Home / Forum / Mein Baby / Schriller Schrei bei Verbot oder wenn sie etwas möchte...

Schriller Schrei bei Verbot oder wenn sie etwas möchte...

29. März 2011 um 19:00

Guten Abend, meine Tochter ist 16 Monate alt und immer wenn sie was möchte oder ich etwas verbiete schreit sie echt schrill. Langsam nervt es.
Bin seit März allein erziehend und merke manchmal das meine Nerven blank liegen und dann noch dieses ständige schrille Schreien. Soll ich es ignorieren, aber das bringt auch nicht viel.Sie schreit solang bis sie es hat.

Vielleicht habt ihr ja Tipps für mich.
Lg Eileen

Mehr lesen

29. März 2011 um 19:26

Hallo
Ignorieren von solchen unschönen Verhaltensweisen ist immer noch das Beste. Weder ein positives noch ein negatives Feedback geben (also nicht schimpfen!). Wenn Du natürlich doch wieder Aufmerksamkeit schenkst, indem Du ihr am Ende das gibst, was sie wollte, war dieses Kreischen für sie ja von Erfolg

Mein Sohn hat das in dem Alter auch gemacht, mir haben echt die Ohren geklingelt bzw. zT bin ich regelrecht zusammen gezuckt. Erst habe ich immer gesagt, dass ich das aber arg laut finde und dass das nicht schön ist, aber erfolglos. Aber als ich dann wirklich mal eine Zeit lang gar nicht mehr reagiert habe und das auch konsequent, hat er es eingestellt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2011 um 21:06


Danke für den Tipp, hat sonst noch jemand erfahrung mit einer solchen Macke?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2011 um 22:01

Meine Süsse
schreit so schrill, dass es in den Ohren schmerzt und das zudem in einer Lautstärke, die Tote erwcken könnte....besonders gern wenn ich in der Öffentlichkeit NEIN sage. Alles guckt, zuckt, etc....Sie hat natürlich bemerkt das mir das unangenehm ist und je lauter schreit sie ...Versuche das zu ignorieren ...sehr schwer aber wohl Notwendig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram