Home / Forum / Mein Baby / Seit dem ersten Tag Kindergarten, nur noch krank....

Seit dem ersten Tag Kindergarten, nur noch krank....

20. Oktober 2011 um 14:12

Hi an alle Muttis,

also mein Sohn 20 Monate geht seit AUgust in den Kindergarten, habe schon oft gehört das es normal ist das die Kinder andauernd krank sind und das sich das bis zu einem Jahr in die Länge ziehen kann.

Aber der arme, war jetzt vier Tage gesund, jetzt läuft die Nase wieder und er hat direkt diesen fiesen Hustenreiz.. Kann ich ihm denn jetzt schon wieder Medikamente geben, Hustenstiller zum schlafen, nachts und für den Mittagsschlaf, bin etwas verzweifelt. Bin nämlich auch wieder in der 30 ssw und die Nächte mit Hustenreiz des Kindes rauben mir den Schlaf...

wie habt ihr das mit den Medikamenten gemacht???
Danke

Mehr lesen

20. Oktober 2011 um 14:19

Muss mich mal hoch schieben
sonst antwortet mir ja keiner.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2011 um 14:48

Bei uns ist es echt
genauso.
Unsere Tochter war vor der Kita so gut wie nie krank.
Kaum geht sie seit Monaten in die Kita ist sie viel öfters krank.
Auch wenn es nur die laufende Nase ist oder der Husten.
Das alles hatte sie so gut wie nie gehabt vor der Kita.
Aber das ist echt normal schau mal die kleinen schniefen hier und da fassen sich an und schon hat es das andere Kind.
Da kann man nix machen.
Wir geben unsere Tochter einen guten Husten löser Homeopatisch ist und auch gut helfen tut.
Sobald der Husten weg ist lassen wir den Hustenlöser weg.
Ist die Nase zu müssen wir ihr Nasentropfen geben.
Dachte auch schon das sie abhängig werde könnte wenn wir ihr das oft rein machen aber das ist extra für Kleinkinder und so wenig Dosiert da passiert nix.
Und wenn sie doch mal Fieber hat geben wir ihr ein Zäpfchen oder es geht dann ab zur Ärztin.

LG chrissi (30.SSW mit Luisa)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2011 um 14:52

HI
also, mein Sohn hat andauernd so einen krassen Hustenreiz, das er weder Mittagsschlaf noch nachts schlafen kann, oder er schläft ein und nach 30 Minuten ist der Hustenreiz so schlimm, das er wieder wach ist und total winerlich nichtmehr schlafen kann, also geb ich ihm Hustenstiller, aber das kann ich doch jetzt nicht andauernd machen.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2011 um 15:05

Wenn das so schlimm
ist würde ich das der Kinderärztin erzählen.
Nicht das es eine verschleppte Lungenentzüdung wird.
Lass das mal richtig durch checken mit der Lunge und dann wirst du ja sehen.
Wäre das jetzt so wie bei uns das der kleine mal ein paar Tage husten hat und dann wieder alles gut ist und ein paar Monate später wieder leichter Husten kommt würde ich das selber mit Hustenlöser machen.
Aber wenn das so gut wie gar nicht mehr weg geht ab zur Ärztin.

lg chrissi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen