Home / Forum / Mein Baby / SCHWIEGERELTERN

SCHWIEGERELTERN

23. November 2010 um 11:05 Letzte Antwort: 25. November 2010 um 11:01

leute, bitte sagt mir wie ich das überlebe....

seit gestern ist mein mann weg, und meine schwiegereltern da. zu besuch, ne komplette woche. und ich dreh jetzt schon durch!

ich mache ALLES falsch. gestern reißt mit die schwiemu doch meinen korb mit dreckwäsche aus der hand, schimpft mich das ich das alles falsch mache, sortiert alles so, wie sie es für richtig hält
von meinem schwiegervater wurde mir das dann auch noch mal erklärt.... der mann hat in seinem ganzen leben noch nie eine maschine wäsche gewaschen

mein toaster ist falsch eingestellt, ich kann keinen kaffee kochen, meine weihnachtskekse sind zu hart. am besten soll ich die küche nicht betreten.
sie kocht ab jetzt

babybodys muss man bügeln! genauso wie geschirrhandtücher!

ausserdem mache ich alles falsch was meinen sohn angeht. der braucht jetzt endlich wurstbrot! heute kocht schwiemu nudelsuppe. die braucht ein kind mit 8 monaten nämlich
nen tag bevor sie ankamen riefen sie schon an und fragten, ob sie für ihn shokolade mitbringen sollen
und heut früh sollte er schon honigbrot essen. säuglingsbotulismus ist ein hirngespinst - und zwar eins von mir

ich wickele ihn zu straff! der sitzt so komisch in dem buggy, der muss liegen! und anschnallen brauch ich ihn im maxi cosi doch nicht, das drückt doch, ich bin echt ne rabenmutter

gestern hat er soooo geweint als er beim opa auf dem arm war denn den sieht er maximal alle 8 wochen. aber ich krieg ihn dann nicht wieder. er MUSS zum opa, dann wird er halt schreiend rum geschleppt

aaaaaaaaaaaaaaaahhhhhhhhhhhhhh hhhhhhhh!!!!!!!!!!!!!!!!

bitte bitte bitte, gebt mir tipps wie ich das durchstehe! ich dreh jetzt schon durch
die sind seit zwei stunden mit dem kleinen draussen, ich hatte ne doppel-fahrstunde. handy haben sie natürlich hier gelassen. der wurmi hat heute noch nichts gegessen. ich hab ihnen ein obstgläschen und tee hin gestellt, aber nee, brauchen sie ja nicht.... der arme kleine der wird ja halb am verhungern sein

eigentlich sind sie echt liebe leute, ich mag sie. aber ich halte das nicht aus! nicht eine komplette woche auf engstem raum!
sie wollen auch nix unternehmen. nur zu hause sein und essen (frühstück, mittag, kaffe, abend ) und spazieren gehen. das wars.
sie sind halt so dominant und lassen absolut keine anderen ansichten durchgehen.... wie soll ich das bloß machen???

sie haben schon gefragt, wann ben denn endlich mal eine komplette woche zu ihnen kommt, ohne uns
meine antwort "ich stille noch" wird da nicht akzeptiert. ein kind in dem alter braucht nämlich keine milch. der braucht wurstbrot und nudelsuppe

naja.... sorry für den langen ot.... aber das auskotzen hat gerade echt geholfen, jeztz gehts mir etwas besser....

dankeschön

Mehr lesen

23. November 2010 um 11:10

Hallo
ist das dein Kind oder ist das dein Kind.

Mach ne klare Ansage und wenn sie nicht spuren, dann Tür auf und raus mit ihnen.

Boa, da stellen sich bei mir ja die Nackenhaare auf, wenn ich das lese.

Ziehe klare Grenzen und zeige ihnen, dass sie nur zu Besuch sind und sich so auch verhalten sollten.

Warum sind sie denn da?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. November 2010 um 11:10


Ohje, wie schrecklich....


Ich würde durchdrehen.....

Da hilft nur eins:
Entweder du bittest sie zu gehen oder du haust ordentlich auf den Tisch....

Sag ihnen deine Meinung.... Knallhart.... Die Leute haben keinen Respekt, sehen dich nicht als Mutter.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. November 2010 um 11:12

Kenne ich...
und noch schlimmer.. meine schwiegermutter wohnt ein haus weiter

ich geige ihr jedesmal die meinung.. denn was zuviel wird wird zuviel..

aber es bringt nix... augen zu und durch

Lg sumsumm+Marcel der Morgen 5 Monate alt wird

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. November 2010 um 11:17

Arrrrrrrrrrrrrr, das kenne ich irgendwo her
Oh man, wenn ich das so lese, kriege ich echt die Krise.
Das hört sich ganz nach meinen Schwiegis an (???? )

Ich könnte eine ganze Woche nicht mit ihnen aushalten, oh man, schon ein paar Stunden machen mich fertig.

Du musst dich einfach durchsetzen....meine Schwiegis geben mir auch immer "Tips" und meinen alles besser zu wissen. Ich konter dann aber und sage ihnen, dass ich ganz genau weiß, wie meine Tochter tickt und das es so gemacht wird, wie ich es sage!!!!!
Und was den Haushalt angeht: Wenn alles sooooo falsch ist, dann hättest du ihn ja sicherlich schon etwas umgestellt, oder? Das solltest du denen mal sagen.

Gott, wie ich so was hasse...

Wie du die Woche überstehen kannst, kann ich dir leider nicht sagen. Da musst du wohl einfach durch

Trotzdem alles Gute und lass dich nicht so fertig machen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. November 2010 um 11:18

Sie sind da
weil sie uns helfen wollen.

ich mache gerade den führerschein, habe übernächste woche prüfung
mein mann ist beruflich weg, irgendwo in bayern in nem verschneiten wald

da ich sonst niemanden habe, der den kleinen nimmt, sind sie gekomen damit ich fahrstunden machen kann.

das ist auch der grund, warum ich mich nicht traue, auf den tisch zu hauen. sie sind ja hier weil sie es gut meinen....
auch sonst helfen sie uns oft, sind - im gegensatz zu meinen eltern - immer für uns da. wir besuchen sie ein mal im monat übers wochenende. ne ganze woche halte ich das aber nicht aus!

sie sind einfach soooooo bestimmend! und bei allem was ich sage werden sie gleich sauer, dann bringt mein schwiegervater doofe sprüche und meine schwiemu kreischt rum und fängt an zu heulen....

ich weiss echt nicht weiter.... ich mach zur zeit einfach gar nichts.... ich schlucke alles runter....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. November 2010 um 11:40


Ach du Scheiße, ich fühle mit dir.
Das klingt nach typisch nordhessischen Großeltern wie meine es auch waren, da gruselt es mich schon davor wenn ich demnächst wieder nach WOH fahre

Ich glaube da geht nur "Augen zu und durch" und auf deinem Standpunkt dass Ben eben das isst was DU hinstellst beruhen, den Rest.. naja, das werden auch schon Leute jenseits der 45 sein denke ich mal, glaube da ist es schwer denen Angewohnheiten auszutreiben wenn es so typische Bollerköppe sind wie ich es aus der Gegend auch kenne...

Ach Mensch, ich weiß nix was ich dir raten kann, aber wie gesagt, ich fühle mit dir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. November 2010 um 12:03

Sie sind wieder da
ich hab erst mal den kleinen gefüttert, dann wurde er mit direkt wieder entrissen.

jetzt schaut der opa mit ihm fernsehen während sie suppe kocht und meine wäsche macht ich dreh durch....

ich versuche es jetzt einfach zu schlucken. danach hab ich drei wochen meine ruhe mit meinem kind....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. November 2010 um 12:04

Wenn du wüsstest
sie gibt uns zb. immer was zu essen mit wenn wir bei ihnen sind - damit der arme kleine matthias nicht verhungert

ich kann sagen was ich will, im endeffekt bin ich doch nur die böse....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. November 2010 um 12:05
In Antwort auf mamie_12727191

Kenne ich...
und noch schlimmer.. meine schwiegermutter wohnt ein haus weiter

ich geige ihr jedesmal die meinung.. denn was zuviel wird wird zuviel..

aber es bringt nix... augen zu und durch

Lg sumsumm+Marcel der Morgen 5 Monate alt wird


nebenan?

omg.... du arme! mein beileid

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. November 2010 um 12:07
In Antwort auf mdrta_12273058


Ach du Scheiße, ich fühle mit dir.
Das klingt nach typisch nordhessischen Großeltern wie meine es auch waren, da gruselt es mich schon davor wenn ich demnächst wieder nach WOH fahre

Ich glaube da geht nur "Augen zu und durch" und auf deinem Standpunkt dass Ben eben das isst was DU hinstellst beruhen, den Rest.. naja, das werden auch schon Leute jenseits der 45 sein denke ich mal, glaube da ist es schwer denen Angewohnheiten auszutreiben wenn es so typische Bollerköppe sind wie ich es aus der Gegend auch kenne...

Ach Mensch, ich weiß nix was ich dir raten kann, aber wie gesagt, ich fühle mit dir

Nee nee
die sind nicht von hier. aber ich weiss was du meinst, wenn sie es wären, wäre es wahrscheinlich noch ne nummer schlimmer

die kommen aus nem mini-kaff in der pampa von sachsen-anhalt....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. November 2010 um 12:47

Koffer vor die Tür
Nee, das muß sich keiner antun. Die würde ich rausschmeißen.

Versteh immer gar nicht, wie man sowas aushält.Die nehmen sich doch gar nicht ernst. Hau mal auf den Tisch und wenns nichts bringt, raus mit ihnen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. November 2010 um 12:57

Ei ei ei
Ich mein den Kram zu schlucken wenns um dich geht ok....wenns dann aber um den Kleinen geht.
Sag was....das Leben ist lang....und wenns nun nicht geklärt wird dann nie!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. November 2010 um 14:38

Uiuiui
jetzt muss ich aber noch mal eingreifen... hier war j ganz schön was los in der zwischenzeit....

also an die, die mir hier gut zureden erstmal dankeschön

an die, die mich jetzt plötzlich als schlechte mutter hinstellen : ihr spinnt ja. und das meine ich genau so wie ich es sage. meinem kind gehts gut, macht euch da mal keinen kopf drüber! wenn sie mit ihm etwas falsch machen, sage ich das schon. aber nicht wie eine furie, denn das bringt niemandem etwas. im endeffekt meinen sie es ja nur gut, sie haben halt andere ansichten.
bis auf das spazieren gehen (wo er zu 90% schläft) bin ich immer dabei und greife ein wenn mir etwas nicht passt. ich versuche es nur mittlerweile subtil zu machen, denn anders bringt es nix.
auch wenn ich mir manchmal denke, sage ich es nicht so, sondern ich lenke irgendwie ab oder so....

dieser thread war eigentlich gedacht, um mich mal auszukotzen. ich war echt etwas genervt und hab vielleicht auch etwas überreagiert. müsst ihr denn immer gleich alles so wörtlich nehmen und so darauf los gehen? meint ihr mein kind wird hier gequält und ich schaue zu?!

a alle die fragen warum sie hier sind.... siehe ganz unten

und dann gab es ja noch croatie oder so ähnlich.... die dame die mal nen anderen nick hatte.... welchen auch immer
ich frag mal so, was macht denn in DEINEN augen die eltern von meinem mann zu großeltern 2. klasse? weil es nicht die leiblichen sind???? was hat das mit der situation zu tun? war dein beitrag nicht etwas sinnfrei?!
nee nee, bei sowas werd ich echt sauer!!!!! egal ob mir die schwiegereltern gerade auf den geist gehen, da steh ich hinter ihnen. denn sie sind zu 100% bens großeltern. ich hasse diese intoleranz, und dass wir immer wieder damit zu kämpfen haben!

wenn es nach dem erzeuger ginge, gäbe es ben gar nicht! und mein mann hat ihn mit mir auf diese welt gebracht, ist seit der schwangerschaft an unserer seite. dazu gehört viel mehr courage als zu ner schnellen nummer mit gerissenem gummi, und das soll dann eher ein vater sein?!

mein mann ist vielleicht nicht der erzeuger. aber er ist viiiiieeeeel mehr als das, nämlich der papa! der kleine trägt seinen nachnamen, er hat die vaterschaft anerkannt, wir haben das gemeinsame sorgerecht. gesetzlich hat er die gleichen recht wie jeder andere papa auch.
er liebt SEINEN SOHN über alles auf der welt und ist der beste papa den es gibt. da können viele erzeuger sich ne scheibe von abschneiden!

boah, sorry, aber ich reg mich so auf! das gibts doch nicht!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. November 2010 um 14:51

Da helfen nur klare Ansagen
Entweder Sie benehmen sich oder Sie gehen.
Oder du nutzt es schamlos aus und lässt deine Schwiegermutter die Wäsche machen und die Geschirrtucher bügeln

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. November 2010 um 15:03
In Antwort auf eseld_11925853

Nee nee
die sind nicht von hier. aber ich weiss was du meinst, wenn sie es wären, wäre es wahrscheinlich noch ne nummer schlimmer

die kommen aus nem mini-kaff in der pampa von sachsen-anhalt....


Schneit es denn bei euch schon? In WOH war ja gestern Schnee, vllt kannst du die beiden dorthin befördern und aussetzen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. November 2010 um 11:01

Oh man
mir wurde gestern auch erzählt, das einem Baby von anfang an Möhrensaft in die Flasche gehört! Denn Spezialmilch braucht mein kind NICHT das wäre nicht gut für ihn (Baby verträgt wahrscheinlich keine Lactose deswegen solche Milch)
und dann musste ich mir wieder anhören wie VERWÖHNT denn der kleine ist, Nur weil ich ihn mit Babyschale auf den Stuhl gestellt habe, damit er beim essen zuschauen kann

schmeiß deine schwiegereltern raus!

P.S.: die alten Leute wissen es mit dem Honig nicht besser...! Früher war das ja normal - schade das die einem das meist net glauben wie schädlich es doch ist...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper