Home / Forum / Mein Baby / Schweissgestank

Schweissgestank

10. Februar 2016 um 12:26

Ich habe eine neue Kollegin bekommen, wir sitzen zu zweit in einem Büro.

Nun das Problem, sie stinkt wirklich extrem nach altem ungewaschenen Schweiss... wir stehen uns nicht besonders nahe und haben auch noch kein persönliches Verhältnis, sodass ich es ansprechen könnte ohne sie zu verletzen.

Was soll ich denn nun machen? Erstens finde ich es wirklich unangenehm ich habe vor schlechten Gerüchen wirklich einen Ekel und zweitens ist es mir ziemlich peinlich, ich denke wenn jm ins Büro kommt kann er sicher nicht zuordnen wer stinkt, nachher denken meine Kolleginnen ich sei es

Was soll ich denn nun machen?

Ich poste hier auch nochmal, im Mischforum ist leider Tote Hose

Mehr lesen

10. Februar 2016 um 12:37

Habt ihr vielleicht noch andere kolleginnen
die sich sehr gut mit ihr verstehen? vielleicht von denen eine bitten , mit ihr zu sprechen. oder du schreibst ihr nen brief... da ja in euer büro auch andere kollegen ein und ausgehen,könntest du sogar anonym bleiben.
einen brief find ich einfacher und weniger peinlich für beide.

Gefällt mir

10. Februar 2016 um 12:44

Sie ist gerade die zweite Woche im Unternehmen..
daher hat sie ausser mit mir noch mit keiner Kollegin näheren Kontakt leider

Aber das mit dem Brief ist keine schlechte Idee... so kann es anonym bleiben und sie fühlt sich nicht offen bloß gestellt.

Das ist wirklich nicht schlecht. Sie kennt leider meine Handschrift ich werde es dann wohl am PC ausdrucken müssen. Was mich allerdings dann auch wieder verdächtig wirken lässt oder aber sie denkt es sei eine Ver****arschung.

Hm, ich glaube ich warte mal ein paar Tage ab in der Hoffnung das es sich bessert. Aber ich glaube die Chancen stehen schlecht, da es schon seit Beginn vor 2 Wochen nicht besser wurde

Gefällt mir

10. Februar 2016 um 12:52
In Antwort auf kava011

Sie ist gerade die zweite Woche im Unternehmen..
daher hat sie ausser mit mir noch mit keiner Kollegin näheren Kontakt leider

Aber das mit dem Brief ist keine schlechte Idee... so kann es anonym bleiben und sie fühlt sich nicht offen bloß gestellt.

Das ist wirklich nicht schlecht. Sie kennt leider meine Handschrift ich werde es dann wohl am PC ausdrucken müssen. Was mich allerdings dann auch wieder verdächtig wirken lässt oder aber sie denkt es sei eine Ver****arschung.

Hm, ich glaube ich warte mal ein paar Tage ab in der Hoffnung das es sich bessert. Aber ich glaube die Chancen stehen schlecht, da es schon seit Beginn vor 2 Wochen nicht besser wurde

Schreib in druckbuchstaben
oder verstell deine schrift...das ist wohl das kleinste problem.

Gefällt mir

10. Februar 2016 um 12:53
In Antwort auf ano100

Schreib in druckbuchstaben
oder verstell deine schrift...das ist wohl das kleinste problem.

Ja ok
mir ist das nur so unangenehm und ich will sie ja auch nicht blamieren

Gefällt mir

10. Februar 2016 um 12:55

Ich traue mich das nicht glaube ich
Wir sind nicht so auf einer Wellenlänge und ich weiss sie würde mir das übel nehmen

Gefällt mir

10. Februar 2016 um 12:59
In Antwort auf kava011

Ja ok
mir ist das nur so unangenehm und ich will sie ja auch nicht blamieren

Besser so
als wenn alle früher oder später darüber tuscheln.

Gefällt mir

10. Februar 2016 um 13:04

Persönlich
find ich es schwierig die richtigen worte zu finden. sie könnte sich überrumpelt fühlen bzw wär ich an kavas stelle würde ich da wahrscheinlich nur rumstottern und wohl mehr unsinn labern als geplant. auch weil man nicht weiss, wie die kollegin reagiert, find ich ein persönliches gespräch schwierig.

Gefällt mir

10. Februar 2016 um 14:20

Ich kann normal jedem alles ins Gesicht sagen
ich bin normalerweise auch für klare verhältnisse. Würde sie z.B. nach Alkohol oder Pups riechen könnte ich locker ein Gespräch führen mit ihr darüber.

Aber bei Körpergeruch ist irgendwie eine Schamgrenze bei mir erreicht, ich finde das so intim und peinlich ich weiss nicht warum

Gefällt mir

10. Februar 2016 um 14:22
In Antwort auf ano100

Besser so
als wenn alle früher oder später darüber tuscheln.

Ja das wird nicht lange dauern bis andere darüber lästern
ich weiss ja das es auch vielen auffällt.

Und was würdest du auf das Zettelchen schreiben, damit sie nicht blamiert wird und es trotzdem kurz und bündig angesprochen wird?

Ich bin in solchen Dingen zu unkreativ

Gefällt mir

10. Februar 2016 um 14:34

Kenn ich
Hatte ich auch mal, so eine kollegin. Echt mega unangenehm. Wir haben damals diverse drogerie artikel, unter anderem halt deo, gekauft und für jeden zugänglich auf die damentoilette gestellt. Dachten das der wink mit dem zaunpflahl ankam, sie hat dann tatsächlich irgendwann ihren eigenen kram auch dort gebunkert - gebracht hat es nix
Ich hatte auch immer angst das andere denken ich würde so stark riechen

Gefällt mir

10. Februar 2016 um 14:39
In Antwort auf pontypandy

Kenn ich
Hatte ich auch mal, so eine kollegin. Echt mega unangenehm. Wir haben damals diverse drogerie artikel, unter anderem halt deo, gekauft und für jeden zugänglich auf die damentoilette gestellt. Dachten das der wink mit dem zaunpflahl ankam, sie hat dann tatsächlich irgendwann ihren eigenen kram auch dort gebunkert - gebracht hat es nix
Ich hatte auch immer angst das andere denken ich würde so stark riechen

Wenn sie kurz draussen ist
sprühe ich immer Raumspray und reisse die Fenster auf.

Sie kommt dann zurück und sagt "Oooooh, hier riecht es aber lecker", aber sie bezieht es leider nicht auf sich und erkennt den Wink mit dem Zaunpfahl. wäre ja auch zu schön gewesen

Gefällt mir

10. Februar 2016 um 14:41
In Antwort auf kava011

Ja das wird nicht lange dauern bis andere darüber lästern
ich weiss ja das es auch vielen auffällt.

Und was würdest du auf das Zettelchen schreiben, damit sie nicht blamiert wird und es trotzdem kurz und bündig angesprochen wird?

Ich bin in solchen Dingen zu unkreativ

Ich leider auch
wir haben ja hier einige die das sicher besser können...
so in etwa...
sorry, ist mir selbst etwas peinlich, aber bevor das im haus die runde macht ... möchte ich ihnen auf diesem weg sagen,das sie unangenehm nach schweiss riechen. bitte nicht übel nehmen ,ist nicht böse gemeint... lg eine kollegin

Gefällt mir

10. Februar 2016 um 14:44
In Antwort auf kava011

Wenn sie kurz draussen ist
sprühe ich immer Raumspray und reisse die Fenster auf.

Sie kommt dann zurück und sagt "Oooooh, hier riecht es aber lecker", aber sie bezieht es leider nicht auf sich und erkennt den Wink mit dem Zaunpfahl. wäre ja auch zu schön gewesen

Dann setz doch da an, sprühe den Raum
ein, wenn sie wieder sagt, dass es lecker riecht, bring ihr am nächsten Tag ein Deo mit.
Sag du warst Einkaufen, hast dir das Deo geholt und da du weißt, dass ihr der Duft gefällt, hast du ihr eins mitgebracht.
Vielleicht lockert das auch euer Verhältnis
So kannst du auch sagen, du hättest schon etliche Deos durch und mit diesem seist du echt zufrieden. Möglicherweise erzählt sie dir, dass sie Probleme mit Geruch hat. So kannst du ihr ja auch Tipps geben. Nimm dann aber einen Antitranspirant

Gefällt mir

10. Februar 2016 um 14:46
In Antwort auf buntestreusel

Dann setz doch da an, sprühe den Raum
ein, wenn sie wieder sagt, dass es lecker riecht, bring ihr am nächsten Tag ein Deo mit.
Sag du warst Einkaufen, hast dir das Deo geholt und da du weißt, dass ihr der Duft gefällt, hast du ihr eins mitgebracht.
Vielleicht lockert das auch euer Verhältnis
So kannst du auch sagen, du hättest schon etliche Deos durch und mit diesem seist du echt zufrieden. Möglicherweise erzählt sie dir, dass sie Probleme mit Geruch hat. So kannst du ihr ja auch Tipps geben. Nimm dann aber einen Antitranspirant

Ach Mist, du nimmst Raumspray...
dann such ein Deo was so riecht und mach wie ich es oben geschrieben habe

Gefällt mir

10. Februar 2016 um 14:47
In Antwort auf ano100

Ich leider auch
wir haben ja hier einige die das sicher besser können...
so in etwa...
sorry, ist mir selbst etwas peinlich, aber bevor das im haus die runde macht ... möchte ich ihnen auf diesem weg sagen,das sie unangenehm nach schweiss riechen. bitte nicht übel nehmen ,ist nicht böse gemeint... lg eine kollegin

Danke, das hört sich
gut an. nett und unverbindlich aber so versteht sie es bestimmt

Gefällt mir

10. Februar 2016 um 14:51
In Antwort auf buntestreusel

Ach Mist, du nimmst Raumspray...
dann such ein Deo was so riecht und mach wie ich es oben geschrieben habe

Ja das ist auch nicht schlecht
aber ich glaube das Problem ist nicht mit einem Deo zu beheben, ich vermute sie duscht einmal die Woche. Der Geruch steckt schon im Jackett fest und in den Klamotten. Wenn das Jackett in der Garderobe hängt merkt man das schon im Umkreis geruchstechnisch

Gefällt mir

10. Februar 2016 um 14:56

Ganz ehrlich
ein Brief finde ich viel viel schlimmer als es direkt gesagt zu bekommen. Und dann auch noch anonym.. nee. Da denkt man doch bei jedem Kollegen den man sieht "war er/sie es? oder er/sie?". Nee nee, das wäre für mich die Hölle und würde mir ein kollegiales Verhältnis zu allen erschweren. Sprich es direkt an, kurz und schmerzlos - so in etwa wie "Nimm es mir nicht übel, ich meine es auch nicht böse, aber seit du hier bist verbreitet sich unangenehmer Körpergeruch im Büro, ich möchte nicht das hier über dich getratscht wird, deswegen sage ich es dir lieber". So schwer kann das doch nicht sein Klar wird es im ersten Moment peinlich für beide, aber ihr seid doch Erwachsene die auch dementsprechend miteinander reden können LG

Gefällt mir

10. Februar 2016 um 15:02
In Antwort auf jungemami2013

Ganz ehrlich
ein Brief finde ich viel viel schlimmer als es direkt gesagt zu bekommen. Und dann auch noch anonym.. nee. Da denkt man doch bei jedem Kollegen den man sieht "war er/sie es? oder er/sie?". Nee nee, das wäre für mich die Hölle und würde mir ein kollegiales Verhältnis zu allen erschweren. Sprich es direkt an, kurz und schmerzlos - so in etwa wie "Nimm es mir nicht übel, ich meine es auch nicht böse, aber seit du hier bist verbreitet sich unangenehmer Körpergeruch im Büro, ich möchte nicht das hier über dich getratscht wird, deswegen sage ich es dir lieber". So schwer kann das doch nicht sein Klar wird es im ersten Moment peinlich für beide, aber ihr seid doch Erwachsene die auch dementsprechend miteinander reden können LG

Das problem ist doch
das nur sie mit ihr im büro sitzt und auch wenn sie es ihr persönlich sagt, kann sie es ihr übel nehmen. dann ist das miteinander arbeiten auch wieder schwierig. mit einen anonymen brief kann sie zwar vermuten ,das er von kava kommt, aber nicht wirklich wissen, dementsprechend auch nicht böse reagieren. klar kann sie dankbar sein und was dagegen machen,genauso gut kann sie aber beleidigt reagieren und nichts ändern.

Gefällt mir

10. Februar 2016 um 16:24

Nee
keinen brief.. das ist total böse find ich

sag ihr doch das du ihr Parfüm nicht magst ob sie ein anderes benutzen kann

Gefällt mir

10. Februar 2016 um 16:34
In Antwort auf hedwigvon

Nee
keinen brief.. das ist total böse find ich

sag ihr doch das du ihr Parfüm nicht magst ob sie ein anderes benutzen kann

Sie benutzt kein parfum

Gefällt mir

10. Februar 2016 um 16:46

Bei uns im büro,
da hat einfach das ganze büro gestunken
ich habe auch lange nichts gesagt, aber als dann alle anfingen zu tratschen, da tat sie mir richtig leid...

habe sie mir dann mal alleine geschnappt und ihr das gesagt...
was war das ende vom lied
ich war die böse
und unsere tratschweiber haben sich, nachdem die stinkerei aufgehört hatte mit ihr angefreundet super.....

bei meiner schwester, die hat trotz ständigem waschens ein problem damit, bin ich damals in die apotheke gegangen, hab gefragt was hilft...
bin dann zu ihr und habe ihr einfach gesagt ich hätte dieses problem auch mal gehabt sie solle es mal hiermit versuchen (zusatzfreie, antibakti seife und dieser deostein.....)
das hat sie dann benutzt und seitdem rieche ich sie sogar richtig gerne :P

Gefällt mir

10. Februar 2016 um 17:00
In Antwort auf ano100

Das problem ist doch
das nur sie mit ihr im büro sitzt und auch wenn sie es ihr persönlich sagt, kann sie es ihr übel nehmen. dann ist das miteinander arbeiten auch wieder schwierig. mit einen anonymen brief kann sie zwar vermuten ,das er von kava kommt, aber nicht wirklich wissen, dementsprechend auch nicht böse reagieren. klar kann sie dankbar sein und was dagegen machen,genauso gut kann sie aber beleidigt reagieren und nichts ändern.

Ich sehe das nicht als
Problem Normal ist man doch in der Lage berufliches vom privaten zu trennen und da gehört eben auch dazu mit Menschen zusammenzuarbeiten, die man nicht mag usw. Also ich denke es ist für die betroffene Person definitiv angenehmer, als mit einem anonymen Brief.. sind doch schließlich keine Kinder mehr die zwei

Gefällt mir

10. Februar 2016 um 17:12
In Antwort auf kava011

Sie benutzt kein parfum

Das
is mir ja klar trotzdem wäre das ein wink das es stinkt das angebliche Parfüm

Gefällt mir

10. Februar 2016 um 17:20
In Antwort auf hedwigvon

Das
is mir ja klar trotzdem wäre das ein wink das es stinkt das angebliche Parfüm

Ich glaube das hilft nicht
Ich vermute sie selbst ist relativ Geruchblind dem eigenen Körpergeruch gegenüber. Das Problem ist das mir wirklich übel wird und es ist furchtbar peinlich. woher sollen fremde wissen wer von uns beiden der Stinker ist

Gefällt mir

10. Februar 2016 um 17:25
In Antwort auf ahmatata

Bei uns im büro,
da hat einfach das ganze büro gestunken
ich habe auch lange nichts gesagt, aber als dann alle anfingen zu tratschen, da tat sie mir richtig leid...

habe sie mir dann mal alleine geschnappt und ihr das gesagt...
was war das ende vom lied
ich war die böse
und unsere tratschweiber haben sich, nachdem die stinkerei aufgehört hatte mit ihr angefreundet super.....

bei meiner schwester, die hat trotz ständigem waschens ein problem damit, bin ich damals in die apotheke gegangen, hab gefragt was hilft...
bin dann zu ihr und habe ihr einfach gesagt ich hätte dieses problem auch mal gehabt sie solle es mal hiermit versuchen (zusatzfreie, antibakti seife und dieser deostein.....)
das hat sie dann benutzt und seitdem rieche ich sie sogar richtig gerne :P

Ja ich weiss es gibt übermässige Schwitzer
die nichts dafür können. Aber frischer Schweiss riecht anders, das passiert sicher fast jedem einmal.

Bei der Kollegin war es Montag z.B. schon nicht gerade angenehm wenn ich ihr nahe kommen musste geruchstechnisch. Ich tippe auf letzte Dusche Samstag. Dienstag wurde es schon wirklich beissend vom Geruch und heute kann ich es kaum aushalten.

Aber daran denke ich kann man sehen das sie nicht einfach ein starkes Schweiss Problem hat sondern eben nur 1-2 Mal pro Woche Badetag hat. Aber generell riechen kann sie scheinbar wenn sie das Raumspray gut findet

Gefällt mir

10. Februar 2016 um 17:26
In Antwort auf kava011

Ich glaube das hilft nicht
Ich vermute sie selbst ist relativ Geruchblind dem eigenen Körpergeruch gegenüber. Das Problem ist das mir wirklich übel wird und es ist furchtbar peinlich. woher sollen fremde wissen wer von uns beiden der Stinker ist




dann sags ihr!

Gefällt mir

10. Februar 2016 um 17:28
In Antwort auf hedwigvon




dann sags ihr!

Brief
is blöd stell dir mal vor sie fragt dich "stink ich?" und du sagst im schock "nein quatsch"

auch so mit dem brief ist doch sehr verletzlich dann sag ihr das lieber direkt

Gefällt mir

10. Februar 2016 um 17:31
In Antwort auf hedwigvon

Brief
is blöd stell dir mal vor sie fragt dich "stink ich?" und du sagst im schock "nein quatsch"

auch so mit dem brief ist doch sehr verletzlich dann sag ihr das lieber direkt

Ich kann das nicht
echt nicht, das krieg ich nicht hin

Das ist wie eine Blockade, das würde ich NIE über die Lippen bringen

Gefällt mir

10. Februar 2016 um 17:44
In Antwort auf kava011

Ja ich weiss es gibt übermässige Schwitzer
die nichts dafür können. Aber frischer Schweiss riecht anders, das passiert sicher fast jedem einmal.

Bei der Kollegin war es Montag z.B. schon nicht gerade angenehm wenn ich ihr nahe kommen musste geruchstechnisch. Ich tippe auf letzte Dusche Samstag. Dienstag wurde es schon wirklich beissend vom Geruch und heute kann ich es kaum aushalten.

Aber daran denke ich kann man sehen das sie nicht einfach ein starkes Schweiss Problem hat sondern eben nur 1-2 Mal pro Woche Badetag hat. Aber generell riechen kann sie scheinbar wenn sie das Raumspray gut findet

Also es hilft nur eines
entweder du sprichst sie selbst drauf an
hilfst ihr damit und schadest eventuell dir

oder du lässt das chef übernehmen schadest ihr und entlastest dich

so hält man das auf dauer ja nicht aus....
oder
du versuchst es mal anders herum
gehe ins büro und sage
sag mal riechst du das auch?
dann riechst du unter deinen armen und sagst komisch hier riecht alles nach schweiß und gibst halt zu verstehen, dass du es nicht bist...
mach das 2-3 mal und wenn sich dann noch immer nichts tut dann fragst du sie vorsichtig, ob es an ihr liegen könnte

so würde ich wahrscheinlich starten

Gefällt mir

10. Februar 2016 um 19:43

Es kann auch sein
dass sie regelmäßig duscht, aber ihre Wäsche nicht heiß genug wäscht und der Geruch garnicht in diesem Moment von ihrem Körper kommt, sondern noch in der Kleidung sitzt.

Gefällt mir

10. Februar 2016 um 20:32


Ganz ehrlich?
Gib dir einen ruck und quatsch sie an.
Ich hatte bei mir auf Station auch einen Pfleger, der dermassen unangenehm roch, dass man lieber umfiel als weiter mit ihm das Dienstszimmer zu teilen.
Jeder beklagte sich lästernd dadrüber, nur ihm wurde nichts gesagt, wie soll man das Jemand sagen, der schon jahrelang da ist???

Letztendlich hatte dann doch jemand den Mut und hat ihn angesprochen. Nett und freundlich
Er arbeitet immer noch mit uns, aber er stinkt nicht mehr.
Er hat das einfach nicht so wahrgenommen wie wir.

Nimm sie zur Seite und sag, dass sie unangenehm riecht, klar ist es einem selber unangenehm zusagen , dem anderen ist das sicherlich auch peinlich, wer will schon hören "Ey, du stinkst!" ?
Aber nur so kann sich was ändern.
Wenn sie doch sauer auf dich sein soll, kannst immer noch mit Chef sprechen und ihm sagen, dass das wegen der Schweissgeruchs eine Zumutung sei

Gefällt mir

11. Februar 2016 um 2:42

Ach komm mikch
sie schreibt das sie das nicht kann, was ich echt nachvollziehen kann...man hat ja oft sogar skrupel, jemanden zu sagen das sein hosenstall auf ist oder sowas banales...aber jemanden zu sagen ,ey du stinkst ist nun mal IMMER peinlich für den betroffenen ...ob jetzt persönlich oder anonym ist da völlig nebensächlich.mir wär ein brief lieber... da müsste ich mich nicht erklären und rumstammeln, weil kava wird sie ja auch nicht vorbereiten können und die kollegin wird erst mal dumm aus der wäsche schauen. da find ich einen brief für beide angenehmer.

Gefällt mir

11. Februar 2016 um 7:01

Besorge einfach ganz viele
Geruchsneutralisierer von Brise, die sehen auch nett aus
Und wenn sie fragt, sagste einfach, es riecht manchmal so nach Schweiß und stickiger Luft, weil kleiner Raum oder so....
vielleicht klingelt es ja dann bei ihr

Gefällt mir

11. Februar 2016 um 10:46

Ich finde die Idee mit dem Zettel
für beide Seiten gut.... so ist sie nicht blamiert. Und ganz ehrlich... könntest du einer Person ins Gesicht sagen das du kaum Atmen kannst in ihrem Beisein?

Es geht wirklich nicht nur um ein bisschen frischer-Schweiss-Müffel sondern um tagelanges täglich schlimmer werdenden Gestank

Gefällt mir

11. Februar 2016 um 12:23
In Antwort auf kava011

Ich finde die Idee mit dem Zettel
für beide Seiten gut.... so ist sie nicht blamiert. Und ganz ehrlich... könntest du einer Person ins Gesicht sagen das du kaum Atmen kannst in ihrem Beisein?

Es geht wirklich nicht nur um ein bisschen frischer-Schweiss-Müffel sondern um tagelanges täglich schlimmer werdenden Gestank

"so ist sie nicht blamiert"
Doch das ist sie sehr wohl! Nur das sie dann eben kein Gesicht zu ihrem 'Peiniger' hat.. Es ist für DICH einfacher, aber ganz sicher nicht für sie.

Gefällt mir

11. Februar 2016 um 12:25
In Antwort auf jungemami2013

"so ist sie nicht blamiert"
Doch das ist sie sehr wohl! Nur das sie dann eben kein Gesicht zu ihrem 'Peiniger' hat.. Es ist für DICH einfacher, aber ganz sicher nicht für sie.

Dann soll sie sich mindestens jeden
zweiten Tag duschen und täglich waschen und dann ist sie auch nicht blamiert.

Gefällt mir

11. Februar 2016 um 12:29
In Antwort auf kava011

Dann soll sie sich mindestens jeden
zweiten Tag duschen und täglich waschen und dann ist sie auch nicht blamiert.

Woher willst du wissen
dass sie sich nicht duscht? Bist du dabei? Vielleicht wäscht sie sich täglich? Vielleicht hat sie auch eine Krankheit? Man man man, da kommt man natürlich lieber mit der "sie hat es nicht besser verdient"-Schiene? Aber hauptsache erst so tun, du würdest sie nicht blamieren wollen, geht dir ja scheinbar nur um dich

Gefällt mir

11. Februar 2016 um 13:38

Sei erwachsen
Ich finde, es gehört zum erwachsen werden, einem anderen Menschen mit Fingerspitzengefühl die Meinung zu sagen, auch und gerade dann, wenn es einen Überwindung kostet.

Kkar kannst du Zettelchen schreiben oder mit dritten darüber sprechen. Oder du stehst deine Frau und fasst dir ein Herz.

Du xy, würdest du mich darauf ansprechen, wenn ich einen Fleck auf der Bluse hätte oder was zwischen den Zähnen? Ich würde mir das wünschen, man bekommt das ja manchmal nicht so mit.
Mir ist aufgefallen, dass du manchmal bisschen nach Schweiß müffelst. Ich kann mich dann nicht mehr richtig konzentrieren und offen gesagt, es stört mich. Und das wollte ich dir unbedingt sagen. Manchmal steckt ja auch was dahinter.? Ich wünsche mir, dass du da einen Weg findest, das abzustellen. Wenn du möchtest, kann ich mich auch mal nach wirksamen Deos erkundigen. Wirkt ja nicht bei jedem gleich.
Soll ich dir demnächst noch mal Rückmeldung geben, ob es besser ist?


So oder so ähnlich.

Gefällt mir

11. Februar 2016 um 14:27

...
In meiner ausbildung im kindergarten war auch eine die extrem nach schweiß gerochen hat.
Die erzieherinnen dort haben dann mal mit ihr gesprochen ( nach ca 3 monaten ) und raus kam: sie duschte sich jeden tag nur in den klamotten war irgend ein stoff den sie nicht vertrug und daher so roch. Sie war sohar beim arzt usw weil ihr das natürlich peinlich war. Seitdem sie andere klamotten kaufte war auch der geruch weg!

Ich würde mich vielleicht erstmal einer guten kollegin anvertrauen ob die das auch riecht und dann kann man ja sie mal deauf ansprechen.

Gefällt mir

8. März 2016 um 19:12

Ist sie denn generell ungepflegt?
Wenn ja, dann befürchte ich wird es schwer, es zu ändern.

Gefällt mir

8. März 2016 um 19:35

Starkes switzen
Ich hab das Problem auch, ich geh dann halt immer morgens duschen, dann ist es wenigstens ein bisschen besser.. vor kurzem War ich deswegen mal beim Arzt weil mir das eben auf die nerven geht, ich riech ja selber wie ich stinke, und der hat mir dann ein Rezept geschrieben, das ich mir dann in der Apotheke geholt hab, wirkt super

Gefällt mir

8. März 2016 um 20:08

Ich glaube nicht das das eine frau bzw mädchen ist
Er hört sich eher nach: Horst, 48 Jahre, Schweissfetischist an

Gefällt mir

8. März 2016 um 20:47

Aber man riecht doch den Unterschied zwischen
altem und frischem Schweiß, rasieren würde ich auf jeden Fall, die Haare sammeln ja noch den alten Geruch...so findet man nur schwer einen Freund. Anziehung hat auch etwas mit dem "sich riechen können " zu tun

Gefällt mir

8. März 2016 um 20:53


Wer es glaubt, wird selig. lasst euch doch nicht verarschen mädels.

Gefällt mir

8. März 2016 um 21:41
In Antwort auf kava011

Ich glaube nicht das das eine frau bzw mädchen ist
Er hört sich eher nach: Horst, 48 Jahre, Schweissfetischist an

.
Das dachte ich auch

Gefällt mir

8. März 2016 um 22:09

Oh
Riechst du das denn den ganzen tag? Normalerweise gewöhnt sich eine nase doch recht schnell an alle gerüche...klar, ekelig bleibts trotzdem

Gefällt mir

9. März 2016 um 18:27

Bist du denn noch nie darauf angesprochen worden?
Du scheinst ja noch sehr jung zu sein? Wird man da nicht von mitschuelern gemieden?Stehst du auf diesen schweissgeruch,weil irgendwie scheinst du dich ja wohlzufuehlen.... was sagt denn dein freund und familie dazu?

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Ich suche eine Haarefarbe in der Wella Farbkarte..kann mir jemand vllt helfen?
Von: larinabella
neu
9. März 2016 um 17:49
Diskussionen dieses Nutzers
Apolline bist du hier?
Von: kava011
neu
25. September 2017 um 23:42
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen