Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Schübe - was haltet ihr davon?

Schübe - was haltet ihr davon?

22. November 2012 um 15:31 Letzte Antwort: 22. November 2012 um 15:44

Also das Babys Schübe haben ist ja ganz klar, in dem genauso viel gelobten wie umstrittenen Buch "Oje, ich wachse" sind die Schübe ja sehr genau auf eine bestimmte Woche festgelegt...
Als ich noch kein Kind war hat mir eine Freundin ständig was von Schüben erzählt, hat ihre Tochter geweint war das der xy-Schub, hat sie nicht geschlafen war es der nächste Schub usw. Ich muss sagen, ich fands affig und lächerlich, dachte mir: So werde ich auf keinen Fall.

Jetzt, da ich Mutter bin, sieht die Sache schon anders aus. Wenn meine Maus anstrengender oder weinerlicher ist als sonst möchte ich eine Erklärung und nehme dann oft das oben genannte Buch in die Hand (wie auch immer dies in meinen Haushalt gelangen ist
Ich freu mich wie Bolle wenn das was da steht auf sie zutrifft und das alles normal ist. Wenn mein Mann von der Arbeit kommt erkläre ich ganz stolz herausgefunden zu haben was ihr fehlt: Sie hat den nächsten Schub.
Ahhh, so wollte ich nieeee werden!!!

Jetzt ist es aber natürlich so dass es ja bei allen Kindern anders ist, heute gab ich meiner Tochter den 12 Wochen Schub diagnostiziert. Sie ist zwar erst in ihrer 9. Lebenswoche, kam allerdings 2 Wochen nach Termin, wäre also in der 11ten und somit plus, Minus einer Woche genau im 12 Wochen Schub...

Es kann gut sein dass ich meinem Mann in einer Woche erkläre dass das da letzte Woche doch nicht der 12 Wochen Schub war denn den richtigen Schub, den hat sie heute erst bekommen

Ihr seht, ich nehme mich selbst nicht so ernst (mein Mann mich seit dem ersten Schub übrigens auch nicht mehr), mich interessiert eure Meinung zu den festgelegten Schüben!!!

Mehr lesen

22. November 2012 um 15:37

Hey
frage mich gerade selber ob mein kleiner im 12 Wochen Schub ist Darauf schiebe ich jetzt sein Verhalten seit ein paar Tagen ( Obwohl er 2,5 Wochen zu früh dran war), weil es für ihn sehr untypisch ist.

Ich würde nicht immer alles auf nen Schub setzten, er darf auch mal einen schlechten Tag oder eine Schlechte Woche haben wo er mal anstrengender ist... hat doch jeder mal

Gefällt mir
22. November 2012 um 15:40

Bei uns passte es immer
Ich habe auch dieses Buch, habe gerade in den ersten Monaten auch viel darinn gelesen UND es passte immer zu meinem Kind! Nehme es aber auch nichts ernst denn mein Kind ist immer anstrengend! Könnte nach den "Schüben" immer andere Dinge als in dem Buch beschrieben war oder was zu erwarten war!

Gefällt mir
22. November 2012 um 15:40

Hmmm
Also mein Kleiner hatte in der Anfangszeit einen einzigen großen Schub Ich konnte da nie schwierigere Phasen feststellen. Alles war gleich übel Mittlerweile bin ich auch immer froh, wenn ich mir Schlafprobleme o.ä. mit nem Schub erklären kann. Das was in dem Buch allerdings so steht, was sie zu dem Zeitpunkt neues lernen, trifft bei meinem Sohn auch zu, ist ja aber auch sehr allgemein gehalten...

Gefällt mir
22. November 2012 um 15:44

Ich muss sagen
als guuuute Muddi hab ich das ja auch zuhause aber es setzt einen irgendwie unter druck...meiner ist 27. wochen alt....da stehtin einem diese erfahrungsberichte ein 25. wochen baby krabbelt. ..dieses buch ist soo..starr und festgelegt, konkrete aussagen finde ich da auch selten

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers