Home / Forum / Mein Baby / Seid ihr schon mal "ausgetickt" in den Zimmern eurer kinder?

Seid ihr schon mal "ausgetickt" in den Zimmern eurer kinder?

16. Mai 2012 um 10:33

also ich bin es gerade!!! Wollte meiner tochter( 11 jahre und gerade in der schule) die wäsche zusammengelegt ins zimmer bringen und ihr ne freude machen und sie mal selbst einräumen. da sie sich immer beschwert das sie keine socken hat( obwohl ich ihr in den letzten 3 monate bestimmt 10 paar gekauft habe) mal nach den soken suchen.

In ihrem schrank herrscht das absolute chaos, dabei habe ich vor 3 wochen so toll mit ihr den schrank eingeräumt. Schmutzige socken zwischen den sauberen sachen. socken in den taschen geschmissen( als ich sagte sie solle aufräumen) schnipsel von ihrem dsds stars. tausende von schnipseln...unterm bett, zwischen ihren schulsachen, im sockenschrank. wichtige schulunterlagen zusammengeknüllt unterm bett, schmutzwäsche unterm bett. SAUBERE wäsche hinterm schrank( ich wasche und wasche und wasce...putze, koche und arbeite-bin stocksauer.)

Staub unterm bett, auf der fensterbank, auf dem schreibtisch. Und überall ihr dsds stars in jeder ecke CHAOS!!!!

Boah...da bin ich so ausgetickt da ich ihr jeden tag sage-räum bitte uf. Und jeden tag schaue ich nicht nach-da sie ihre privatsphäre will, türe abschlisst und extra einen zettel an der türe.

habe ALLES vom schreibtisch gefegt, alles unterm bett hergehollt, aus ihren schubladen( bis auf die wäsche) und alles was irgendwie lose rumlag auf einen haufen auf dem boden geschmissen. das ist jetzt ein riesen berg.
habe oft zu ihr gesagt, miste aus-es reicht mit deinen dsds sammlungen. habe ihr ne tolle kiste besorgt das sie da ihre schätze aufbewahren kann-und jetzt ist das in dsds-schmipselkiste, gemixt mit schmutzigen socken, abfallresten und TEUREN Nintendo ds spielen.
Ihr cd( die sie sich sooo gewünscht hat, liegen OHNE schutzhülle auf dem boden rum.

Cd spieler und ds wurden nun von mir eingesammelt-bis ihr zimmer pikobelo ist.

ich meine mit 11 jahren kann ich ja verlangen das sie ihr zimmer in ordnung hält.

Seid ihr schon mal so ausgetickt?

Mehr lesen

16. Mai 2012 um 10:45

Nicht ich,
aber mein vater..meine schwester war so ca. 13 jahre alt..und sehr sehr unordentlich..so sehr, das in ihrem zimmer teilweise verschimmelte pausenbrote rumlagen..
Mein vater hat genau wie du alles auf einen haufen geschmissen und dann ein foto davon gemacht
Meine schwester ist jetzt 35..immer noch super unordentlich..gebracht hat es also eher nix..aber mein vater droht immer noch mit dem foto..er sagte einmal: wenn du jemals zu deinem kind sagst es soll sein zimmer aufraeumen, dann zeig ich ihm dieses foto!
Gemein was

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2012 um 10:49
In Antwort auf beate_13023243

Nicht ich,
aber mein vater..meine schwester war so ca. 13 jahre alt..und sehr sehr unordentlich..so sehr, das in ihrem zimmer teilweise verschimmelte pausenbrote rumlagen..
Mein vater hat genau wie du alles auf einen haufen geschmissen und dann ein foto davon gemacht
Meine schwester ist jetzt 35..immer noch super unordentlich..gebracht hat es also eher nix..aber mein vater droht immer noch mit dem foto..er sagte einmal: wenn du jemals zu deinem kind sagst es soll sein zimmer aufraeumen, dann zeig ich ihm dieses foto!
Gemein was



genial

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2012 um 10:50


Mein Vater hat das 1x gemacht! Hatte ein Zimmer mit meiner schwester!

ich war immer die ordentliche und meine seite ( regale) waren immer tip top, ihre war chaos.........

Irgendwann is er ausgerasstet, hat ihre sachen alle vom regal und vitrine gefegt ( sind auch sachen kaputt gegangen) auch aus ihrem wäsche schrank ALLES auf den Boden!

Tja und weil er gerade dabei war, hat er meine sachen auch auf den boden gepfeffert

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2012 um 10:50


Meine Güte, sie ist 11 Jahre alt... du willst nicht wissen wie es bei mir damals aussah
Und wie sah dein Zimmer aus als du 11 Jahre alt warst? Hast du nicht auch mal im "Schnellverfahren" aufgeräumt?

Trotzdem kann ich natürlich verstehen das dich das sauer macht... du tust und machst und für sie ist es selbstverständlich und sie tut nix dazu...
Aber mei... es ist halt ein Kind. Rede einfach mit ihr, sag ihr das dich das traurig und sauer macht wenn du ihre Wäsche wäscht und bügelst und sie es einfach irgendwo hinfetzt, sie ist alt genug das zu verstehen. Ansonsten lass sie einfach mal selber bügeln, dann weiß sie wieviel arbeit das macht - hat meine Mum mit mir damals auch gemacht.

Wie gesagt, in dem Alter war ich auch noch ein kleines Schweinchen aber irgendwann ändert sich sowas

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2012 um 10:51
In Antwort auf pippa_12857360


Mein Vater hat das 1x gemacht! Hatte ein Zimmer mit meiner schwester!

ich war immer die ordentliche und meine seite ( regale) waren immer tip top, ihre war chaos.........

Irgendwann is er ausgerasstet, hat ihre sachen alle vom regal und vitrine gefegt ( sind auch sachen kaputt gegangen) auch aus ihrem wäsche schrank ALLES auf den Boden!

Tja und weil er gerade dabei war, hat er meine sachen auch auf den boden gepfeffert

Achsooo
den fernseh den wir gerade erst von unseren großeltern geschnekt bekommen haben, wollt er auch raus auf den balkon werfen

Der war voll im rausch Aber meine schwerste hing sich ncoh an seinem arm dran

Naja aber das war nur 1xlig

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2012 um 10:58

Ich finds ok
bei mir wurde das auch einmal gemacht. es hat nicht geschadet. es war zwar danach noch immer zwischendurch chaotisch aber nie wieder so arg. mach dir keinen Kopf.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2012 um 11:29


genau so habe ich auch gedacht. Lieber jetzt mit 11 jahren( und evt lernt sie ja jetzt daraus9 statt das ich das mit 16 machen müsste. ich glaube dann wäre richtig stress und gezicke angesagt !

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2012 um 12:21

Oh ja
das kenn ich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2012 um 14:33


Ach ja, wer kennt so was nicht aus seiner eigenen Kindheit???
Sorry, ich musste gerade beim Lesen schmunzeln, weil ich es auch kenne, aber eben, dass meine Mama alles auf einen Haufen geworfen hat und ich dann dass ganze wegräumen musste.
Das Wegräumen und wieder in den Schrank packen war schon ätzend genug. Aber CD-Player etc hat sie mir nicht weggenommen.
Soll sie das Chaos wegräumen und gut ist.

Und das du dich aufregst ist klar

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2012 um 14:47

HAHA....
Meine Tochter ist erst 2, demzufolge ist mir das noch nicht passiert, aber das erinnerte mich an eine Situation aus meiner Jugend. Ich war ne Woche mit Freunden in Holland und in der Zeit haben meine Eltern mein Zimmer (bzw. meine beiden...habe unterm Dach gewohnt und Wohn-/Schlaf- und Badezimmer gehabt) auf den Kopf gestellt weils bei mir so unordentlich war. Sie haben alles in Wäschekörbe geschmissen und mir die aufeinandergestapelt mitten in den Raum gestellt.

Das beste an der ganzen Sache war: Mein Vater fand eine Packung Kondome und versteckte sie gaaaanz Hinten in den Dachschrägenschränken, damit meine verkleppte Mutti bloß nicht sieht, das ich mit 19 ja schon Sex hatte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2012 um 16:04
In Antwort auf pippa_12857360

Achsooo
den fernseh den wir gerade erst von unseren großeltern geschnekt bekommen haben, wollt er auch raus auf den balkon werfen

Der war voll im rausch Aber meine schwerste hing sich ncoh an seinem arm dran

Naja aber das war nur 1xlig

Hach
das klingt ja fast wie mein Vater. Ich weiß garnimmer wie alt ich war, 12 oder 14 oder so vielleicht.

Mein Zimmer sah mal wieder aus wie sau, er hat mich angemault ich soll gefälligst aufgeräumt. MIR hat SEIN Ton dann nicht gepasst und ich hab gebock "Jetzt erst recht nicht"! Hab dann in meinem Zimmer fern gesehen... er hats gemerkt und mir den TV weggenommen.
Dann hab ich Relaxt und Radio gehört - er hats gemerkt und mir den Radio weggenommen.
Dabei wurde er immer lauter und aggressiver was mich erst recht wieder zum bocken gebracht hat... also hab ich immernoch nicht aufgeräumt sondern dann was gelesen....
er kam wieder rein, hats wieder gemerkt... diesmal gabs dresche!
Zum aufräumen prügeln hab ich mich aber erst recht nicht lassen - der Tag war rum und mein Zimmer sah immernoch aus wie am Mittag Ich hab gewonnen!

So sturr kann ich heute noch sein

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2012 um 16:14
In Antwort auf lela_12725663

Hach
das klingt ja fast wie mein Vater. Ich weiß garnimmer wie alt ich war, 12 oder 14 oder so vielleicht.

Mein Zimmer sah mal wieder aus wie sau, er hat mich angemault ich soll gefälligst aufgeräumt. MIR hat SEIN Ton dann nicht gepasst und ich hab gebock "Jetzt erst recht nicht"! Hab dann in meinem Zimmer fern gesehen... er hats gemerkt und mir den TV weggenommen.
Dann hab ich Relaxt und Radio gehört - er hats gemerkt und mir den Radio weggenommen.
Dabei wurde er immer lauter und aggressiver was mich erst recht wieder zum bocken gebracht hat... also hab ich immernoch nicht aufgeräumt sondern dann was gelesen....
er kam wieder rein, hats wieder gemerkt... diesmal gabs dresche!
Zum aufräumen prügeln hab ich mich aber erst recht nicht lassen - der Tag war rum und mein Zimmer sah immernoch aus wie am Mittag Ich hab gewonnen!

So sturr kann ich heute noch sein


Nööö
da hät ich ich locker hausarest bekommen oder wer weiß was aber keine dresche

Ja heute lach ich auch drüber aber damals fand ichs nciht so wietzig

Immerhin war ich ja die ordentliche

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2012 um 16:39


Meine Tochter ist zwar erst 10 Monate alt, aber sie räumt jetzt alles aus und lässt es so rumliegen (verständlich )

Aber bei deinem Thread muss ich so an meine Mutter denken, sie hat genauso wie Du reagiert. Ich war in dem Alter sehr sehr seeeehr unordentlich und meine Mutter ist Amok gelaufen... Das Ende vom Lied war, meine Mutter hat mich so hausen lassen und als ich in die Pubertät kam war ich der Ordentlichste Mensch auf der Welt.

Ich kann Dir leider keinen Tipp geben. Ich kam auch in mein Zimmer und meine Mutter hatte alles auf einen Haufen geschmissen - Mir wars egal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2012 um 17:09

Jeden tag
Vorwiegend abends um 9, wenn ich denk sie schläft schon längst!

Da wird denn alles an spielsachen aus den kisten gerissen und auf dem boden verteilt.

Das mit dem kleiderschrank problem haben wir nicht, dafur ist sie zu klein und ganz ehrlich muss sie das auch nicht.

Meine mutter hat mir bis zum schluss meine klamotten in den schrank gepackt ( und da war ich 19 und bereits selber schon mutter)
Wenn ich die klamotten schon zusammen leg und ins zimmer bring, kann ich die auch schnell weg packen.

Meine muss wenns aussieht wie bei hempels immer unter aufsicht aufraumen.. Das findet sie dann aber so ist das zimmer oft fur 2 tage relativ sauber

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2012 um 19:29

Ich habe das einmal gemacht, da war sie 12.
Da hat sie sich dann schlicht geweigert den Haufen aufzuräumen und hat einfach 3 Tage lang den Haufen liegen lassen. Das was sie gebraucht hat, nahm sie sich aus dem Haufen. Die Situation war völlig absurd

Naja, dann habe ich sie mir mal wieder genommen und mit ihr zusammen aufgeräumt und bis heute ist sie eine kleine Chaotin... das muss ich wohl so akzeptieren. Spätestens wenn sie ihre eigene Wohnung hat, dann wird sie schon merken,w as Ordnung bedeuten kann... war bei mir genauso. Bis dahin lass ich ihr das Chaos. Ich habe keine Lust mir den Mund fusselig zu reden. In ihrem Auto herrscht auch Chaos. Naja, was will man machen. Essensreste oder so lässt sie aber nicht liegen, das räumt sie schön auf. Ich habe mich auch wirklich sehr bemüht ihr von Kindesbeinen auf Ordnung beizubringen abeeer... nunja.

Und trotz allem hat meine Tochter keinen "Müllhaufen in der Seele"

Grüße Cosa

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper