Home / Forum / Mein Baby / Schwangerschaft Stillen Abnehmen

Schwangerschaft Stillen Abnehmen

15. März 2009 um 12:26

Hallo ihr Lieben,

habe da mal eine Frage an Euch.
Meine Ma hat mir heute eröffnet, dass sie am 31. Juli heiratet. Bin jetzt in der 33. SSW und werde voraussichtlich Ende April eingeleitet.
Ich möchte auf der Hochzeit natürlich nicht ausschauen wie ein Elefant.
Weiß einere von Euch, wie man am Besten nach der SS trotz Stillen abnehmen kann?

Danke für Eure Mühe!

Steffi + Christina (33. SSW)


Mehr lesen

15. März 2009 um 12:31

Stillen
das ist eben das geheimnis!! wirkt wunder!! ich wiege mittlerweile weniger als vor der schwangerschaft. (ernähre mich auch gesund natürlich)
auf keinen fall eine diät machen!!! das schadet nicht nur deinem kind, sondern auch dir, denn dann hast du zum stillen gar keine kraft mehr!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März 2009 um 12:35

Hi,
Ich würde sagen, nicht trotz stillen, sondern durch das Stillen!
Es geht zwar relativ langsam (bei mir), aber man muss absolut nix dazu tun. Ich ernähre mich ganz normal, ausgewogen, verzichte aber auch nicht auf Schockolade und Eis und bin fast bei meinem Startgewicht (früher-51kg, heute-53kg).
Eine Freundin von mir wog 2 Monate nach der Geburt weniger als vor der ss (sie stillte und gab zusätzl. Flasche). Meine beste Freundin, die vor 6 Mo entbunden hat, wiegt jetzt auch 1kg weniger als vor der ss (sie hat 5 Mo voll gestillt).
Das Kind saugt mit der Mumi alle Kcal raus , nein, kleiner Scherz . Obwohl, ein Stück Wahrheit ist drin: Mumi enthält 70 Kcal/100ml.

LG, Mila mit Alissa (4 Mo+10Tage)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März 2009 um 12:36

Gesund
ernähren und viel trinken ist das A und O. Dann wirst du auch nciht aussehen wie ein Elefant

Vielleicht hast du noch die vorherige Kleidergröße, aber dann kannst du dir was neues kaufen, in dem du dich wohlfühlst und gut aussiehst.

LGsummervine mit Malena 04.05.07 und Fiona 11.09.08

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März 2009 um 12:40


Danke für eure lieben Antworten!

Dann hilft wohl nur stillen, gesund ernähren und Sport, Sport, Sport.

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März 2009 um 13:20

Als Bsp..
Vor der Schwangerschaft:
58kg (Gr. 38)

Kurz vor der Geburt:
75kg

6 Monate nach der Geburt:
??kg (Gr. 34/36)

War so bisher bei beiden Schwangerschaften.
Ohne Diät, ohne Sport, nur Stillen.

Wollte eigentlich ja nur auf 36/38.. aber konnte essen was ich will, die Kilos purzelten..
Stillen "schlaucht" halt einfach >_>

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März 2009 um 13:33

Und wie sieht das aus...
bei Frauen die zwar stillen wollen, aber nicht können (Kind will nicht )?

Hab während der SS 14 kg zugenommen, und jetzt 5 Wochen nach der Geburt hab ich immer noch 7 kg mehr wie Ausgangsgewicht (ok ist nicht so viel, aber ich WILL einfach von den Kilos runter).

Stillen in dem Sinne kann ich nicht und das Abpumpen wird wohl über kurz oder lang auch zu ende gehen...

Gehe mal von aus, es gibt noch mehr, denen es so geht wie mir, wie habt ihr eure Kilos wieder runtergekriegt?

LG von der Mieze...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März 2009 um 13:38
In Antwort auf daskaetzchen

Und wie sieht das aus...
bei Frauen die zwar stillen wollen, aber nicht können (Kind will nicht )?

Hab während der SS 14 kg zugenommen, und jetzt 5 Wochen nach der Geburt hab ich immer noch 7 kg mehr wie Ausgangsgewicht (ok ist nicht so viel, aber ich WILL einfach von den Kilos runter).

Stillen in dem Sinne kann ich nicht und das Abpumpen wird wohl über kurz oder lang auch zu ende gehen...

Gehe mal von aus, es gibt noch mehr, denen es so geht wie mir, wie habt ihr eure Kilos wieder runtergekriegt?

LG von der Mieze...

Eine SS kommt 9 MOnate
und geht 9 Monate heit es. Wenn Du also in 8 Monaten immer noch zuviel Kilos auf den Hüften hast, kannst Du Dich beschweren, aber doch nicht nach 5 Wochen.
Ich habe trotzdem ich seit 18 Monaten Stille (davon 6 Monate voll) kaum abgenommen. Stillen ist leider nicht gleich Abnehmen. Hat wahrscheinlich auch immer was mit Veranlagung zu tun. Gibt ja auch Flaschenmamis die super Abnehmen.
Warte erst mal ab, mach Rückbildung und dann kannst Du im Sommer wieder Sport machen und schon sind die Kilos wahrscheinlich weg.

LG
Morgaine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März 2009 um 13:40


es kann auch sein das du stillst, aber kein kg abnimmst
schau ich hatte
vor der ss: 87,6kg
ein tag vor der geburt: 103 kg
und 10tage nach der geburt: 88,3kg hab da aber gestillt....dachte auch des liegt daran
hörte 5wochen nach der geburt komplett auf zu stillen und hab trotzdem in den 4wochen 4kg unten...

und ne andere freundin hat in der ss 23kg zugenommen, stillte 4monate lang und sie hat immernoch 20kg mehr...

es kann sein, aber muss nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2014 um 12:48

Ich hatte/habe das selbe Problem
Habe am 21.5 entbunden und 1 Monat später 10kg abgenommen (inkl. Baby etc) dachte supi, geht ja fix. Nix da, seit dem wurde ich kein Gramm weniger. Dann machte ich mir mal Gedanken und bemerkte, wie fettig ich esse. Ich esse viel Gemüse und Köche jeden Tag (mit Tofu etc weil ich mich Vegetarisch ernähre) aaaaaaber die böse Schokolade und so weiter, kein wunder. Jetzt ernähre ich mich komplett Zucker und glutenfrei. Siehe da 3 Kilo weg. Wenn jetzt jemand sagt, man macht keine Diät wenn man voll stillt muss er differenzieren zwischen weniger essen und mit Bedacht essen. Ich esse soooo viel aber eben zuckerfrei. Dein Körper braucht den schlechten weißen Zucker nicht. Hol dir die Energie aus Früchten, Reis Kartoffeln und wenns süß sein muss nimm Honig oder ahornsirup. Ich hatte heute morgen Buchweizenpancakes mit ahornsirup. Und es fehlt einem nicht, es gibt einfach zu viele alternativen. Und rohe Kuhmilch lasse ich auch weg. Mal einen joghurt oder Buttermilch mit Cornflakes oder eben hafermilch auch lecker! Ich wünsch dir das beste

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2014 um 13:28

Habe in der Schwangerschaft
21 kg zugenommen, davon waren 2 Monate später noch 13 kg zuviel drauf. Ruhe dich im Wochenbett noch aus und fange danach langsam mit Spaziergängen und Rückbildungsgymnastik an. Dabei verbrennt man auch Kalorien. Ich habe 6 Monate vollgestillt und stille jetzt 15 Monate danach noch. Hatte 1 Jahr nach der Geburt mein altes Gewicht wieder. Immer schön doppelt gesund essen und langsam abnehmen! Du musst ja auch genug essen beim Stillen, das schlaucht nämlich. Ansonsten habe ich gute Armmuskeln aufgebaut allein durch das Tragen meines Kindes

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2014 um 16:20

Naja,
ich bin auch pro Stillen, aber abnehmen muss man dadurch nicht. ich habe sogar noch zugenommen. laut meiner Hebamme gibt es solche Frauen, bei denen der Körper halt alles für andere Zeiten speichert. Und ich habe schon während des Stillens nach Trennkost gelebt und den Süßkramm weggelassen und sogar leichten Sport gemacht. Bei mir purzelten die Pfunde erst irgendwann nach dem Abstillen und das auch nur wegen einer strengen Ernährungsumstellung und Sport. hab immernoch 2 kg mehr und meine Maus ist knapp 11 Monate. Aber ich gehöre damir wohl eher zur Minderheit. Wünsche dir da mehr Glück. LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2014 um 16:36

Uralter thread...
...wollte auch gerade antworten, weil ich eine von den Unglücklichen bin, die in der Stillzeit alles andere als abnimmt, aber 33. SSW und Einleitung im April kamen mir dann doch spanisch vor

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest