Home / Forum / Mein Baby / Schwangerschaftsdiabetes?!

Schwangerschaftsdiabetes?!

21. Juni 2013 um 18:32

Hallo,

ich bin gerade in der 9. ssw und musste gestern Nüchtern zum Frauenarzt um den Zuckerwert bestimmen zu lassen. Ich kann mich garnicht mehr daran erinnern das das bei meinem Sohn vor 3Jahren auch gemacht wurde?! Jedenfalls war der wert gestern bei 98. Die Grenze liegt wohl bei 92 also musste ich heute nochmal zur Kontrolle nun war der Wert wieder bei 97. Also soll ich jetzt zum Diabetologen und es ist wohl so das ich Schwangerschaftsdiabetes haben soll?!

Bei meinem Sohn wurde dieser Test mit dieser Glukoselösung irgendwann mitte der SS gemacht. Aber eben nicht nur der Nüchternwert sondern dann mit Zuckerlösung trinken und sitzen.

War vielleicht mal jemand in der selben Situation? Oder hat erfahrungen damit? Hab ich jetzt wirklich ss diabetes? Bin irgendwie durcheinander weiß garnicht was ich denken soll oder trau mich schon garnicht mehr was zu essen. Gestern abend hatte ich nur ein paar Nudeln mit Bolognese nen halber Teller vielleicht...

ach man so lang sollte das garnicht werden. Aber es nagt an mir...

danke schonmal

Mehr lesen

21. Juni 2013 um 18:38


Meine frauenarztin meinte gestern wenn der wert heute wieder erhöht ist dann wäre es wohl so. Wurdest du anfangs auch gepiekt? Ich weiß es von meinem sohn garnicht mehr. War auch bei nem anderen fa zu der zeit. Dachte das wird halt erst mitte der ss getestet.
Und bei meinem sohn war mein nüchternwert bei dem test 77. Also der mit der glukose...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2013 um 18:39

Genauso bei mir
Musste auch gestern den Test machen, mein Nüchternwert lag auch bei 98. bin jetzt in der 32.ssw.
Muss naechste Woche beim Diabetologen vorsprechen, ich hoffe, dass es ich das durch Ernaehrungsumstellung in griff bekomme!!
Bin gespannt auf die anderen Erfahrungsberichte!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2013 um 18:43
In Antwort auf ines_12854401

Genauso bei mir
Musste auch gestern den Test machen, mein Nüchternwert lag auch bei 98. bin jetzt in der 32.ssw.
Muss naechste Woche beim Diabetologen vorsprechen, ich hoffe, dass es ich das durch Ernaehrungsumstellung in griff bekomme!!
Bin gespannt auf die anderen Erfahrungsberichte!

LG


ich habe am montag morgen den termin um 8uhr nüchtern. Sie meinte ich soll mindestens 1,5std einplanen. Was mich halt interessiert ob andere auch so früh getestet worden sind.

Ist dein baby denn auffällig groß?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2013 um 18:55

Ich antworte dir nachher
ausführlich wenn ich am PC bin (muss ich auch noch in nem anderen Thread zu diesem Thema )
Jedenfalls hab ich auch seit der 14.ssw Diabetes und bei mir war auch nur der Nüchternwert erhöht.
Allerdings habe ich 2x den großen Zuckertest gemacht.
Nachher am PC ausführlicher

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2013 um 19:52

Mein baby ist auch auffaellig gross
Ca 2-3 wochen groesser als es soll, deshalb musste ich den Zuckertest nochmal machen!
Bei euch?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2013 um 21:47

Jetzt hätt ich fast schon wieder vergessen
dass ich hier antworten wollte doofe schwangerschaftsdemenz

also ich hab einen großen zuckertest beim fa gemacht. da war der nüchternwert erhöht.
dann wurd ich zum diabetologen überwiesen und musste nen 2. test machen. wieder der nüchternwert erhöht.

2 Wochen lang wurde nun versucht die Ernährung umzustellen um den wert zu senken aber es brachte nichts und der nüchtern wert war immer etwas erhöht.

nach diesen 2 Wochen hatte ich wieder einen Termin beim diabetologen. die werte und ernährungsumstellung wurden ausgewertet und seit dem muss ich jeden abend Insulin spritzen.

der Arzt meinte auch zu mir, dass es eben manchmal einfach so sei, dass es nur mit Ernährung nicht in den griff zu kriegen ist und dann muss man eben Insulin spritzen.

die werte nach den Mahlzeiten sind übrigens immer super auch wenn ich mal sündige.

generell ist es bei mir so dass ich nicht sooo extrem aufs essen achten muss und mir auch was gönnen darf (natürlich alles im rahmen und net den ganzen tag kohlenhydrate und zucker )


mein Baby ist aber nicht zu groß eher etwas zu zart. damit macht mich meine fa ständig kirre

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2013 um 21:52
In Antwort auf ferne_12235073

Jetzt hätt ich fast schon wieder vergessen
dass ich hier antworten wollte doofe schwangerschaftsdemenz

also ich hab einen großen zuckertest beim fa gemacht. da war der nüchternwert erhöht.
dann wurd ich zum diabetologen überwiesen und musste nen 2. test machen. wieder der nüchternwert erhöht.

2 Wochen lang wurde nun versucht die Ernährung umzustellen um den wert zu senken aber es brachte nichts und der nüchtern wert war immer etwas erhöht.

nach diesen 2 Wochen hatte ich wieder einen Termin beim diabetologen. die werte und ernährungsumstellung wurden ausgewertet und seit dem muss ich jeden abend Insulin spritzen.

der Arzt meinte auch zu mir, dass es eben manchmal einfach so sei, dass es nur mit Ernährung nicht in den griff zu kriegen ist und dann muss man eben Insulin spritzen.

die werte nach den Mahlzeiten sind übrigens immer super auch wenn ich mal sündige.

generell ist es bei mir so dass ich nicht sooo extrem aufs essen achten muss und mir auch was gönnen darf (natürlich alles im rahmen und net den ganzen tag kohlenhydrate und zucker )


mein Baby ist aber nicht zu groß eher etwas zu zart. damit macht mich meine fa ständig kirre

Ach
noch was.

ich messe 5x am tag den BZ wert. nüchtern, nach dem frühstück, nach dem mittag, nach dem Abendessen und vorm schlafen gehen.

wenn du einen guten diabetologen hast, ist das ganze zwar nervig (hab alle 2 Wochen Termin beim Arzt) aber machbar.
du wirst ausführlich und erhälst auch ernährungspläne

falls du noch fragen hast, dann immer her damit. gerne auch per PN

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2013 um 12:43

Hallo
danke für eure antworten. Heute bin ich schlauer. Der Wert war wieder erhöht aber ok. Nun muss ich 4mal täglich messen und nächste woche wieder zum auswerten der daten. Also um zu sehen wie das mit der ernährung klappt.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2013 um 18:18

Hallo
also ich war ja montag beim Diabetologen. Da war mein Nüchternwert bei 92 also genau an der Grenze. Nun muss ich 4mal am tag messen und nach einer woche wieder hin. Nun ist mein nüchteren wert zu hause aber unter 92 morgens total komisch und nach dem essen bin ich auch immer ziemlich niedrig. Ich habe nichmal meine ernähnung umgestellt, da ich gucken wollte was denn geht. Anscheind alles? Was habt ihr denn immer so eine stunde nach dem essen für werte? lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2013 um 18:34

Beim
fa hatte ich 98 und 97 und montag dann 92. Gestern morgen aber nur 78 heute morgen 86.

Das höchste nach dem essen war bisher 106. Selbst wenn ich ne tk pizza gegessen hab. deswegen finde ich das fragwürdig. Der arzt meinte aber das sich das meistens im zweiten drittel nochmal verschlechtert da der körper da mehr insulin brauch?! Naja werde ja montag hören was die diabetes beraterin sagt. Trotzdem hätte ich gedacht das der wert nach dem essen höher is.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen