Home / Forum / Mein Baby / Seit 3 Tagen hohes Fieber

Seit 3 Tagen hohes Fieber

4. Juni 2014 um 10:58

Seit Sonntag hat meine Tochter durchgehend Fieber zwischen 39-41 mit husten und schnupfen.. Es lässt sich kein bisschen senken.. haben's mit Nurofen, Paracetamol Zäpfchen, Wadenwickeln und Brustwickeln versucht. Das hilft maximal 0,5.
Ihr geht's auch richtig schlecht, schläft fast den ganzen Tag aber trinkt ein Glück gut, nur Essen tut sie nichts.
Gestern waren wir beim Arzt, der konnte nichts feststellen. Rachenabstrich und Urin waren vollkommen in Ordnung, die Ohren waren ok, Lunge war frei, Hals ok, Blinddarm scheint ok und alles andere auch.
Was zur Hölle kann das sein? Husten und Schnupfen ist fürs 3 Tage Fieber doch untypisch oder?
Ich fühl mich so hilflos. Ihr scheint's immer schlechter zu gehen.

Mehr lesen

4. Juni 2014 um 11:21

Geh mit der kleinen
ins krankenhaus!!!

Gefällt mir

4. Juni 2014 um 18:31

..
Hat sich erledigt. Das Fieber ist seit paar Stunden weg und sie flitzt rum als wäre nie was gewesen.. Krasse Sache..

Gefällt mir

4. Juni 2014 um 18:33
In Antwort auf austyn_12894293

..
Hat sich erledigt. Das Fieber ist seit paar Stunden weg und sie flitzt rum als wäre nie was gewesen.. Krasse Sache..

Dann beobachte
mal Morgen ob sie nen Ausschlag an Bauch udn Rücken bekommt, dann wars das 3-Tage-Fieber.

Gefällt mir

5. Juni 2014 um 1:40

Und wieder
40,3 Fieber wäre ja auch zu schön gewesen.. morgen geht's wieder ab zum Arzt.

1 LikesGefällt mir

5. Juni 2014 um 7:19

Noch am fiebern?
Mein zweijähriger Sohn hatte das genau so auch vorletzte Woche. Immer zwischen 39,5-40,7 Fieber. Beim Arzt wurde auf Scharlach untersucht, war aber GSD negativ.
Nach vier Tagen war der Spuk vorbei und der kleine fieberfrei als wenn nichts gewesen wäre...
Bei uns hat Ibu und Paracetamol im Wechsel am besten geholfen!
Gute Besserung

Gefällt mir

5. Juni 2014 um 7:33
In Antwort auf sonnenschein654

Noch am fiebern?
Mein zweijähriger Sohn hatte das genau so auch vorletzte Woche. Immer zwischen 39,5-40,7 Fieber. Beim Arzt wurde auf Scharlach untersucht, war aber GSD negativ.
Nach vier Tagen war der Spuk vorbei und der kleine fieberfrei als wenn nichts gewesen wäre...
Bei uns hat Ibu und Paracetamol im Wechsel am besten geholfen!
Gute Besserung

Ja sie fiebert noch.
Ihr geht's auch wieder schlecht. Der Husten schmerzt ihr..

Gefällt mir

5. Juni 2014 um 7:46
In Antwort auf austyn_12894293

Ja sie fiebert noch.
Ihr geht's auch wieder schlecht. Der Husten schmerzt ihr..

Die Arme
Bei uns war es echt ganz genauso ich hatte dann im KH angerufen und nachgefragt ob ich ihn vorstellen könnte, unser KiA war nicht mehr erreichbar...die konnten mich aber dann beruhigen.
Eine Bekannte von uns hatte letzte Woche dann auch ihren zweijährigen mit den gleichen Symtomen flachliegen. Dem kleinen ging es auch nach vier Tagen wieder besser
Vielleicht zur Sicherheit nochmals zum Arzt?

Gefällt mir

5. Juni 2014 um 7:53
In Antwort auf sonnenschein654

Die Arme
Bei uns war es echt ganz genauso ich hatte dann im KH angerufen und nachgefragt ob ich ihn vorstellen könnte, unser KiA war nicht mehr erreichbar...die konnten mich aber dann beruhigen.
Eine Bekannte von uns hatte letzte Woche dann auch ihren zweijährigen mit den gleichen Symtomen flachliegen. Dem kleinen ging es auch nach vier Tagen wieder besser
Vielleicht zur Sicherheit nochmals zum Arzt?

..
Werden gleich nochmal zu einem anderen Arzt gehen.. bin mir fast sicher, dass die das selbe sagen werden.
Im ihrem Kindergarten geht anscheinend sowas rum. Erkältung und einige Tage lang hohes Fieber.. bei den meisten war es aber nach 3 Tagen rum oder würde besser. Wir sind jetzt bei Tag 4..
Hatte dein Sohn auch husten + schnupfen?

Gefällt mir

5. Juni 2014 um 10:41
In Antwort auf austyn_12894293

..
Werden gleich nochmal zu einem anderen Arzt gehen.. bin mir fast sicher, dass die das selbe sagen werden.
Im ihrem Kindergarten geht anscheinend sowas rum. Erkältung und einige Tage lang hohes Fieber.. bei den meisten war es aber nach 3 Tagen rum oder würde besser. Wir sind jetzt bei Tag 4..
Hatte dein Sohn auch husten + schnupfen?

Ja
Er hatte auch Husten und Schnupfen. Zusätzlich hat er auch noch dreimal erbrochen, aber als das Fieber dann weg war, ging es ihm wieder richtig gut er hat dann auch wieder gegessen und nicht nur getrunken!
Ist bestimmt so ein Virus der rund geht...

Gefällt mir

5. Juni 2014 um 13:59

..
Nurofen bekommt sie 120 mg und Paracetamol ist glaube ich 250 pro Zäpfchen.
Und da mache ich das eigentlich an ihrem Zustand aus wann sie was bekommt. Sie hatte auch schon 40 Fieber und war Top fit. Da hab ich ihr nichts gegeben.. aber so bald sie leidet, bekommt sie was. Die Abstände müssen natürlich eingehalten werden.

Gefällt mir

10. Juni 2014 um 15:48

Soo
der Spuk ist seit einigen Tagen vorbei und eben ruft die Kinderärztin an und meinte es war eine Hib-Infektionen, wir hatten Glück, dass es so ausgegangen ist..
Eigentlich ist meine Tochter dagegen geimpft. Jetzt bin ich total verunsichert... Hoffentlich haben die anderen Impfungen geholfen. Sowas wie letzte Woche möchte ich nicht nochmal erleben

Gefällt mir

3. Februar 2017 um 12:05
In Antwort auf sonnenschein654

Ja
Er hatte auch Husten und Schnupfen. Zusätzlich hat er auch noch dreimal erbrochen, aber als das Fieber dann weg war, ging es ihm wieder richtig gut er hat dann auch wieder gegessen und nicht nur getrunken!
Ist bestimmt so ein Virus der rund geht...

Hallo. Ich habe Zwillinge. Die eine ist nur Erkältet und die andere hat es voll erwischt. Husten Schnupfen hohes Fieber  (40,4) erbrechen. Waren gestern beim Arzt. Da wurde gesagt das sie einen Grippevirus hat. Sie tut mir so leid. 

Gefällt mir

3. Februar 2017 um 12:44

Klingt für mich nach Influenza (Virusgrippe) Typisch ist das hohe Fieber, trockener Husten, allgemeines Krankheitsgefühl und Schwäche.
Meine Tochter hatte mit 6 J. Influenza und hatte eine Woche lang Fieber 39-40 Grad ( nur kurzzeitig mit Medis denkbar) , keinen Appetit, hat viel trocken gehustet und viel geschlafen. Sie war auch 1 , 2 Wochen nach der Krankheit noch sehr geschwächt .
Gute Besserung!

Gefällt mir

3. Februar 2017 um 12:45
In Antwort auf elisabennet

Klingt für mich nach Influenza (Virusgrippe) Typisch ist das hohe Fieber, trockener Husten, allgemeines Krankheitsgefühl und Schwäche.
Meine Tochter hatte mit 6 J. Influenza und hatte eine Woche lang Fieber 39-40 Grad ( nur kurzzeitig mit Medis denkbar) , keinen Appetit, hat viel trocken gehustet und viel geschlafen. Sie war auch 1 , 2 Wochen nach der Krankheit noch sehr geschwächt .
Gute Besserung!

 Schonwieder ein Uraltfred

Gefällt mir

3. Februar 2017 um 12:55
In Antwort auf elisabennet

Klingt für mich nach Influenza (Virusgrippe) Typisch ist das hohe Fieber, trockener Husten, allgemeines Krankheitsgefühl und Schwäche.
Meine Tochter hatte mit 6 J. Influenza und hatte eine Woche lang Fieber 39-40 Grad ( nur kurzzeitig mit Medis denkbar) , keinen Appetit, hat viel trocken gehustet und viel geschlafen. Sie war auch 1 , 2 Wochen nach der Krankheit noch sehr geschwächt .
Gute Besserung!

Essen möchte sie gar nicht, trinken ja aber auch nicht wirklich viel. Das Fieber kommt nach ca 5 bis 6 Stunden wieder. Also nach wirkungsende der Zäpfchen. .Gerade habe ich ihr Ibuflam gegeben. Möchte sie wiederum aber nicht damit voll stopfen 😔

Gefällt mir

5. Februar 2017 um 9:08
In Antwort auf austyn_12894293

Seit Sonntag hat meine Tochter durchgehend Fieber zwischen 39-41 mit husten und schnupfen.. Es lässt sich kein bisschen senken.. haben's mit Nurofen, Paracetamol Zäpfchen, Wadenwickeln und Brustwickeln versucht. Das hilft maximal 0,5.
Ihr geht's auch richtig schlecht, schläft fast den ganzen Tag aber trinkt ein Glück gut, nur Essen tut sie nichts.
Gestern waren wir beim Arzt, der konnte nichts feststellen. Rachenabstrich und Urin waren vollkommen in Ordnung, die Ohren waren ok, Lunge war frei, Hals ok, Blinddarm scheint ok und alles andere auch.
Was zur Hölle kann das sein? Husten und Schnupfen ist fürs 3 Tage Fieber doch untypisch oder?
Ich fühl mich so hilflos. Ihr scheint's immer schlechter zu gehen.

Influenza 
im krankenhaus gibt es Schnelltest darauf.konsequenz hat es keine man kann nur Symptome behandeln also Fieber senken ausreichend Flüssigkeit und sehn das aus dem Husten keine Lungenentzündung wird

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Emmaljunga Innenbezug Wanne
Von: knautschhaut
neu
5. Februar 2017 um 0:24
Diskussionen dieses Nutzers
Frage zum Umgang und der Übergabe des Kindes
Von: austyn_12894293
neu
13. Mai 2015 um 13:42
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen