Home / Forum / Mein Baby / Schwanger

Schwanger

16. November 2017 um 14:04

Hallo ihr lieben .. ich bin in der 10ssw und habe nächste Woche einen Termin beim Frauenarzt.. meine frage ist wir haben ein Termin zur Nackentransparenzmessung vereinbart aber irgendwie bin ich mir unsicher.. Abtreiben kommt für micj garnicht in frage.. aber viele sagen das es nur rein geldfalle ist .. stimmt es ? Und was ist der Unterschied zwischen Nackentransparenz und Nackenfaltmessung ..? Gibt es eine 100% sicherheit ? Und kann man eine missbildung auch ohne diese Messungen merken oder sehen im Ultraschallbild ??​

Mehr lesen

18. November 2017 um 17:14

Da gebe ich dir Recht skadi! Wir wollten es auch wissen, um uns im Fall der Fälle drauf vorbereiten zu können. Da es zum Glück jetzt die Möglichkeit eines reinen Bluttests gibt, haben wir uns dafür entschieden, da der auch "nur" 100 € mehr kostet als die Nackenfaltenmessung (zumindest unsere gewünschte Testoption). Der Test ist zu sagen wir 98 % sicher im Ergebnis während die NFM eine Wahrscheinlichkeitsrechnung ist... 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2017 um 10:37

Wenn du nicht abtreiben möchtest, macht es eigentlich wenig Sinn.

Eine auffällige Nackentransparenz ist nur ein "Softmarker". Also erst mal nur ein Hinweis, bzw. ein Wert, der die Wahrscheinlichkeit erhöht. Um eine sichere Diagnose zu stellen, müssten anschließend weitere (risikobehaftete) Untersuchungen vorgenommen werden.
Umgekehrt ist eine unauffällige Nackentransparenz kein Ausschlusskriterium.

Nach meinem persönlichen Empfinden, verursacht die Untersuchung nur Verunsicherung.
Falls du diich dafür entscheidest, würde ich aber auf jeden Fall dringend empfehlen zu einem Fachmann für Pränataldiagnostik zu gehen! Die Messung ist nicht so einfach, wie oft von den FÄ behauptet.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Unterhalt - Unterhaltsvorschuss
Von: carolinann91
neu
21. November 2017 um 22:22
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen