Forum / Mein Baby

Schwanger?

Letzte Nachricht: 26. März 2006 um 18:54
F
fergie_11978200
23.03.06 um 15:21

hallo erstmals.

seit 2 jahren nehme ich die pille. bekomme meine tage immer an einem samstag vormittag. seit ein paar monaten habe ich keinen freund mehr und begann esbericum kapseln zu nehmen, die die wirkung der pille abschwächen können. vor ein paar tagen (am 18.3.) schlief ich aber mit meinem exfreund. ich bin mir sicher, dass ich die pille richtig genommen haben und habe von dieser seite aus auch nicht wirklich befürchtungen.

doch diese kapsel-wirkung stört mich nun, da ich daran nicht mehr gedacht habe. in der pillenbeschreibung steht, dass wechselwirkungen mit dieser art von kapseln auftreten können und dass es auch anzeichen dafür geben kann (zwischenblutungen). bei mir lief aber immer alles normal und deswegen glaub ich auch nicht dass die pille geschwächt wurde.

nun sollte ich diese woche am samstag den 25.3. meine tage bekommen und werde fast verrückt vor sorge da ich mir eine schwangerschaft nicht leisten kann.

normalerweise habe ich am montag der selben woche, in der ich meine tage bekomme, gliederschmerzen und auch bauchschmerzen. auch diese anzeichen waren wie immer da, doch weiß ich nicht ob das vielleicht nur einbildung ist. außerdem ist mir heute schon den ganzen tag übel. was auch nur einbildung sein könnte, weil ich angst vor einer schwangerschaft habe. aber sicher bin ich mir nicht. bis samstag zu warten wäre kein problem doch die angst zerfrisst mich. und durch diese angst können die tage ja auch ausbleiben.

kann man mit sicherheit sagen dass ich schwanger bin? abwarten muss ich sowieso. aber ich bin andauernd nahe den tränen weil ich nicht weiter weiß. selbst wenn die pille abgeschwächt ist, hatte ich lange nach dem eisprung (der ja eigentlich durch die pille verhindert wird aber weiß ja nicht wie das mit der abschwächung ist) geschlechtsverkehr. eisprung hatte ich am 10.3. (habe einen 28 tage zyklus)

die kapseln nehme ich nun auch schon so 2 oder 3 monate und obwohl sie ja die pillenwirkung abschwächen können, bekam ich meine tage so wie mit der pille. also selbst wenn kapseln abschwächen würden, die blutung war wie immer.

nun stellt sich aber die frage, ob ich einen eisprung hatte oder nicht. sollte die pille wirken, kann ich keinen haben. wenn sie nicht wirkt, muss ich schon einen haben aber da die blutung immer genau gekommen ist (eben immer mit dem 28-tage-zyklus), müsste der ja so um den 14. tag gewesen sein.

durch diese abschwächung ist es dann ja wie wenn ich keine pille nehmen würde (denk ich mal). und selbst wenn mein eisprung zwischen den 10. bis 18. tag war, könnte ich nur eher unwahrscheinlich sein, da ich erst am 22. tag geschlechtsverkehr hatte. sein kann natürlich immer etwas aber bei so einer großen zeitspanne....

kann mir da jemand helfen? ich hoffe ihr kennt euch bei meiner beschreibung aus ^^

DANKE

Mehr lesen

F
fergie_11978200
24.03.06 um 16:06

???
kann mir niemand helfen

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
aminda_12720962
26.03.06 um 18:54
In Antwort auf fergie_11978200

???
kann mir niemand helfen

Hallo
am besten ist du machst dich nicht verrückt und wartest ab hast Du denn schon deine Tage? Natürlich kann dann auch was passieren wenn die kapseln so sind das sie die pille beeinträchtigen...wäre es denn sehr schlimm wenn da was passiert wäre?
Grüße Rosa

Gefällt mir