Home / Forum / Mein Baby / Selbst noch jung und schon MEHR als ein kind??

Selbst noch jung und schon MEHR als ein kind??

9. Januar 2009 um 12:22

hallo,

ich möchte hier niemanden angreifen oder schlecht machen.
ich frage,weil es mich interessiert,was in köpfen junger frauen vorsich geht,die noch unter25 jahre alt sind(die darüber lassen wir mal außer acht) und schon das 2te oder dritte kind bekommen!!??
waren eure kinder(das nach dem ersten) gewollt?
wenn ja,warum reicht euch in disem jungen alter nicht ein kind?
was geht euch durch den kopf,wenn ihr an euer eigenes berufliches fortkommen denkt?
was geht euch durch den kopf,wenn euer mann zwar gut verdient,aber ihr selbst nicht arbeitet(oder nur auf so niedrigen basen)?
was denkt ihr,wenn ihr von gleichaltrigen hört,die beruflich immer weiter kommen,ihr aber nicht?

ich habe hier von einer 24jährigen gelsen,die !!!3!!! kinder hat.sie sagt sie geht nachts arbeiten.tagsüber sind die 2großen im kiga.der kleine aber nicht.wie schafft sie es da zu schlafen?

wäre euch sehr dankbar,wenn ich ein paar meinungen zum thema bekommen würde.

lg kristin

Mehr lesen

9. Januar 2009 um 12:33

Hey
also ich bin erst 23 und hab auch erst ein Kind, aber das 2. wird anfang nächstes Jahr angesetzt. Mein kleiner ist jetzt 4 Monate.
Thema arbeit, also ich geh momentan auf 400 Euro Basis arbeiten, hab ne Ausbildung und einen festen Arbeitsvertrag und mehrere Fortbildungen hab ich auch schon hinter mir. Also mein Leben läuft....

Aber ich versteh dich. Kenne auch jemand, die hat 2 Kinder, keine Ausbildung, kein Job usw., aber so ist es halt..

LG Jule

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2009 um 13:07


ich schanger?ne,eigentlich nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2009 um 13:27

^^
mir egal ob jetzt selbst schwanger mit dem zweiten oder nicht

waren eure kinder(das nach dem ersten) gewollt?
ja es war gewollt und so geplant das es mit nicht allzugroßem Abstand hinter dem ersten kommt

wenn ja,warum reicht euch in disem jungen alter nicht ein kind?
wir wollten immer schon 2 Kinder eigentlich zwar erst ab 25 aber da nunmal schon eines da ist haben wir nochmal alles umgestellt, uuuuund zwar weil! ^^ ich nicht nochmal für 1,2 oder 3 Jahre ausfallen will beruflich, sondern meine Familienplanung direkt abschließen möchte, halt nix davon für 1 oder zwei jahre zurückzugehen, wenn dann will ich ohne Kinderpause arbeiten

was geht euch durch den kopf,wenn ihr an euer eigenes berufliches fortkommen denkt?
so einiges, hab so ein paar Sachen die ich noch gerne machen möchte, muss halt schauen was davon und wie das dann klappt ^^ ich bin weder zu faul noch bin ich mir zu schade zum arbeiten (was leider vielen Jungmüttern unterstellt wird)

was geht euch durch den kopf,wenn euer mann zwar gut verdient,aber ihr selbst nicht arbeitet(oder nur auf so niedrigen basen)?
ist doch prima, dann bräuchte ich ir ums finazielle keine Gedanken machen ^^ ich weiß das ich auf eigenen Füßen stehen könnte wenn ich müsste das reicht mir

was denkt ihr,wenn ihr von gleichaltrigen hört,die beruflich immer weiter kommen,ihr aber nicht?
+löl+ von den meisten gleichaltrigen hör ich auch nicht wirklich das sie die Megakarriere machen ^^ ein paar sind beruflich gut eingestiegen aber viele von denen haben noch kaum was erreicht, die die fertig studiert haben sind sogar zum Teil arbeitslos oder halten sich weiter mit Jobs über Wasser, tja ^^ ich bin außerdem noch jung man kann auch wenn man Kinder hat noch was aus seinem Leben machen ^^


und nein ich seh nicht alles rosarot, es ist nicht einfach als junge Mutter, gerade mit mehreren Kindern

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2009 um 13:33

Ich
werd 23 und habe 2 süße kinder die beide gewollt sind!
Ich habe mich entschieden, nach der schule zu arbeiten (drei) Jahre! wurde schwanger und habe nach 11 monaten wieder gearbeitet! das zweite stand schon fest sollte genau im abstand von 2 jahre kommen! und so ist es auch passiert! nun bleib ich noch 8 monate zuhause UND DANACH ERST GEHT MEINE KARRIERE weiter!
Ich will noch sehr viel von meinen kindern haben und finde es besser so früh (lol was heisst früh) ich hab mit 20 meine rstes kind bekommen-mama zu werden! und bereue es auch nicht! mein lebenslauf ist lückenlos und ich habe gute berufserfahrungen-weisst du man schmiedet sich sein leben selber und wer will der kann auch! ich denke nicht das ich probleme haben werde wieder in irgendein beruf einzusteigen, zudem fange ich eh erstma fachabi an und danach ausbildung im anschluss..

und ja! der papa meiner kinder verdient super gut, aber wir leben getrennt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2009 um 13:35

Was geht dich das Leben anderer an?
Eine freundin von mir ist 23 und hat im Dezember ihr viertes Kind bekommen,meisstert ihre Sache wunderbar und auch wenn ich finde ,das das Krass ist,würde ich n Teufel tun und was dazu bzw dagegen sagen!Solange es den Kindern gut geht,steht es niemandem frei darüber zu Urteilen!Jeder muss so leben ,wie ers für richtig hält!


cari+victoria fast 7 monate( die auch kein einzelkind bleiben wird und deren mutter unter 25 sicher noch ein 2tes bekommen wird!)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2009 um 13:55

Ja genau
was gehet es dich eigentlich an wann sich wer fuer wie viele kinder entscheidet,ich finde es bei 14-15 die es drauf anlegen nich ok,aber auch das ist dann ihr problem wie sie damit zurecht kommen,wenn sie es wollen bitte.Es ist ja heutzutage schrecklich wenn die frau keine karriere macht und zuhause bleibt,ah mann kann es mit der emanzipation der frau auch uebertreiben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2009 um 15:11

Also echt
wenn ich deinen beitrag lese.....

erstens du bist doch selber eine von denen!!!! Im Nov. warst du wohl auch schwanger mit dem zweiten!!!!

Nun zum rest: Solange du eine solide ausbildung hast, ist es doch s c he iß egal, ob du nun die erste zeit die kinder einplanst, oder mitten in der zeit, wo deine "karriere" gerade voll am dampfen ist! Es gibt immer mehrere möglichkeiten! Wenn du früh anfängst, bist du früh fertig

wenn du spät anfängst, kommst du evt. garnet mehr wieder rein! Alles hat seine vor und nachteile! Achja, auf die "24 jährige" die du hier warscheinlich als isa.....meinst! Sie geht arbeiten!!!! Manche ruhen sich doch auf den kinder drauf aus (hat man doch gerad bei Olli geißen gesehen). Außerdem sieht sie immernoch total klasse aus! Mach das mal nach! Man könnte dich ja auch fragen: warum verdient dein mann nciht genug für euch beide? Hättet ihr euch doch auch vorher mit dem kind überlegen können! Jeder hat ein anderes lebenziel!

Ich persönlich muss keine dicke karriere hinlegen. Mir reicht es genug geld zum leben und etwas luxus zu haben (jjjaaaaaaaaaaa, zoo, kino, essen ist luxus) ein eigenes haus und dafür zeit für meine familie! Mein mann sieht das genauso und verdient genug um sich das leisten zu können und trotzdem zeit für uns zu haben!

Achja, ich jobbe auch! Aber nur zum ausgleich!

lg, nancy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2009 um 15:20

Öhm
schau mal in die Generation unserer Eltern. Dei meisten haben ihr erstes Kind mit Anfang 20 bekommen und da hat keiner was gesagt.

Und 24 ist nicht wie 15 oder 16

Ich war 27 und wäre im Nachhinein gerne jünger gewesen.

Du meinst sicher Isa mit der Mama.Jja sie hat 3 Kinder und arbeitet und ich finde wirklich sie hat dafür Respekt verdient.

Was man denkt, wenn man vom Partner anhängig ist? Das es ok ist, beide wollen das Kind und haben eine klare Rollenverteilung. Wenn andere Karierre machen, ist mir das schnuppe. Ich habe meinen Beruf immer geliebt aber die Prioritäten verschieben sich, wenn man ein Kind hat und das ist auch gut so!

Ich weiß, wenn ich 40h am Tag arbeiten würde, dann würde ich meiner Rolle als Mutter und Hausfrau nicht mehr so nachkommen können, wie ich es gerne will.

Ich finde deswegen arbeiten auf 400 Eur Basis eine gute Alternative.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2009 um 15:22
In Antwort auf sannie79

Öhm
schau mal in die Generation unserer Eltern. Dei meisten haben ihr erstes Kind mit Anfang 20 bekommen und da hat keiner was gesagt.

Und 24 ist nicht wie 15 oder 16

Ich war 27 und wäre im Nachhinein gerne jünger gewesen.

Du meinst sicher Isa mit der Mama.Jja sie hat 3 Kinder und arbeitet und ich finde wirklich sie hat dafür Respekt verdient.

Was man denkt, wenn man vom Partner anhängig ist? Das es ok ist, beide wollen das Kind und haben eine klare Rollenverteilung. Wenn andere Karierre machen, ist mir das schnuppe. Ich habe meinen Beruf immer geliebt aber die Prioritäten verschieben sich, wenn man ein Kind hat und das ist auch gut so!

Ich weiß, wenn ich 40h am Tag arbeiten würde, dann würde ich meiner Rolle als Mutter und Hausfrau nicht mehr so nachkommen können, wie ich es gerne will.

Ich finde deswegen arbeiten auf 400 Eur Basis eine gute Alternative.

40h die Woche
meine ich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2009 um 20:40

@ kristin185
Tja ich kann dir sagen,daß sie es sehr gut schafft!
Denn ich bin ihre Schwester,und weiß es ja wohl ein bißchen besser als du.
Wenn du es unbedingt wissen möchtest,wie sie es schafft,und wann sie schläft
schreib ihr doch einfach.
Es ist ihr Leben,und wenn sie 10 Kinder bekommt kann es dir doch egal sein!


Keine Grüße Julia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2009 um 20:49

Oh man
ich frag mich eigentlich was leuten wie dir so im kopf umher geht wenn man solche fragen stellt!
denn die fragen haben ja wohl nichts mit jung zu tun sondern diese fragen kann man jeder mehrfach mama stellen!

ach ja und nur mal um deine neugier zu befriedigen ich bin 22 und habe schon 3 kinder na hui. am besten ich geh jetzt sofort auf die stille treppe! ich bin froh meine 3 kinder zu haben und ich bin auch sehr froh darüber das wir es uns leisten können. viele können das leider nicht und stellen desewegen ihren kinderwunsch hinten an und das ist sehr traurig.
ach ja und ein beruf ist nicht alles ich ziehe da durchaus meine kinder vor! denn ein beruf kann mich niemals so erfüllen wie meine kinder, aber ich finde es wichtig einen zu haben egal ob nun auf 400 euro basis oder in einer chefetage!
lg petra mit sheyda,shirin und can navid

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2009 um 20:55

Ich weiß nicht warum
aber ich habe das Gefühl das von mir sprichst!!
Also ich bin 24 meine beiden großen gehen in den Kiga und der kleine ist entweder bei meiner Schwiegermutter oder ich nehme ihn mit zur arbeit!! Da ich bei meinem Dad arbeite ( und da muss ich genau das gleiche machen wie alle anderen Angestellten)!! Meist ist er in der Zeit bei meiner Oma die noch sehr fit ist für ihr alter und wenn das wetter passt geht sie mit ihm den ganzen Tag spazieren!!
Also ich arbeite weil es mir spaß macht!!
Meine Kinder sind alles Wunschkinder!!
Meine Freundinen haben sehr großen Respekt vor dem was ich mache weil sie wesentlich Jüngere Geschwister haben und wissen das es nicht immer leicht ist!
Mein Berufliches Fortkommen naja wie heißt es in der Werbung "Ich führe ein erfolgreiches kleines Familienunternehmen"
Warum mir nicht ein Kind in dem Alter reicht?? Naja ich wollte schon immer mehr Kinder haben und dann habe ich keine Lust nochmal mit 35- 40 Jahren Windel wechseln, brei kochen, ........

LG Biene

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2009 um 20:59

Hast du keine eigenen probleme..?
was DENKST du wenn du sowas schreibst?
jeder kann und soll verdammt nochmal das machen wonach ihm ist und was ihn glücklich macht.

und zum anderen. haben bereits einige geschrieben.. in JEDER generation haben die frauen ihre ersten kinder ab 20 bekommen. es ist eher eine ausnahme wenn man erst mit 30 anfängt eine familie zu gründen. du tust so als wär das ein schlechter trend??!??
jeder sollte wie gesagt dann anfangen kinder zu bekommen wann er es für richtig hält.
man sollte nicht immer mit dem finger auf andere leute zeigen, guck mal in deinen keller, da liegen bestimmt genug leichen..
so, meine meinung dazu!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2009 um 22:15

Ich selbst
habe meinen sohn (geplant!) mit 20 bekommen, das zweite soll irgendwann in den nächsten 3-4 jahren kommen.
ich bin beruflich vergleichsweise weiter als andere in meinem alter und warum ich in diesem jungen alter ein kind habe?
weil wir es uns gewünscht haben, es uns problemlos leisten können und es unser leben perfekt gemacht hat.

ich wollte nie eine alte mutter sein, was verschieden gründe hat.
(je älter man ist desto eher hängen einem schwangerschaftskilos an, desto eher gibt das ohnehin nicht mehr so straffe gewebe nach dem abstillen nach usw. usf. mal ganz abgesehen davon, dass es ab 35 faktisch betrachtet nunmal einfach eine riskioschwangerschaft ist!)
des weiteren: wenn man eine abgeschlossene ausbildung hat - wieso dann nicht ein kind bekommen? man geht in elternzeit und wenn man dann mit 26 +/+ 1,2 jährchen seine familienplanung abgeschlossen hat kann man beruflich noch so RICHTIG was reißen und alles erreichen.
wohingegen man mit 40 +/- nunmal einfach zum alten eisen gehört in der heutigen berufswelt, das ist leider gottes nunmal einfach so!

jeder muss für sich persönlich den richtigen weg finden aber nicht alle jungen mütter sind arbeitsscheu, asozial und haben keine beruflichen perspektiven und ziele/lassen sich von ihrem partner aushalten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2009 um 8:45

Jo!!!
auf so einen thread hab ich nur gewartet,wie geil

ich bin auch 24 (noch) und bekomm mein 3. kind.
bei uns waren ALLE 3 kinder gewollt und gewünscht
naja,wieso sollte mir ein kind reichen wenn es mit 2en oder 3en doch noch schöner sein kann?
ich geniesse es so wie es ist,ich finde es toll wie mein großer an seiner kleinen schwester hängt und spaß mit ihr hat.
naja,ich häng halt eher am familienleben als am beruflichen und bei uns klappt es eben das mein freund erstmal nur arbeiten geht,ich mach eben den job zu hause.
so war das von vornherein abgesprochen
was ist daran falsch?
ich arbeite doch,ich mach den haushalt und kümme rmich um die kids
wir beide haben hier unsere aufgaben die wir uns aufgeteilt haben: mein mann geht arbeiten,ich führ den haushalt und kümmer mich um die kinder
naja, wenn ich sowas von gleichaltrigen höre denke ich "schön für sie"
jeder soll mit dem glücklich werden was er hat. bei mir sinds die kinder,bei dir der job.

wie siehts dnen bei dir aus,wieso gibst du dich schon nur mit 1 kind zufrieden? wie siehts bei dir beruflich aus? wie gehts dir dnen dabei wenn du von gleichaltrigen hörst das sie mehr als ein kind haben?
bekommst dud ann sehnsucht nach einem 2. kind worauf dien freund vielleicht keine lust hat?

LG *anja*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2009 um 10:16

...
Also ich bin 22 und bekomme mein zweites (beide geplant).

Ich möchte JETZT die kinderplanung abschliessen danach meine real nachemachen hab jetzt nen hauptschulabschluss und ne lehrer als friseurin). Und dann ne neue ausbildung machen...ohne irgendwann zu überlegen kann ich jetzt ne pause machen u.s.w.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2009 um 13:06

Ich persönlich finde es...
...sogar besser so "jung" schon mehrere Kinder zu haben. Wenn man jetzt erst mit 30 anfängt und dann ein paar Jahre fürs Kind zu hause ist, und dann wieder arbeiten geht,stell ich mir schwieriger vor, als wenn man mit 28 bis 30 wieder arbeiten kann (und wenn der Mann gut verdient, vielleicht nur halbtags).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2009 um 13:21

Uii...
habe doch nur aus ineteresse gefragt.nur aus interesse,nichts weiter.
wer mir nicht antworten will, kann/konnte es doch bleiben lassen.

jetzt bin ich auf jeden fall schon um einiges schlauer und weiß,warum viele junge mädels nicht nur ein kind haben.
danke für eure antworten und alles gute!


p.s.arüber,dass mich einige hier so angegriffen haben,sehe ich mal hinweg und schiebe es daruf,dass die personen bissl unzufrieden und genervt sind

p.p.s:meine unerhörten fragen dienten einer facharbeit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2009 um 13:39

Naja..
mag sein das es nur interessehalber war,aber es kam zum teil schon recht abwertend rüber zb. wenn du fragst was uns dabei durch den kopf geht.so belehrend irgendwie...
deswegen wurde so geantwortet denke ich,nicht wiel jemand genervt ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2009 um 22:34

Bin 22 Jahre
und habe gerade mein 2. Kind bekommen (4 Tage alt) meine große ist 4 1/2 Jahre alt, beide Kinder waren geplant.
Mein Mann ist 29.
Ich finde nicht das es für uns zu früh war und wir kommen sehr gut damit zu recht.
Man kann Kinder bekommen nicht vom Alter abhängig machen ich kenne Leute die bekommen mit 30 das erste Kind und sind total überfordert und wissen nicht damit umzugehen. Genauso kenn ich auch Welche die in meinem Alter sind und 1 - 2 Kinder haben und das super machen.
Ich hatte bei der Geburt meiner Tochter einen Hauptschulabschluss, bin kurz Nach der Geburt arbeiten gegangen, mein Mann ist zu Hause geblieben war gerade Arbeitlos geworden. Als unsere kleine 3 war bin ich nochmal zur Schule habe meinen Real nachgeholt. Jetzt wenn unser kleiner 9 Monate alt ist und in die Grippe kommt dann werde ich meine Ausbildung anfangen.
Finde das muss jeder selber wissen wann er wieviele Kinder bekommt.
Ich finde nur ungewollte Schwangerschaften unsinnig und dann noch zu sagen ich will es behalten wird schon klappen, und dann total überfordert zu sein, das ist doof.
Aber wenn man den richtigen Partner hat und das genau überlegt und sich im klaren ist was auf einen zukommt und dann beschliest Kinder zu haben ist das völlig in Ordnung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2009 um 22:41

Hey
das ist ja alles fast genauso wie bei mir
Ich bin auch seit 7 Jahren mit meinem Freund zusammen und beide Kinder waren geplant.
Wie alt sind sie denn?
Ich dachte immer ich wäre die einzige!! Aber wie ich hier so lese gibt es einige in meinem Alter nur nicht irgendwie in meinem Umfeld ich bin ziehmlich alleine, und mit den älteren Muttis komm ich irgendwie nicht zurecht 1. sind die Interessen ganz anders 2. schauen die immer so abwertend wenn man als so junge Mutter ankommt.

Ich finde es man hat es als gewollte junge Mutter heutzutage nicht leicht, man wird mit Vorurteilen zugeworfen und immer abwertend behandelt und das nur wegen so vielen jungen Muttis die ungewollte schwanger geworden sind und es nicht auf die Reihe bekommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen