Anzeige

Forum / Mein Baby

Schwiegereltern!!! ahh!!!

Letzte Nachricht: 11. Januar 2008 um 14:09
S
sheine_12875888
06.01.08 um 19:20

au man ich reg mich grad schon wieder so auf!!!! so oft sag ich meinem freund,dass ich es nicht ab kann,wenn seine eltern täglich anrufen oder auf der matte stehen (ich bin in seinen wohnort gezogen) aber er wird dann gleich bockig und versteht es nicht.
jetzt haben wir uns ne pizza bestellt,der kleine hat grad geschlafen und wer klingelt? GENAU!
ich war noch am pc bin dann rüber gegangen und mein freund nur ''sagste nicht hallo?'' argh..
und da guck ich: schwiegervater hat meinen kleinen wieder auf dem arm.also wachgemacht. toll...klasse...
das pizza essen war auch ein vergnügen!
ich kann sowas nicht ab!!! einmal die woche reicht doch wohl,oder nicht?

die total genervte Desiree...


und nachher darf ich mir von meinem freund wieder abhören,dass es scheisse von mir ist wenn ich so unfreundlich bin blabla ...
ich hasse es und eigentlich sollte er es wissen!

Mehr lesen

A
adhle_12708426
06.01.08 um 19:37

Es geht, keine Sorge!
Hallo,
ich bin sogar auf das Grundstück meiner Schwiegereltern gezogen.Ich kommuniziere meinen (unseren, Johanna Marie ist 10 Wochen) ganz offen und sage eindeutig allen Eltern (wohnen auch gleich umd die Ecke), das wir ab 18 Uhr und bettfertig machen und dann auch nicht mehr gestört werden möchten. Nach ein paar Übungsrunden (auch mit meinem Mann...) klappt das jetzt hervorragend! Mach einfach allen klar, dass DU der Taktgeber bist, auch deinem Freund. Letzendlich wirst Du wahrscheinlich nicht darum herum kommen ein offenes Gespräch mit Deinen Schwiegereltern zu führen! Habe das auch durch, dieser Vorwurf: "Wir haben die kleine ja schon soooo lange nicht mehr gesehen, aber die und die war doch schon drei mal da.....bla, bla, bla
Ich räume dann bewußt Zeiten ein, dass jeder ein bißchen Zeit bekommt, aber ich bestimme Ort und Zeit!
Ganz wichtig ist dabei, aber auch mein Mann, in ein paar Gesprächen haben wir geklärt, dass ich in diesem Punkt das Sagen habe und er zu meinen Entscheidungen vorbehaltlos steht.
Jetzt kommt mein Abendesssen!
Alles Gute!
Gruß Rike780

Gefällt mir

F
fia_12337698
06.01.08 um 19:40

Hmmmm.......
also mein freund würde dich da verstehen!!!
ich treffe mich auch fast täglich mit meiner mama oder sie kommt vorbei... ok aus den schlaf holt meine mama die kleine nicht, aber ich habe sie auch ständig um mich herum... wenn wir uns mal nicht sehen (was sooooo selten vorkommt) telefonieren wir bestimmt 10 mal am tag
ich finde es überhaupt nicht schlimm, aber mein freund ist TOTAL genervt!!!!!!!!!! es sagt es auch, aber ich werde den kontakt sicherlich nicht einschränken...
aber wenn SEINE eltern ständig hier wären, da wär ich auch genervt... ich sehe es halt nicht so schlimm weil es MEINE mama ist... gemein ich weiss, aber ich finde es super so!!!!!!!

LG

Gefällt mir

F
fia_12337698
06.01.08 um 19:43
In Antwort auf fia_12337698

Hmmmm.......
also mein freund würde dich da verstehen!!!
ich treffe mich auch fast täglich mit meiner mama oder sie kommt vorbei... ok aus den schlaf holt meine mama die kleine nicht, aber ich habe sie auch ständig um mich herum... wenn wir uns mal nicht sehen (was sooooo selten vorkommt) telefonieren wir bestimmt 10 mal am tag
ich finde es überhaupt nicht schlimm, aber mein freund ist TOTAL genervt!!!!!!!!!! es sagt es auch, aber ich werde den kontakt sicherlich nicht einschränken...
aber wenn SEINE eltern ständig hier wären, da wär ich auch genervt... ich sehe es halt nicht so schlimm weil es MEINE mama ist... gemein ich weiss, aber ich finde es super so!!!!!!!

LG

Ps.
also meine mutter kommt nicht einfach ohne anmeldung, sie fagt wann es ok ist......

Gefällt mir

Anzeige
E
emine_12828029
06.01.08 um 21:09
In Antwort auf adhle_12708426

Es geht, keine Sorge!
Hallo,
ich bin sogar auf das Grundstück meiner Schwiegereltern gezogen.Ich kommuniziere meinen (unseren, Johanna Marie ist 10 Wochen) ganz offen und sage eindeutig allen Eltern (wohnen auch gleich umd die Ecke), das wir ab 18 Uhr und bettfertig machen und dann auch nicht mehr gestört werden möchten. Nach ein paar Übungsrunden (auch mit meinem Mann...) klappt das jetzt hervorragend! Mach einfach allen klar, dass DU der Taktgeber bist, auch deinem Freund. Letzendlich wirst Du wahrscheinlich nicht darum herum kommen ein offenes Gespräch mit Deinen Schwiegereltern zu führen! Habe das auch durch, dieser Vorwurf: "Wir haben die kleine ja schon soooo lange nicht mehr gesehen, aber die und die war doch schon drei mal da.....bla, bla, bla
Ich räume dann bewußt Zeiten ein, dass jeder ein bißchen Zeit bekommt, aber ich bestimme Ort und Zeit!
Ganz wichtig ist dabei, aber auch mein Mann, in ein paar Gesprächen haben wir geklärt, dass ich in diesem Punkt das Sagen habe und er zu meinen Entscheidungen vorbehaltlos steht.
Jetzt kommt mein Abendesssen!
Alles Gute!
Gruß Rike780

Oh
bis jetzt verstehen wir uns super( es liegen 75km zwischen uns),aber demnächst sind es nur noch 150m....oh oh....nein ich hoffe das sie grenzen hin nehmen und einhalten.

LG Simone + Johannes

Gefällt mir

N
nunzia_12514885
06.01.08 um 21:20

Hi, mir gehts ganz genauso und es kommt noch besser.
Meine kleine ist heute 15 Wochen alt und bei uns läuft das so. 1. Ich habe das Glück und wohne mit meiner Schwester in dem selben Mietshaus und kann sagen wenn ich sehe das sie kommen ich war nicht da. 2. Meine Schwiegereltern waren heute zum 2. mal da!In 15 Wochen!! Ich bin auch nicht böse drum. aber natürlich muss man extra richtig laut reden damit die kleine aufwacht. und wenn sie es geschafft haben dann bekomm ich die kleine sofort aus dem Arm gerissen und nicht mehr zurück bis sie wieder gehen. Es kotzt mich echt an. Vor allem die ledige Tante von meinem Freund muss immer dabei sein. Die geht mir richtig auf die nerven. sobald die kleine schläft und ich seh die irgendwo beim einkaufen oder spazieren gehen oder so, die kleine wird in die backe gekniffen bis sie weint. und dann wird sie abgeknutscht. Mein freund weis das auch und sagt gar nichts. Zu mir hält er bei diesem thema nicht. ständig kommen nur blöde sprüche warum wir miete zahlen, könnten doch bei ihnen im ORT bauen, weil mein Freund einen Bauplatz hat aber sorry, mit denen zusammen in einem Ort. Ich tu mir das nicht an...



Jemand der mit dir leidet...

Gefällt mir

S
sheine_12875888
06.01.08 um 21:27
In Antwort auf fia_12337698

Hmmmm.......
also mein freund würde dich da verstehen!!!
ich treffe mich auch fast täglich mit meiner mama oder sie kommt vorbei... ok aus den schlaf holt meine mama die kleine nicht, aber ich habe sie auch ständig um mich herum... wenn wir uns mal nicht sehen (was sooooo selten vorkommt) telefonieren wir bestimmt 10 mal am tag
ich finde es überhaupt nicht schlimm, aber mein freund ist TOTAL genervt!!!!!!!!!! es sagt es auch, aber ich werde den kontakt sicherlich nicht einschränken...
aber wenn SEINE eltern ständig hier wären, da wär ich auch genervt... ich sehe es halt nicht so schlimm weil es MEINE mama ist... gemein ich weiss, aber ich finde es super so!!!!!!!

LG

Ja,
wenn es meine mama wär würd ich mich darüber auch freuen

Gefällt mir

Anzeige
S
sheine_12875888
06.01.08 um 21:30

So wieder etwas abreagiert...
ich hab ihr eben eien sms geschrieben,ok,sie war nicht sehr nett,aber beinhaltete extakt das,was ich denke.
die antwort war nur:
ok.machen wir nicht nochmal.mehr sag ich dazu nicht und denk mir meinen teil.

nun wohl eingeschnappt oder wie?schon schade,wenn man keine kritik verträgt...
habe mir aber klar gemacht,dass ICH am längeren heben sitze. ICH habe das sorgerecht,es ist MEIN kind und wenns so weiter geht werde ich die konsequenzen ziehen und weg ziehen. fertig.

mal abwarten wie das jetzt weiter geht...

Gefällt mir

J
jayda_12352505
06.01.08 um 21:50

Hi...
mir gehts auch manchmal net anders.
Meine Schwiegereltern sind echt nett und ich mag sie beide, aber der Papa von meinem Schatz bringt mich doch manchmal zur Weißglut
Sprüche wie "wenns losgeht fahr ich mit ins Krankenhaus" oder "das wird kein Papa-Kind das wird ein Opa-Kind" sind schon gefallen und schon 3 Wochen vorm ET wurde täglich nachgefragt ob ich immer noch brüte... dann wurde der Kopf auf meinen Bauch gelegt ob man das Herz hört... arrrrrghhhh...
Hab deswegen mit meinem Schatz auch schon öfters Probleme gehabt weil er seine Eltern halt über alles liebt und mich dann sogar mal als undankbar bezeichnet hat, da bin ich dann auch ausgeflippt. Aber jetzt hat mein Schatz seinen Eltern mal gesagt dass sie sich etwas zurückhalten sollen, da war sein Papa gleich wieder beleidigt. Ist nicht immer so einfach, vor allem wenn die eigenen Eltern dann das krasse GEgenteil sind...
Da müssen wir durch... und meine Kleine ist noch net mal da, bin ja gespannt wie das erst nach der Geburt wird, ich find nämlich auch, ein Treffen pro Woche reicht.
Lg
kerstin ET+4

Gefällt mir

Anzeige
L
leonie_12717151
06.01.08 um 22:36

Hi diekleine
kann dich irgendwie schon verstehen. wuerd mich auch nicht freuen wenn meine schwiemu jeden tag anruft oder da sind. aber auf der anderen seite, vielleicht wuerds mir nix ausmachen, wenn sie super waere.
wenns meine eltern und geschwister waeren, wuerd ich es ganz ok und normal finden, ich will ja dass mein kind viel mit seinen grosseltern zu tun hat, also meinen. kann auch ruhig mit seinen eltern zu tun haben, aber net allzuviel, naja, ausser wie gesagt, sie waeren super zu mir.


mein mann hat am anfang auch kaum was gesagt, allerdings wohnen wir auf der anderen erdhalbkugel und somit haben wir uns sehr selten gesehen und wenn, dann war es nicht toll. aber mittlerweile sagt er auch was, bzw mittlerweile halten sie lieber ihren mund, nachdem ich mal laut wurde.
aber wird trotzdem so getan, als ob ich irgendwas falsch gemacht hab, dabei hab ich gaaaaar nix gemacht, und mich nur irgendwann mal angefangen zu verteidigen, dann heisst es es waere zu stressig hier...,

egal, auf jeden fall find ich es nicht schlimm, wenn ein opa sagt, dass es ein opa kind wird, vorausgesetzt, man versteht sich super und vertraut den grosseltern. ist doch dann in dem fall toll, dass er grosseltern hat, die dein kind vergoettern.

wecken und so sachen geht gar nicht. an irgendwelche regeln und zeiten sollten sie sich schon halten.

ich koennt mir vorstellen, dass ich auch am liebsten taeglich mein sohn anrufen wuerde, wenn er selbst ein kind hat und ich am liebsten jeden tag vor der tuer stehen wuerde. natuerlich werd ich mich dann hoffentlich zusammenreissen, ausser meine schwiegertochter will so ne nahe beziehung. was ich hoffe,lol.
abgesehen davon, wuerd ich auch mein kind jeden tag anrufen wollen, wenn er mal nicht mehr bei mir wohnt. aber das sieht man ja dann, hoffe dass mein sohn meine naehe dann immer noch gern hat. natuerlich will ich dann nicht mehr an erster stelle stehen und hab verstaendnis fuer sein frau, immerhin, soll sie mit ihm und umgekehrt gluecklich sein. also abwarten.

viel glueck, lass die grosseltern ruhig ein bisschen freude am enkel haben. wenn sie boes zu dir sind, ja dann hab ich verstaendnis fuer deine einstellung.

lg und alles gute

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

K
kdthe_12876857
07.01.08 um 12:48

Also
ich finds manchmal ganz schön gemein, was einige hier schreiben, zum bsp. das es ok ist, wenn die eigenen eltern immer anrufen und vorbeikommen, aber nicht, wenns die schwiegereltern wären....halloooo, es sind die eltern eurer männer und eigentlich ist es doch so, zu mindest bei mir, dass wenn man heiratet, man noch ein zweites elternpaar dazu bekommt! wie sollen sich denn eure männer fühlen, wenn eure eigenen eltern immer kommen dürfen und seine eltern nicht?????

sicher gibs viele, die mit ihren schwiegereltern probleme habe (so wie diekleine20) aber man sollte nicht von vornherein sagen, dass die schwiegereltern weniger das recht haben ihre enkel zu sehen, nur weil sie die eltern von euren männern sind und nich eure, dass ist doch ungerecht.

irgendwann seit ihr auch mal ne schwiema und dann wollt ihr euer enkelkind sicher genauso oft sehen, wie die andere oma!!!!

sicher sind die eigenen eltern einem immer näher, aber man doch versuchen die anderen genauso einzubeziehen, sie gehören schließlich auch zur familie! das ist natürlich was anderes, wenn mit den schwiegereltern überhaupt kein auskommen ist.

lg nic+fabi 8,5mon.

Gefällt mir

Anzeige
L
leonie_12717151
09.01.08 um 22:55

Hi diekleine
shibbi und rhina, ihr habt bestimmt tolle schwiegermuetter.

ich wuerd am liebsten auch so eine haben, aber was solls. sie haelt sich jetzt aus vielem raus und ich seh sie im moment eh selten, aber moegen tut sie mich net wirklich. also warum soll ich dann ihr gegenueber genauso gerecht sein wie meinen eltern gegenuber.
es schadet meinem kind bestimmt, wenn er mitkriegt, dass diese frau seine mama nicht mag. das merkt er irgendwann auch, obwohl ich nicht will, dass er es merkt, da ich nicht will, dass er dann traurig ist.
wenn sie ihn mag, dann muss sie mich auch moegen oder wenigstens anstaendig behandeltn und respektieren und akkzeptieren und nicht ignorieren wenn ich was sag oder meine meinung als stressig abtun...

mir waers lieber, dass sie und mein kind auch ein tolles verhaeltnis haben wie zu meinen eltern, aber dann muessen sie auch was dafuer tun, solange werde ich meine eltern bevorzugen.

und ja, ich werd hoffentlich auch mal ne schwiegermutter, aber ich will mich auch anstaendig benehmen. denn, wenn ich mein kind liebe, dann soll ich auch seine frau lieben, denn immerhin soll er mit ihr gluecklich werden.
kann nur hoffen, dass es eine anstaendige dann ist und net eine boese frau.

in meinem fall bin ich immer nett und hab nix schlimmes gemacht. also wenn ich so eine als schwiegertochter abkrieg, dann werd ich mich schoen anstaendig benehmen. und wenns ne bloede ist (mit bloed mein ich, schlechter gemeiner charakter..., net einfach nur, wenn sie ne eigene meinung hat und meine meinung nicht vertraegt, da werd ich mich schon anpassen), werd ich mich auch benehmen, solang wie es passt. aber ich hoffe, dass es ne nette dann ist, dann wirds auch keine probleme geben.

ich find auch, dass viele muetter sich das leben unnotig schwer machen und quasi der schwiegermutter nix lassen wollen, aber hallo wenn sie nett ist, dann soll man auch bisschen lassen, die duerfen sich auch am enkel freuen, und wenn bisschen viel getatscht wird, na und, ich wuerd mein enkel auch viel tragen und kuessen wollen. wenn meine schwiegertochter das nicht will, dann hab ich halt pech gehabt.

beneide alle, die von ihrer sm gemocht werden

lg

Gefällt mir

Q
quinn_12266034
10.01.08 um 21:01

Gerade eben...
...hab ich meiner Kleinen die Flasche gemacht,dann rief mein Mann von der Arbeit aus an und ich hab mit der Kleinen auf dem Arm und dem Telefon am Ohr weiter vorbereitet (bin ja multi-tasking-fähig ),da klopfte es (wie jeden,jeden,jeden Abend) und mein Schwiegervater kam in die Küche (Schwiegereltern wohnen im gleichen Haus),nahm mir mein Kind weg mit den Worten: "Gib sie mir,du bist ja eh am telefonieren." GRRRR!
Da sich bei mir schon so viel aufgestaut hat bezüglich meiner Schwiegereltern,bin ich vielleicht inzwischen auch sehr empfindlich,aber ich hab trotzdem nen mega-Hals!
Aber morgen kreist der Hammer...
(Mein Mann kann mich übrigens auch nicht verstehen und weiß gar nicht,warum ich mich so aufrege...)

Halte durch!
milka

Gefällt mir

Anzeige
N
nanaea_12505350
10.01.08 um 21:20

...
will dazu eigentlich nur eines sagen:
dein mann ist auch mit 32 immer noch das kind seiner eltern.
und manche eltern werden halt nich mit den kindern gemeinsam erwachsen. oft sind aber auch die kinder selbst "schuld", wenn sie nicht irgendwann stopp sagen und dann werden sie halt auch noch mit 32 wie ein kleinkind behandelt...
meine mama würde das bei mir nie tun, aber meinem 37järigen bruder der noch zu hause wohnt frägt sie wo er hingeht, wann er wiederkommt, sie sagt ihm wenn er sich mal wieder rasieren soll usw. ich hingegen bin mit 18 ausgezogen...

generell denke ich dass man halt mit den "macken"der eigenen eltern besser umgehen kann und sich schon besser damit arrangiert hat.
außerdem ist ja hinlänglich bekannt, wie mütter an ihren söhnen hängen und die schwiegertochter schon aus prinzip ziemlich argwöhnisch begutachten...

saphena mit Lukas 5 Wochen alt

Gefällt mir

D
duana_12831958
10.01.08 um 21:25

Der eigenen Mama
kann man seine aggressivste Meinung sagen, ohne dass sie es in den falschen Hals kriegt. Aber die Schwiegermütter legen es gleich so aus, dass man sie nicht im Haus haben will, wenn man ja nur mal das Programm im TV wechselt oder ihnen (OOOH GOTT) den Kleinen aus dem Arm nimmt, um ihn zu füttern. Und das beste ist, man erklärt ja sowieso schon viel zu viel und Schritt für Schritt, damit Schwiegermami nicht gleich beleidigt ist, weil sie es schon wieder falsch verstanden hat. UND MAL IM ERNST: einige Schwimu^s WOLLEN vieles falsch verstehen.
Wisst ihr, MEINE Mutter ist Mutter und Schwiegermutter - und das beste ist, das, was sie ihren eigenen Töchtern (meiner Schwester und mir)nicht reindrücken kann an Meinungen, das macht sie bei den Schwiegertöchtern!!!!! Komisch, dass einige Frauen immer denken, sie dürften jetzt eine eigentlich wildfremde Frau bevormunden. Und wenn sie dann plötzlich ihren eigenen Kopf hat, ist sie BOESE!!!

Gefällt mir

Anzeige
N
nanaea_12505350
10.01.08 um 21:31

Ja klar,
die ganz hartnäckigen gibts immer

ich bin auch froh, dass 100km zwischen uns und den schwiegis liegen...
und mein mann denkt so bei meiner mama...

Gefällt mir

T
thore_12577084
11.01.08 um 10:22

Oh ja, die popelige verwandschaft
am besten man wohnt ganz weit von der sippe weg und kann das familienleben zu dritt geniessen.

1 -Gefällt mir

Anzeige
S
sheine_12875888
11.01.08 um 14:02
In Antwort auf kdthe_12876857

Also
ich finds manchmal ganz schön gemein, was einige hier schreiben, zum bsp. das es ok ist, wenn die eigenen eltern immer anrufen und vorbeikommen, aber nicht, wenns die schwiegereltern wären....halloooo, es sind die eltern eurer männer und eigentlich ist es doch so, zu mindest bei mir, dass wenn man heiratet, man noch ein zweites elternpaar dazu bekommt! wie sollen sich denn eure männer fühlen, wenn eure eigenen eltern immer kommen dürfen und seine eltern nicht?????

sicher gibs viele, die mit ihren schwiegereltern probleme habe (so wie diekleine20) aber man sollte nicht von vornherein sagen, dass die schwiegereltern weniger das recht haben ihre enkel zu sehen, nur weil sie die eltern von euren männern sind und nich eure, dass ist doch ungerecht.

irgendwann seit ihr auch mal ne schwiema und dann wollt ihr euer enkelkind sicher genauso oft sehen, wie die andere oma!!!!

sicher sind die eigenen eltern einem immer näher, aber man doch versuchen die anderen genauso einzubeziehen, sie gehören schließlich auch zur familie! das ist natürlich was anderes, wenn mit den schwiegereltern überhaupt kein auskommen ist.

lg nic+fabi 8,5mon.

Ja
da hast du recht, und meine schwiegereltern können den kleinen sehen,da hab ich so kein problem mit. ABER:
natürlich möchte ich eher,dass meine eltern ihn sehen, wenn nur ICH zuhause bin. wenn mein freund nicht da ist,braucht schwiegermutter nicht ständig vor der tür zu stehen. mein freund kann abends mit dem kleinen ja auch immer zu seinen eltern fahren.

nur mal das zur verteidigung

Gefällt mir

S
sheine_12875888
11.01.08 um 14:09

So!
so ich habe meine schwiema ja eine sms geschrieben und sie auch eingeladen,dass wir uns mal unter 4 augen über die probleme unterhalten. aber das will sie nicht. sie schrieb nur,dass es ok sei und wir es einfach vergessen.
gut,das wollte ich aber nicht,da es noch mehr punkte gibt die mich stören und da ich schonmal dabei bin dacht ich mir kann ich sie auch noch ganz nett (wirklich) drauf aufmerksam machen.
zb zieht sie den kleinen so oft um,wenn sie ihn abholt ohne zu fragen. schwupps ins kinderzimmer und ne neue hose an.
dass ich ihn 30 minuten vorher angezogen hab spielt ja keine rolle...argh..
so und diese sachen habe ich ihr geschildert.

ihre antwort: es ist total unfair was du mir alles an den kopf wirfst!


hallo??? da sag ich mal was (nach monaten hab ich mich getraut,denn sowas ist wirklich NICHT leicht!ok für sie kam es sicherlich ziemlich plötzlich,aber es hat sich so viel aufgestaut) und es ist auch falsch....


und was ikea geschrieben hat
''kann man seine aggressivste Meinung sagen, ohne dass sie es in den falschen Hals kriegt. Aber die Schwiegermütter legen es gleich so aus, dass man sie nicht im Haus haben will!...Komisch, dass einige Frauen immer denken, sie dürften jetzt eine eigentlich wildfremde Frau bevormunden. Und wenn sie dann plötzlich ihren eigenen Kopf hat, ist sie BOESE!!!''
wirklich sehr seltsam...

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige