Home / Forum / Mein Baby / Seit Geburt 2.Zyklushälfte seltsam

Seit Geburt 2.Zyklushälfte seltsam

23. Juni 2009 um 11:06

Hallo,
vielleicht kennt das Problem jemand von euch oder hat einen Rat für mich!Ich habe Ende Januar meinen Sohn entbunden,das heißt er ist nun bald 5 Monate alt.
Ich stille voll,hatte aber mal 2 Nächte,wo er 8 Stunden Pause hatte und promt habe ich vor ca.5Wochen meinen ersten Eisprung.Ich hatte über ca 4 Tage ziemliche unterleibsschmerzen und bin dann zum Doc.Der hat freie Flüssigkeit im Bauchraum gesehen und hat vermutet,das es der Eisprung oder eine Zyste war!Da ich dann ziemlich genau 13-14 Tage danach meine Tage bekam war klar,das das der Eisprung war.
So,nun hatte ich vermutlich(anhand der Symptome und des spinnbaren Zervixschleims)so vor einer Woche ca.,also ab dem 15.6. wieder meinen Eisprung.wann genau weiß ich nicht,aber es begann am 14.abends mit klarerem Schleim und dann hatte ich täglich mehr Symptome.So Dienstag/Mittwoch war es total heftig mit Übelkeit,Schwindel und beginnenden Unterleibsschmerzen(da war aber auch das Wetter so wechselhaft heiß-Schwindel könnte auch daher kommen)!
Nun ist es so,das ich seit ein paar Tagen so Mensartige Unterleibsschmerzen und auch Kreuzbeinschmerzen habe!Unter Belastung wirds stärker!Fühlt sich einfach unangenehm an!Meine tage müsste ich,sofern mein Zyklus gleich wie vorher wieder 26-28 Tage lang ist so gegen Montag bekommen.
Eigentlich hatte ich so Probleme nie,außer als wir in der Kinderwunsch-Übezeit war,wo man sich sämtliche Symptome einbildet und sich unglaublich viel reinsteigert(hat bei uns damals so ca.7 Monate gedauert).Aber jetzt denke ich liegt das vielleicht eher daran,das sich nach Geburt alles einspielen muß?Ging es euch ähnlich?
Gleich zur Frage ob es eine Schwangerschaft sein könnte-wir hatten GV am 13.6.!Rein theoretisch wäre es möglich,allerdings hätte ich die Symptome doch nicht jetzt schon bzw.schon seit letzter Woche!Geplant wäre es jedenfalls (noch)nicht!

Aber dazu auch noch ne Frage-wenn man noch stillt und schwanger wird-wie verändert sich dann die Brust?Wird sie noch größer?merkt man garnichts?Oder wird sie empfindlicher?
Und waren eure Symptome einer neuen Schwangerschaft anders als bei der vorherigen?
Fragen über Fragen!

Vielen Dank für eure Antworten!
Viele Grüße!
Sve21

Mehr lesen

23. Juni 2009 um 13:42

Vielen Dank
Hallo Zauberfee,

vielen Dank für deine Antwort!Das mit deiner FG tut mir sehr leid!Weißt du warum du die hattest?Lag das mit dem Stillen/Abstillen zusammen?
Wie hast du da gemerkt das du schwanger bist?Hattest du da auch irgendwelche Beschwerden vor/während NMT?

Eigentlich würde ich mich ja garnicht verrückt machen,da wir noch überhaupt nicht an die Planung eines zweiten Kindes ransind(ist ja erst fast 5 Monate alt,der Zwerg),aber dadurch das wir da GV hatten und auch noch ungeschützt bin ich nur noch am grübeln!Erster Gedanke war-ohnein,ich will doch noch garkein zweites Kind!erstmal erholen und das erste geniesen,aber je mehr ich mir so darüber gedanken mache desto mehr denk ich mir,es wäre schon schön wenn es zufällig geklappt hat!
Realistisch betrachtet ist es aber wohl eher so,das es PMS ist,denn so bald kanns nicht wirklich von SS sein!
Naja,bin jedenfalls froh wenn die Tage kommen(oder eben nicht,aber wenn ich halt gewissheit habe),denn dann weiß ich bescheid und brauch mir keinen Kopf mehr zumachen!Und das nächste mal wird dann brav verhütet!Dann brauch ich mich nicht mehr verrückt machen!

Viele Grüße!

Sve21

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2009 um 20:21

Ja,ich lass das ganze ganz entspannt auf mich zukommen
Hallo Zauberfee,

ja,ich bin eigentlich ganz locker und steiger mich nicht rein,auch wenn ich viel gegoogled habe,was für Symptome das sein könnten und so!
Aber dadurch,das wir ja noch kein weiteres Kind geplant haben ist es fast egal wie es ausgeht!Wir sind so glücklich mit unserem Sohn und sind einfach nur stolz auf ihn!!!
Primär wollte ich auch nur wissen,ob andere auch so komische 2.Zyklushälften haben,also ab dem Eisprung PMS oder sowas!
Das mit einer fraglichen SS ist eigentlich nebensächlich,denn das kann eh niemand voraussagen!Aber es ist schon wirklich erstaunlich,wie einem sofort die Psyche einen Streich spielt.Hätte ich keinen GV gehabt,würde ich mir nicht im Ansatz Gedanken um eine SS machen und würde einfach schauen,ob es normal ist,bis sich die Zyklen wieder eingespielt haben mit den ganzen Beschwerden wie Unterleibsziehen und Co.Aber so ist sofort wieder das alte Gefühl von damals da,wo ich während der übezeit auch jedes Zieperlein auf eine mögliche Schwangerschaft schob und dann regelmäßig enttäuscht wurde!Aber zum GLück nicht ewig,denn dann geschah ein Wunder und unser Sohn zog bei mir ein!Es ist wirklich ein Wunder und ich bin so fasziniert von der Natur und von meinem Körper,das er zu so was in der lage ist!
So,genug geschwärmt!

Ich danke dir für deine Antworten und würde mich freuen,wenn vielleicht noch jemand was schreiben mag!
Und ich drück dir diee Daumen,das du nicht mehr ewig warten mußt,bis du ein Würmchen in dir trägst!Wenn du magst kannst du ja mal schreiben wenns geklappt hat!

Viele Grüße

Sve21

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Türkei Urlaub mit Baby - habt ihr wichtige Tipps?
Von: elva_12957707
neu
23. Juni 2009 um 16:50
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen