Home / Forum / Mein Baby / Sehnsucht nach Freiheit, Sonne, Strand und Meer...

Sehnsucht nach Freiheit, Sonne, Strand und Meer...

25. Juli 2013 um 9:18

Hallo ihr
Ich weiss nicht ob es euch da genauso geht im Moment...
Alle fahren in den Urlaub...
Klar wir waren dieaes Jahr auch schon im Urlaub aber ich meine jetzt wirklich am Meer liegen, den ganzen Tag tun und machen was man will, stundenlang frühstücken, vor sich hin träumen... also Leute die keine kinder haben und urlaub machen...
Also ich möchte meine kinder natürlich nicht gegen so was eintauschen aber sehnt ihr euch denn nicht auch manchmal danach???
Im moment hört man ja nur davon...
Die schüler die 6 wochen frei haben und einfach 6 wochen ausschlafen können und machen können was sie wollen - den ganzen tag...
Mein bruder fährt jetzt mit seiner freundin nach italien...
Einfach nur 2 wochen in der sonne liegen, im gardasee schwimmen, ausschlafen..... aaaaaaahhhh
Ich ertrag es grad nicht
Pbwphl ich es ihm wirklich gönne...

Also unser urlaub war auch schön... besteht aber dann doch nur aus kinderbeschäftigung...

Und ich muss so oft an die zeit denken als ich noch kinderlos war... da war ich immer mit meiner stoefschwester in italien... das war so eine schöne zeit...

Dann sieht man die nachbarn die ständig im garten liegen und nix tun...
Im moment ist da mit 2 kleinen kindern einfach nicht dran zu denken...

Klar im moment bin ich noch in elternzeit aber das kann man ja nicht mit urlaub vergleichen...
Irgendwie hat man immer was zu tun... kinder beschäftigen, haushalt... usw.
Und im august fang ich wieder an zu arbeiten und fühl mich gar nicht wirklich bereit dazu da man ja auch so schon immer was zu tun hat...

Ach ja und dann sagt mein stiefvater noch ich wäre faul...
Also mein mann hat gefragt warum ich die rollos zuhaus nicht runter gemacht hab und da sagt mein stiefvater: ja du bist halt faul...
Mein stiefvater der uns total streng erzogen hat...
Ok die beiden kannten immer nur arbeiten...
Meine mutter hat von anfang an vollzeit gearbeitet...
Klar ich wusste dass sie mich dann für faul halten nur weil ich noch zuhaus bin ( meine kinder sind 10 monate und 3 jahre alt).
Ich hab alletdings in der zeit auch als tagesmutter gearbeitet und hatte dann 4 u3 kinder zuhause...

Versteht ihr mich??
Da sehnt man sich nach freiheit und unbeschwerter zeit und dann bekommt man gesagt man ist faul...
Ach man..


Mehr lesen

25. Juli 2013 um 9:33

Ja manchmal
träume ich auch so vor mich hin Aber man kann im Leben halt nicht alles haben. Wenn deine Kinder größer sind,kannst du mit deinem Partner bestimmt auch mal für ein paar Tage alleine in Urlaub fahren. Ich kenne sehr viele Paare die das machen und ich finde daran nichts schlimm.

Vor Kurzem war ich mit meinem Ex (Freund).. bei uns ist das etwas kompliziert einen Tag zur Wellness. Das war so toll wir hatten einen Tag nur für uns... waren in der Therme,im Spa,hatten Massagen,Sauna,haben lecker gegessen usw. Eigentlich wollten wir da gar nicht mehr weg... aber gut
Es war sehr erholsam und hat uns auch als "Paar" gut getan.
Man muss ja nicht gleich 3 Wochen irgendwo im Urlaub sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2013 um 9:35

Natürlich
Ich verstehe dich, manchmal möchte ich auch spontan mit meinem Mann übers WE irgendwohin fahren. Oder in einen kinderunfreundlichen Urlaub

Oder einfach Samstag abends spontan feiern gehen und rotzbesoffen nach Hause kommen und am Morgen danach Aspirin futtern

Darf man aber kaum irgendwo laut sagen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2013 um 9:42
In Antwort auf yelena_12119032

Ja manchmal
träume ich auch so vor mich hin Aber man kann im Leben halt nicht alles haben. Wenn deine Kinder größer sind,kannst du mit deinem Partner bestimmt auch mal für ein paar Tage alleine in Urlaub fahren. Ich kenne sehr viele Paare die das machen und ich finde daran nichts schlimm.

Vor Kurzem war ich mit meinem Ex (Freund).. bei uns ist das etwas kompliziert einen Tag zur Wellness. Das war so toll wir hatten einen Tag nur für uns... waren in der Therme,im Spa,hatten Massagen,Sauna,haben lecker gegessen usw. Eigentlich wollten wir da gar nicht mehr weg... aber gut
Es war sehr erholsam und hat uns auch als "Paar" gut getan.
Man muss ja nicht gleich 3 Wochen irgendwo im Urlaub sein.

Ach und es sind ja nur träumereien...
Denn eigentlich könnte ich ja noch nicht mal ohne kinder in den urlaub...
Ich liebe ja auch den urlaub mit den kindern...
Ich häng einfach zu sehr an meinen kindern...
Nur oft sehnt man sich dann doch nach so einer unbeschwerten zeit zurück...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2013 um 9:51


Ohjaaaaa ...
Da hätte ich total Lust drauf einfach ohne viel nachzudenken in den Urlaub , ausschlafen, lange frühstücken, an den Strand legen, mittagschlaf, abends noch etwas unternehmen .... Ah ja

Ich würde wohl nie ohne meine kinder in den Urlaub aber das würde echt mal gut tun !
wobei man bestimmt trotzdem nicht abschalten könnte sowie wo man noch kinderlos war!
Irgentwann sind die kleinen gross und man kann wieder unbeschwert urlaub machen

Dann sehnt sich nach der zeit zurück als sie noch klein waren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2013 um 10:15


Lass dir so einen Quatsch doch nicht einreden!!! Du kannst mit zwei Kinder doch gar nicht faul sein (sofern du kein Messi o.ä. bist)! Du solltest dir das von deinem Stiefvater nicht gefallen lassen!

Und ja!!! Ich verstehe deine Sehnsucht! Es ist total normal sich ab und zu mal nach etwas mehr Freiheit zu sehnen. Aber trotzdem bin ich mir sicher, sobald wir (Eltern von Kleinkindern) die wieder haben - also sobald die Kids groß sind - sehnen wir uns nach den heutigen Tagen

Alles hat seine Zeit. Die Freiheit, die Sonne und das Meer kommen irgendwann zurück in dein Leben. Kopf hoch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2013 um 10:20

Ich kenne das
obwohl ich nichtmal gerne in Urlaub fahre und schon gar nicht mit den Kindern, mir ist das einfach zu anstrengend und dafür haben wir es hier zu Hause einfach zu schön.

Aber, was mir schon fehlt dieses Ausspannen, so richtig relaxen. Ich schaffe mir dann im Alltag diese Inseln, also zum Beispiel kauf ich mir Antipasti und eine gute Flasche Wein und wir zelebrieren dass abends richtig, wenn die Kinder schlafen. Feuerschale angeheizt, Fernseher verbannt, lecker Essen, lecker Wein....ach herrlich, da brauch ich keinen Strand der Welt.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2013 um 10:28
In Antwort auf beyata


Lass dir so einen Quatsch doch nicht einreden!!! Du kannst mit zwei Kinder doch gar nicht faul sein (sofern du kein Messi o.ä. bist)! Du solltest dir das von deinem Stiefvater nicht gefallen lassen!

Und ja!!! Ich verstehe deine Sehnsucht! Es ist total normal sich ab und zu mal nach etwas mehr Freiheit zu sehnen. Aber trotzdem bin ich mir sicher, sobald wir (Eltern von Kleinkindern) die wieder haben - also sobald die Kids groß sind - sehnen wir uns nach den heutigen Tagen

Alles hat seine Zeit. Die Freiheit, die Sonne und das Meer kommen irgendwann zurück in dein Leben. Kopf hoch

Oh danke!!
Lieb von dir!!
Das beruhigt mich.

Und ne ich bin kein mesie!
Ganz im gegenteil ich bin ziemlich überperfektioniert mit dem haushalt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2013 um 14:15

Ich hatte
neulich die Gedanken, als wir (mit drei Kindern) vom Strand kamen und ich dort an der Promenade ein junges Mädchen sah- ganz braun gebrannt, ungeschminkt, die Haare ein bissl wellig von Wasser und Salz... einfach ein hübsches kurzes Kleid... ein zufriedenes Lächeln an ihren Freund... oh ja- dieses Sommergefühl von schöner Haut, Nächten am Strand, verliebt sein, sich schön fühlen und Liebe ohne Ende... das waren so Gedanken, die mir in diesem Moment durch den Kopf blitzten. Und das Komischste- jetzt denke ich, dass es in einigen Jahren meinen Mädchen so gehen wird Ich sehe die Welt anscheinend eher als Muddi wie als junges Mädchen...

VG!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2013 um 14:24

Oh ja....
...diese Sehnsucht habe ich auch.
Möchte meine Tochter (4) nicht missen und ich kann auch sehr gut mit ihr einen Tag am Strand verbringen. Kann auch in der Sonne liegen, sie baut eine Sandburg, aber man ist eben keine Sekunde komplett weg/entspannt. Immer ein Auge drauf haben.
Vermisse gerade jetzt im Sommer dieses "rumgammel-Gefühl". Wir sind irgendwie immer in Aktion. Bin Alleinerziehend und arbeite. Gerade hatte ich Urlaub und geschlossene Kita. Entspannung, na ja...war eben alles etwas lockerer, aber keine Sekunde komplett abschalten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wie kann ich meinem mann helfen?
Von: ione_12183575
neu
25. Juli 2013 um 13:13
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen