Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Sehtest bei Kleinkindern

Sehtest bei Kleinkindern

20. Januar 2009 um 14:26 Letzte Antwort: 20. Januar 2009 um 16:17

Hallo Zusammen,

ich war gestern mit meinem Sohn (2) beim Augenarzt zur Kontrolle. Mir wurde geraten, dahin zu gehen, weil ich selbst eine Brille trage.

Das war jetzt das 2. Mal. Beim Ersten Mal war er gerade 1 Jahr.

Der Augenarzt hat seine Augen angeschaut und gemeint, dass alles in Ordnung ist. Ich soll aber in 1/2 Jahr nochmal kommen, dann würde er ihm ein pupillenerweiterndes Medikament in die Augen tropfen, dann könne dann genau sehen, ob er fehlsichtig ist.

Ich habe auch keinerlei Grund zur Annahme, dass er fehlsichtig sein könnte.

Jetzt zu meiner Frage. Muss das sein? Er kann reden und einen Sehtest machen. Der Augenarzt und auch die Gehilfinnen nehmen sich einfach nicht genug Zeit. Es ist doch völlig klar, dass wenn die Kinder nicht kindgerecht behandelt werden, dass sie dann zumachen und nicht gleich losquasseln. Und um das dann ganz schnell zu machen, wird gleich mit Medikamenten gearbeitet.

Ich achte auf alles Mögliche und dann rücken die aus "Zeitgründen" (So hab ich das zumindest empfunden - dieses Schnell Schnell...) mit richtigen Hammern an.

Hat da jemand Erfahrung?

Grüße

Mehr lesen

20. Januar 2009 um 15:12

Danke.
Ich frage mich nur, warum der Arzt aufs Schielen kommt?

Das war eh ganz komisch. Als er die Augen angeschaut hat, hat das so geklungen, als wäre ich wegen des Verdachts des Schielen da. Er meinte, "wegen dem Schielen, da ist ja nichts mehr. Wir sehen uns dann in einem halben Jahr wieder..." Da war ich dann gleich so durcheinander, als hätte er uns verwechselt.

Gefällt mir
20. Januar 2009 um 15:47

Beim Augenarzt
waren wir. Aber recht Kinderfreudlich schienen mir die da alle nicht. Schade eigentlich.

Wir müssen nächste Woche eh zum Kinderarzt, da erkundige ich mich nochmal genau. Vielleicht können die mir ja einen Augenarzt empfehlen.

Vielen Dank für deine Hilfe.

Grüße!

Gefällt mir
20. Januar 2009 um 16:17

Ich würde mir einen
anderen arzt suchen..

in den usa werden sehtest bereits bei sechs monate alten babys gemacht aber auf eine andere art und weise..

diese tests die, die ärzte hier machen sind wirklich für die füße..deshalb sei vorsichtig, weil man sehr schnell eine fehldiagnose bekommt, die schwerwiegende folgen haben können..

ich habe eine 8 wochen alte tochter und bin verzweifelt auf der suche nach einem gescheiten kinderarzt, der sehr einfühlsam mit meiner kleinen umgeht.

lg

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers