Forum / Mein Baby

Sehr zarte Kleinkinder...??

Letzte Nachricht: 6. Juli 2013 um 23:37
05.07.13 um 21:34

Gibt es hier welche von der Sorte?

Ich fühle mich damit immer so allein... Meine Kleine wurde Ende Mai 2 Jahre alt und wir haben gerade wohl erst die 10 kg Grenze geknackt! Bei der U7 kurz vor ihrem Geburtstag waren es nackig 9.700g bei 87cm... Und nun dürfen wir wieder zur Gewichtskontrolle vierteljährig...

Schon in der Schwangerschaft kam das Thema auf... Ständig Panikmache, sie sei zu klein, viel zu leicht, irgendwas stimme nicht...

Schlussendlich kam sie quitschfidel, 4 Tage nach ET, kerngesund nur eben leicht (2.870g/ 51cm) zur Welt...

Bis heute ist sie topfit, kann keine 2 Minuten sitzen bleiben und will immer auf Achse sein- immer in Bewegung... Hummeln im Po!

Ich selbst bin auch extremst schlank, das liegt bei uns in der Familie... Denoch, man liesst eben nur von toll gewichtigen Kindern mit Baby/Kleinkindspeck und dann hat man da seine eigene kleine Maus sitzen, mit ihren langen Storchenbeinen und Streichholzärmchen... Ich liebe sie wie sie ist, da ich aber selbst unter meinen Untergewicht immer gelitten habe, hatte ich gehofft sie würde normal wiegen- aber nein, da kommt sie ganz nach Mama!

Und dann immer die Ärzte mit ihren Bedenken und Gewichtskontrollen, ich kann das Essen doch nicht in sie reinprügeln...

Mehr lesen

05.07.13 um 21:41

...
Mein Sohn ist 3 1/2 Jahre alt und wiegt gerade mal 12kg. Wir dürfen auch immer zur Gewichtskontrolle

Gefällt mir

05.07.13 um 22:07

Kenn ich
Ich hab gleich 2 davon hier

Zum Glück ist mein Kinderarzt sehr gut und sagt "so wie die Kinder aussehen, so fit sie sind und so gut sie sich entwickeln ist doch alles gut"

Über meine Große sagte er bei der letzten U (U7a 104cm und 13kg) groß, blond und schlank ist nicht das schlimmste, das man haben kann

Meine Große 3,5 wiegt 14,4kg auf 107cm
Und die Kleine 24 Monate wiegt 9,8kg auf 88cm

Gefällt mir

05.07.13 um 22:17


Ach, das tut einfach mal gut zu lesen, dass man doch nicht ganz allein ist....

Mein Arzt sagt auch nichts groß- nur dass man es halt im Auge behalten muss da sie unterm BMI liegt...

Ich soll ihr neben ihren 3 Hauptmahlzeiten NICHTS MEHR Zwischendurch geben, damit sie dann richtig reinhaut... Ich bin da aber hin und hergerissen, bisher habe ich ihr meist gegeben was sie wollte, damit sie eben isst!

Gefällt mir

06.07.13 um 0:27

Ja hier
Meine Tochter wird 3 und wiegt grade mal 11 kg...sie ist aber gesund und fit.

Gefällt mir

06.07.13 um 5:50

Hi
Wir haben auch so ein exemplar sie ist jetzt genau 2 Jahre und wiegt genau 11,0 kg...

Gefällt mir

06.07.13 um 5:51
In Antwort auf

Hi
Wir haben auch so ein exemplar sie ist jetzt genau 2 Jahre und wiegt genau 11,0 kg...

Uups
Sie ist 2

Gefällt mir

06.07.13 um 5:52
In Antwort auf

Uups
Sie ist 2

???
Weiss jemand warum es das 1/2 zeichen nicht zeigt??


So nochmal sie ist 2ein jahre 6und monate

Gefällt mir

06.07.13 um 9:46

Ich
hab vor ein paar Tagen auch ein Thread eröffnet wegen der Größe und dem Gewicht meiner Tochter....

Sie wird in zwei Monaten 3 Jahre alt und ist 88,5 cm groß und wiegt 10,8 kg...auch sehr klein, aber wir haben bald auch die U7a, mal schauen was der Arzt sagt!

Gefällt mir

06.07.13 um 10:24

Hey, Glückwunsch
Dein Kind hat das Zeug nie dick zu werden Meiner hatte mit 2 auch knapp nur 11 kilo bei 91 cm. Bei mir selbst und meinem Mann war das nicht viel anders. Er ist heute 1.90 m und ich 1.75 m und meine sind wir sportlich schlank und waren es immer. Lass Dich nicht verunsichern. Menschen sind verschieden. Dein Kind hat höchstwahrscheinlich nur bessere Voraussetzungen als die meisten anderen

Gefällt mir

06.07.13 um 12:01

Schliesse mich mal an
Mein kleiner kam mit traumhaften Durchschnittswerten zur Welt <3 mit 6 Monaten war er aber plötzlich irgendwie immer 'leichter' als seine Gleichaltrigen Kollegen.
Mit einem Jahr wog er dann auch sehr wenig, war aber relativ groß.
Also bis jetzt zog es sich so durch-größer als Gleichaltrige aber wiegt weniger als sie.
Unser Tiefpunkt war mit knapp 2 bei der U6: 84 cm und knapp 9 Kilo. Er war so dünn das man die Rippen sah. Zudem aß er immer ziemlich schlecht. Kinderärztin sagte aber es ist Ok so, er holt sich was er braucht und es gibt eben so und so Kinder!
Nun wird er in 3 Monaten schon 3, ist knapp einen Meter groß und wiegt 14, 5 Kilo - was auch echt nicht viel ist. Er hat sehrrrr schmale Schultern und ist insgesamt "schmal" und zierlich. Außer im Gesicht pralle Bäckchen hat er.

Lg!

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

06.07.13 um 12:22

Hier wir auch!
Meine Tochter ist jetzt 14 Monate und 70cm klein und 7400g leicht. Bei ihr zieht es sich wie ein roter Faden durch.
Sie kam in der 36.SSW mit 1700g und 41 cm zur Welt. Diese 10 cm und 1,5kg bleibt sie immer kleiner und leichter als ihre Gleichaltrigen Freunde.
Sie hat halt ihre eigene Kurve.
In der Familie wird sie immer liebevoll ,,unser Bonsaibaby,, genannt.
Körperlich und geistig ist Sie sonst Top fit und immer in Bewegung.
Sie ißt sehr gut und gerne aber soviel wie sie rumwetzt kann sie es gar nicht ansetzen.

Wir werden Sie mal mit ca. 4 Jahren bei Endokrinologen vorstellen, wenn sie weiterhin unter der Kurve liegt. Wir würden nur unter einer Größe von 1,50m etwas unternehmen.

Gefällt mir

06.07.13 um 14:37

Mein Junge
fast 3 Jahre alt

11,8 kg

92 cm groß

Finde er hat eine gute Figur und er ist nicht zu dünn(siehe Foto)

Gefällt mir

06.07.13 um 14:54

Ist das schön
Mal von anderen Kindern zu lesen die auch so leicht sind. Meinte Tochter kam am ET zur Welt und war 48 cm und 2850 gramm. Jetzt ist sie 2,5 Jahre und ist 87cm und wiegt 10,6 Kg. Sie isst eigentlich ständig, aber bringt einfach nicht mehr auf die Waage. Mittlerweile sehe ich es lockerer aber am Anfang hat mich der KiA oft verunsichert bin auch sehr dünn und bisher haben mehrere Ärzte gesagt, dass sie das halt von mir hat. Ich bin jetzt in der 38. Woche schwanger und auch mein zweites Kind ist wieder leichter und kleiner als der Durchschnitt.

Gefällt mir

06.07.13 um 20:54

Hier
Meine Tochter hat mit knapp 2 Jahren bei der U7 10,4 kg gehabt. Bei einem Geburtsgewicht von 3970 g. Jetzt wird sie im September 6 udn wiegt ca. 16 kg. Schulranzensuche war nciht ganz einfach, aber wir haben ein leichtes gut sitzendes Modell gefunden.
Mein KiA ist zum Glück sehr entspannt. Er hat gesehen, dass ie fit ist wie ein Turnschuh also alles gut.
Mein Mann und ich sind übrigens alles andere als schlank. Als Kind war ich aber auch immer dünn.
Der Kleine ist etwas schwerer, aber auch schlank.

Wenn Ärzte Wiegeterror machen kontern udn Fragen woran es seiner Meinung nach liegen könnte, dass das Kidn so leicht ist. Welche organischen Ursachen dahinter stecken können und welche Untersuchungen er vorschlägt. Hat er darauf keine Antwort die Gewichtskontrolle ablehnen. Er kann einen nicht dazu zwingen.

Gefällt mir

06.07.13 um 23:08


Ihr wisst gar nicht wie gut es tut, von Gleichgesinnten zu lesen! Wir sind als nicht ganz allein!

Wie macht ihr das denn mit dem Essen dann? Dürfen eure essen wann sie wollen, was sie wollen (natürlich nicht nur Naschereien!), wie viel sie wollen? Oder haltet ihr euch an drei Mahlzeiten pro Tag?

Ich will da eigentlich nicht rumexpermientieren... Bisher hat sie meist auch viel Zwischendrin angeboten bekommen- Brezel, oder mal Gemüsesuppe am Nachmittag die die Oma mitgebracht hat, Joghurt, Brot Zwischdrin... Ich biete ihr einfach oft was an- aber wir setzten und denoch drei mal am Tag fix zusammen... Da isst sie dann zwar keinen ganzen Teller, aber immer was mit... Grundsätzlich ist sie einfach ein Kind, welches kaum still sitzen kann, das ist für sie immer ne Qual... Nach höchstens 5 Minuten heisst es dann "Mama, bitte aufstehen!" Ich kann sie dann ja aber nicht fesseln...

Auch witzig ist immer der Klamottenkauf...
Sie hat so lange Beine, dass sie am Besten ne 86/92 trägt, aber am Bund wäre ne 74 perfekt... Das ist auch immer ne Sucherei das Passende zu finden...

Gefällt mir

06.07.13 um 23:14

Meine
wird im Oktober 3 und ist 93 cm auf 10,3-10,5 kg schwer.

Sie ist eben sehr zierlich, aber fit. Es wurde diagnostisch vieles abgeklärt und nix außer Asthma gefunden.

Kann ja nicht nur diccke Kinder geben und wenns so bleibt ist doch gut. Besser als so ne Pummelelfe. Meine Große ist auch schlankes Kind mit 114 cm auf 17,5 kg. Und unser KiA (ein Holländer) motzt immer über die dicken deutschen Kinder. Kein anderes Land hätte wohl so weit gefasste Kurven.

Also keine Sorge!

Gefällt mir

06.07.13 um 23:24
In Antwort auf

Meine
wird im Oktober 3 und ist 93 cm auf 10,3-10,5 kg schwer.

Sie ist eben sehr zierlich, aber fit. Es wurde diagnostisch vieles abgeklärt und nix außer Asthma gefunden.

Kann ja nicht nur diccke Kinder geben und wenns so bleibt ist doch gut. Besser als so ne Pummelelfe. Meine Große ist auch schlankes Kind mit 114 cm auf 17,5 kg. Und unser KiA (ein Holländer) motzt immer über die dicken deutschen Kinder. Kein anderes Land hätte wohl so weit gefasste Kurven.

Also keine Sorge!

Achja
was das Essen angeht so mache ich das eigentlich schon mit System. Das wär mir zu nervig ihr andauernd essen anzubieten. Wenn sie kommt dann bekommt sie was zu essen, am Tisch sitzend und nicht knabbernd (ich halte nix vom nebenher essen). Gerade Kinder mit Gewichtsproblemen oder Essstörungen sollten da eine gewisse regelmäßigkeit haben. Sie soll das Essen was alle essen oder zumindest Teile davon. In manchen Fällen biete ich was gesundes als Alternative an. Naschereien gibt es kaum nur wenn wir eben alle mal was schnösen.

Gefällt mir

06.07.13 um 23:25
In Antwort auf


Ihr wisst gar nicht wie gut es tut, von Gleichgesinnten zu lesen! Wir sind als nicht ganz allein!

Wie macht ihr das denn mit dem Essen dann? Dürfen eure essen wann sie wollen, was sie wollen (natürlich nicht nur Naschereien!), wie viel sie wollen? Oder haltet ihr euch an drei Mahlzeiten pro Tag?

Ich will da eigentlich nicht rumexpermientieren... Bisher hat sie meist auch viel Zwischendrin angeboten bekommen- Brezel, oder mal Gemüsesuppe am Nachmittag die die Oma mitgebracht hat, Joghurt, Brot Zwischdrin... Ich biete ihr einfach oft was an- aber wir setzten und denoch drei mal am Tag fix zusammen... Da isst sie dann zwar keinen ganzen Teller, aber immer was mit... Grundsätzlich ist sie einfach ein Kind, welches kaum still sitzen kann, das ist für sie immer ne Qual... Nach höchstens 5 Minuten heisst es dann "Mama, bitte aufstehen!" Ich kann sie dann ja aber nicht fesseln...

Auch witzig ist immer der Klamottenkauf...
Sie hat so lange Beine, dass sie am Besten ne 86/92 trägt, aber am Bund wäre ne 74 perfekt... Das ist auch immer ne Sucherei das Passende zu finden...

Meine Kinder
dürfen eigentlich immer Essen wenn sie Hunger haben, nur kurz vor einer Hauptmahlzeit gibts ncihts anderes mehr. Sie essen beide mal besser udn mal schlechter.

Das mit den Hosen kenne ich. Meine Große (fast 6!!!) hatte heute mal wieder eien Radlerhose in 86/92 an. Eigentlich trägt sie so 110/116. Die Hose ging ihr früher mal bis zu den Knien, heute bis zur Mitte der Oberschenkel. Aber eng anliegen tut die Hose heute noch nicht (okay, ist eher für Windelkinder konfektioniert). Ich bin mal gespannt, ob die nächstes Jahr auch noch passt.

Gefällt mir

06.07.13 um 23:26


Meien Tochter verteilt die16 kg auf ca. 110 cm.

Gefällt mir

06.07.13 um 23:37

Ich glaub das sind einfach nur die Gene...
wenn ich da z.b. den Sohn meiner Freundin (2,5) mit meinem (2) vergleiche....

Ihrer ist ca. 95cm groß und wiegt ca. 12 Kilo... dabei futtert der wie ein wilder! Kein Spass! Und seine Mama muss trotzdem immer schaun beim Hosenkaufen... oft genug rutschen die einfach an ihm runter!
Hat er eindeutig von den Eltern, beide sind sehr schlank und der Papa ist genauso ne Essensvernichtungsmaschine wie der kleine...

Mein Sohn ist gut 90cm groß und wiegt knapp 15 Kilo... wirklich ein kräftiges Kerlchen. Wenn der das gleiche essen würde wie sein Kumpel, ich könnt ihn rollen
Genau wie mein Mann und ich. Wir sind beide relativ groß und "breit" gebaut. Wenn wir nicht schaun was wir futtern gehen wir auch gleich auseinander...

Der Apfel fällt halt nicht weit vom Stamm... aber macht ja auch nix, schließlich sind beide Jungs ansonsten gesund und fit

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers