Forum / Mein Baby

Schwägerin bezeichnet Neffen als Sohn

Letzte Nachricht: 21. September 2014 um 13:06
I
iestyn_12340213
20.09.14 um 17:49

Hallo an alle

meine Schwägerin bringt mich zur Weißglut und das nicht zum ersten Mal.
Sie mischt sich immer wieder in unsere Familie ein, aber ich versuche dabei immer gelassen zu bleiben, frei nach dem Motto: "der klügere gibt nach". Mein Sohn ist fast 5 Monate alt und der Sinn meines Lebens, ich liebe ihn abgöttisch. Deswegen nervt es mich gewaltig, wenn sie ihm sagt " ach mein lieber Sohn" oder "Ich bin deine Mama". Hallo, gehts noch? Ich hab ihr nie was gesagt, weil ich mit ihr nicht streiten möchte, obwohl ich oft mit meinem Mann deswegen diskutiert habe. Ich sollte vielleicht erwähnen, dass im Russischen (sie ist Russin) die Patentante auch "Patenmama" genannt wird, auch deswegen versuchte ich mich immer zu beherrschen, sie soll nämlich eigentlich Patentante werden. Ich bin aber Deutsche und kann mich damit gar nicht identifizieren.
Vor ein paar Tagen hat sie aber in einem sozialen Netzwerk als Kommentar zu unserem Familienfoto geschrieben "Mein geliebter süßer kleiner Sohn". Da bin ich geflippt, hab ich geschrieben sie soll ihn bitte so nicht nennen, weil mir das nicht gefällt. Sie schien auch alles verstanden zu haben. Bis sich herausgestellt hat, dass sie sich bei meiner Schwiegermutter unter Tränen beschwert hat, dass ich ihr es nicht erlaube. Sie hat dann gleich meinem Mann gesagt, was denn los sei? Und warum ich das nicht möchte? Mein Mann hat nur gesagt, er wisse von nichts, obwohl wir, wie schon gesagt, schon heftigst deswegen gestritten haben.

Denkt ihr ich überbewerte die ganze Situation?

Sorry, für die Langfassung
LG

Mehr lesen

O
ofilia_12544995
20.09.14 um 20:16

Ich kenne
Die bezeichnung "mein patenkind" und finde "patenmama" auch echt süß. Aber würden andere "mein kind" sagen, wäre ich nicht damit einverstanden.

Gefällt mir

M
monday_12840876
20.09.14 um 20:16

Das geht gar nicht
Ich hätte das von anfang an unterbunden

Gefällt mir

koalalola1864
koalalola1864
20.09.14 um 20:58

Manchmal ist die Lösung so einfach
.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
an0N_1195836399z
21.09.14 um 7:10

Ganz ehrlich?
Ich hätte sie einen Kopf kürzer gemacht und ihr mal gehörig die Leviten gelesen. Klingt sehr hart, aber ich hätte dafür gar kein Verständnis. Ob es in Russland"Patenmama" heißt hin oder her für MICH ist sie Patentante und soll es gefälligst auch so halten!

Gefällt mir

L
lorie_12846682
21.09.14 um 13:06

...
jaja die Russen....,mein Mann ist auch Russe,....hatten die Problematik auch am Anfang, dass ganze Theater ums Kind hab ich gleich abgeschafft....wenn von vorne herein das zulässt hast verloren,,allerdings benötigt man da auch nen Ehemann der dir da nicht in den Rücken fällt...

Gefällt mir