Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Schwanger und die liebste freundin....

Schwanger und die liebste freundin....

13. Juli 2014 um 22:07 Letzte Antwort: 13. Juli 2014 um 22:56

Ich bin ganz frisch schwanger (anfang 6 woche...)

Nun bin ich trauzeugin bei meiner liebsten freundin die in ein paar wochen heiratet - junggesellinenabschied steht auch noch bald an.

An sich ja kein problem... Nur versucht sie seit längerem ein zweites kind zu bekommen und hatte 2 fehlgeburten in kurzer zeit vor ca. 10 monaten...

Nun hab ich schiss wie sie es aufnehmen wird da sie auf das thema schwanger sein grundsätzlich nicht so gut zu sprechen ist

Ich weiß auch nicht wann der beste zeitpunkt ist es ihr zu sagen...

Was würdet ihr tun? Wie würdet ihr euch fühlen in ihrer und meiner situation?

Mehr lesen

13. Juli 2014 um 22:24

.
Ich hab 14 Monate, ne Bauchspiegelung ubd hormonelle Mittel gevraucht, um schwanger zu werden und sehr darunter gelitten. Nachdem dann in dieser Zeit drei ausm Freundeskreis schwanger wurden, hab ich mich abgekapselt und kaum mehr was mit denen gemacht, weil ichs nicht konnte. Die Bäuche wuchsen, ich musst mir dauernd irgend n SS-Zeugs anhören und wusste nicht, was ich zu Sachen wie "pah, uns gings fast zu schnell mitm schwanger werden!" sagen sollte. Es hat mir das Herz rausgerissen!
Eigentlich fand ichs schon schön für die anderen, aber im Grunde war ich ehrkich gesagt einfach nur verletzt und am Ende deshalb

Gefällt mir
13. Juli 2014 um 22:56

...
Danke für eure antworten... Sind ja sehr gegenteilig!

Wir beide haben bereits 1 kind... Die beiden sind fast gleich alt und ein herz und eine seele!

Genauso weiß ich wie es ist wenn es nicht klappen will und würde da rücksichtsvoll sein und nicht nur vom schwanger sein reden... Ist beim zweiten mal ja auch alles nicht mehr so aufregend...

Ich will ihr nur nicht die hochzeit versauen

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers