Home / Forum / Mein Baby / Schuhe weiter vererben??

Schuhe weiter vererben??

30. Juli 2008 um 19:36

Hallo, wollte Euch mal fragen, wie ihr das so handhabt mit den Schuhen!
Meine Kleine ist jetzt 15 Monate alt und läuft sehr gut und viel (brauchen fast keinen Buggy mehr), Sie hat nun schon ihr 2. Paar Schuhe die ich neu in einem Schuhgeschäft gekauft hab, nun ist ihr Gr.19 schon wieder zu klein und sie braucht 20, aber jedesmal an die 50- 60 ausgeben? Da werd ich ja langsam arm, nur vom Schuhe kaufen!
Nun hat mir meine Nachbarin mehrere Paar von ihrer Tochter geschenkt, sind echt gute Markenschuhe und sehr gut erhalten, die im Geschäft meinten aber man solle keine gebrauchten anziehen, da sich das Fußbett sonst falsch entwickelt!?
Naja, aber die sind doch wirklich nicht lange getragen, denke nicht das die Schuhe dann ausgelatscht sind, oder?

Freu mich schon auf eure Antworten!

LG, bellis

Mehr lesen

30. Juli 2008 um 20:21

Mach ich
nicht so... hätte auch so ne möglichkeit von meiner schwägerin. das stimmt aber schon mit dem fußbett. das hatte mir mal ne frau erklärt, das ist wohl wie ein stempel und wenn ein andererstempel draufstempelt, dann verwischt das stempelbild. der alte fußabruck stört den neuen. kei ahnung, aber ich kauf auch keine 50-60 euro schuhe eher 30. von elefanten sind doch auch ok...ich mein ich geh ja auch nicht in geox schuhen, sondern in 20 euro latschen.

Gefällt mir

30. Juli 2008 um 20:26

Teils, teils...
meine Söhne sind nur 20 Monate auseinander und ich habe ebenfalls noch sehr gut erhaltene Schuhe, die er lediglich ein paar mal getragen hat. Die bekommt dann mein Kleiner an.
Wenn wir eine Übergangsphase haben, also beispielsweise voraussichtlich nur noch einen kühlen Monat, wir aber eine neue Größe brauchen, dann tun es auch die gebrauchten bzw. billige Schuhe.

lg
Stefanie

Gefällt mir

30. Juli 2008 um 20:26
In Antwort auf mellina1606

Mach ich
nicht so... hätte auch so ne möglichkeit von meiner schwägerin. das stimmt aber schon mit dem fußbett. das hatte mir mal ne frau erklärt, das ist wohl wie ein stempel und wenn ein andererstempel draufstempelt, dann verwischt das stempelbild. der alte fußabruck stört den neuen. kei ahnung, aber ich kauf auch keine 50-60 euro schuhe eher 30. von elefanten sind doch auch ok...ich mein ich geh ja auch nicht in geox schuhen, sondern in 20 euro latschen.

Darf ich mal
Fragen was du für Schuhe kaufst die 50-60 Euro kosten

Einer der besten Marken Schuhe sind Elefanten, die bekommt meine Tochter immer. Die Kosten bei uns zwischen 35 udn 40 Euro.

Ich würde auch keine getragenen Schuhe von Bekannten oder Freunde nehmen für meine Tochter. Hat ja meine Vorrednerin schon geschrieben warum und wieso. Das hat mir damals auch eine Verkäuferin vom Schuhgeschäft erzählt.

Wenn die Schuhe wirklich wie Neu sind dann würde ich sie schon nehmen. Aber man sieht ja ob sie schon "ausgelatscht" sind oder nicht. Wenn dann, MEINE MEINUNG, sollten die Schuhe wirklich wie neu aussehen.

lg
lara

Gefällt mir

30. Juli 2008 um 20:31

Weiß ich leider nicht,
aber kann mir das auch nicht so recht vorstellen
ich denke ich würd die schuhe annehmen. sprech doch am besten mal mit deiner Kinderärztin... die schuhverkäufer sind ja schließlich nur auf dein geld aus...und der ärztin geht es um das wohl deines kindes.

glg

Gefällt mir

31. Juli 2008 um 8:35

Danke...
für sooo viele Antworten!
Werde jetzt mal unsere Kinderärztin darauf ansprechen.
Ich hab meiner Kleinen bisher Schuhe der Firma Richter und von Ricosta gekauft, die sind schon sehr teuer, wo gibt es denn Elefanten? In dem Schuhgeschäft habe ich keine gesehen!

Hab jetzt die Schuhe, die wirklich noch sehr gut aussehen angenommen.

Lg, bellis

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Geschenkbox

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen