Home / Forum / Mein Baby / Seit tagen durchfall.... wieso, weshalb, warum?

Seit tagen durchfall.... wieso, weshalb, warum?

2. Mai 2008 um 21:07

hallo leute!

ich weiß nicht, was gretha die letzten tage hat...
aber ich erzähl mal von vorne.

gretha (9monate) hatte am dienstag abend leichtes fieber (38,8C). habe ihr dann ein zäpfchen gegeben. mittwoch hatte sie zwischen 38-38,4 grad. abends ist es wieder angestiegen und ich habe ihr wieder ein zäpfchen gegeben. und gestern war temperaturmäßig der spuk vorbei.

erst dachte ich gretha hat sich bei einer krabbelgruppenkameradin angesteckt, die magen-darm-grippe hat. ABER sie hat sich nicht einmal übergeben, sie hat nicht öfter stuhlgang als normal (nur, dass er eben sehr dünn ist). was ist das denn? sie war die ganze zeit recht gut drauf, etwas anhänglich und etwas weniger appetit.

hatte das auch schonmal jemand? findet ihr das so bedrohlich, dass ich zum kia sollte?

grüße, rebahh

Mehr lesen

2. Mai 2008 um 21:15

Hmmm
hatte ich auch schon überlegt, kann nur nichts erkennen... und bei den ersten 2 war es halt auch gar nicht so...

*verwirrt-sei*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2008 um 21:28

Mein sohn (knapp 1 jahr)
hat das auch öfter, dass 2-3 windeln nahe an der grenze zum durchfall sind, aber danach ist es wieder vorbei, obwohl er nichts ungewöhnliches isst. zum kia würde ich gehen wenn es wirklich durchfall ist, weil da immer soviele kranke kinder sind. mein sohn hatte auch die magen darm grippe als er ca. 8 mon alt war, da kam dann alle 5-10 minuten klares wasser raus... ich mag gar nicht dran denken. und dann über nacht war es einfach weg, nach 9 langen tagen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2008 um 8:57

Hi rebahh,
bei den Kleinen kann sich ein Magen-Darm-Infekt ganz unterschiedlich äußern. Manche brechen u. haben Durchfall, manche haben nur eins von beidem. Meine Kleine hat z.B. noch nie gebrochen, obwohl sie schon einige Magen-Darm-Infekte hatte.
Wenn Du es genau wissen willst, köntest Du eine Stuhlprobe beim Kinderarzt abgeben. Meistens hat das aber keine Konsequenz.
Es ist auch möglich, wie Du schon vermutet hast, dass es einfach die Zähnchen sind.
Behalte Deine Kleine im Auge. Wenn sich das Stuhlverhalten bis Montag nicht ändert u. die Temperatur nicht sinkt, stell sie Montag nochmal beim Kinderarzt vor.

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2008 um 9:03

Ich würds anschaun lassen... wenns
nicht besser wird...kommt natürlich auf die häufigkeit des durchfalls an....bei starkem durchfall verliert der körper sehr viel flüssigkeit und auch dieses "ich glaub" elektrolyt (??)
ich war grad mit meiner kleinen 1 woche im krankenhaus...sie hatte auch fieber und im endefekt wars eine harnwegsinfektion.

uns gehts sehr besch......
die kleine hat antibiotika bekommen.... und leider gottes hab ich mich auf der säuglingsstation mit dem magen darm virus angesteckt bei mir ist es wieder ein wenig besser und heute nacht hat jetzt mein freund die ganze nacht erbrochen.

mila hat seit heute auch durchfall ... weis nicht was ich machen soll ... könnte auch vom antibiotika sein??!!.hoffe sehr dass ich sie nicht angesteckt habe - die arme maus - hat sich die letzte woche schon so viel mitmachen müssen.

lg lena

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2008 um 9:04

Ah sorry hab
grad glesen dass sie nur einmal am tag durchfall hat...

hmm weis nicht - wenn du dir unsicher bist geh trotzdem zum kia.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2008 um 12:06

Hui
da sind ja noch ein paar antworten dazu gekommen.

DANKE!

also dann hab ich mir das ja ganz gut zusammen gereimt. da sie ja trinkt und isst und dabei ganz fidel aus der wäsche guckt, werde ich mir keinen stress machen und montag mal zum arzt, wenn es dann nicht weg ist. vorausgesetzt es wird nicht schlimmer...

ein schönes, sonniges wochenende!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2008 um 12:55

Wir waren gestern im KH
Bei uns war es ähnlich: Mittwoch gegen Mittag fing es an, am Nachmittag dann 39,2 Fieber und Bauchschmerzen. Nach dem Zäpfchen ging es dann besser. Donnerstag und Freitag dann ziemlicher Durchfall, aber kein Fieber und es ging ihm soweit ganz gut. Wir sind aber dennoch ins KH. Dort sagte man uns, dass es bis drei Tage (also Druchfall) okay sei, man sollte es wegen der Flüssigkeitszufuhr im Auge behalten und natürlich wegen des Fiebers.

Hinsichtlich des Austrocknens sagte sie uns, dass es problematischer bei Erbrechen sei, da hier die Flüssigkeit sofort wieder raus ist; bei Durchfall wird mehr aufgenommen.

Ich würde dir auch raten, bis Montag zu warten. Bin mir ziemlich sicher, dass es bald vorbei ist.

lg
Stefanie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen