Home / Forum / Mein Baby / Schwiegermutter....

Schwiegermutter....

24. Juni 2008 um 19:17 Letzte Antwort: 25. Juni 2008 um 12:38

Hallo ihr lieben!

Ich muss mir mal eben Luft machen--meine Schwiemu regt mich ja wieder mal auf. Da wir direkt neben Ihnen wohnen, kann ich fast die Uhr stellen, wann es wieder mal an der Tür klingelt--thema heute---Kalte hände das Kind friert...ohoh sie niest ja auch noch...rote Stelle am Ohr..neurodermitis...die Katze muss weg.....wann bekommt sie wieder was? Ja sag ich , so zw 2-3 std je nachdem wann sie sich meldet.Hm...bekommt sie noch die flasche? Ja, ein halbes jahr lang...WIE????????KEIN KAROTTENSAFT--gibt dóch so ne schöne GESICHTSFARBE....und Brei????? NEIN; sie bekommt ein halbes J die Flache, so wie ichs wenn es geklappt hätte mit dem Stillen gemacht hätte....ja, wenn du das für richtig hälst...HALLO!!!!?????? Bin ja ganz ehrlich---ich trau der Frau-trotz Anweisung!!!- auch noch zu ihr hinter meinem Rücken, was zu geben.... dann rappelt das aber im Karton.
Habe schon seit tabea (9 wo) auf der Welt ist, stndig diese Themen und immer muss man sich rechtfertigen....

kennt Ihr das auch..oder seh ich das zu eng???

GLG

Mehr lesen

24. Juni 2008 um 19:29

Habe auch so eine
nervtötende Schwiegermutter in spe.
Sie steht dauernd unangemeldet vor der Tür. Wenn sie meinen Kleinen auf dem Arm hat und er schreit und heutl bei ihr, freue ich mich innerlich ganz doll... gemein, ne, oder??? ;_)

Gefällt mir
24. Juni 2008 um 20:05
In Antwort auf jody_11865766

Habe auch so eine
nervtötende Schwiegermutter in spe.
Sie steht dauernd unangemeldet vor der Tür. Wenn sie meinen Kleinen auf dem Arm hat und er schreit und heutl bei ihr, freue ich mich innerlich ganz doll... gemein, ne, oder??? ;_)

DAS
Kann ich total verstehen! Geht mir auch so sind halt Rabenmütter und böse Schwietöchter!

Gefällt mir
24. Juni 2008 um 20:13
In Antwort auf tika_12921639

DAS
Kann ich total verstehen! Geht mir auch so sind halt Rabenmütter und böse Schwietöchter!

Der absolute Hammer war
am Samstag. Schwiegermutter und Schwägerin waren da und mein Kleiner (4 Monate) bei denen auf den Arm immer hin und her gereicht. Er natürlich voll am weinen. Da sagt die Alte zu ihren Enkel: Na, hat die Mama dir nicht genug zu Essen gegeben, oder warum weinst du so bei uns???
Leider fiehl mir keine passende Antwort ein. Das ärgert mich. Die olle Kuh

Gefällt mir
24. Juni 2008 um 20:24

Heute 18 Uhr in Deutschland...
im Süden Deutschlands...

Ich bringe Paul zu meinen Schwiegereltern. Beide sind 80 Jahre alt, aber TOPFIT.

Ich klingele, stelle Paul im Safe an die Tür...gehe die drei Stufen zu meinem Auto runter um die Wickeltasche zu holen...muss lachen, den ich höre schon ein geschrei meiner Schwie: Eltern: oh mein Paul, ha du lieber ...bla bla.

Dreh mich um, war die Türe zu und ich war vergessen.
Musste dann so lachen.
Haben die zwei mich vor lauter Enkelkind vergessen.
Hab dann geklingelt...

ach meine sind süß...obwohl ich auch alles falsch mache.Sagt aber auch meine Mutter, Tante..........

Gefällt mir
24. Juni 2008 um 20:29
In Antwort auf jody_11865766

Habe auch so eine
nervtötende Schwiegermutter in spe.
Sie steht dauernd unangemeldet vor der Tür. Wenn sie meinen Kleinen auf dem Arm hat und er schreit und heutl bei ihr, freue ich mich innerlich ganz doll... gemein, ne, oder??? ;_)

Ja, fies...
aber mir gehts genauso. Hab nämlich auch Stress mit Schwiegereltern in spe. Sohnemann fühlt sich halt bei mir am wohlsten!!!

Gefällt mir
24. Juni 2008 um 20:31
In Antwort auf jody_11865766

Der absolute Hammer war
am Samstag. Schwiegermutter und Schwägerin waren da und mein Kleiner (4 Monate) bei denen auf den Arm immer hin und her gereicht. Er natürlich voll am weinen. Da sagt die Alte zu ihren Enkel: Na, hat die Mama dir nicht genug zu Essen gegeben, oder warum weinst du so bei uns???
Leider fiehl mir keine passende Antwort ein. Das ärgert mich. Die olle Kuh

Ja, man hat mich auch schon
als Rabenmutter bezeichnet, weil ich ja NUR stille (inzwischen seit fünf Monaten voll). Unglaublich unverschämt!

Gefällt mir
24. Juni 2008 um 22:00

Wie gut...
haha musste grad soo lachen muss ich mir merken...bin immer soo perplex, dass mir selten eine schnelle Antwort einfällt!
Danke an Alle! Mir gehts schon viel viel besser!!!

Gefällt mir
24. Juni 2008 um 22:06

Hallo
Jaja, Schwiegermütter können schwierig sein: die Mutter meines Freundes fragte mich mal bei einer Feier, wo alle an einem Tisch saßen, ob ich denn bei der Geburt einen Dammschnitt gebraucht hätte!
Tip: Nicht ärgern, nur wundern.
Lieben Gruß
Pipe261

Gefällt mir
25. Juni 2008 um 12:38

Beide Omis von Nick nerven!
Ob nun meine Mutter oder die meines Freundes!

Meine Mama hat sich ja während meiner SS so sehr auf ihr Enkelkind gefreut, mir ständig so am Bauch gestreichelt und immer wieder betont, wie sehr sie sich doch freut.

Heute ist er vier Wochen alt. Gut, ins KH kam sie fast täglich uns besuchen. Aber sie hat es doch glatt geschafft, uns nun einmal zuhause zu besuchen. Also bin ich mit Nick nun zweimal zu ihr nach Hause und außerdem haben wir sie zweimal auf ihrer Arbeitsstelle besucht.

Dann hat sie ihn zwei Minuten auf dem Arm, solange er ruhig ist, ist alles gut. Allerdings braucht er nichtmal schreien oder quengeln sondern gibt einen kurzen Laut von sich, da gibt sie ihn mir sofort zurück. Betont dann noch: Wie ist das doch schön Oma zu sein, schließlich könne man die Kleinen wieder abgeben. Hallo? Zum Abgeben müsse sie ihn doch erst einmal nehmen, oder?

Sie betont aber immer, in den paar Malen, bei denen wir uns nun gesehen haben, dass ich ihn vernünftig mit Sonnenschutz eincremen muß, auch bei trüben Wetter, wegen der UV-Strahlen usw.

Schwiegermutter in spe weist meinen Freund auf "Fehler" von mir hin, natürlich während meiner Abwesenheit: Sie muß ihm doch nicht ständig die Flasche geben, alle vier Stunden und mehr nicht (wenn er zwischendurch kurz wegschläft will der nach 20 Min. den Rest seiner Flasche), soll ich ihn dann Hungern lassen? Außerdem halte ich ihn falsch. Passe nicht genug auf sein Köpfchen auf ...

Auch alles sehr sehr schlaue Ratschläge.

Aber, ich sag noch nichts. Die sollen sich man den Mund fusselig reden.

Helfen oder unterstützen tut mich keine von beiden. Tolle Omas, wirklich.

LG von Tanja

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers