Home / Forum / Mein Baby / Segelohren bei Babys

Segelohren bei Babys

24. Juli 2018 um 15:08

Huhu,

kennt sich jemand mit Segelohren bei Babys aus? Meine kleine Maus ist nun 7 Monate alt und hat abstehende Ohren.
Jetzt sieht sie natürlich noch total süß damit aus und wenn die Haare länger sind kann man es was kaschieren....trotzdem würde mich interessieren ob hier Mama's sind, deren Kinder auch Segelohren haben oder hatten...und sich die Ohren vielleicht doch, mit dem Wachstum, ein bisschen wieder angelegt haben an den Kopf!?

Lg

Mehr lesen

24. Juli 2018 um 15:11

Hmm, im KH hat man nichts gesagt? Soviel ich weiß, kann man die inzwischen in den ersten beiden Lebenswochen durch Ohrschalen anlegen, weil dann die Knorpel noch durch Hormone weich sind.

Wie sehen die Ohren denn aus? Ich vermute, der Knick im Ohr oben fehlt und dadurch stehen sie ab. Dann wird sich da nicht mehr viel tun. Sonst KiA fragen.

Die OP dürfte aber keine große Sache sein, wie ich gerade im Bekanntenkreis mitbekommen habe. Du hast ja noch Zeit. Meistens wird es ja etwas vor der Schule gemacht.

Gefällt mir

24. Juli 2018 um 15:29
In Antwort auf kreuzunge

Hmm, im KH hat man nichts gesagt? Soviel ich weiß, kann man die inzwischen in den ersten beiden Lebenswochen durch Ohrschalen anlegen, weil dann die Knorpel noch durch Hormone weich sind.

Wie sehen die Ohren denn aus? Ich vermute, der Knick im Ohr oben fehlt und dadurch stehen sie ab. Dann wird sich da nicht mehr viel tun. Sonst KiA fragen.

Die OP dürfte aber keine große Sache sein, wie ich gerade im Bekanntenkreis mitbekommen habe. Du hast ja noch Zeit. Meistens wird es ja etwas vor der Schule gemacht.

Bei der Geburt hatte sie sehr schöne angelegte Ohren...
die Segelohren haben sich nach und nach eingeschlichen.
Dachte es läge am falschen lagern beim schlafen, aber der Kia meinte sowas kommt von der Vererbung und irgendjemand muss in der Familie Segelohren haben. Kann auch Generationen zurück liegen.

Ja mit dem anlegen lassen weiß ich, hoffe natürlich dass es sich doch wieder von alleine gibt.
Versuche mal ein Foto hochzuladen, dann kann man sich ein Bild davon machen 😊

Gefällt mir

24. Juli 2018 um 17:48
In Antwort auf xxxpirlipatxxx

Bei der Geburt hatte sie sehr schöne angelegte Ohren...
die Segelohren haben sich nach und nach eingeschlichen.
Dachte es läge am falschen lagern beim schlafen, aber der Kia meinte sowas kommt von der Vererbung und irgendjemand muss in der Familie Segelohren haben. Kann auch Generationen zurück liegen.

Ja mit dem anlegen lassen weiß ich, hoffe natürlich dass es sich doch wieder von alleine gibt.
Versuche mal ein Foto hochzuladen, dann kann man sich ein Bild davon machen 😊

Ist der Hinterkopf dann abgeflacht? Kann mi das sonst gerade nicht vorstellen. Bei Segelohren fehlt ja sonst eben ein Knick, der operativ (oer durch die Schalen) reingemacht wird zum anlegen.

Gefällt mir

24. Juli 2018 um 22:44

Unsere Tochter auch 7 monate hat auch segelohren wie ihr paps. Anfangs fiel es nicht so auf aber wir er den nichts dran machen lassen

Gefällt mir

25. Juli 2018 um 13:40

Mein Sohn hat auch Segelohren - er ist jetzt 13 Monate. Aber es sieht jetzt nicht mehr so "schlimm" aus, wie noch vor ein paar Monaten - verwächst sich halt.
Unser Kinderarzt hat gesagt, dass die frühestens mit 6 Jahren angelegt werden. Dann kommt es darauf an, ob sie halt von der Ohrmuschel her abstehen oder weiter oben. Bei unserem Sohn ist die Ohrmuschel ok, daher kann man später (wenn es dann überhaupt noch sein muss) mit Klammern anlegen, ohne dass geschnitten werden muss. Aber wir müssen eh noch 5 Jahre warten, schauen wir mal, wie es dann aussieht

1 LikesGefällt mir

25. Juli 2018 um 15:43

Meine Tochter hatte auch leichte Segelohren. Mit nun fast 2,5 hat es sich so gut wie verwachsen. Klar, sie hat jetzt auch Haare und dadurch fällt es wohl noch weniger auf, aber da sie vermutlich auch nie Glatze tragen wird ist das jetzt vollkommen ok.

2 LikesGefällt mir

26. Juli 2018 um 21:33

Mein Sohn hat auch abstehende Ohren. Er trägt die Haare etwas länger, dadurch fällt es nicht so doll auf. Er hatte die Ohren von Anfang an und ich kann ihn mir nicht ohne vorstellen, sie gehören halt zu ihm. Er ist ein wirklich hübsches Kind und ich werde oft angesprochen, dass er besonders niedlich (er ist 2 da darf man das noch sagen) ist. Heutzutage ist doch eh das besondere gefragt und wir haben Schauspieler/ Sänger / Models mit Zahnlücken, Segelohren und Pigmentstörungen. 
​Ich lasse nichts anlegen und verwachsen wird sich da wohl auch nichts mehr. 

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen