Home / Forum / Mein Baby / Schreibweise Josefin?

Schreibweise Josefin?

8. Juli 2013 um 13:55

Hallo! Ich würde meine Tochter gerne mit zweitnamen Josefin nennen.... So wie.es geschrieben wird! Bin mir aber unsicher wie man es schreiben sollte...
Josefin
Josephin
Josephine
Josefine
Was meint ihr?? Finde das mit e hinten eigentlich schöner aber möchte das es ohne e gesprochen wird! Ich.hoffe ihr versteht was ich meine
Lg

Mehr lesen

8. Juli 2013 um 14:04

Ich meinte...
...ausgesprochen so wie es bei Josefin geschrieben wird

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2013 um 14:33


Wollt ihr den Namen französisch aussprechen, also Dscho-se-fin? Um das zu verdeutlichen, würde ich entsprechend die französische Form Joséphine - also mit accent! - wählen. Damit sollte diese Aussprache klar sein, denke ich.

Es wäre dann halt nur umpassend, Jo-se-fin (mit Jo wie Johanna) zu sagen, also einen deutsch-französischen Mischmasch draus zu machen

Um wirklich die Aussprache Jo-se-fin zu haben, also mit deutschem Jo- und ohne e am Ende, würde ich die Schreibweise Josefin wählen.
Auf mich wirkt der Name zwar irgendwie unvollständig und in Richtung unisex, aber diese Form entspräche meiner Meinung nach der gewünschen Aussprache am deutlichsten.

Ich gehe mal davon aus, dass der Rufname eindeutig weiblich ist. Dann habt ihr ohnehin kein Problem mit der Anerkennung...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2013 um 11:35


Das ist wirklich schwer.

Erstmal gefällt mir die Schreibweise Josephine am besten, sieht für mich Richtig aus und so würde ichs auhc immer schreiben.

Was ich rausfinden konnte:
Josephine ist in Deutschland die häufigste Schreibweise, gefollgt von Josefine.
Grundsätzlich ist es eine Weibliche Form von Josef, hier ist Joseph die alte Lateinische Schreibweise, Josef die eingedeutschte modernere, ist natürlich aber auch shcon ewig in gebrauch.
Allerdings ist Josephine in Frankreich entstanden, wo es Josephine geschrieben wird Josefine wäre in dem Falll wieder eine Eindeutschung und würde dann wohl auch mit e gesprochen werden.

Also ich würde es Josephine schreiben.
Josefine ist für mich inkonsequent, einerseits das deutsche f, aber dann doch lieber französisch das e nicht gesprochen.
Josephin und Josefin sehen für mich einfach total falsch und ich konnte sie auch auf keiner seriösen Seite finden, also eher modern erfunden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen