Anzeige

Forum / Mein Baby

Schwanger und kleinkind heben? wie macht ihr das?

Letzte Nachricht: 16. März 2012 um 13:53
A
avin_12322326
16.03.12 um 11:55

hallo,
also ich bin noch nicht schwanger, aber was ich mir mal so überlegt habe.. wenn man dann schwanger ist und ich meine tochter dann ca. 2-3 jahre heben muss.. das darf ich doch dann gar nicht? aber ich glaube es geht kaum ohne heben oder?? in der ersten schwangerschaft hab ich total drauf geachtet.. aber wenn man schon ein kind hat ist das schwer..
wie macht ihr das? kann man das baby dann dadurch wirklich verlieren?

grüße
mandarine

Mehr lesen

L
lela_12725663
16.03.12 um 11:59


Du wirst es kaum schaffen deinem Kind zu erklären das du es nicht mehr hochheben "darfst" weil du schwanger bist

Meine Schwester wurde Schwanger als ihre Tochter fast 2 Jahre alt war und die hat sie sogar noch in der Manduca rumgetragen bis das wegen dem größer werdenden Bauch nicht mehr gegangen ist - früher konnten die Frauen ja auch nicht sagen "ich trag nix mehr, darf ich nicht, bin ja schwanger"

Im Ergebnis hat meine Schwester übrigens heute vor einer Woche einen gesunden kleinen Jungen zur Welt gebracht

Gefällt mir

A
avin_12322326
16.03.12 um 12:22

Hm ok
wird dann schon irgendwie gehen. hätte halt nur angst, dass dem baby was passiert.. oder gerade ganz am anfang, dass man dadurch dann halt eine fehlgeburt erleidet.

Gefällt mir

T
twila_12057930
16.03.12 um 12:41

Ich
hab sie gehoben bis zum Schluß.
Hab es versucht so wenig wie möglich zu machen, verhindern kinnte und wollte ich es nicht. Passt schon!!

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
D
duci_12055789
16.03.12 um 12:57

Ich habe
meinen damals 1,5 jährgen gehoben. Ich denk aber dass man 2 bis 3 jährige kaum noch recht viel heben muss.

Gefällt mir

G
gro_12697086
16.03.12 um 13:53

Hallo!
Also ich bin in der 21 ssw und mein sohn ist 18 monate alt (11 kilo). Ich trage ihn natürlich trotz der ss regelmäßig und muss auch die einkäufe usw tragen. Ausserdem sind wir vor 6 wochen umgezogen und da lässt es sich auch schlecht vermeiden mal was schwereres zu tragen.
Ich kann aber deine sorge gut nachvollziehen und habe auch vor kurzen mit meinem FA darüber gesprochen. Er meinte dass einer stabilen schwangerschaft schweres tragen nichts ausmacht und dass es so gut wie nie vorkommt dass eine Fg durchs tragen alleine ausgelöst wird. Wenn das so wäre, wäre die menschheit längst ausgestorben (seine worte) . Der körper zeigt einem seine grenzen gut auf und man merkt früh genug wenns zu viel wird.
Also, wenn man es nicht übertreibt sehe ich in der sache eigentlich kein problem .

Liebe grüße lurifant mit gabriel 18 monate und bauchzwerg 21 ssw

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige