Home / Forum / Mein Baby / Schwanger trotz Spirale???

Schwanger trotz Spirale???

21. Oktober 2009 um 17:36

Huhu!

NEIN, ICH bin nicht schwanger! Das erstmal dazu...

Eine Freundin ist trotz richtig sitzender Spirale schwanger geworden. Hatte das hier auch jemand? Wie verlief bei euch die Schwangerschaft und die Geburt? Konntet ihr spontan entbinden? Die Spirale kann ja wohl nicht rausgezogen werden, da das ein zu hohes Risiko wäre!?

Wäre nett, wenn ihr mal berichten könntet!

Vielen Dank!

LG
Sabbelchen75

Mehr lesen

21. Oktober 2009 um 18:57

Doch,die Spirale muss entfernt werden,
weil sie sich sonst in die Gebärmutter oder in das Baby einwächst(welches ja erst mal ein Zellklumpen ist).

Bei der Entfernung der Spirale passiert es allerdings oft,dass der Embryo mit abgeht,eine Fehlgeburt also.

Da das einer Verwandten schon 2 Mal passiert ist,ist mir das ein zu großes Risiko und will auf keinen Fall die Spirale.

Die Spirale gilt zwar als sicher,aber es passiert doch immer wieder mal,dass man trotzdem Schwanger wird.

lg, mamilein89

1 LikesGefällt mir

21. Oktober 2009 um 19:25

Huhu
darf ich fragen was sie für eine spirale hat? habe gehört das die mirena drin bleiben kann die hab ich nämlich auch. bin zwar nicht schwanger aber man macht sich ja trotzdem gedanken... LG ani

Gefällt mir

21. Oktober 2009 um 19:58
In Antwort auf ani1984

Huhu
darf ich fragen was sie für eine spirale hat? habe gehört das die mirena drin bleiben kann die hab ich nämlich auch. bin zwar nicht schwanger aber man macht sich ja trotzdem gedanken... LG ani

Hu hu
Das kann ich dir leider nicht sagen.
Ich weiß nur,dass sie erst eine Kupferspirale hatte und nach der ersten FG auf die Hormonspirale umgestiegen ist.
Dann bin ich schwanger geworden und kurz danach hat sich der Kontakt ausgeschlichen,da sie wieder eine FG hatte(sie sagte wegen der Spirale)

Ich kenn mich mit der Mirena nicht so aus,habe aber einen Erfahrungsbericht darüber gefunden,hört sich nicht so gut an,aber ich will dir jetzt keine Angst damit machen.
Schau am Besten mal rein:

www.ciao.de/Mirena__Test_2924239

lg,mamilein89

Gefällt mir

21. Oktober 2009 um 21:52
In Antwort auf mamilein89

Doch,die Spirale muss entfernt werden,
weil sie sich sonst in die Gebärmutter oder in das Baby einwächst(welches ja erst mal ein Zellklumpen ist).

Bei der Entfernung der Spirale passiert es allerdings oft,dass der Embryo mit abgeht,eine Fehlgeburt also.

Da das einer Verwandten schon 2 Mal passiert ist,ist mir das ein zu großes Risiko und will auf keinen Fall die Spirale.

Die Spirale gilt zwar als sicher,aber es passiert doch immer wieder mal,dass man trotzdem Schwanger wird.

lg, mamilein89

Genau aus diesem
Grund wird die Spirale nicht entfernt. Sie hat auch gesagt bekommen, dass die Spirale die Gebärmutter durchbohren könnte!? Ganz gruselig...

Was für eine Spirale sie nimmt weiß ich nicht, aber dann wohl nicht die, die drin bleiben kann...

Mann Mann. Sie tut mir echt leid. Es ist das 3. Kind und keins der Kinder war geplant. Habe schon zu ihr gesagt, dass dann wohl noch ein 4. her muss, dass mal ausnahmsweise geplant ist...

Wollen wir mal hoffen, dass Kind und Mama die SS bis zum Ende gesund durchstehen!

LG

Gefällt mir

21. Oktober 2009 um 23:42
In Antwort auf mamilein89

Hu hu
Das kann ich dir leider nicht sagen.
Ich weiß nur,dass sie erst eine Kupferspirale hatte und nach der ersten FG auf die Hormonspirale umgestiegen ist.
Dann bin ich schwanger geworden und kurz danach hat sich der Kontakt ausgeschlichen,da sie wieder eine FG hatte(sie sagte wegen der Spirale)

Ich kenn mich mit der Mirena nicht so aus,habe aber einen Erfahrungsbericht darüber gefunden,hört sich nicht so gut an,aber ich will dir jetzt keine Angst damit machen.
Schau am Besten mal rein:

www.ciao.de/Mirena__Test_2924239

lg,mamilein89

Naja
das hört sich ja wirklich nicht gut an aber ich hab sie jetzt 4 monate und kann mich noch nicht beklagen. wer weiss vllt kommt das ja noch aber schwanger werden möchte ich eigentlich nicht mehr weil ich hab ja schon 2 mäuse. trotzdem hab ich n bisschen angst das wenn ich es trotz der spirale werden sollte (weil das solls ja geben) das ich es dann verlieren würde, denn wenn es so wäre würde ich es auf jeden fall behalten wollen...

LG ani mit jannick (3) und julian (1)

Gefällt mir

23. Oktober 2009 um 22:20

Es handelt
sich hierbei übrigens um eine Kupferspirale...???

Gefällt mir

23. Oktober 2009 um 22:53
In Antwort auf sabbelchen75

Es handelt
sich hierbei übrigens um eine Kupferspirale...???

Huhu....
Ich hab auch die Kupfersprirale. In meiner Info über die Spirale steht, dass die Spirale entfernt werden soll wenn eine SS zustande kommt.
Kann mir auch nicht vorstellen dass ein Baby mit Spirale aufwachsen soll. Iwann ist doch die Gebärmutter so groß dass die Spirale reinwächst

Gefällt mir

23. Oktober 2009 um 23:00
In Antwort auf kittycatkiss

Huhu....
Ich hab auch die Kupfersprirale. In meiner Info über die Spirale steht, dass die Spirale entfernt werden soll wenn eine SS zustande kommt.
Kann mir auch nicht vorstellen dass ein Baby mit Spirale aufwachsen soll. Iwann ist doch die Gebärmutter so groß dass die Spirale reinwächst

Das Problem
ist wohl, dass es passieren kann, dass man beim ziehen der Spirale die Fruchthülle beschädigt. Dann würde das Kind nicht überleben... Wenn sie drin bleibt ist es natürlich auch ein Risiko. Echt ne blöde Situation!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen

vom Redaktionsteam