Home / Forum / Mein Baby / Schwangerschaftskleidung

Schwangerschaftskleidung

11. August 2006 um 9:06

Hallo,

kümmert ihr euch eigentlich schon um Schwangerschaftskleidung?

Lg
sunshiny (11+2)

Mehr lesen

11. August 2006 um 9:26

Ja...
ein paar Sachen habe ich mir schon bestellt, obwohl ich festgestellt habe, dass mir alte Hosen die ich noch in Gr. 40 (statt vorher 38) hatte, jetzt auch wieder passen.

Aber es ist schon etwas unangenehm am Hosenbund, daher habe ich mir eine Schwangerschaftshose bestellt und außerdem 3 Blusen/ Tops, die recht lang sind und daher alles schön kaschieren werden. Bin mal gespannt, wie die Sachen ausschauen. Viel Auswahl schöner (und günstiger) Schwangerschaftskleidung gibt es ja nicht. Gerade bei H&M ist es eine Katastrophe finde ich.

Außerdem habe ich 3 Bauchbänder bestellt, damit ich auch alte Hosen weiterhin tragen kann.

LG

Jule
14+0

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2006 um 9:28
In Antwort auf adana_12312614

Ja...
ein paar Sachen habe ich mir schon bestellt, obwohl ich festgestellt habe, dass mir alte Hosen die ich noch in Gr. 40 (statt vorher 38) hatte, jetzt auch wieder passen.

Aber es ist schon etwas unangenehm am Hosenbund, daher habe ich mir eine Schwangerschaftshose bestellt und außerdem 3 Blusen/ Tops, die recht lang sind und daher alles schön kaschieren werden. Bin mal gespannt, wie die Sachen ausschauen. Viel Auswahl schöner (und günstiger) Schwangerschaftskleidung gibt es ja nicht. Gerade bei H&M ist es eine Katastrophe finde ich.

Außerdem habe ich 3 Bauchbänder bestellt, damit ich auch alte Hosen weiterhin tragen kann.

LG

Jule
14+0

Also
ich habe mir auch schon eine Hose bestellt. Meine alten passen mir bisher noch. aber ich denke so in ein paar Wochen wird sich das langsam ändern. Aber so richtig damit befasst habe ich mich noch nicht. Werd dann wohl situativ noch kleider zu kaufen. Zuerst muss der bauc ja mal wachsen

Liebe Grüsse
Sabrina 11+4

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2006 um 10:13

Guten Morgen,
ich habe auch schon mal nach Umstandsmode geguckt, aber ich war total enttäuscht. Ich war bei H&M und irgendwie haben mir die Sachen gar nicht gefallen. (
Ich wollte nächsten Monat mal bei Ebay gucken, da die Sachen dort günstiger sein sollen. Ich bekomme noch alle meine Sachen zu und ich hoffe dass sich das nicht so schnell ändert wird.

@jule1976: wo bekommt man denn diese Bauchbänder? Ich lasse auch lieber meine Hosen auf, weil es doch recht unangenehm nach ner Zeit am Bauch wird. Ich möchte aber nicht jetzt schon Umstandshosen kaufen, bin ja erst in der 12. SSW.

Gruss
Jenny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2006 um 10:17

Meine bisherigen Jeans passen nun gar nicht mehr...
...deswegen musste ich mir bereits eine Umstandsjeans (bei H&M!) kaufen, die momentan echt zu meiner Lieblingshose geworden ist - so schlechte Sachen haben die da gar nicht, man muss nur ein wenig suchen und letztendlich ist es ja auch eine Geschmacksfrage...Die stretchige Jeans ist hüftig geschnitten mit einem extra hohen Stoffbund, der das Bäuchi bedeckt (Kostenfaktor - 39 ). Es zwickt nix und kneift nix - nun gut all zu kurze Shirts kann man dabei jetzt nicht mehr tragen - da guckt der Bund durch, aber längere T-Shirts sind auch okay...

Bei C&A bin ich voll schockiert rausgelaufen, weil die Klamotten da (zumindest bei uns in der Stadt) echt nur für was für Hausmütterchen sind und nix für junge fetzige werdende Mamis...aber auch hier wieder Geschmacksfrage!

Andere - gerade Internetversandanbieter - wie Belly B. find ich einfach nur unverschämt teuer - zwar sind die Sachen echt richtig klasse, aber für die paar Monate so viel Geld auszugeben - nö nö...

Bin jetzt in der 15. SSW und so langsam muss ich mich wirklich von meinen geliebten engen Jeans verabschieden (die einfach nur noch unbequem sind). Ich schaue jedenfalls schon jetzt nach Umstandskleidung...

Ganz liebe Grüße
Susi und Krümelchen (14+3)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2006 um 11:16

Hi Mädels,
mir passen die normalen Stoffhosen fürs Büro auch nicht mehr! Hab aber bisher nur eine schöne Umstansdshose gefunden. Gabs vor ein paar Wochen bei Tchibo, kann man aber noch online bestellen. Die ist wirklich sehr zu empfehlen (vor allem bei 14,99!).

Ich hab eine Hüftjeans, die vorher recht locker gesessen hat, die passt noch!

Ansonsten hab ich in letzter Zeit hauptsächlich Röcke getragen. Da meine Röcke hauptsächlich auf Taille geschnitten sind, passt der Bauchi noch gut drunter..

Auf die Dauer müssen aber echt Hosen her. War bei uns (in einer kleineren Stadt) auch das Angebot von H&M und C&A auch enttäuscht, werde wohl demnächst mal nach Frankfurt fahren.

Bei Ebay hab ich übrigens entdeckt, dass wenn man als Suchbegriff "Bellybutton" eingibt, die Firma selbst dort Neuware versteigert. Hab vieles tolles gesehen, dass für die HÄlfte oder weniger rausging. Hatte für ein schönes schwarzes Wickelkleid mitgesteigert, aber nicht gewonnen Das mal nur so als Tipp!

LG
Winnie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2006 um 12:08

Hi an alle!
Ist ja echt beneidenswert, dass bei euch die Bäuche schon so wachsen Meiner ist kaum gewachsen Aber ich habe letztes Wochenende auch mal bei H&M geschaut. War ziemlich enttäuscht. Ich bin erst 23 und die Hosen sahen aus, als ob man heutzutage erst ab 40 schwanger wird... Ich liebe Hüfthosen und habe auch nur solche. Hoffe mal, dass ich die noch lange tragen kann, im Notfall kann man ja die Hose auflassen
Llatifah 14+1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2006 um 12:54

@Winnie
Meinst du die beige SS-Hose von Tchibo? Die hab ich mir auch gekauft. Gefällt mir prinzipiell auch gut! Aber ich hab sie mal "anprobiert", wie sie vor ca. 1-2 Wochen gekommen ist. In Anführungszeichen deswegen, weil da noch so viele Meilen Platz waren, dass die bestimmt erst in 2 Monaten oder so mal anfängt nicht zu rutschen. (Reingeschlüpft waren nach vorne noch mind. 15cm Platz!!)
Passt dir deine schon (halbwegs)? Hast du eine sehr kleine Größe gekauft? Ich hab M genommen, wobei ich rel. groß bin und in der letzten Zeit (ca. Jahr) eher mal Richtung Größe 42 gehen musste bei Hosen - wobei ich aber echt nicht dick bin...
Bin sehr verwirrt, sorry!
Würd mich interessieren, was du für eine hast und welche Größe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2006 um 14:27

Im Internet..
hab ich mich bisher auch schon ein bisschen umgeschaut, aber noch nichts bestellt. Die Sachen von Belly Button find ich teilweise schön, aber leider sind die sehr teuer. Wenn dann, wie gesagt eher über Ebay.

@ jule: Kann man evtl. mit den Bauchbändern weiterhin Hüfthosen tragen? Das wäre ja super praktisch! Wo bekommt man die her?

Lg
sunshiny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2006 um 14:43

@Jenny
Die Bauchbänder habe ich bei Ebay gekauft (sofort kaufen, 3 Stück beim gleichen Händler, um Versandkosten zu sparen). Bin schon gespannt ob sie halten was sie versprechen.

Tja, bei H&M kann man sicherlich Glück haben, wenn man das Glück hat, in einer Stadt zu wohnen, in der H&M nicht so klein und schlecht sortiert ist wie hier in PB. Die "Mama" Abteilung besteht aus ca. 2 Kleiderständern.

@Winnie, meinst du diese beige Tchibo Hose? Hat die ein ausgestelltes Bein? Auf dem Bild schien sie mir sehr "röhrig", das geht bei meinen dicken Beinen gar nicht...


LG

Jule

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2006 um 12:51

Huuuhuuu ...
... ich hab mir den katalog von "baby-walz" bestellt ... da sind unter anderem auch kleidungsstücke für die mami drinnen ... schöne modische sachen finde ich und auch im preis nicht übertrieben ... ist auch super beschrieben, wie man rausfindet, welche grösse man sich bestellen muss ... ... wobei ich allerdings noch mit grossen stolz verkünden kann, dass ich mir noch nix neues zulegen musste ... da ich vor 2 jahren sehr viel abgenommen hab und noch diverse super hosen im schrank hab, die mir jetz durch die ss wieder etwas passen ... ... von daher hoff ich ma, dass ich noch ne zeit mit denen um die runde komm ... wünsch euch ne schöne zeit ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2006 um 15:00

Noch nicht(aber andere frage:was sind bauchbänder??)
noch paßt mir alles, möge das noch ein bissl so bleiben. umstandsmoden-mäßig reißt mich nicht wirklich was vom hocker! weder h&m noch sonst was. und bellybutton ist so teuer. für die paar monate will man ja auch keine unsummen ausgeben! mal sehen, wo ich was feines finde.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2006 um 19:34

@Sunshiny
Also mir passen im Augenblick noch meine Sache. Sind zwar am Bund schon eng, geht aber gut. Habe nicht vor mir Schwangerschaftssachen zu kaufen. Habe mir im SSV 2 Hosen eine Nr. größer gekauft mit Schnallen an den Seiten zum regulieren. Denke das wird passen. Oberteile kann man dann T-Shirts 1-2 Nr. größer nehmen. Darin fühlt man sich wohl, weil es die Kleidung ist, die man vorher auch gerne getragen hat. Außerdem gibt es ja im Augenblick modisch gesehen, viele Oberteile, die vom Grundschnitt wie ein "Hängerchen aussehen".
Umstandsmode ist "unverschämt" teuer. Da es mein 3.Kind ist, sehe ich ehrlich gesagt nicht ein, das ich noch sehr viel dafür ausgeben. Weis aus den ersten beiden SS, das man gut mit normalen-größeren Teilen chick aussieht.

Die Rezzi
heute 15 + 3

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2006 um 10:22

Ich
habe auch einen Belly Button katalog - das ist ja echt frech,was das kostet . Aber gut die Damen Schweiger und Karven leben auch definitv in anderen Welten als meine Wenigkeit. Bei dem unterhalt den der gute Till zahlt ,ist sicher ein T Shirt für 80 Euro drin. Da kann ch mit meinem pobligen Altenpflegergehalt leider nur H& M beglücken..... bis jetzt aber noch incht nötig zum Glück

LG Sanne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2006 um 12:04

Bauchbänder
Meine Bauchbänder sind gestern angekommen und bis jetzt weiß ich noch nicht, wie ich sie tragen soll. Eigentlich sollen sie ja den Hosenbund (wenn man die Hose offen lässt) oder den Bauch verdecken, so dass man die Kleidung, die man vorher getragen hat, weiter anziehen kann. Aber da die Bauchbänder, die ich gekauft habe, nicht neutral sind, sondern bedruckt (zumindest 2 davon), kann ich sie schlecht unter den Shirts/ Pullovern tragen (da die meisten meiner Oberteile bis zur Taillie gehen). Wenn ich sie allerdings drüber ziehe, sieht das auch komisch aus. Naja, vielleicht klappt das besser, wenn der Bauch größer ist.

@Alle die nicht wissen, was Bauchbänder sind: gebt mal in die Bildersuche auf www.google.de "Bauchband" ein. Da seht ihr viele Bilder.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2006 um 18:15

Gute Idee...
Hallo,

das mit den 1-2 Nummern grösser ist auch ein guter Tipp von Rezzi, lässt sich vermutlich zu Beginn, wenn das Bäuchen anfängt zu wachsen sehr gut umsetzen.
Habe auch schon überlegt ob ich einfach bei älteren Jeans den Bund oben abschneide und ein dickes Stoffgummiband rumnähe (wobei ich da nicht gerade begabt bin )!?!



Grüße
sunshiny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2006 um 13:49

Wg. Tchibo-Hose
@Jule: nein, das Bein ist super gerade geschnitten und vor allem ist die Hose seehr lang!

@Helgala: die Hose kann man innen verstellen!!! Hab ich auch nicht gleich durchgeblickt, aber das System ist voll super! Innen sind doch so Stretchbänder mit ganz vielen Knopflöchern drin. Die ziehst Du dann so weit wie Du willst zusammen und steckst den Knopf rein. Also ich behaupte mal, dass man dann die HOse auch anziehen könnte, wenn man überhaupt keinen Bauch hat! Ich hab auch die M-Hose genommen. Trage normalerweise 38-40 in Hosen/Röcken, je nachdem.

LG
Winnie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2006 um 12:19

Hallo
Also ich brauch definitiv seit ca. 3 Wochen Umstandsmode (16+1).
Ich bin auch überall gewesen wegen Hosen, aber die waren entweder um die hundert Euro oder total häßlich. Fündig bin ich bei SChwab.de geworden. Die haben schöne bezahlbare Umstandsmode, sogar in Lang-, Normal- und Kurzgrößen.
Einfach mal schauen, sind wirklich schöne Sachen.

Arwen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2006 um 14:47

Bauchabhänig
Ich bin 15 SSW und trage seit ca. 3Wochen Umstandskleidung, wobei ich eine Freundin habe die auch grad Schwanger ist und sie ist von natur etwas kräftiger, sie brauch noch nix..ich bin etwas schmaler gebaut, da sieht man glei jede Delle und die Hosen kneifen auch gleich. Ich denke, das sollte jeder selbst wissen, ich brauchte etwas bequemes um mich herum, und noch eins...eine Kollegin hat damals in ihrer Schwangerschaft auch sehr lange noch ihre Sachen getragen, aus wahrscheinlich falschen stolz...bis sie Blutungen bekam. Sie hat auch gedacht das geht schon.

Hab bei C&A gekauft, ist nicht so teuer!

Liebe Grüße
striezeltin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2006 um 14:08

Ich trage auch schon.....
eine Schwangerschaftsjeans von H&M. Habe allerdings vorher nur Hüfthosen gehabt und die waren auch recht eng. Und da ich auch relativ schmal bin kommt bei mir auch alles so schnell heraus, obwohl sich alle gedacht haben wo ist denn der ihr Bauch??? Naja jedenfalls finde ich die Hose total bequem. Ich möchte das Baby ja auch nicht einengen.

LG Divababy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2013 um 21:06

Hallo,
also ich bin grad in der 24+0 Woche, und habe bis jetzt keine Schwangerschaftskleidung gekauft. Habe zwar eine Jeans trage die aber nicht; finde die ganze Umstandsmode total hässlich, was einiger maßen gut aussieht ist sehr teuer. Was ich trage sind Oberteile die so geschnitten sind, das sogar ein großer Bauch reinpasst, oder Oberteile mit super dehnbarem Material. Als Hose kaufe ich Thermo Leggings, ziehe ein längeres Oberteil, oder noch ein stretch Röckchen dazu es gibt ja auch Leggings die wie Jeanshose aussieht, mit angenähten Taschen und so. Die sind super bequem, sieht gut aus und der Bund lässt sich unter dem Babybauch gut platzieren. Das einzige was ich grad bei der Umstandsmode suche ist Jacke für den Frühling, mehr nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wie findet ihr...
Von: pam_12884323
neu
25. Oktober 2009 um 21:54
Noch mehr Inspiration?
pinterest