Home / Forum / Mein Baby / Senkfuß beim Sohn 5 Jahre

Senkfuß beim Sohn 5 Jahre

5. August 2016 um 0:12

Hallo,
ich war schon deswegen beim Orthopäden und er sagte, dass er da rauswächst... Der Kinderarzt meinte- alles ganz normal...Ist es aber nicht. Man sieht es sofort und er kann nicht mal 5 Min. laufen ohne zu schreien, dass seine Füße weh tun.
Wer hat mit so etwas Erfahrung? Soll ich beim Osteopathen versuchen?
Ich bin besorgt, weil es ihn in Bewegung einschränkt.
Viele Grüße

Mehr lesen

5. August 2016 um 7:51

...
Ja aber dafür bräuchte sie eine überweisung vom Arzt...

K komisch. Hast du denn dem Arzt gesagt wie stark seine Schmerzen sind?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August 2016 um 10:23

Wie alt ist er denn?
Das Gewölbe bildet sich erst mit der Zeit; seltsam ist aber, dass er solche Schmerzen hat.
Fraglich ist, inwieweit Einlagen überhaupt sinnvoll sind, u. U. können sie den Senfuß sogar verstärken, weil sie den Muskelaufbau nicht fördern.
Ich würde ihn auf weichen Untergründen viel barfuß laufen lassen und, wie gesagt, Übungen machen.
Murmeln, Papierschnipsel etc mit den Zehen aufsammeln, das geht gut als Spiel, mit dem großen Zeh einen imaginären Klingelknopf drücken (die Fahrradklingel hast Du natürlich hinterm Rücken versteckt und klingelst), u. s. w.

Hoffe, ich konnte Dir ein bisschen helfen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August 2016 um 10:25


2 D...., ein Gedanke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen