Home / Forum / Mein Baby / Schutz gegen Insektenstiche, Zecken und andere Krabbeltierchen...

Schutz gegen Insektenstiche, Zecken und andere Krabbeltierchen...

27. Juli 2006 um 13:40

Da ich in Insekten-Hasser bin und besonders so meine Probleme mit Zecken habe, hab ich mir überlegt, ob es für Babys auch schon so Dinge wie Autan o.ä. gibt. Hat jemand von Euch einen guten Tip, wie man die Kleinen vor sowas schützen kann? Lege meinen Sohn nämlich gerne auf einer Decke auf die Wiese, bin aber immer am gucken, ob ihn auch nix bekrabbelt... Wäre für Tips dankbar!

Lg Nina und Jonathan, 24 Wochen alt

Mehr lesen

27. Juli 2006 um 14:04

Hallo..
Würde auch gerne das selbe wissen.
Lege meine kleine auch gerne mal auf die Decke ,auf die Wiese,da sie sich sehr gerne rumkulllert,bin dann immer nur am gucken,kontrollieren.Das nervt natürlich.
Vor Zecken habe ich am meisten angst.

Bin auf die Antworten gespannt.

LG

Kuzucuk+Bedide-Iclal
8 Monate und 25 Tage alt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2006 um 14:27

Zanzarin Bio-Lotion
Das habe ich für meinen Kleinen in der Apotheke geholt. Ist rein pflanzlich, stinkt allerdings auch fürchterlich.
Das Mittel ist auch Testsieger gegen Zeckenbisse bei Stiftung Warentest.
Da ist Kokos, Aloe Vera, Jojoba Panthenol und Vitamin E drin. Kann auch in Verbindung mit Sonnenschutzmitteln verwendet werden.
Also als ich meinen Lütten damit eingeschmiert hatte, sind keinerlei Insekten an ihn rangegangen, allerdings ist auch sein geliebter Hund ferngeblieben Man kann halt nicht alles haben.

LG Maja und Niklas der Samstag Geburtstag hat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2006 um 10:21

Zanzarin ist KEINE Chemie
Also das Zeug was ich geholt habe, ist wie ich ja schon geschrieben habe eine BIO-LOTION. Habe ja auch geschrieben, was für Inhaltsstoffe drin sind. Drauf steht, das es Mücken (der Hauptgrund warum wir es gekauft haben), Zecken, Schnaken, Bremsen und Moskitos abwehrt. Und wir haben das Zeug auch nur gekauft, weil wir viel in Hundeauslaufgebieten und auf Wiesen und Feldern sind. Und dort wird ja bekanntermaßen nicht regelmäßig das Gras gemäht. Daher hatten wir Sorge, das wenn er im Kinderwagen sitzt er vielleicht eine Zecke abbekommt. Ausserdem hat sich herausgestellt, das auch Wespen den Geruch nicht mögen und fernbleiben. Wir verwenden es auch immer nur wenn wir in ein "Gefahrengebiet" fahren.
Du kannst Dich gern über das Mittel im Internet oder in der Apotheke informieren. Es ist KEINE Chemie.

Gruß Maja und Niklas

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2006 um 10:50

Danke trotzdem...
...für die Antworten! Ich denke, ich werde mir das Mittel auf jeden Fall mal besorgen, meine Mama meinte, sie hätte das für uns auch schon gehabt. Die Info über Zecken und dass es fast unmöglich ist, dass ein Baby eine solche bekommt fand ich aber auch sehr hilfreich und das hat mich schon etwas beruhigt. Dass sie nicht von Bäumen fallen war mir bekannt, aber ich dachte, die sind auch in niedrigem Gras und suchen sich einen Wirt, z.B. auch einen auf einer Decke. Also danke an Euch beide!

Lg Nina mit Jonathan

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2006 um 13:03
In Antwort auf walda_11924087

Zanzarin ist KEINE Chemie
Also das Zeug was ich geholt habe, ist wie ich ja schon geschrieben habe eine BIO-LOTION. Habe ja auch geschrieben, was für Inhaltsstoffe drin sind. Drauf steht, das es Mücken (der Hauptgrund warum wir es gekauft haben), Zecken, Schnaken, Bremsen und Moskitos abwehrt. Und wir haben das Zeug auch nur gekauft, weil wir viel in Hundeauslaufgebieten und auf Wiesen und Feldern sind. Und dort wird ja bekanntermaßen nicht regelmäßig das Gras gemäht. Daher hatten wir Sorge, das wenn er im Kinderwagen sitzt er vielleicht eine Zecke abbekommt. Ausserdem hat sich herausgestellt, das auch Wespen den Geruch nicht mögen und fernbleiben. Wir verwenden es auch immer nur wenn wir in ein "Gefahrengebiet" fahren.
Du kannst Dich gern über das Mittel im Internet oder in der Apotheke informieren. Es ist KEINE Chemie.

Gruß Maja und Niklas

Hallo,
habe gerade mal stiftung warentest geschaut. und da stand folgendes:
Mittel gegen Zecken
Gefährliche Blutsauger
Jetzt lauern wieder Zecken in Gras und Gestrüpp. Wenn sie zubeißen, können sie gefährliche Infektionskrankheiten übertragen: die Borreliose und die Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME). Gegen Borreliose gibt es in Europa bisher keinen Impfstoff, und einen von zwei Impfstoffen gegen FSME hat der Hersteller jetzt vom Markt genommen, weil sich Nebenwirkungen häuften. Jetzt gibt es gegen FSME nur noch einen Impfstoff. Für Kinder unter zwölf Jahren ist er aber nicht zugelassen.

Deshalb ist es besonders wichtig, dass Sie die Kinder und auch sich selbst vor dem Biss der Zecken schützen. Bei Arbeit oder Spiel im Garten und beim Wandern im Wald sollten Sie die nicht bekleideten Körperstellen mit einem wirksamen Zeckenabwehrmittel eincremen,
allerdings nicht Kleinkinder unter zwei Jahren.
Wir haben solche Mittel geprüft. Die "guten" Mittel sind in der Tabelle noch einmal aufgeführt. Zur Sicherheit sollten Sie sich etwa alle zwei Stunden neu damit eincremen. Außerdem: Feste Schuhe und lange Hosen anziehen, für ganz Kleine eine Kopfbedeckung. Achten Sie auf Zecken. Sie stechen an geschützten Hautpartien, etwa unter den Achseln. Wenn Sie eine Zecke entdecken: Entfernen Sie sie schnell mit einer Pinzette. Umfassen Sie sie nah an der Einstichstelle und ziehen Sie sie langsam heraus.

am wichtigstens ist die info: "allerdings nicht kleinkinder unter zwei jahren"

ist zwar ne bio creme, aber man soll wohl allgemein solche mittel nicht bei babies anwenden???
ist auch nur ne info und kein!!! angriff. hätte nämlich auch gerne die creme gekauft, aber werde davon wohl abstand nehmen.
gruss,
ariane und joshua (20 wochen)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2006 um 13:33

Also unsere Tochter hattte mit 9/10 Monaten zwei Zecken
und das obwohl sie auf einer Decke lag. Wir haben auf einer Wiese (auf einer Decke)gespielt. Gott sei dank ist alles gut gegangen, deshalb Decke schützt vor Zecke nicht!

Bientje

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen