fieber, bekam 7 tage danach impfmasern, fieber wurde höher, kind extrem weinerlich und anhänglich. Insgesamt dauerte der mist etwa 11 tage... Seit heut ist soe wieder in der kita... Wir waren beim kia, meinte das müssen wir aussitzen, man kann nix machen. Also, alles gute für euch und das es bald besser wird!!! Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram