Home / Forum / Mein Baby / Schwangerschaft fast unmöglich wenn man stillt?

Schwangerschaft fast unmöglich wenn man stillt?

8. Dezember 2010 um 0:57

hey mädels...

hab mal ne frage diesbezüglich...
ich höre bzw. lese ich immer wieder das eine schwangerschaft geringer bzw. fast unmöglich ist wenn man stillt...

ist das so richtig? und wenn ja wieso ist das so?

nein nein... ich mag jetzt nicht nochmal schwanger werden... hab ja meine 3 wochen alte klette 24 std. an meiner seite

aber frage rein aus interesse... weil ich nicht verstehe wieso das so ist...

lieben gruß an alle

zayneb7 + sahin meine klette 22 tage

Mehr lesen

8. Dezember 2010 um 9:31


Meine Frauenärztin meinte, dass es ganz früher mal so gewesen ist und auch noch bei einigen ureinwohnern, aber hier nicht mehr. Wir Frauen haben uns ja weiter entwickelt.

Also schön verhütetn, sonst haste bald ein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2010 um 9:50

...
Nach meiner Entbindung bzw. bei meiner Entlassung meinte der Oberarzt zu mir, dass Stillen keine Verhütungsmethode sei und dass er mir das auch nur sagen würde, weil viele Frauen diesen Irrglauben hätten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2010 um 9:57


guten morgen...
na ihr ward aber fleißig...

nein quatsch mir reicht meine 24 std. klette ersteinmal...
fand die frage aber sehr interessant, weil viele das so sagen... und es auch öfter mal so im internet steht...

und ich wollte es einfach mal wissen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2010 um 10:43

Gründe wurden ja schon genug genannt
aber es ist wirklich keine verhütungsmethode.

bei mir hat es mit dem 1. kind zb. 8 mon. gedauert bis ich schwanger wurde. dann wurde ich 3x in der vollstillzeit schwanger und ich habe viel und oft gestillt. immer nach bedarf angelegt...also ich hatte ganz normal meine tage wieder und es ging ganz schnell..von daher..aufpassen

LG *anja*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest