Home / Forum / Mein Baby / Schwer, neuen Partner zu finden......

Schwer, neuen Partner zu finden......

7. März 2009 um 12:23

Ich finde, es ist echt schwer, als alleinerziehende Mama einen neuen Partner zu finden. Ich bin seit 2 Jahren nicht mehr abends weg gewesen, im Supermarkt lernt man auch keinen kennen. Übers Internet finde ich es schwierig...Generell habe ich nicht mehr viel Vertrauen zu Männern, der Vater meiner Tochter hat mich irgendwie echt kaputt gemacht. Aber trotzdem will ich nicht ewig allein bleiben.
Ich glaube auch, dass die meisten Männer ein Problem damit hätten, wenn das Kind nicht ihr eigenes ist, oder???

Mehr lesen

9. März 2009 um 10:14

Ich würd es....
...nicht so verallgemeinern.

Sicherlich gibts den ein oder anderen, der entweder nix mit Kindern anfangen kann oder aber kein fremdes Kind akzeptieren kann. Aber es gibt auch solche, denen es nix ausmacht. Die zu finden dauert sicherlich, aber es gibt sie.

Hast du niemanden der dir deine Kleine mal abnehmen kann, so dass du mal raus kannst?
Das ist ungeheuer wichtig, du brauchst Zeit für dich! Such nach einer Lösung und wenn es ein Babysitter ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2009 um 18:18
In Antwort auf belda_12561202

Ich würd es....
...nicht so verallgemeinern.

Sicherlich gibts den ein oder anderen, der entweder nix mit Kindern anfangen kann oder aber kein fremdes Kind akzeptieren kann. Aber es gibt auch solche, denen es nix ausmacht. Die zu finden dauert sicherlich, aber es gibt sie.

Hast du niemanden der dir deine Kleine mal abnehmen kann, so dass du mal raus kannst?
Das ist ungeheuer wichtig, du brauchst Zeit für dich! Such nach einer Lösung und wenn es ein Babysitter ist.

Hallo
Guck mal in deine Nachrichten!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2009 um 15:46

...
ich finde internet ist eine klasse sache, gerade wenn man nicht so oft weggehen kann....
ich weiß wovon ich spreche....hbe selber 3 (!!!) kinder im alter von 9, 7 und 5 jahren.....und als ich mich von meinem mann damals getrennt hab, meldete ich mich im internet bei 2 singlebörsen an....eigentlich nur um zu chatten, flirten usw. abends wenn kinder im bett waren und ich alleine da saß......und siehe da....
schon nach kurzer zeit hatte ich mein erstes date....dann das zweite usw.....das ging soweit dass ich mich nachher (schweren herzens zwischen 3 männern entscheiden musste.....
mittlerweile bin ich seit einem halben jahr mit meiner "intenet-bekanntschaft" zusammen und seit einem monat wohen wir auch zusammen und es klappt alles wunderbar!
wichtig ist nur dass du, wenn du dich bei so ner singlebörse anmeldest, immer direkt angibst dass du kinder /oder ein kind hast und diesbezüglich keine kompromisse eingehst.... solltest du vorhaben selber die männer anzuschreiben ..würd ich dir empfehlen immer nach männern zu suchen, die selbst auch schon ein oder mehrere kinder haben.....die haben meistens mehr verständnis und ahnung vom familienleben....
ich wünsche dir viel glück
glg a.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2009 um 21:41

Schwer?
Ich schließe mich da der Meinung von weltenkind an. Es gibt solche und solche. Die Zeiten haben sich geändert, aber wie gesagt es gibt diese Männer, vielleicht findest du ja einen der auch ein Kind hat. Ih wünsche es dir, das du nenn lieben Mann für Euch findest.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2009 um 22:28

Internet
Ich habe auch 3 Kinder (11, 8 und 2). Ich habe meinen neuen Partner bei www.fischkopf.de kennengelernt, da war meine Jüngste ein paar Monate alt. Wir haben mehrere Wochen gechattet, gesimst, telefoniert und uns mal getroffen, bis wir dann wirklich zusammen kamen. Er selbst hat auch 2 Kinder aus erster Ehe (14 und 16). Es funktioniert alles optimal, obwohl er auch 11 Jahre älter ist als ich oder gerade eben deshalb Ich wurde zuvor auch sehr häufig enttäuscht, und mein Ex-Mann hat dann wirklich den Vogel abgeschossen! Aber man darf die Hoffnung nie aufgeben. Jeder neue Anfang hat auch eine neue Chance verdient. Und wenn man sich einen neuen Partner sucht, so hat dieser Partner dann meist auch eine Vergangenheit mit mehr oder weniger großen Enttäuschungen. Vertrauen kommt ja auch nicht von heut auf morgen. Es baut sich im Laufe der Zeit auf. Es ist nicht schwierig, einen neuen Partner zu finden. Es ist nur schwierig, zu einer Einheit zusammen zu wachsen. Das erfordert viel Kompromisse und Toleranz, gerad wenn Kinder im Spiel sind. Aber wie heißt es so schön? Auf jeden Topf paßt ein Deckel! Ich kenne jedenfalls niemanden, der alleine alt geworden ist, weil er keinen abgekriegt hat *lach*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2009 um 19:15

Hallo
ich bin seit drei jahren alleinerziehend, doch ich muss sagen, ich habe keine probleme männer kennenzulernen. ich habe mir eingeräumt, dass ich im monat 1 bis 2 mal mit meiner freundin und unserem freunden weg gehe. ich erzähle auch ganz offen das ich mama bin und ich muss sagen den meisten macht das nichts aus. die gestandenen männer die auch noch was im kopf haben, finden das nicht schlimm.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2009 um 13:51

NUR MUT!
Hallo,
ich kenne viele die lieber eine Beziehung mit einer Mutter haben wollen als eine die noch nicht ist.

Traut euch einfach Ladys.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2009 um 21:53

Hab meinen Freund beim Tupperabend kennengelernt
als mein Sohn 7 Wochen alt war. Er war da, weil er Urlaub hatte und der Mann meiner Freundin meinte sie unterhalten den Weiberhaufen etwas er sass neben mir und wir haben uns bestens unterhalten!
Dachte aber, er könne ja kein Interesse an mir haben wegen meinem Baby, aber weit gefehlt! Er hat 3 Monate hart um mich gekämpft und mir meine Zweifel und Ängste die ich wegen meinem Ex hatte ausgeräumt.
Wir sind jetzt seit 2 Monaten zusammen und es klappt super gut, auch wenn ich manchmal einfach noch Angst habe wieder verlassen zu werden.
Dachte auch immer, es würde nie mehr klappen das ich jemand kennenlerne- und schwupps bin ich nicht mehr alleine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2009 um 22:09

Den Mut mal nicht verlieren !
Hi.
Sicher ist es nicht so leicht und jeder hat sein eigenes Päckchen zu tragen.
Nun es gibt sicher Männer die das so sehen, aber es gibt auch welche die nicht so denken und das Kind genau so lieben wie Ihr eigenes.
Schließlich weiß Mann ja wenn er Dich kennenlernt das Du nicht alleine lebst.
Also weiß Mann auch um diese Verantwortung die dazu gehört ob Tag ob Nacht und nicht nur mal so für ein zwei Stunden. Lass den Kopf nicht hängen, ich kann sagen das man als Pappa mit Kind es auch nicht leicht hat eine neue Partnerin zu finden, den als erstes kommt nunmal das Kind und dann der Rest, das können viele eben nicht mit Ihrem Ego vereinbaren.
Aber es gibt sie noch die lieben Pappis und Männer.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2009 um 19:45

Quatsch
Also ich war auch Alleinerziehend bis vor Kurzem...viel an den Wochenenden weg,viele Idioten kennengelernt (meistens Jüngere)...aber jetzt hab ich den RICHTIGEN gefunden. Der ist zwar auch jünger as ich,aber erwachsen und er liebt meinen Sohn so,wie er seine Tochter liebt. Und das ist toll. Was Besseres konnte ich gar nicht finden
Ich hab ihn abends in der Kneipe kennengelernt...also ausgehen sollte man schon mal. Das dir Mr. Right im ALDI über'n weg läuft...naja..da hat man ja andere Sachen im Kopf als flirten
ich zumindests schon...

Ich hab aber auch vor ihm Männer kennengelernt,die sich in mich verliebt haben und ken Problem mit meinem Sohn hatten,auch wenn es nicht ihr eigener war. Kommt immer auf's Altter an,find ich.

Geh mal wieder aus...wäre mein Tipp.

lg
Evelyn+Nico-Alexander*2Jahre

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2009 um 13:44

Mir würde es nicht stören wenn
meine Partnerin Kinder mit in die Beziehung bringen würde !!! Würde mich schon als sehr Kinderlieb bezeichnen und da ich selbst LEIDER keine eigenen Kinder habe wäre ich sehr froh wenn meine Partnerin so wie Du eine kleine süsse Tochter mit in die Partnerschaft bringen würde !!! Also nicht jeder man legt wert darauf das die Kinder von Ihm sind !!!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2011 um 11:55

Ich habe das selbe Problem....
ich bin auch alleinerziehend und habe eine sehr schwierige Beziehung hinter mir und leider auch immer noch Stress mit dem Vater meiner Tochter!!
ich gehe zwar viel weg an den Papa Wochenenden meiner Tochter aber lerne nie jemanden kennen.
mmh weiß auch nicht recht woran es liegt ich finde das ich eigentlich gut aussehe,mein bester Freund sagt immer das ich jeden haben könnte das sich aber keiner traut mich anzusprechen weil ich angeblich eine sehr kühle Austrahlung habe!!!mmmh weiß aber auch nicht wie ich das ändern soll!!!Ich habe durch ganz viel Sport in einem Jahr 13 Kilo abgenommen und habe für mich persöhnlich jetzt meine Wunschfigur!!!Kommisch ist das ich es vorher leichter hatte jemanden kennen zu lernen!!Scheint also was dran zu sein wegen der Ausstrahlung oder?Aber ich weiß auch ehrlich gesagt nicht wie ich das ändern soll?Aber auf keinen Fall ist das ind ein Problem das glaube ich nicht !!!Es gibt bestimmt einige aber die Mehrzahl glaube ich hat nichts dagegen!!!Ich habe Freundinnen die haben kein Kind unddas selbe Problem das sie niemanden finden und welche die mit Kind ihren Traummann gefunden haben!!!Schwierig ist es heutzutage so oder so einen Partner zu finden!!!
Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2011 um 1:21

Ich denke auch so
das das Kind nicht wirklich ein Hindernis ist. Ich habe eine sehr süße brave Tochter und in die sind die Männer auch immer gleich ganz verliebt. Ich hatte in den letzten Monaten 3 Verehrer, hab aber alle abblitzen lassen, weil ich mit einem Mann zur Zeit so absolut nichts anfangen kann. Mein Ex hat mich wirklich kaputt gemacht und mir fehlen auch die Zeit und die Nerven um eine Beziehung zu führen. Das Kind ist kein Hindernisgrund um einen neuen Partner kennen zu lernen, in meinem Fall sicher überhaupt nicht. Hab sogar eher das Gefühl das sie ein Männermagnet ist, weil sie so süß und hübsch ist. Aber was ich ehrlich gesagt schon denke ist, das ein neuer Partner der Mutter den leiblichen Vater trotzdem nie ersetzen kann und wird und es auch nicht sollte, weil er einfach nicht der leibliche Vater ist. Und ich glaube das es nur zu vielen Konflitktsituationen führen wird, wenn er versucht den leiblichen Vater zu ersetzen obwohl es nicht sein Kind ist. Ich würde diese große Aufgabe nicht von ihm verlangen, weil es einfach zuviel verlangt ist. Ich kann mit einem Vaterersatz gar nichts anfangen. Neuer Partner ja und sozusagen Freund für die Kleine, aber kein Vaterersatz. Ist zumindest meine persönliche Einstellung. Das sehen sicher viele anders.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2011 um 9:10

Sehe ich anders
...nun es mag sein das dir die abendlichen Möglichkeiten etwas eingeschränkt sind.. ich als Kerl habe überhaupt nichts gegen Kindern.... wenn ich eine Frau toll finde dann gehört das Kind da genau so zu....
..und by the way... (d)ein gestörtes Vertrauensverhältnis zu Männern hat nichts mit (d)einem Kind zu tun.....

und auch ich gehe heute an eine Beziehung abgeklärter und vorsichtiger ran, als ich das mit 20 oder 25 gemacht habe....es gibt auch Vertrauenzerstörende Frauen

viel Erfolg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2011 um 9:34

Also meine Meinung..
Hallo..

der Meinung war ich auch mal. Als meine Tochter noch wesentlich juenger war, hab ich auch immer gedacht "wer will denn die schon und dann noch mit Kind" Und Heute kann ich sagen : Stimmt nicht! Ich habe als meine Tochter 4 Monate alt war den besten Mann der Welt kennen gelernt und er kam von Anfang an perfekt mit der kleinen klar Also sowas solls auch geben.. wenn man jemanden kennen lernt heißt es noch lange nicht, dass er der richtige ist, gerade bzgl. dem Keks. Ich wuensche Dir auf jedenfall auch viel Gluech und lass den Kopf nicht haengen
Grueße aus Hamburg.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2013 um 23:05

Online-dating für alleinerziehende...
Hmm dafür gibt es sogar spezielle Singlebörsen für Alleinerziehende.
Auf http://www.singleboerse-tipp.de findest du den Link zu solch einer Singlebörse.
Aber, jetzt wird das Wetter wieder schöner und draussen im Park bei herrlichem Sonnenschein ergibt sich vielleicht auch was...
Viel Glück
Torsten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2013 um 16:54

Wozu
brauchst du überhaupt einen Partner ?

Und was meinst du mit "du willst nicht ewig allein sein".

Du hast doch deine Tochter und das sollte das wichtigste auf der Welt sein. Zudem gehe ich mal davon aus das du Eltern hast und eventuell auch Geschwister und vielleicht auch Freunde.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2013 um 17:01

Übrigens
finde ich Menschen wie adriana1903 einfach nur ekelhaft.
Vorallem wenn es Mütter sind. Sie hat Kinder und hat eine Affäre. Eine Schlampe vom feinsten.

Bin mal gespannt wie deine Kinder darauf reagieren werden, wenn sie mitbekommen was für eine Art "Mensch" ihre Mutti ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2013 um 10:00

Bitte?!
Was ist daran verwerflich eine affaire zu haben? Man ist Mama aber das bedeutet doch nicht das man seine Bedürfnisse komplett abmelden muss! Es ist klar das die Kinder nix von der affaire mit bekommen oder ihn als Freund der Familie sehen,aber dennoch hat das für mich nix nur schlampe zu tun...man liebt seine Kinder aber man ist auch noch Mensch und vorallem Frau!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2013 um 10:10
In Antwort auf ros_12375490

Bitte?!
Was ist daran verwerflich eine affaire zu haben? Man ist Mama aber das bedeutet doch nicht das man seine Bedürfnisse komplett abmelden muss! Es ist klar das die Kinder nix von der affaire mit bekommen oder ihn als Freund der Familie sehen,aber dennoch hat das für mich nix nur schlampe zu tun...man liebt seine Kinder aber man ist auch noch Mensch und vorallem Frau!!!!

Affäre
Ekelhaft???
Es ist also ekelhaft, wenn eine Mutti auch noch Frau ist?
Ich finde es viieeel ekelhafter, wenn eine Alleiberziehende ihren Kindern zu schnell oder auch zu oft einen neuen Partner vorstellt. Total verwirrend für ein Kind.
Gibt doch so viele alleinerziehende Muttis, die total verzweifelt auf der Suche nach einem neuen Partner sind und sich das erstbeste ins Haus holen. Und nach zwei Monaten ist wieder alles aus und der nächste kommt. Das ist viel verwerflicher, als eine Mutter die an ihrem Kinderfreien Abend ihre Daueraffäre besucht.
Mutter sein bedeutet nicht Asexuell zu leben und verzweifelt auf der Suche nach nem neuen Daddy zu sein.
Man kann liebevolle Mami sein und natürlich in seiner Freizeit Frau mit allem was dazu gehört.
Liebe eine geheime sexuelle Beziehung zu EINEM Mann, statt seinen Kindern ständig einen neuen vorzusetzen unter dem Deckmantel "Wir sind zusammen".
Sollte man etwas tiefsinniger drüber nachdenken, bevor man Frauen als Ekelhaft bezeichnet, die ihre Kinder fernhalten von jeglichen "Beziehungsstress"

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2013 um 11:27
In Antwort auf donato_12364119

Übrigens
finde ich Menschen wie adriana1903 einfach nur ekelhaft.
Vorallem wenn es Mütter sind. Sie hat Kinder und hat eine Affäre. Eine Schlampe vom feinsten.

Bin mal gespannt wie deine Kinder darauf reagieren werden, wenn sie mitbekommen was für eine Art "Mensch" ihre Mutti ist.

Eine Schlampe vom feinsten?????
warum sollte ein alleinerziehende Frau keinen Sex haben dürfen???
Nur weil sie Mutter ist???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2013 um 17:48

Es kommt auf Dich an
als ich ausgezogen bin, hab ich mir sicherlich nicht zum Vorsatz gemacht, dass ich jetzt bis an mein Lebensende nur noch 'Mutter' bin, und ich mich für Männer nicht mehr interessiere Aber es ist schon wahr, es ist schwieriger wieder jemanden zu finden, und warum ist das so ? Keiner sieht es Dir an, dass Du Singel bist, erst recht nicht mit Kind an der Hand, so meine Erfahrung. Die wenigsten Männer haben tatsächlich ein Problem damit. Eher wir haben das Problem wieder damit uns auf einen Mann einzulassen, denn; diese Fehler wollen wir auf gar keinen Fall ein zweites mal begehen, denn wir wollen daraus gelernt haben. Und dann ist da ja noch unser Kind dem wir auch nur das Beste wünschen. Da kann es für einen Mann ganz schön schwierig werden. Also hör auf dein Herz, und lass die Zeit Zeit sein, der Richtige steht irgendwann vor Dir, und dann passt alles zusammen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2015 um 13:18

Den richtigen Partner finden
" Den richtigen Partner an seiner Seite zu finden ist das Problem vieler Frauen. Es sollte kein Problem sein mit einem Kind den richtigen Partner zu finden, denn die aller wenigsten machen sich Gedanken darüber.
Man sollte von Anfang an mit offenen Karten spielen,
damit man selbst in der Beziehung keine Probleme später hat den Partner darauf anzusprechen.
Wie du erwähnt hast liegt dir das Vertrauen zu Männern nicht mehr viel vielleicht solltest du zuerst daran arbeiten bevor du dich in eine Beziehung stürzt dich kopfüber verliebst und doch am Ende enttäuscht wirst"

http://sprung24.com/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2015 um 23:25
In Antwort auf donato_12364119

Wozu
brauchst du überhaupt einen Partner ?

Und was meinst du mit "du willst nicht ewig allein sein".

Du hast doch deine Tochter und das sollte das wichtigste auf der Welt sein. Zudem gehe ich mal davon aus das du Eltern hast und eventuell auch Geschwister und vielleicht auch Freunde.

Kind genügt nicht
Ein Kibd kann kein Bedürfnis von körperliche Nähe (intensiver) befriedigen. Jeder braucht einen Partner. Mit einem Kind ist man nicht alleine aber man kann sich einsam fühlen. Ein Kind fordert sehr viel Kraft und Aufmerksamkeit sowie Nerven. Jede Mutter wünscht sich ein paar Stunden, in denen es sich nur um sie dreht, in denen der Partner ihnen Zärtlichkeit und alle Aufmerksamkeit schenkt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2015 um 15:59

Freizeittreff
Hallo,

Dein Beitrag ist ja schon ein paar Jahre alt und ich habe keine Ahnung, ob Du Dich hier noch mal wieder "verirrst".

Man lernt über Freizeittreffs nette Leute kennen. Es gibt auch Treffs, die ganz ohne Gebühr und sogar von der Stadt betrieben werden. So ist es jedenfalls in Unna. Das ganze nennt sich zwar "Selbsthilfegruppe" aber es ist eigentlich ein Freizeittreff.

Ruf doch einfach mal bei deiner Stadt an und frag', welche Gruppen es gibt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. September 2015 um 14:01

Das wird schon
Ich denke, es hängt natürlich vom Mann ab. Aber ab einem bestimmten Alter (ab ca. 40 Jahren) werden auch viele Männer auch eine Partnerin suchen, die bereits Kinder hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2015 um 8:35

Guten morgen
hay du ich bin markus und habe genau das selbe problem wie du nur bei mir sind es schon drei jahre. weil der mutter es zu viel wurde und sie nur maenner und s.. und handy im kopf hat. naja kannst dich ja melden wenn du magst 01578738168

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Dezember 2015 um 7:26
In Antwort auf beli_12271801

Mir würde es nicht stören wenn
meine Partnerin Kinder mit in die Beziehung bringen würde !!! Würde mich schon als sehr Kinderlieb bezeichnen und da ich selbst LEIDER keine eigenen Kinder habe wäre ich sehr froh wenn meine Partnerin so wie Du eine kleine süsse Tochter mit in die Partnerschaft bringen würde !!! Also nicht jeder man legt wert darauf das die Kinder von Ihm sind !!!

Hey
Hey nach dem ich dein Kommentar gelesen habe, wollte ich dich mal anschreiben und fragen wie es dir so geht, ob du Single bist?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Dezember 2015 um 18:30
In Antwort auf laura_12291299

Hey
Hey nach dem ich dein Kommentar gelesen habe, wollte ich dich mal anschreiben und fragen wie es dir so geht, ob du Single bist?

-
Ich glaube, da wirst Du wenig Glück haben. Der Eintrag ist schon sechs Jahre alt, wahrscheinlich hat er mittlerweile gefunden was er gesucht hat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2016 um 12:47

Tipps für dich
hi, Bibiblocksberg85.

Ich habe damals auch einen Partner gesucht.. leider lange Zeit vergeblich, aber ich habe im Internet nach Lösungen gesucht, weil ich dachte, das kann so nicht weiter gehen.

Ich habe dann viel durchgeschaut, nach Tipps und Tricks und bin darauf gestoßen. finde-dein-partner.com In dem Ebook (wofür man nichtmal was zahlen muss) wurde zB. der Tipp gegeben dass man sich kein *Perfektes Bild* von dem Partner machen soll den man sucht, da es sonst fast unmöglich ist glücklich/zufrieden zu sein u.o. man sich erst gar nicht auf einen neuen Partner einlässt.. Alleine dieser Tipp hat mir unglaublich geholfen. Und es werden 5 gegeben.
Ich hab es hier gelesen

finde-dein-partner.com

ich hoffe, ich konnte dir helfen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2016 um 18:49

Letzten Endes
ist es einfach eine Glückssache. Dort wo man nicht sucht findet man meistens die meisten Männer die ich kenne haben kein Problem damit wenn eine Frau bereits ein Kind hat. Solange es zwischen den Parteien gut läuft und sie sich gut verstehen ist es selten ein Problem das bereits ein Kind da ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. März 2016 um 11:16

Guten Morgen
Glaube viele Männer würde es nicht stören wenn Du schon ein Kind mit in die Partnerschaft mitbringst, lasse dein Herz entscheiden und wenn dein Kind damit umgehen kann einen neuen Partner neben dir zu sehen ist es doch Prima. Denke viel Männer haben genau davor viele Ängste das es dem Kind nicht gut geht dabei. Wünsche dir alles gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2016 um 22:37

Kinder
Ich hätte im Gegensatz zu den anderen Männern kein Problem ein kind vom wem anderen zu erziehen denn wenn ich die frau liebe dann liebe ich auch ihre kinder ich werde diese kinder genauso behandelen wie meine eigenen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2016 um 16:54

Kenn ich zu gut
hallo bibiblocksberg,
es ist zwar lange her aber hat sich da was getan bei dir?
Ich finde es auch sehr schwierig nette Männer kennenzulernen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2016 um 20:45

Also ich bin
Alleinerziehender Vater und ich finde es viel schwere eine Partnerin zu finden. ich glaube Frauen wollen keine fremden Kinder haben alle finden das zwar super und süß und sagen das auch aber mehr wollen die meisten Frauen auch nicht dann. Gut bei mir ist das so das ich die kleine immer habe weil kein Kontakt zur Mutter besteht und deswegen kann ich auch nicht mal so ins Kino gehen und das schreckt glaub ich ab.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2016 um 10:28

Hallo bibi oder wie ist dein name?
ICH BIN FRANK geborener Wuppertaler also Westfale aber seit 99 lebe ich bei heide in sh und ich habe nichts gegen ein kind das ich nicht gezeugt habe.
war 17 jahre verheiratet und habe 2 fremde kinder groß gezogen die meine ex mit gebracht hatte.
bitte melde dich wenn du immer noch keinen partner gefunden hast.ich bin etwas älter aber vielleicht magst du es
alles liebe
frank

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook