Home / Forum / Mein Baby / Schwägerin schwanger und total am durchdrehen Hormone

Schwägerin schwanger und total am durchdrehen Hormone

15. Juni 2009 um 19:55

Hallo Mädels,
brauche unbedingt eure Hilfe.

Meine Schwägerin, 36 Jahre alt, hat schon einen Sohn von 8 den sie bisher alleine groß gezogen hat. Er war am Anfang viel krank und hat Asthma. Ist auch sehr auf seine Mama fixiert. Also es geht häufig so: Mama komm mal, Mama hier und Mama da. Man kann wirklich sagen, dass er so manches Mal ein kleiner Sacktreter ist.

So, nun hat sie seit nem halben Jahr einen neuen Partner (42 Jahre). Sie haben sich bewusst für ein gemeinsames Kind entschieden. Nun ist sie auch schwanger, so um den 3. Monat und völlig am abdrehen.
Man muss dazu sagen, sie ist eine Perfektionistin in Sachen Haushalt, aber auch nur weil sie schon lange zu Hause ist. Sie wollte bisher immer arbeiten, da sie aber zu 50% schwerbehindert ist bekommt sie nichts wirklich sinnvolles.

In den letzten Wochen hat sie mir immer wieder erzählt was sie so nervt. Ich habe dann aber immer versucht zu schlichten, von wegen Männer sind halt so und du musst dich auch ändern.

Seit heute wissen wir, dass sie sich getrennt hat, ihm tierisch aus dem Weg geht, nicht mit ihm reden will und denkt, dass nur sie recht hat. Sie will ihn verändern, obwohl sie ihn ja so kennen gelernt hat. Sie will keine Kompromisse eingehen. Egal was man ihr sagt, sie blockt total ab wie ein 6 jähriges Kind. Hallo gehts noch.
Jeder in ihrem Umkreis sagt ihr das Gleiche. MUss man da nicht mal anfangen nachzudenken, ob man evtl. irgendetwas an sich ändern sollte.

Sind das die Hormone?

Habt ihr selbst solche Erfahrungen gemacht und wie ist es bei euch ausgegangen???

Bitte helft mir!!! Versuche gleich noch einmal per Telefon mit ihr zu reden. Wie kann man sie wieder dazu bringen das sie klar denkt. Ich kann sie ja schlecht über das Knie legen

Sorry, dass es so lang geworden ist.

Mehr lesen

15. Juni 2009 um 20:14

Hhmm schwierige Sache
Als Außenstehender wirst du nicht viel machen können. Leider!

Es ist oft so bei Menschen, die lange allein waren. Sie haben sich in ihrem Alltag so eingerichtet, wie es ihnen gefällt-klar, sie hatten ja auch keinen auf den sich einstellen, auf den sie Rücksicht nehmen mußten.

Wenn dann eine neue Beziehung kommt, ist das wieder eine Herausforderung. Sie müssen lernen, sich auf einen anderen Menschen einzustellen, Kompromisse eingehen.
Manch einer tut sich da schwer und will einfach nicht von seinen Standpunkt abrücken. Konflikte sind da vorprogrammiert.

Die einzige Lösung wäre, dass sie das erkennt und wirklich überdenkt, ob denn alles so in Ordnung ist und ob sie ihn nicht überfordert.

Das muß sie aber selbst erkennen. Du kannst nur versuchen, Denkanstöße zu geben.

Lg Sandra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2009 um 20:20
In Antwort auf sannie79

Hhmm schwierige Sache
Als Außenstehender wirst du nicht viel machen können. Leider!

Es ist oft so bei Menschen, die lange allein waren. Sie haben sich in ihrem Alltag so eingerichtet, wie es ihnen gefällt-klar, sie hatten ja auch keinen auf den sich einstellen, auf den sie Rücksicht nehmen mußten.

Wenn dann eine neue Beziehung kommt, ist das wieder eine Herausforderung. Sie müssen lernen, sich auf einen anderen Menschen einzustellen, Kompromisse eingehen.
Manch einer tut sich da schwer und will einfach nicht von seinen Standpunkt abrücken. Konflikte sind da vorprogrammiert.

Die einzige Lösung wäre, dass sie das erkennt und wirklich überdenkt, ob denn alles so in Ordnung ist und ob sie ihn nicht überfordert.

Das muß sie aber selbst erkennen. Du kannst nur versuchen, Denkanstöße zu geben.

Lg Sandra


Ich habe nicht gedacht, dass ein Mensch so sturr sein kann und so zickig. Ich habe gedacht ich bin zickig, aber das ist echt die Krönung.
Mir tut bloß der Papa des Ungeborenen total leid.

Sollte man nicht in dem Alter wissen, das man Kompromisse eingehen muss? Wozu entscheidet man sich sonst für ein Baby?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2009 um 7:16

Ich
schieb mich vorwärts auf Seite 1.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook