Anzeige

Forum / Mein Baby

Seit einer Woche im 1-Stundentakt stillen?

Letzte Nachricht: 16. August 2005 um 12:34
N
ngaio_11863061
08.08.05 um 20:46

Hallo,
unser kleiner Tyrone ist 4 Wochen alt und möchte seit 1Woche im Stundentakt (auch Nachts)trinken. Sein Gewicht steigert sich auch dementsprechend *freu*, aber meine Laune und Energie schwindet immer mehr

Hat jemand Tipps oder Erfahrungen was ich anders machen kann bzw. ob das Verhalten normal ist?

Vielen Dank im voraus!


Sandra

Mehr lesen

S
selina_12089507
09.08.05 um 21:30

Gibt so Phasen,
aber als Mutter hält man dies nicht allzu lange durch, stöhn.

Probiere es doch mal, dass du den Stillrhythmus allmählich auf 2-3 Stunden bringst, das ist auch anstrengend genug. Manche schwören ja auf einen geregelten 4-Stunden-Rhythmus.

Meine Tochter hatte auch mal so eine Phase, es wurde immer schlimmer, ich sah auch entsprechend aus, habe dann den Abstand zwischen dem Stillen so stets um 15-30 Minuten verschoben, sie dabei im Arm gewiegt, war draußen (Ablenkung, insbesondere für mich ) und habe auch angefangen, ihr einen Schnuller zu geben. Waren 2-3 anstrengende Tage, aber dann hat sie es problemlos akzeptiert.

Viel Erfolg, Sophistox

Gefällt mir

N
ngaio_11863061
11.08.05 um 19:56
In Antwort auf selina_12089507

Gibt so Phasen,
aber als Mutter hält man dies nicht allzu lange durch, stöhn.

Probiere es doch mal, dass du den Stillrhythmus allmählich auf 2-3 Stunden bringst, das ist auch anstrengend genug. Manche schwören ja auf einen geregelten 4-Stunden-Rhythmus.

Meine Tochter hatte auch mal so eine Phase, es wurde immer schlimmer, ich sah auch entsprechend aus, habe dann den Abstand zwischen dem Stillen so stets um 15-30 Minuten verschoben, sie dabei im Arm gewiegt, war draußen (Ablenkung, insbesondere für mich ) und habe auch angefangen, ihr einen Schnuller zu geben. Waren 2-3 anstrengende Tage, aber dann hat sie es problemlos akzeptiert.

Viel Erfolg, Sophistox

Danke!
Habe es heute versucht das ganze auf 2 Stunden rauszuziehen und bis auf einmal hat es echt gut funktioniert! Vielen Dank für den Tipp!

Sandra

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
I
inken_12869833
16.08.05 um 12:34

Kann es sein das er einen Schub hat?
ist zwar etwas ungewöhnlich so früh, wäre aber evtl möglich. Dann ist es nämlich ganz normal, dass er mehr trinkt, weil er ja wächst. Trotzdem würde ich weiterhin nach Bedarf stillen, also wenn er alle Stunde Hunger hat, würde ich ihn anlegen. Es wird sich mit der Zeit wieder geben und die Stilabstände werden vonallein wieder größer.

Du könntest dich doch mit ihm hinlegen. Dann kann er nuckeln so lange er will und du döst ein bisschen. Geht wunderbar. hab ich auch gemacht. Vorallem ist man danach viel ausgeruhter.

Bei meinem hat auch immer Ablenkung geholfen, also ein bisschen spazieren gehen oder einkaufen. Auf einmal konnte er auch bis zu drei Stunden durchhalten. Wenn es dir wirklich mal zu viel sein sollte.

LG crazy148

Gefällt mir

Anzeige