Home / Forum / Mein Baby / Schwanger zu Dinner in the Dark?

Schwanger zu Dinner in the Dark?

8. Dezember 2014 um 21:42

Hallo

Ich bin gerade auf der Suche nach einem Weihnachtsgeschnek für meinen Mann.
Jetzt dachte ich an eine Gutschein für "Dinner in the Dark"
Ich weiss aber nicht ob das schwanger auch möglich ist.Im Internet find ich leider nichts darüber.

Was meint ihr? Würdet ihr da schwanger hingehen?

Mehr lesen

8. Dezember 2014 um 21:44

...
Hmmm,

warum hast du denn da BEdenken?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2014 um 21:44

.?
Wieso sollte das nicht gehen? Nur weil's dort dunkel ist?.==

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2014 um 21:45

Dachte
daran wegen Alkohol in den Getränken oder evtl. was rohes im Essen???? Man weiss ja nicht was man bekommt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2014 um 21:47

Ich wollte das letztes Jahr
meinem Mann auch schenken (war da auch schwanger).
Hab dann mit dem Anbieter telefoniert.

Der hat mir davon abgeraten, weil die keine Rücksicht nehmen können wegen rohen Sachen etc.
Allergikern wird auch davon abgeraten, eben aus dem Problem, dass die betroffene Person selbst nicht schauen kann, was sie essen darf oder nicht.

Alternative wäre vielleicht ein Krimidinner, das ist auch ne super Sache und du siehst, was du auf dem Teller hast

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2014 um 21:47
In Antwort auf kittycatkiss

Dachte
daran wegen Alkohol in den Getränken oder evtl. was rohes im Essen???? Man weiss ja nicht was man bekommt

Also Getränke
kannst du dir da eigentlich aussuchen und beim Essen würde ich einfach vorher nachfragen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2014 um 21:49

Nein
das Menü weiss man nicht, das bekommt man erst am Ende gesagt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2014 um 21:50
In Antwort auf kittycatkiss

Dachte
daran wegen Alkohol in den Getränken oder evtl. was rohes im Essen???? Man weiss ja nicht was man bekommt

Echt?
Weiß man da echt nicht, was man zu essen bekommt?
Das würder ich auch nichtschwanger nicht machen - wenn man sich vorstellt, dass man etwas bekommt, was einem gar nicht schmekct und zahlt eine Stange Geld dafür...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2014 um 21:52
In Antwort auf vera_12569117

Ich wollte das letztes Jahr
meinem Mann auch schenken (war da auch schwanger).
Hab dann mit dem Anbieter telefoniert.

Der hat mir davon abgeraten, weil die keine Rücksicht nehmen können wegen rohen Sachen etc.
Allergikern wird auch davon abgeraten, eben aus dem Problem, dass die betroffene Person selbst nicht schauen kann, was sie essen darf oder nicht.

Alternative wäre vielleicht ein Krimidinner, das ist auch ne super Sache und du siehst, was du auf dem Teller hast

Genau
das ist es, auf der Seite steht nur dass Vegetarier Bescheid sagen können. Aber es steht nichts von Schwangerschaft oder Allergie dort.

Dann werd ich mal morgen versuchen die Telefonnummer rauszubekommen und dort mal nachfragen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2014 um 21:54
In Antwort auf blablabla174

Echt?
Weiß man da echt nicht, was man zu essen bekommt?
Das würder ich auch nichtschwanger nicht machen - wenn man sich vorstellt, dass man etwas bekommt, was einem gar nicht schmekct und zahlt eine Stange Geld dafür...

Das
ist ja gerade das tolle daran, man verlässt sich nur auf seine Geschmacksnerven

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2014 um 21:55
In Antwort auf kittycatkiss

Das
ist ja gerade das tolle daran, man verlässt sich nur auf seine Geschmacksnerven

...
Hmmm,

ich glaube, ich wäre eh nicht so der Typ dafür, ich will immer gern wissen, was auf mich zukommt...

Aber wenn ich wenigstens davon ausgehen könnte, dass ich etwas bekomme, was mir schmeckt.... aber so ganz ohne Vorwissen...

Hab mich damit noch nie befasst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2014 um 22:01
In Antwort auf kittycatkiss

Genau
das ist es, auf der Seite steht nur dass Vegetarier Bescheid sagen können. Aber es steht nichts von Schwangerschaft oder Allergie dort.

Dann werd ich mal morgen versuchen die Telefonnummer rauszubekommen und dort mal nachfragen.

Oh dann drück
ich mal die Daumen, dass es vielleicht ein Anbieter ist, der ein Herz für Schwangere hat

Ich vermute aber mal, dass die die Verantwortung nicht übernehmen werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2014 um 22:38

Wir waren,
letztes Jahr in München und es wurde auf alles Rücksicht genommen. Allergien, Schwangerschaft etc.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2014 um 1:15

Auf jeden fall machen!!
wir waren in Essen zum Dinner in the dark als ich im 7.Monat war. war überhaupt kein Problem. Getränke suchst Du Dir selbst aus! und beim Essen konntest Du Besonderheiten vorher absprechen. Eine tolle Erfahrung, würde es wieder machen!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2014 um 12:53

Eine Frage des Anbieters!
Hi du,
meinen Erfahrungen nach ist das eine Frage des Anbieters.
Wir waren bisher 2 Mal, und beide Male wäre es kein Problem gewesen. Die haben sich auf alle Wünsche eingestellt.
Ich denke, du wirst da anrufen müssen wo du hingehst.

Guten Appetit, falls ihr gehen könnt - ich fand beide Male ein beeindruckendes Erlebnis.

Tiri

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
das muss ich mit euch teilen..
Von: chocofreak82
neu
9. Dezember 2014 um 12:25
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest