Home / Forum / Mein Baby / Schwiegermutter macht mich verrückt, weil sie noch nicht sauber ist......

Schwiegermutter macht mich verrückt, weil sie noch nicht sauber ist......

7. Januar 2013 um 14:25

Mensch, ich dreh bald durch! Unsere Kleine " rafft" es einfach nicht mit Töpfchen und Co, mir ist klar das sie es so langsam können müsste, aber was soll ich denn tun? Ich setzt sie ja drauf ( will sie aber nicht, auch nicht spielerisch), mach mir ja selber Gedanken, weil es nicht klappt.... sie wird schon 3 im Mai......aber Schwiegermutter meint, ist allein meine Schuld, da ich es falsch mache und sie versteht nicht das es nicht funktioniert....seufz, seufz
muß dazu sagen, meine Süße kam 7 Wochen zu früh und hinkt in allem so bisschen hinterher und braucht länger, deshalb denke ich da auch, oder?
kann ja nicht mehr machen wie ihr erklären, Bücher darüber lesen bzw. spielerisch draufsetzen, oder?

Ist es echt so unnormal????

LG

Mehr lesen

7. Januar 2013 um 14:31

Also
beruhige Dich mal mein Sohn wird in 3 Wochen 3 und ist auch noch nicht sauber.Er fängt so langsam an mit Pipi und Kacka auf dem Töpfchen zu machen aber ich denke das geht noch ein Jahr.
Na und ist nit schlimm ich weiss die alte Generation sagte immer bis 3 sollen sie sauber sein war ein reines Militärdrill
Lass Deinem Kind alle Zeit der Welt sie kommt wenn sie soweit ist.
Deiner charmanten Schwiegermutter sagst Du das es Dein Kinjd ist und das es noch bis 18 sauber wird

Liebe Grüsse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2013 um 16:55

Ganz ruhig bleiben.
Meine Kleine ist schon 3 Jahre und 2 Monate und will von Töpfchen und Toilette nichts wissen.
Sie will es nicht mal probieren. Was soll ich da machen?

Gott sei Dank meint der KIA und auch der Kindergarten das das okay ist und ich mich und auch sie nicht stressen soll, weil sie sich dann verweigern wird.

Lass dir nix erzählen.
Ich sag immer, bisher sind sie alle ohne Windel eingeschult worden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2013 um 16:57

haha
Ja stell dir das mal vor,

"Also Frau XY, wir haben uns gegen sie entschieden, sie waren erst mit 3,5 trocken. Das ist für unser Unternehmen nicht tragbar"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2013 um 18:31

Einen monat
bevor er vier wurde waren wir zur kur.....

Er hat sich was eingefangen, duennschiss, kotzen.... Zweimal musste ich ihn duschen.....

Ab da war er tag und nacht trocken. Als ob ihn der blitz buchstaeblich beim scheissen traf!

Die sprueche musste ich mir ueber ein jahr anhoeren. Wann endlich? Windeln sind teuer!

Hab jedem, der meinte, es besser zu wissen gesagt: ok, nimm du ihn mit und mach! Mach es besser als ich es kann und ich bin durch! Das reichte dann meist um das labern zu stoppen.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2013 um 18:35

Hallo
ich darf mir das von meinem papa auch immer anhören
mein kleiner ist jetzt 26 Monate
er ist einfach noch nicht soweit er sitz morgens nach dem aufstehen und abends auf dem töpfchen mach auch ab und zu rein wenn er wollte könnte er auch gescheid sagen tut er aber nicht

nicht verrückt machen lassen

mir wärs auch lieber wenn er schon trocken wäre
aber das kommt von ganz allein
früher oder später werden sie alle trocken

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2013 um 19:58

Oh
seid ihr lieb, jetzt bin ich nochmal bisschen aufgebaut worden , mh, die Schwiegermutter ist eigentlich eine ganz liebe, hatte echt Glück, aber dieses Thema kann oder will sie nicht verstehen.....
ich denke halt auch, ich hab so ein schlaues Mädchen , die rafft das schon von ganz alleine!
Sie hat jetzt innerhalb 2 Wochen sämtliche Farben gelernt, das ging so fix ohne groß üben, sie hat halt immer gefragt, welche Farbe ist das und das.......und so denke ich wird es mit Töpfchen auch sein.......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2013 um 20:17


Du hast meinen Tag gerettet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2013 um 20:39

Meine Kleine
wird im Juli auch schon 3.

Sie ist zwar "trocken", d.h. pullert und kackert nicht mehr ein (in ihre Klamotten). Aber sie geht trotzdem nicht auf Toilette oder Töpfchen. Nein, sie lässt sich stattdessen ne Windel drummachen, wenn sie muss. Meist pullert sie den ganzen Vormittag nicht und erst zum Mittagsschlaf wird gepullert ohne Ende - denn da ist ja noch ne Windel dran..

Ich habe auch keine Ahnung, wie ich das hinkriegen soll. Sämtliche Bestechungsversuche sind schon gescheitert

Dir viel Glück und lass Dir von deiner Schwiegermutter keinen Stress machen!

LG funny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook