Home / Forum / Mein Baby / Schub oder Brustschimpfphase? ich bin verzweifelt

Schub oder Brustschimpfphase? ich bin verzweifelt

13. Mai 2011 um 10:00 Letzte Antwort: 14. Mai 2011 um 9:12

Guten Tag

Ich habe ein kleines Problem, und zwar trinkt mein Sohn (12Wochen) nicht mehr so gut. Normalerweise trinkt er immer so 20-25min und ohne Probleme (stille voll)


Nun weiss wirklich nicht was los ist mit meinem Sohn er ist zwischen den Mahlzeiten echt zufrieden und lacht, spielt, redet etc. etc. nach ca. 1-1.5 stunde fängt er an zu motzen und will shlafen.. dann schläft er jeweils nach jeder mahlzeit und spielzeit 1-2 Stunden.. Hab meine hebi gefragt, ob das normal sei dass er soviel schlafe.. sie meinte natürlich ja er sei wohl einer der den schlaf gut finde und ich das auch shätzen soll

Nun trinkt er ca. 6-7 min suuuper gut und dann fängts an.. er lässt immer wieder los, shreit, saugt 2-3 mal.. lässt los etc. etc.
er ist total abgelenkt von allem.. ich darf kein TV mehr anlassen,..wenns ganz shlimm ist, muss ich sogar ins Schlafzimmer (was agedunkelt ist) und dort weiter stillen.. manchmal nützt das.. aber gestern wars ganz shlimm ( es ist immer so ab 16 Uhr shlimm) er hat dann zuerst im Wohnzimmer gegessen ca.6 min und dann fings an.. er hat sooooo geweint.. hab ihm die 2. angeboten.. wollte er nicht.. wenn ich rumlief war er zufrieden.. wollte ich ihn wieder ansetzen gings das weinen wieder los.. hab ihm die windel gewechsen und dann ging ich ins schlafzimmer, und das nützte auch nicht.. als ich ihm den schnuller gab war er sooo zufrieden.. hatte aber noch hunger. das hab ich ja gemerkt.. ich hab 2-3 min gewartet und den nuggi rausgezoge und gleich die brust gegebn und siehe da.. er hat dann im wohnzimmer!!! noch 15min getrunken..

und die nächte sind auch nicht so toll.. er schläft nicht mehr so locker ein und schläft nicht mehr durch.. habe ihm vorletzte nacht um 3 gestillt.. diese nacht kam er shon um 1 Uhr und dann wieder um 5..

Ich muss daszu sagen, dass ich dachte!! er habe schon den schub gehabt vor 1-2 Wochen.. er fing nämlich an von 20.30 bis 5.50 durchshlafen.. dann nach 4 nächte wars vorbei.. nun bin ich mir einfach nicht mehr sicher was das war.. ist das nun erst jetzt der schub? oder ist das die bekannte Brustschimpfphase? und wenn ja, was kann ich nun machen?


ich bin zur Zeit einfach verzweifelt.. ach jaaa.. MILCH HAB ICH GENUG an dem mangelts nicht.. alles andere ist für ihn einfach intressanter als das essen

ich hoffe, ihr habt mir RAT..

Liebe Grüsse
Cynthia und klein JEROME 12 Wochen und 2 Tage

Mehr lesen

13. Mai 2011 um 11:04

Danke
danke shon mal für die antwort..
als ich das letzte mal meinte, er habe genug getrunken hab ich ihn ins bett gebracht und er fing an zu shreien.. dann merkte ich, dass er eben noch hunger hatte und sich davor einfach nicht konzentrieren konnte zu trinken.. er hat dann ganze 15 min zusätzlich getrunken.. darum weiss ich, dass er noch hunger hat..

und er hat nach 2 stunden keinen hunger.. er kommt immer so alle 3-3.5 stunden.. das klappt auch ganz gut.. jetzt hab ich ihn auch gestillt und er hat 25 min getrunken.. wieder wie sonst.. aber abends ist das eben shwieriger..

ich denke wirklich, dass er sich nicht konzentrieren kann

und shnuller geb ich ihm ja auch

Gefällt mir
14. Mai 2011 um 9:12

Tuch
das mit dem Tuch klappt nicht.. ich hab ja ein Stilltuch.. er ärgert sich, wenn er nichts sieht.. aber eben, es sind nur die Abendmahlzeiten (16.30 und 19.30) die vom Morgen gehen Problemlos.. und wenn er nur 5min isst kommt er shon wieder nach einer stunde.. er ist eben nicht satt nach 5 min! mit viel geduld isst er abends trotzdem 20-25 min..das braucht er auch.

ich frage mich nur, wie lange so eine phase geht? es ist so ein abweisendes gefühl. Vielleicht gibts ja nochmehr mamas, die diese Erfahrung gemacht haben?

Liebe Grüsse

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers