Home / Forum / Mein Baby / SeptemberMamis 2015

SeptemberMamis 2015

18. Oktober 2015 um 17:38

~Nr. 1~

Unser Motto lautet:
DeR SiNn DeS lEbEnS bEsTeHt DaRiN, iHn WeItErZuGeBeN!


Unsere 11 Mamis:

Juli-Baby:

Chrissi7789 brachte am 25.7.2015 um 00:15 Uhr ihre Tochter *MATILDA* zur Welt.
(2320 Gramm, 42 cm, 34+3).
Besonderheiten: spontan Geburt nach Blasensprung, PDA.
Eigentlicher ET: 02.09.

August-Babys:

Harmonica8 brachte am 01.08.2015 um 00:24 Uhr ihren Sohn *CLEMENS* zur Welt.
(2480 Gramm, 47 cm, 34+1)
Besonderheiten: rasante spontan Geburt
(unerwarteter Geburtsbeginn), keine Schmerzmittel.
Eigentlicher ET: 11.09.

Kolibri2o15 brachte am 03.08.2015 um 11:33 Uhr ihren Sohn *LINUS* zur Welt.
(3160 Gramm, 47 cm, 34+0)
Besonderheiten: Notkaiserschnitt nach geplanter Einleitung
(aufgrund schwerer Gestationsdiabetes).
Eigentlicher ET: 14.09.

Vika000 brachte am 13.08.2015 um 06.10 Uhr ihren
Sohn *JONAH ELIAS* zur Welt.
(2950 Gramm, 50 cm, 36+4)
Besonderheiten: vorverlegter, geplanter Kaiserschnitt (BEL)
nach Blasensprung.
Eigentlicher ET: 06.09.

Dreamscometrue89 brachte am 19.08.2015 um 23.10 Uhr ihren Sohn *TINO* zur Welt.
(3260 Gramm, 47 cm, 36+4)
Besonderheiten: spontan Geburt nach Blasensprung, mit Saugglocke entbunden, Geburtstrauma.
Eigentlicher ET: 11.09.

Panamabeau brachte am 24.08.2015 um 04.20 Uhr
ihre Tochter *CHARLEENE* zur Welt.
(3050 Gramm, 49 cm, 37+2)
Besonderheiten: spontan Geburt, vaginale Operation (Zangengeburt).
Eigentlicher ET: 11.09.

Skylinezone1 brachte am 30.08.2015 um 0.55 Uhr
ihre Tochter *ANTONIA* zur Welt.
(3000 Gramm, 50 cm, 37+0)
Besonderheiten: spontan Geburt nach Blasensprung, Einleitung mit Cytotec, keine Schmerzmittel.
Eigentlicher ET: 20.09.

September Babys:

Zimtschnecke333 brachte am 04.09.2015 um 02.14 Uhr
ihre Tochter *ANASTASIA* zur Welt.
(3400 Gramm, 49 cm, 39+5)
Besonderheiten: Wassergeburt
Eigentlicher ET: 06.09.

Minion111 brachte am 11.09.2015 um 20.01 Uhr
ihre Tochter *NOEMI GRACE* zur Welt.
(3700 Gramm, 53 cm, 41+0)
Besonderheiten: schnelle spontan Geburt, keine Schmerzmittel
Eigentlicher ET: 04.09.

Sanny1294 brachte am 12.09.2015 um 00:24 Uhr
ihre Tochter *SOPHIA* zur Welt.
(3290 Gramm, 53 cm, 40+2)
Besonderheiten: spontan Geburt, PDA
Eigentlicher ET: 10.09.

Erlich1 brachte am 14.09.2015 um 10.33 Uhr
ihre Tochter *?NAME?* zur Welt.
(3625 Gramm, 53 cm, 39+3)
Besonderheiten: spontan Geburt
Eigentlicher ET: 19.09.

Vanilleerdbeere brachte am 16.09.2015 um 10.09 Uhr
ihre Tochter *FRIEDA DOROTHEE ELISABETH* zur Welt.
(3510 Gramm, 51 cm, 40+5)
Besonderheiten: Notkaiserschnitt nach Plazentaablösung und Narbeneinriss.
Eigentlicher ET: 11.09

Schnupii brachte am 17.09.2015 ihre Tochter *Neomi* zur Welt.
(3790 gramm, 53 cm, 39+6)
Besonderheiten: spontan Geburt
Eigentlicher ET: 18.09.

Oktober Babys:

Fritzi0601 brachte am 01.10.2015 um 20.53 Uhr ihre Tochter *Olivia Sophie* zur Welt.
(3780 Gramm, 53 cm, 41+2)
Besonderheiten: spontan Geburt, PDA
Eigentlicher ET: 22.09

Smallwall brachte am 09.10.2015 um 06.05 Uhr ihre Tochter *Amélie* zur Welt.
(3640 Gramm, 50 cm, 41 + 2)
Besonderheiten: Kaiserschnitt nach Einleitung mit Tabletten
Eigentlicher ET: 30.09.

Wir Gratulieren euch allen ganz herzlich und freuen uns gemeinsam auf ein spannendes und erlebnisreiches Heranwachsen unserer wundervollen Babys

Mehr lesen

18. Oktober 2015 um 17:54

Huhu
Soo dann mach ich mal den Anfang.

@Zimt: Ohja natürlich es geht so schnell, dass sie nen halbes Jahr alt sein wird und dann werde ich es auch vermissen, sie so klein zu haben, dass weiß ich jetzt schon. Auch wenn es Abends wirklich anstrengend ist.

Aber ich muss sagen, ich komme mittlerweile besser damit zu recht. Und habe mir auch nochmal verinnerlicht, dass diese Phase ja nun hoffentlich bald geschafft ist.

Ohje du hattest also richtig ne Entzündung ja? Hat es lange gedauert bis es weg ging.

Bei mir war es ja zum Glück noch nicht ganz ne Entzündung. Toi Toi Toi Ich hoffe da kommt auch nichts wieder. Hab gelesen dass das dann öfter mal passiert das man so was mehrmals hat.

@Dream: Hilft denn bei dir das Lefax?? Bei uns leider nicht so. Beim großen hat das richtig gut geholfen. Jetzt nehme ich Sab Simplex Tropfen und die helfen ihr. Und dann mache ich bei jedem Winkeln ihre Beine immer zum Bauch hin, also so Fahrradfahren mit ihren Beinen so für 2 3 Minuten. Hilft bis jetzt beides recht gut.

Ach in 3 4 Jahren wirst du sagen, nen zweites wäre doch nicht schlecht. Meistens ist ja dann das zweite ein entspannetes Baby, wenn das erste nicht so war. So ist es jedenfalls bei ganz vielen die ich kenne, die als erstes nen "anstrengendes" Baby hatten.

Kopf hoch! Ich weiß wie du dich fühlst. Gerade Abends ...

@Schnupii: wieso musstest du ins KH??

@Lilalu: Wieso stellt ihr die Nahrung um?? Wegen dem Bauchweh??

@Raus gehen: Ist unterschiedlich .. dadurch das sie ja auch schnell überreizt ist von allem, gehe ich wirklich ungern irgendwo hin mit ihr... Klar ich gehe trotzdem raus und so was, muss ja auch mal einkaufen und alles, aber ich weiß dann immer halt schon, das dieser Abend besonders schlimm wird.

Und ohja kalt ist es und ekelig. Heute regnet es mal nicht. Ein Wunder ... ich mag kein Winter haben -.-

@Spucken: Nö das tut sie gar nicht. Ein einziges mal kam bisschen was raus aber sonst nie.

Soo nun wird mir hier bisschen kalt im Büro und ich mag ins warme Wohnzimmer =)

Übernächste Woche haben wir U3 ich bin schon gespannt wir groß und wie scher sie nun ist.

Habt ihr schon alle die U3 gehabt??

Gefällt mir

18. Oktober 2015 um 19:59

Huhu
Erstmal danke Sissi für den neuen Thread! Find ich gut dass die arme Sky zumindest hierbei entlastet wird. Kann mir gut vorstellen wie stressig es mit drei Kindern Zuhause ist. --

Ich bin übers Handy online aber versuche mal ein paar Sachen zusammen zu bekommen... --

Spucken: Wie meine Große ist Olivia auchwieder eine Spuckelse.... Ohne Spucktuch geht's bei uns garnicht. --

Blähungen: Meine Hebamme hat mir jetzt BiGaia gegeben. Das sind Tropfen von denen ich Olivia fünf pro Tag geben soll. Sind Darmbakterien die die Reifung des Darms beschleunigen sollen. Dauert wohl so zehn Tage bis es wirkt. Mal sehen. --

Stillen: Also ich mach auch verschiedenes. Manchmal schau ich dabei fern, manchmal lese ich oder unterhalte mich mit meiner Familie und manchmal schaue ich sie nur an und staune über dieses Wunder der Natur... --

U3: Haben wir Anfang November.--

Seid mir nicht böse wenn ich jetzt nicht alle erwischt habe. Die Kleine schläft gerade mal wieder auf meinem Arm. Es War jetzt etwa zwei Tage besser mit den Bauchschmerzen. Heute ist sie dafür wieder extrem verkuschelt. Ablegen geht eigentlich kaum, selbst wenn sie schläft.
So, ich hoffe es sind jetzt Absätze mit drin. Jan extra nicht über die App geschrieben. Ich wünsche euch einen schönen Sonntag Abend!

Gefällt mir

18. Oktober 2015 um 22:27

Huhu
Danke für den Thread

Spucken; L.eni hat deutlich,deutlich mehr gespuckt. Eigentlich nach jedem Stillen. Das ist jetzt nicht so. Aber ab und an kommt was raus.

Anziehen; Kurzarmbodys habe ich gar nicht. Sie bekommt immer einen langen an und auch eine Strumpfhose. Für draußen habe ich jetzt die Schneranzüge rausgeholt und das Kissen für den Kinderwagen. Wenn ich die Große morgens in den Kindergarten bringe,ist es wirklich lausekalt.

Stillen; Ich beschäftige mich eigentlich immer während des Stillens. Lesen,Fernsehen, Handy...hab auf dem Sofa alles drapiert, dass ich es immer griffbereit habe. Ach und trinken. Das kann ich währenddessen eigentlich literweise

U3; hatten wir am Freitag. Fr.ieda hatte 3748g und somit nur 240g mehr als bei der Geburt. Aber der Kinderarzt ist wie wir und unsere Hebamme sehr entspannt, was das angeht. Wir kontrollieren es weiter und solange sie zufrieden ist,ist alles in Ordnung. Größe war jetzt 54cm. Ansonsten war er sehr zufrieden mit ihr.

Mittwoch kommt unsere Hebamme zum letzten Mal. Ein bisschen traurig bin ich,zumal wir uns sehr gut verstehen. Aber außer wiegen und die naht angucken macht sie nichts und dafür lohnt es sich nicht zu kommen

So morgen beginnt der Ernst des Lebens,ohne Mann und mit zwei Kindern . Ich bin gespannt!

Gefällt mir

19. Oktober 2015 um 11:37

10 tage alt
@stillen: boah gestern abend wurde amélie 19.45 uhr gestillt.... es zog sich bis Mitternacht, bis sie anscheinend mal satt wurde das frustriert, wenn sie nicht satt wird @thread: toller thread super, dsnke dafür @kinder: kann mir grad gar nicht vorstellen noch ein kind zu haben. Weiß nicht wie ihr anderen das schafft.

Gefällt mir

21. Oktober 2015 um 10:12

Freitag 6 Wochen
Huhu ihr lieben,

na wir geht es euch allen? Wie geht's euren kleinen Mäusen?

Uns geht es ganz gut. Freitag ist die kleine nun schon 6 Wochen alt. Wie schnell das doch geht. Gestern war irgendwie nen komischer Tag, sie hatte den ganzen Tag nur son leichten Schlaf und ist immer wieder wach geworden leider ging das auch abends so, sie ist erst sehr spät tief eingeschlafen, dafür hat sie gestern 7 Stunden durchgeschlafen dann. Das war mal schön

Könnt ihr eure eigentlich weg legen? Wenn sie wach sind oder wenn sie schlafen?

Bei uns klappt das leider nicht so ... wenn sie schläft wacht sie sofort wieder auf, ich kann sie meistens nur Vormittags weg legen. Ich meine ich kuschel total gerne mit ihr und alles und ich weiß ja auch wie schnell sie nicht mehr kuscheln wollen aber gerade gegen abend wenn dann der große da ist wäre es schon mal schön.
Und wenn sie wach ist dann kann ich sie zwar nen Moment in ihren wipper tun aber da jammert sie dann auch ganz schnell.

Ein kleines klammeräffchen ist die junge Dame ..

@sanny: also ich an deiner stelle hätte schon abgestillt. Es soll ja für euch beide auch was schönes sein und du sollst ja nicht drunter leiden. Und heutzutage ist die pulvermilch nichts schlechtes mehr für die babys, die sind fast genauso gut. Und auch Kinder/Babys die nur die pulvermilch bekommen wachsen ganz normal heran. Meinen Sohn habe ich ja auch nur einen Monat stillen können und dann bekam er pulvermilch und ist ganz normal und hatte noch nie ne Kinderkrankheit oder so was. Und klar wollen die hebammen immer das man lieber stillt aber ich würde mir da echt nicht son Kopf machen. Und es wird dir bestimmt besser gehen wenn du abstillst. Außerdem muss ja niemand anderes sie füttern, wenn du das nicht möchtest.
Gibst du ihr einen Nukki? Das kann nämlich auch sein, denn saugen beruhigt ja Babys und vielleicht will sie deswegen so oft an die brust. Oder du hast nicht genug Milch das könnte auch sein.
Und wenn du ja abstillst dann kannst du ihr auch beruhigt nen nukki geben (dann muss man ja keine angst mehr haben wegen Verwirrung bei den babys) obwohl luis trotzdem an die brust ging trotz nukkis.
Also ich würde es dir raten abzustillen, du bist ja so auch nicht mehr wirklich entspannt oder?
Aber höre auf dich, was du dir selber sagst im inneren. Du ganz allein entscheidest es. Und egal was hebamme oder frauenarzt sagen, die wollen das natürlich nicht aber es muss ja auch für dich gut sein. Und du tust deinem Kind nichts schlechtes nur weil du die Flasche gibst.

Ohje das ist jetzt lang geworden sorry

@vanille: kommt die hebamme gar nicht 12 Wochen zu euch? Meine hat mir nämlich erzählt das es jetzt verlängert wurde auf 12 wochen.
Zwar macht meine hebamme auch nicht mehr wirklich was, eigentlich quatschen wir nur noch aber es ist doch auch mal schön, und ich kann sie alles so fragen. Sie kommt aber auch nur noch 1 mal die Woche. Und im November mach ich meinen rückbildungskurs bei ihr.

Aber ich werde es auch schade finden, wenn es das letzte mal sein wird. Ich mag sie total gern.

@dreams: Mensch fast 3 Monate und wie macht sich dein schatz?

So bin dann mal wieder. Heute geht's noch zu dm paar Sachen besorgen und nachher ist elternabend im kindergarten.

Liebe grüße

Gefällt mir

21. Oktober 2015 um 14:17

Sanny
Weiß nicht, ob ich das schon mal empfohlen habe, aber mir haben multi mam Kompressen immer super geholfen und schon mehr als einmal das Leben gerettet. In den Kühlschrank und dann von da nach dem Stillen direkt auf die Brust. Zur Entlastung hatte ich noch eine elektrische Pumpe aus der Apotheke (Rezept dafür gibt's vom gyn) und Stillhütchen .rechts stille ich noch immer damit.
vielleicht hilft dir das und du musst das Stillen doch noch nicht aufgeben!
Ich drücke Dir die Daumen!

Gefällt mir

21. Oktober 2015 um 19:12

Ohje
Gute Besserung dir sanny.
Ohja das glaube ich dir das es weh tut hatte ja auch ne angefange brustentzündung. Ich habe kühlakkus genommen das hat richtig gut getan. Und vor dem abpumpen mit nem kirschkernkissen gewärmt und nach 2 Tagen wars komplett weg. Du kannst auch kühlen, wenn du nicht stillst also immer mal wieder kühlen. Und halt dann kurz vorher wärmen.

Gefällt mir

21. Oktober 2015 um 20:52

5 Wochen
...und mittendrin im Schub. Seit gestern ist sie ständig an der Brust,weint und schläft nicht. Seit heute Morgen um halb zehn hat sie dreimal für 10-15 Minuten geschlafen,das wars. Und ich bin total krank und verrotzt,herrlich. Gut,dass jeder Schub mal zu Ende geht.

Sanny,ich hoffe,dass es bald besser wird und Dir besser geht!

Gefällt mir

23. Oktober 2015 um 14:08

3 Wochen
Hallo ihr Lieben,

Sanny: Oh je, gute Besserung! Ich finde es absolut okay dann zu sagen, dass man abstillt. Bleib standhaft bei deiner Hebamme. Es ist dein Körper und deine Entscheidung!

Vanille: Oh je, gute Besserung dir!

Weglegen: Jein. Also seit zwei Tagen lässt sie sich zwar weglegen, wird aber dann ganz schnell quängelig oder wacht auf wenn sie geschlafen hat. Jetzt hab ich sie auch gerade im Tuch, weil sie hundemüde war aber nicht eingeschlafen ist.

Schnuller: Nehmen eure einen Schnuller? Olivia verzieht nur total angewidert das Gesicht und schiebt ihn wieder raus. Keine Chance.

us: Uns gehts gut. Mein Freund ist seit gestern wieder arbeiten. Ist schon komisch jetzt wieder alleine zu sein, aber wir kommen bisher ganz gut klar. Olivia ist zwar sehr anhänglich, so dass ich zu nichts komme tagsüber aber so what. Dann bleibt die Hausarbeit halt ein bisschen liegen. Auch nicht so dramatisch. Ich genieße lieber die Kuschelzeit mit der Kleinen - wer weiß, ob ich nochmal so was kleines im Arm halten werde.
Heute war meine Hebamme wieder da. Olivia wiegt jetzt schon 4.550g - sie hat in einer Woche über 300g zugenommen!

Eine Frage hab ich noch: Was zieht ihr den kleinen an, wenn sie im Kinderwagen liegen und was legt ihr drüber? Nur eine Decke?

Sodala, ich bin mal wieder. Wünsche euch ein schönes Wochenende!

Gefällt mir

24. Oktober 2015 um 8:23

2 wochen 1 tag
Guten Morgen Zusammen. @schnuller: meine Kleine nimmt ihn, aber will den auch nicht ständig geben. Manchmal will sie den auch nicht haben und spuckt ihn wieder aus. @stillen: ich fütter jetzt eine oder zwei Mahlzeiten am tag zu. das nimmt den Druck das man stillen muss etwas weg @me: mein mann hat bisherr noch keinen Urlaub oder dergleichen gehabt. nächste Woche hat er dann mal eine Woche Urlaub. mal schauen wie es wird. meine Eltern sind auch seit Donnerstag zu Besuch. Morgen fahren die beiden aber wieder. (sry für evtl. fehler, bin nur mit dem handy online und achte da nicht auf groß- und Kleinschreibung, sondern tippe nur drauf los)

Gefällt mir

24. Oktober 2015 um 15:41

Fünf Wochen
Huhu ihr Lieben,

Schnuller: nimmt sie gern und viel,nachdem die Große gar keinen hatte bis sie 1,5 Jahre alt war ist es jetzt mit zwei Kindern eine super Erleichterung damit.

Ablegen; klappt glücklicherweise sehr gut. Auch sie abends und nachts nach dem Stillen zurück in die Wiege zu legen geht problemlos.

Kinderwagen: Ich ziehe ihr eine Jacke und eine Mütze über, im kiwa ist ein lammfell und ein Kissen. Gestern nur eine wolldecke,da war es wärmer. Jetzt schläft sie seit um halb eins im Kinderwagen draußen, da wäre alles andere zu kalt. Haben heute zehn Grad und es ist bedeckt.

Stillen; ich versuche es rechts immer mal wieder ohne hütchen, es tut dann aber wieder schnell weh und so gibt's die erste Ladung gegen den großen Hunger mit Hut und den Rest dann ohne. Klappt ganz gut.

Hebamme; die Hebamme darf während der stillzeit immer kommen, solange übernimmt es die Kasse. Aber wir brauchen sie wirklich nicht mehr und wenn,dann können wir ihr jederzeit bescheid sagen.

Habt ihr Euch schon zur Rückbildung angemeldet? Ich warte noch auf die Zu- oder Absage von dem einen Kurs, sonst muss ich mir einen anderen suchen
Beim babyschwimmen stehe ich auch auf der Warteliste für Januar. Aber auch da würde es eine Alternative geben

Gefällt mir

24. Oktober 2015 um 20:37

6 Wochen 1 Tag
Hallölle zusammen

Oh man heute war ein Tag. Musste heute morgen ins Krankenhaus sogar mit krankwnwagen.

Hatte sie heute morgen um 7 uhr gefüttert und hab mich noch gefreut, weil sie wieder eingeschlafen ist und ich somit bis um halb 10 schlafen könnte. Hab mich also mit hingelegt und dann fing es an, das mein rücken irgendwie weh tat. Dann kurze Zeit späte ging es über in meine Rippen und Brustkorb und ich habe kaum noch Luft bekommen und hat richtig weh getan. Mein man Krankenwagen gerufen dann als die da waren, wars schon wieder bisschen besser. Sollte mit ins Krankenhaus und dann aufn weg dahin wars noch mal. Schmerz im rippenbereich und Brustkorb und kaum Luft bekommen. Im Krankenhaus wars dann wieder gut.

Hab aber nichts weiter ist alles gut mit Herz Lunge und blut. Die meinten das ich mir wahrscheinlich nen Nerv im Rücken eingeklemmt habe und das somit alles ausgelöst wurde. Bis jetzt kam es auch nicht noch mal. Ich hab aber son bisschen Angst das es nochmal passiert. Das war echt total schlimm.

@vanille: oh ich bin ja ein wenig neidisch das es bei dir so gut klappt mit dem in die wiege legen.

Bei uns leider irgendwie gar nicht.
Und abends bekomm ich sie auch nur im bauch Gurt ruhig.

Was natürlich nicht so gut ist nach dem Vorfall heute.

@schnuller: nimmt unsere zum Glück auch. Bin ich auch ganz froh drüber. Unser großer ist seit 2 Wochen nun auch komplett Schnuller los (zum einschlafen hatte er ja immer noch einen gebraucht)

@anziehen: sie trägt schon nen schneeanzug also na ja nicht ganz ist son dickere anzug. Aber dafür kommt dann natürlich keine Decke oder sonst was rüber das wäre sonst zu warm.und ne Mütze.

Wie kommen eure nachts eigentlich so mittlerweile?

In letzter zeit kommt sie wieder alle 3 stunden -.-
Bin jetzt auf die 1. Milch umgestiegen die soll ja bisschen sättingender sein. Ich hoffe das es auch hilft

Wie schlafen die kleinen bei euch Abends so ein?

Wie gesagt ich kann sie nur zum einschlafen bringen abends in der Bauchtrage und dann gehe ich so ins Bett und Fummel die trage ab.

Ich werd mal nächstes Wochenende versuchen sie in die wiege zu tun. Da ist luis nicht da und falls ich die Nacht kein Auge zu tue, weil sie nur wach war, kann ich Tags schlafen ... mal sehen vielleicht klappt es ja auch ganz gut dann.

Machen eure schon geräusche?

Unsere ja seit 2 Wochen ca. ... sooo süß wie sie so erzählt

In 2 Wochen wollen wir alle schwimmen gehen, na mal sehen wie das wird. Da ist sie ja dann zwei Monate alt.

Wie läuft das bei euch so mit Köpfchen halten?
Bei uns schon recht gut. Immer wenn ich ein bäuerchen machen will hält sie ihr Köpfchen und guckt rum.

@rückbildung: fängt bei mir Ende November an. Bei meiner hebamme in ihrer Praxis. 2x die woche für jeweils eine stunde.

Joar sonst gibt's so nichts neues weiter.

Wie läufts denn so bei dem Rest von uns?

Gefällt mir

24. Oktober 2015 um 20:42

Ach so sanny:
Bleib bei deiner entscheidung. Wenn es so für dich und auch dann für das baby besser ist, ist es das richtige. Was hast du auch davon, wenn du es so gar nicht wirklich genießen kannst. Kopf hoch du schaffst das.

Gefällt mir

26. Oktober 2015 um 15:52

Heeee
Meine Beiträge werden einfach nicht angezeigt... Oder könnt ihr sie sehen??!

Haaaaaallooooooo

Gefällt mir

26. Oktober 2015 um 18:05

Huhu
@schnuppi: ne seh die leider auch nicht. Mir wurde immer angezeigt das jemand was geschrieben hat und dann hab ich geguckt aber war nichts neues zu sehen. Komisch ...

@sanny: ja so in dem Schnitt trinkt meine auch. Mal trinkt sie auch 125ml und einmal hat sie sogar 125ml getrunken. Also ich mach immer 120ml Wasser und dann 4 löffel ... mal bleibt halt was übrig und mal nicht.

Na ist doch super, wenn es gleich entspannter ist für euch.

Danke, ja ich geb mein bestes

Na wie geht's denn den anderen so? Viel zu tun mit den kleinen?

Das ist bei mir natürlich nen vorteil, das ich sie abends immer in der Bauchtrage habe, so kann ich in ruhe schreiben über Handy

Gefällt mir

26. Oktober 2015 um 20:53

Mäuschen ist krank
Hallo ihr lieben .

@ minion: danke für den thread sehr schön geworden und gute entlastung für sky . Aber irgendwie hast du mich vergessen oder keine daten gehabt oder so. Nicht schlinm.

@ trinken/ stillen: sanny das tut mir leid . Gehts dir besser mit deiner brust. Ja bleib bei deiner meinung und lass dir nuchts einreden. Ich hab auch abstillen müssen fand icj schade und wsr traurig aber erzwingen kann man nichfs . Meine trinkt auch im schnitt so 120 aber ich mach eine 150 ml flasche mit 5 löffeln fertig da trinkt sie auch schonmal 140 ml.

@ nahrungszmstellung: wir haben von aptamil auf beba comfort umgestellt auf anraten der ärztin da mara so viel probleme mit blähungen und stuhlgang hstte. Jetzt ist es etwas vesser

@ arzt: haben die u3 erfolgreich hinter uns am 16.11 wird erstemsl geimpft.


@ us: bei uns ist der wurm drin. Ich bin so kaputt und voller sorge. Erst wsr mein mann krank jetzt hst die kleine auch einen schnupfen. Zudem husten . Lässt sich kaum 5 minuten ablegen augh in der nacht nicht ubd schreit sehr viel beruhigt sich kaum . Heute waren wir wieder beim arzt . Der verdacht ist eine blockade im halswirbel . Jetzt zum orthopäde . Und dann hat unser hund aufeinmal einen riesen knubbel am oberschenkel da müssen wir zum tierarzt. Hoffentlich krin tumor .


Wie gehts den anderen so?

Schönen abend novh

Gefällt mir

28. Oktober 2015 um 12:10

U3 und frauenarzt heute
Huhu zusammen,

@lilalu: ohwei das tut mir leid. Dann muss ich das mal nachholen.

Ach so, ja die Beba nehme ich auch. Hab ich damals auch bei meinem großen deswegen hab ich die auch gleich genommen. Davon nehme ich die 1er

Ohje gute Besserung bei dir.
Bei uns ist zum Glück bis jetzt noch niemand krank oder erkältet. Selbst luis nicht obwohl er im herbst und Winter ne dauerschnupfnase hat.

Meine Nase fühlt sich nur bisschen komisch an, ich hoffe ich bekomme jetzt kein schnupfen.

@sanny: ach mensch, du brauchst dich wirklich nicht schlecht fühlen, weil du die Flasche gibst. Ich habe es ja auch eher gemacht, weil es für uns praktischer ist. Und schlecht fürs Baby ist es keineswegs. Du kannst ja trotzdem dabei mit ihr kuscheln. Das mache ich ja auch oder streicheln sie oder guck sie dabei an. Du vernachlässigst sie ja nicht.

Und wie du schon selber sagst es ist ja auch für dich besser, wenn du so wieso nicht gerne draußen stillst oder woanders.

Und ich bin ganz froh drüber, dass ich nicht mehr so abhängig bin, so kann ich zum beispiel jetzt auch alleine zum Frauenarzt und meine Oma kann sie im Notfall füttern.

Und wie gesagt die Flasche kinder wachsen auch ganz normal und glücklich auf. Mein Sohn hat ja auch die Flasche bekommen und ist nen fröhliches Kind geworden

Du musst dich da echt nicht so fertig machen.
Und das sie nicht mehr so an die brust will liegt an der flasche. Meistens jedenfalls. Aber pump doch einfach ab. Du kannst dir vom Gyn nen Rezept geben lassen für ne elektrische pumpe und dann machst du das abstillen halt mit der pumpe und kannst ihr so trotzdem noch muttermilch geben.

Kopf hoch sanny es ist wirklich nicht schlimm wenn du ihr die Flasche gibst egal aus welchen Gründen.

@uns: bei der u3 war alles supi. Knapp 5 kg hat sie drauf, was man ihr mal wieder so gar nicht ansieht. Und 57cm ist sie schon groß. Joar mit hüfte und allem ist alles in ordnung. Heute gab's diese schluckimpfung.
Und sie hat alles ganz toll mit gemacht nicht geweint. Hat die Ärzte vollgequaselt

Nun sitze ich beim Frauenarzt und dann ist das auch alles erledigt.

Sonst geht's uns allen ganz gut. Abends ist sie leider immer noch sehr unruhig. In die wiege tun kann ich sie leider gar nicht sie ist dann sofort hellwach und meckert und schreit rum. Also abends brauch sie immer noch sehr meine nähe.

Aber ein bisschen genieße ich es auch, sie ist ja unser letztes baby also muss ich das ja noch ausnutzen

Hoffe hab nichts vergessen ...

Gefällt mir

29. Oktober 2015 um 9:28

6 Wochen
Juhu,

Sanny; ich finde abpumpen auch ne super Idee,hab ich ja iwann schon mal vorgeschlagen.

Gewicht; Fr,ieda hat gestern die vier Kilo geknackt und hat nun 500g mehr als zur Geburt. Immerhin.

Sonst gibts nichts spannendes bei uns. Sie ist meistens lieb,trinkt super, lacht ganz toll und ist sehr agil. Und die Große ist so süß zu ihr. Heute Morgen hat sie angefangen zu weinen, als ich mir die haare geföhnt habe. Da ist l.eni hin und hat sich neben ihre wiege gesetzt und ihr ein Buch' vorgelesen',damit sie aufhört zu weinen. Da war mein Mutterherz ganz stolz

Gefällt mir

29. Oktober 2015 um 20:19

Hallo ihr süssen
Ich lebe auch noch. Nur gehts mir gesundheitlich nicht gut!

Minion, danke für den thread - hast du echt super gemacht! Ich würde aber beim nächsten mal, die die nicht mehr aktiv sind, weglassen! Tut mir leid mit deinem rücken. Ich kenne jmd, der ist es das gleiche passiert. Du arme, gehts dir nun besser? Ich dachte, du würdest abpumpen und mit der flasche füttern?

Sky, wie machst du das? Ich will auch 12kg runter haben! Glaub ich dir ist es mit 3 stressig. Ich finds ja mit zwei schon super anstrengend! Schön läuft es aber gut bei euch!

Sanny, hab kein schlechtes gewissen. Ich hab heute (evt. morgen am morgen nochmal) das letzte mal gestillt! Ich bin sehr sehr traurig darüber. Meine beweggründe dazu, liste ich unten auf!

Vanille, lucky, small, meine süssen, weiss grad nicht mehr, was ihr gepostet habt!! Tut mir leid..

Schnupi, deine beiträge sehe ich auch nicht!

Dreams, dein kleiner hat super gut zugenommen! Wie klappt das stillen??

Me, also ich hatte nach der gebärmutterentzündung drei wochen später eine brustentzündung. Ganz heftig mit 40 grad fieber. Während der entzündung, hab ich gespürt wie mein rheuma so langsam angeschlichen kam. Ich hab sofort beim rheumatologen angerufen, jedoch hatten sie eine woche urlaub. Musste also noch eine woche warten bis zum anruf und schliesslich wieder paar tage bis zum termin. Bei der blutentnahme wurde der rheumafaktor bestimmt. Dabei stellte sich heraus, dass der rheumafaktor 6x höher ist und sich mit hoher Wahrscheinlichkeit daraus schliessen lässt, dass meine rheumatoide arthritis wieder da ist. Jetzt hab ich innerhalb einer woch abgstillt, damit ich morgen gleich zur infusion gehen kann. Ich geh durch die hölle im moment und habe unsagbare schmerzen. Morgens ist es so schlimm, dass ich mich kaum um die kids kümmern kann. So, soviel zu mir und meinen verlauf. Der kleinen maus gehts gut. Abends immer mal schreiphasen und sie nimmt jetzt nicht sehr viel zu, aber sie nimmt zu! Sie lacht auch sehr viel und ist sonst so süss! Ablegen geht langsam besser.. Morgen ist sie 8 wochen alt und somit kein neugebornes mehr und die wochenbettzeit endet auch


Gefällt mir

30. Oktober 2015 um 2:04

Ausjammern
Na toll ich hab ne Mandelentzündung warum kann ich nicht einfach nur schnupfen bekommen. Ich hasse halsschmerzen. Hatte damit als kind sehr viel Probleme. Und jetzt kann ich so gut wie gar nicht schlafen, und das gerade jetzt wo die kleine so schön lange durchhält

Jetzt kann ich morgen erstmal um Arzt latschen und vermutlich nen paar Stunden da rum sitzen.
Hab mir gerade ne schmerztablette genommen ich hoffe das hilft nen bisschen und ich kann noch etwas schlafen.

Ist doch ein kack. Ich hoffe meine Oma ist morgen früh da, damit sie die kleine nehmen kann. (Meine Oma hat die Wohnung neben uns) und das mein Opa den großen in die kita bringen kann.

Mannooo ein mist ist das.
Na gut ich leg mich mal wieder hin. Ich werd nachher auf euch eingehen.


Gefällt mir

30. Oktober 2015 um 8:00

Gute besserung
Minion und sanny!

Minion, hatte 2x im leben eine mandelentzündung. Das ist echt kacke und tut scheiss weh! Erhol dich gut!

Gefällt mir

30. Oktober 2015 um 10:14

Gute Besserung Euch
Ihr Armen,bessert Euch schnell. Ich habe auch wieder Kopf- und Halsschmerzen, hoffe dass es nur ein kurzer Rückfall ist.

Zimti,das tut mir total leid Hoffe,dass es Dir bald besser geht und die Therapie anschlägt. Bedauere das Abstillen nicht zu sehr,du hättest bestimmt toll weiterstillen können, aber nun geht die Gesundheit eindeutig vor!

Mandelentzündungen sind echt ätzend, davon kann ich auch ein Lied singen

Gefällt mir

30. Oktober 2015 um 11:48

6 wochen 1 tag
Das ist ja doof dass man die nicht lesen kann -.-

Ohje ihr armen, wünsche euch allen ne gute und schnelle Besserung.

Ohja Mandeln -.- ich hab meine raus machen lassen und bin seither allgemein viel seltener krank, da sich mein Immunsystem jetzt wohl viel besser um den ganzen Körper kümmern kann

Gefällt mir

30. Oktober 2015 um 12:15

4 Wochen
Hallo ihr Lieben,

oh je, gute Besserung für euch alle! Tut mir echt leid, dass es euch allen nicht so gut geht!
Ich bin zum Glück noch gesund und hoffe, das bleibt auch so. Olivia ist auch wohlauf. Allerdings ist sie wirklich meist nur friedlich, wenn sie bei mir ist. Heißt, ich habe sie im Grunde genommen den ganzen Tag auf dem Arm oder im Tragetuch. Mein Rücken merkt das schon. Ich hab heute das erste Mal ganz leichten Sport gemacht. Aber wirklich leicht. Bin nichtmal ins Schwitzen gekommen. Ich weiß ja, dass es noch echt arg früh ist. Aber ich fühl mich so mega unwohl, dass ich einfach irgendwas machen möchte.
Achso, sagt mal, wir haben das Problem, dass Olivia dauernd hundemüde ist, aber entweder nicht einschlafen will oder immer gleich wieder aufwacht. Tagsüber schläft sie eigentlich nur im Tragetuch mal eine Weile. Es ist ganz selten, dass sie mal woanders etwas länger als ein paar Minuten schläft. Ist das bei euch auch so?

Sorry, ich wollte eigentlich noch auf euch eingehen, aber sie fängt gerade wieder an zu weinen. Da muss ich mich jetzt erstmal drum kümmern. Melde mich hoffentlich nachher nochmal. Bis denni!

Gefällt mir

2. November 2015 um 8:21

3 wochen und 3 tage
@Kranke: Gute Besserung an alle Kranken. Drück euch die Daumen, das ihr schnell wieder gesund seid. @stillen: also ich fütter 1 bis 2 mal am tag pre nahrung zu. hab mich am anfang auch mies gefühlt (weil so viele ja sagen "stillen ist das besete fürs kind") und man sonst immer erklären muss, warum man zufüttert. aber das tut einfach gut. und ich habe auch das Gefühl das ich nicht 6 Monate voll stillen kann. @baby: am anfang konnte ich mich gar nicht so in meine mutterrolle reinfühlen. am anfang hatte ich sogar gedacht "oh gott, was soll ich jetzt damit?" und "ich will mein altes leben zurück". mitlerweile ist das alles besser geworden und ich auch etwas ruhiger. vlt kommt das auch daher, da mein mann mal eine Woche urlaub hatte.... ab heute bin ich dann wieder alleine @rückbildungskurs: da mag ich mich auch noch anmelden. was macht man denn da so? mag auch im januar oder so zum babyschwimmen gehen

Gefällt mir

2. November 2015 um 14:49

Huhu
Na,wie geht's den Kranken? Bei mir wird es einfach nicht besser, zwei Wochen plage ich mich jetzt schon mit der Erkältung rum. Dafür hat F.rieda keine Schnoddernase mehr.

Wer von Euch stillt denn noch?
Wie entwickeln sich eure gewichtsmäßig?

Dreams,ich hoffe es wird bald besser. Hier ist momentan abends auch immer Gebrüll und auch tagsüber ist F.am Liebsten bei mir. Gibt sich alles wieder irgendwann.

Rückbildung ; da wird leichter Sport gemacht, Muskulatur wieder aufbauen und vor allem wird der Beckenboden stabilisiert.

So,ich muss die Große langsam mal wecken,wir wollen gleich zum Kinderturnen.

Gefällt mir

3. November 2015 um 19:50

Huhu
Dreams: Oh je, halte durch! Drück dir die Daumen dass es bald wieder ruhiger wird bei euch! ------- Stillen: Ich stille voll und auch gerne. Ist zwar manchmal anstrengend aber man hat wenigstens immer alles dabei Aber vor allem liebe ich das intensive Kuscheln dabei! ------- Gewicht: Genau kann ich es erst am Donnerstag nach der U3 sagen aber die 5kg hat sie schon geknackt. ------- Rückbildungskurs: Geht bei mir erst im Januar los. ------- Bin wieder. Wünsch euch was!

Gefällt mir

4. November 2015 um 10:22

Fast 2 Monate
Huhu ihr lieben,

nun melde ich mich auch mal wieder

Mir gehts ganz supi ... schon in der Nacht von Freitag auf Samstag ging es mir deutlich besser. Hab ja Freitag gleich nen Antibiotikum bekommen und musste zum Glück nur ne Stunde beim Arzt verbringen.

Abends ist dann mein Mann mit beiden Kindern los gezogen, somit konnte ich mich auch noch etwas erholen.

@Sanny: Ohje das ist ja schrecklich noch mal ne Brustentzündung .. ich hoffe es geht dir mittlerweile besser.
Und wie läuft es sonst so bei dir jetzt mit der Flasche? Hast du nun ganz abgestillt oder pumpst du noch oder stillen??

@Rückbldung: Geht bei mir am 24. los Jap da werden so ganz leichte Übungen gemacht für den Beckenboden. Meine macht auch viel Pilatesübungen ..
Bin mal gespannt wie das wird.

@Vanille: Oh man 2 Wochen schon ?? Gute Besserung dir. Na wenigstens hat die kleine keine Schnoddernase mehr.

Ich stille nicht mehr und pumpe auch nicht mehr ab. Ich füttere nun nur noch mit der Flasche und der 1er Milch.
Bei der u3 letzte Woche wog sie 4900g oder sogar noch bisschen mehr also knapp 5kg

@Dreams: Ohje das hört sich ja nicht gut an. Halte durch und ich drück die Daumen, dass es schnell wieder vorbei geht.

@Charly: Also von alleine schläft unsere Maus auch nicht ein. Ich muss mich immer mit ihr zusammen hin legen und sie auf mein Bauch legen und dann entweder schlaf ich mit ihr zusammen ne Runde oder versuch sie ab zulegen. Dann schläft sie so 2 Stunden meistens manchmal auch nur noch eine ... es ist auf jedenfall weniger geworden.

@Zimt: Oh das tut mir echt leid. Hoffentlich gehts dir aber bald besser dann.

Oh wie schön nur 2x .. ich hatte ne Mandelentzündung locker schon 15x wenn nicht sogar schon öfter. Hatte die als kind 1 bis 2 mal im Jahr und meistens dann auch immer zu Weihnachten -.- war nicht schön ...

@Sky: Wir füttern Beba 1 ...
Ohja das glaub ich dir das es mit 3en stressiger ist.
Aber ist doch toll, das es soweit gut bei euch klappt

@Uns: Ja uns gehts supi. Die kleine brabbelt so süß vor sich hin und lächelt ach da schmilzt mir immer das Herz
Tagsüber kann ich sie jetzt auch schon gut ablegen in ihren Wipper und nebenher was tun. Gestern Abend konnte ich es sogar auch machen. War mit Luis Baden und sie saß daneben im Wipper und hat nicht geweint oder gemeckert. Also scheint die Phase Abends auch so langsam vorbei zu gehen, ich hoffe es zumindest.
Also alles bestens bei uns.
Und mir macht es richtig spaß mit meinen Beiden

So nun ist die kleine aber müde meckert hier schon rum

Bei euch allen sonst alles gut??
Was können denn eure kleinen schon alles so??

Gefällt mir

4. November 2015 um 12:00

3 wochen und 5 tage
@Rückbildungskurs: muss mich da noch anmelden, aber danke für die Infos @stillen: ich geb amélie tagsüber jetzt ca. 3 mal die Flasche....es wird immer mehr, da ich abstille. muss ich das eigentlich mit dem arzt besprechen? hab das für mich entschieden und amélie und mir tut das sehr gut. ich geb hipp pre derzeit dazu @Fähigkeiten: sie schaut sich um und übt Grimassen so viel kann sie noch nicht.

Gefällt mir

5. November 2015 um 12:15

Huhu
@erlich: habt ihr das denn vorher gar nicht gewärmt die brust also vor dem ausstreichen? Dann ist es ja kein Wunder das es so dolle dabei weh getan hat.

Ich hatte ja auch ne brustentzündung und auch mit Schüttelfrost und Fieber also so wie bei dir es war. Und ich kann wirklich nach empfinden wie das weh tut. Ich konnte nicht mal die arme richtig bewegen, weil es dabei schon so weh getan hat.

Aber vor jedem abpumpen musste ich die brust wärmen (habs mit nem kirschkernkissen gemacht) das weitet das ja alles in der brust damit die Milch besser laufen kann und das halt nicht dabei weh tut beim ausmassieren. Und danach dann gleich kühlen, das verhindert das mehr Milch kommt. So hat mir die brust auch schnell nicht mehr so dolle weh getan.

Ich hab meine nicht wegen nem Zug bekommen. Ich hab sie bekommen weil ich so Trottel ig war und zu lange nicht mehr abgepumpt hatte und dadurch kam ja dann kam und heimlich der milchstau der dann zur brustentzündung wurde.

Wegen der Geburt, also ich denke auch gerne daran zurück es war wirklich eine schöne Geburt aber ich vermisse es jetzt nicht wirklich ...


@an die flaschenmamis: wie oft kommen eure denn eigentlich Tags so und wie viel trinken eure schon so?

Bei uns ist es tagsüber noch manchmal sehr unterschiedlich. Grundsätzlich kommt sie alle 3 stunden aber es gibt auch mal son Tag wo sie dann mal nach 2 stunden schon kommt oder dann nachmittags erst nach 4 stunden.

Trinken tut sie auch noch unterschiedlich. Mal schafft sie 150ml gut das war bis jetzt nur einmal ich mache sonst immer 120ml und die trinkt sie aber öfters nicht leer. Aber das ändert nichts an der Zeit dann.

Gefällt mir

5. November 2015 um 17:00

Ach so
Ohja das glaub ich dir sofort ... ich war auch froh als ich das überstanden hab so was ist echt nicht schön. Vor allem hatte ich totale angst das ich ins krankenhaus muss und die meine brust aufschneiden müssen. Aber ich hatte ja meiner hebamme zum Glück rechtzeitig Bescheid gegeben so das ich es von alleine weg bekommen konnte.

Gefällt mir

10. November 2015 um 14:46

Morgen 2 Monate
Na ihr lieben,

Wie geht's euch denn allen so? Alle kranken wieder gesund?

Uns geht's soweit ganz gut nur der schnupfen halt. Mein Mann wurde ja dann auch krank und hat ne dicke Erkältung, der große hat zum Glück nur husten und die kleine ist bisschen Verschleimt und hat bisschen husten aber es beeinträchtigt noch nicht den Schlaf zum Glück.
Abends ist es auch ruhiger geworden bei uns. Sie hat nicht mehr sone Schreiphase. Kann sie auch ohne Bauchtrage in der Schlaf bringen abends aber ablegen klappt abends nicht wirklich .. mal ja aber sehr selten.
Na ja vielleicht gibt's dafür im Januar keine probleme, wenn sie dann in ihr Zimmer zieht ins bettchen dann *Hoffnung*
Sie ist viel am brabeln und rum gucken Soo süß
Nun beginnt ja langsam die zeit wo es spannend wird und sie jeden Tag was neues können das ist immer schön obwohl ich es auch etwas vermisse wie sie so klein war halt ein Säugling ...

@dream: ich benutze kein Puder und auch keine Creme weiter .. sie war bis jetzt nur einmal ein klein bisschen gerötet am Popo und da hab ich etwas penatencreme rauf ansonsten mach ich immer sauber und dann lasse ich sie immer so 1, 2 Minuten an der Luft und dann erst die neue windel rum.

Baby Massage hat mir meine hebamme gezeigt und auch babyyoga.

Hmm das mit den blässchen kann ich leider nicht sagen vielleicht trockene Haut oder durchs zappeln wund geworden?

@all: na habt ihr schon Weihnachtsgeschenke besorgt?

Ich ja hab schon fast alles. Für die Kinder hab ich schon alles und nur noch für meine Mutter und meine Großeltern muss ich das holen aber ich weiß schon was

@brei: ich Fang so Mitte Ende Januar mit dem Brei abends an, da ist sie dann fast 5 Monate das ist denke ich ganz gut. Bei Luis hab ich angefangen als er 4 Monate alt war musste dann aber wieder aufhören und 2 Wochen warten da er Bauchweh hatte dadurch. Mal sehen wies bei ihr wird.

Wann fangen die anderen so an?

@impfungen: sie hatte jetzt bei der u3 die erste schluckimpfung gegen die rotaviren .. zum Glück keine nebenwirkungen gehabt am 18.12 ist die u4 und da bekommt sie die ersten beiden picksa

@sanny: wie klappt es denn bei dir mit der flasche alles gut?

Na gutti ich bin dann mal wieder ihr lieben

Ganz liebe grüße

Gefällt mir

13. November 2015 um 17:14

So ruhig
Wie geht's euch allen so? Alles supi bei euch?

Gefällt mir

13. November 2015 um 20:07

5 wochen
@Geschenke: hab noch gar kein Geschenk. Bin so eine typische spätkäuferin. Aber werde in 2 wochen damit beginnen. auf den Weihnachtsmarkt werden die ersten Geschenke fallen @Creme: habe dir babylove und babydream mit zinkoxid. @kiddis: wieviel trinken denn eure mäuse? Und aller wieviel stunden haben sie denn hunger? @me: so langsam pegelt sich alles ein und die nacht wird ruhiger. fühl mich seitdem ich abgestillt habe viel besser und die hipp pre und 1 verträgt amélie super. so, heute kommt mein bruder und schwägerin für paar tage...mal schauen wie es wird mein mann hat irgendwie nie zeit....fühl mich schon wie ein halber Single mit kind wie ist das denn bei euch?

Gefällt mir

14. November 2015 um 20:01

8 Wochen
Huhu ihr Lieben,

bei uns läuft es super.
Die Kleine kommt tagsüber so alle 3-4 Stunden und schläft nachts weiterhin 8-10 Stunden, je nachdem wann sie abends einschläft. Das Pucken tut ihr noch immer sehr gut.

Geschwister: die Große ist schon fast eine zweite mama :lol; so sehr kümmert sie sich um den Zwerg. Mit ihr ist es zwar manchmal wirklich anstrengend, aber sie macht es mit ihrem Charme wieder wett.

Creme: ich mache bislang nichts an den po. Wenn er wund wäre, würde ich wieder zu dem potee greifen, der hat bei der Großen auch immer super geholfen.
Beim Baden gebe ich Muttermilch oder Olivenöl ins Badewasser und öle sie hinterher mit Olivenöl oder Calendulacreme ein,je nach Hautzustand.

Mein Mann unterstützt mich trotz der langen Arbeitszeit (5.30-16.30h oder später) super- im Haushalt, wie bei den Kindern. Er wollte sogar ganz mit dem Fußball aufhören, das wollte ich aber nicht. Nun geht er nur noch sonntags zu den Spielen, trainiert aber unter der Woche nicht mehr,was wirklich eine super Hilfe ist.
Ich hätte gern ein bisschen mehr Zeit zu zweit mit ihm,aber das kommt wieder

Gefällt mir

20. November 2015 um 14:21

Hay ihr lieben,
Naaa wie geht's euch allen so und euren Babys?

Uns geht's blendend. Stressig ... hmm nö ist es bei uns zum Glück nicht wirklich. Abends kann ich sie leider nur noch so gar nicht ablegen, hat bis jetzt nur 5 mal geklappt in den fast 3 Monaten. An manchen Tagen bin ich dann abends etwas traurig, weil ich halt so gut wie gar keine zeit mehr mit meinem Mann habe. Aber gut die zeit wird auch vorbei gehen und sie wird dann auch abends alleine und ruhig in ihrem bettchen schlafen und dann werd ichs vermissen sie bei mir zu haben

@hunger: tagsüber kommt sie alle 3-4 Stunden und nachts alle 6-9 stunden.
Jetzt die letzten beiden Nächte war es wieder bisschen schlechter da kam sie nach 6 Stunden. Aber ist bestimmt auch nur sone Phase.

Schnupfen ist nun auch endlich vorbei sind alle wieder gesund.

Was gibt's sonst noch so?
Die kleine guckt viel rum und brabeld und grinst .. wirklich schön ist das. Ein bisschen was festhalten kann sie auch schon.

Wie siehts bei euch so aus?

@sanny und Dreams: wieso ist es bei euch so stressig?

Ich hab nun so gut wie alle Weihnachtsgeschenke jippiii


Der große Bruder macht auch alles super mit. Und hat zum Glück momentan keine Phase das er anstrengend ist oder so was. Aber das hat er allgemein sehr sehr selten.


Was macht ihr so am Wochenende?

Morgen gehen wir alle schwimmen und am Sonntag ist Plätzchen backen bei Schwiegermutter.


Lasst mal wieder was von euch hören

Gefällt mir

26. November 2015 um 20:48

Huhu
Na,gibts Euch noch?

Dreams,ich hoffe deiner Mama geht es wieder gut!!

Wir kommen gerade aus dem ersten Urlaub zu Viert zurück und es war echt schön. Das Auto war zwar voll bis unters Dach und wir konnten den kiwa nicht mitnehmen, aber da haben wir die Maus einfach getragen und es hat alles super geklappt!

Ansonsten schläft sie weiterhin durch. Meist von halb neun bis halb sieben und gedeiht super. Hat jetzt schon 4750g und lacht und brabbelt ganz viel.

Nur ihre haut ist sehr trocken und schuppig. Aber das kennen wir leider schon von der Großen und haben es da ganz gut in den Griff bekommen, bin also guter Dinge.

Wir brauchen gefühlt auch immer ewig bis wir endlich loskommen. Immer wenn ich denke, dass wir gut in der Zeit sind,kommen wir doch zu spät. Denke noch zu sehr in der alten Zeit

Gefällt mir

30. November 2015 um 23:27

7 wochen und 3 tage
@Vanille: Was machst du denn gegen die trockene Haut? Das hat meine Kleine auch. @all: Na wie geht es euch so? @me/baby: Sie grinst jetzt öfter und quietscht vor sich teilweise hin. Das grinsen übt sie halt scheinbar noch. Sie dreht sich auch im bett im uhrzeigersinn oder andrsrum sie wog beim letzten mal vor einer Woche 4680 gramm. Eine Woche in der Heimat hat sie auch geschafft....super Sie schläft zwar nicht durch, aber 4 Stunden ist erstmal akzeptabel

Gefällt mir

2. Dezember 2015 um 9:41

11 Wochen 5 Tage
Na ihr lieben,

ist ja so ruhig geworden hier. Wie gehts euch denn allen so??

Uns gehts supi. Am Wochenende hatte sie ihren Schub den ersten Schub den wir so richtig mit bekommen haben. Eine Nacht wars so schlimm, da hab ich vielleicht 3 Stunden geschlafen, sie hat so unruhig geschlafen. Dann Tagsüber sehr viel Hunger und schlecht zur Ruhe gefunden. Dann die zweite Nacht war schon ruuhiger aber sie kam alle 3 Stunden ... Mittlerweile wirds wieder besser. Die anderen Schübe habe ich nie wirklich mitbekommen.

Oh man nächste Woche ist sie schon 3 Monate alt .. kanns gar nicht richtig glauben.

Am Wochenende waren mein Mann und ich in der Sauna, das war wirklich schön und entspannend. Hab die kleine aber auch etwas vermisst.

Lachen eure Mäuse schon mit Ton??

Das kann unsere Püppi noch nicht oder sie versucht es zumindest. Aber ganz viel grinsen tut sie und brabbeln oh man eine kleine quaelstrippe ist sie.

Den Kopf kann sie auch schon alleine halten jetzt. Aber damit fing sie ziemlich früh an mit dem Kopf.

Wie ist es bei euch so??

Jetzt will sie immer hoch kommen, wenn sie im Wipper liegt.
Auf die Seite drehen klappt auch manchmal aber noch eher selten und wahrscheinlich noch ungewollt.

Joar also ne Menge Fortschritte

Der Große hilft mir weiterhin und passt super auf seine Schwerster auf. Auch keine Eifersucht hoch gekommen. Alles wie bisher

@Orga: Ohja ohja mit Baby ist das immer noch bisschen anders bis man los will. Alles einpacaken Windel, Tuch und und und .... dann alle anziehen Aber es macht spaß.

@Reisen: Na verreist ihr nächstes Jahr ??

Wir fliegen ende Mai nach Mallorca mit der Familie von meinem Mann und ner Freundin von mir. Haben uns sone Finca gemietet und feieren da mein Geburtstag.
Und im August noch mal ne Woche in die Türkei.

Und dann heißt es ja schon wieder arbeiten ...

Das wird schneller gehn als man denkt

Schlafen eure kleinen Tagsüber noch viel??

Bei uns gehts also sie ist meistens so 2 Stunden wach und dann schläft sie 30 Min bis zu 2 Stunden ...

Gutti muss, die kleine ist wach geworden

Ach der Rückbildungskurs ist echt gut und ziemlich anstrengend ^^

Liebe Grüße

Gefällt mir

6. Dezember 2015 um 22:02

Nabend
Einen schönen 2. Advent und Nikolaus ihr lieben.

Gefällt mir

7. Dezember 2015 um 15:08


Euch auch einen schönen Nikolaus nachträglich!

@Small wir haben eine creme,die in der Apotheke angerührt wird für die Große, mit Nachtkerzenöl. Die nehmen wir jetzt auch für die Kleine. Hat der kia uns damals verschrieben.

@Minion;
F.rieda lacht ab und zu laut, das iist echt immer so süß. Außerdem greift sie jetzt viel und hält alles fest.
Urlaub machen wir im nächsten Jahr wahrscheinlich auch auf Mallorca, Anfang juni.ansonsten werden wir vielleicht noch ein paar mal ab die See fahren.
Tagsüber schläft der Zwerg schon einige male ein,aber nicht immer fest.

Sabbern eure auch so viel? Hier läuft die sabber im Moment literweise

Gefällt mir

14. Dezember 2015 um 10:39

12 wochen und 4 Tage
Huhu.
Uns geht es gut soweit. Morgen haben wir u4.

Ich glaube bei uns sind die Zähne eingeschossen, man sieht jetzt auch kleine weiße knubbelchen am zahnfleisch.

Mach mir bisschen sorgen um ihr Gewicht aber werde das morgen mal ansprechen.

Was wiegen eure kleinen so? Und wie groß sind sie?

Wahnsinn, schon 3 Monate alt.. Wie schnell die Zeit rennt...

Was treibt ihr so den ganzen Tag?

Gefällt mir

14. Dezember 2015 um 10:41

Vanille
Der Arzt meinte damals, dass das normal sei mit dem schuppen und von alleine weg geht. Da löst sich wohl die "alte " Hautschicht, hatten wir anfangs auch.
Und sabbern, ohjaaaa wir werden uns zu Weihnachten sabbertüchlein wünsche

Gefällt mir

14. Dezember 2015 um 14:03

13 Wochen 3 Tage
Huhu alle zusammen,

Nun sind es bei uns auch 3 Monate und es gibt immer mehr was die kleine kann

Sie hat es sogar schon 2 mal geschafft sich auf dem Bauch zu drehen vom der Rückenlage aus. Auf die Seite drehen klappt auch jeden Tag besser und häufiger. Sehr neugierig ist sie, immer am gucken und beobachten. Brabbeln tut sie weiterhin sehr viel. Festhalten kann sie auch super, das greifen hat jetzt am Wochenende manchmal geklappt, also so das sie nach etwas greifen möchte und das dann in die Hand nimmt.
Am Freitag ist dann unsere u4

Wie gehts euch denn allen so??
Wie sind eure Fortschritte??

@Sanny: Ja Kopf heben tut sie, wenn sie aufn Bauch liegt, aber sie legt ihn auch manchmal ab und sabbert auch alles voll

Also in dem Alter bleiben die noch keine Stunde ununterbrochen aufn Bauch, also ich kenne kein einziges Kind dass das mit macht. Weil denen das einfach zu doof wird nach ner Weile. Die können ja noch nichts weiter.
Vielleicht 10 Minuten bleibt sie so ruhig liegen aber dann ist auch Schluss, dann meckert sie rum, weil sie nicht vorwärts kommt. Das machen die erst wenn sie älter sind, lange aufn Bauch bleiben.

@Vanille: Ja das mit dem Sabbern fängt jetzt bei uns auch vermehrt an. Und blubberblasen machen

In einer Woche hat mein Mann endlich Urlaub ... darauf freue ich mich schon.

Dann ist das Jahr nun auch schon fast wieder rum.

In 9 Monaten muss ich schon wieder arbeiten
Die Zeit rennt einfach so schnell ...

Na guttti lasst mal wieder was von euch hören ihr lieben.

Ganz liebe Grüße

Gefällt mir

23. Dezember 2015 um 21:54

Huhu
Na lebt ihr alle noch?

Ich wünsche euch allen schon mal Frohe Weihnachten und angenehme Feiertage.

Ich hoffe es geht euch allen gut. Uns geht's supi die u4 hatten wir ja auch nun und die Impfungen auch super überstanden. Wiegt schon über 6kg und ist 61cm groß. Drehen klappt auf die Seite super, aufn bauch gelingt es ihr auch immer öfter. Am liebsten will sie aber schon stehen und sitzen. Sie liegt nicht mehr gern ... ne ne ne schlimm das Mädchen wenn sie aufn bauch liegt will sie auch am liebsten schon los robben. Klappt nur alles noch nicht. Greifen tut sie noch nicht wirklich aber festhalten kann sie sehr gut und alles zum Mund führen das geht auch super vor allem die Hände

Seit zwei Wochen sind die Nächte nicht sooo dolle. Sie zappelt so dolle rum, wirft de Kopf hin und her und tritt um sich. Ich weiß nicht woran das liegt. Ist natürlich doof, weil ich so nicht wirklich zum Schlaf komme. Zum anderen habe ich das Gefühl das ihr die Milch fast schon nicht mehr reicht. Also sie kommt jetzt wieder im 4 stunden Takt. Und sie hat sonst immer 7,8 Stunden geschafft. Kann aber natürlich auch nur ne Phase sein. Mal sehen wies sich entwickelt. Wenn nicht werde ich doch schon Mitte Januar anfangen mit beikost.

Zappeln die bei euch nachts auch so dolle?

Na gutti ich werd jetzt auch mal schlafen.

Liebe grüße an euch allen

Gefällt mir

23. Dezember 2015 um 21:55

Ohwei
Ich hoffe ihr könnt mein Text lesen, ich sehe ihn nämlich gerade nicht -.-

Gefällt mir

27. Dezember 2015 um 23:40

@all
Hallo zusammen,

ich hoffe, ich darf mich euch anschließen.

Ich bekam am 20.10.2015 zwei Mädchen. Sie kamen gesund und munter bei 36+3 zur Welt.


Jasmin 1950g, 23:40 Uhr
Jana 2255g, 23:41 Uhr

Gewicht 21.12.2015
Jasmin 4700g
Jana 5000g

Sie nahmen sehr gut zu. Ich stille nicht. Ich versuchte es, jedoch hatte ich zu wenig Milch und da sie im KH bereits 100ml Flaschennahrung wegtranken, kam ich mit der Produktion sowieso nicht mehr hinterher

Ich hoffe, ihr hattet alle ein schönes Weihnachtsfest und verbringt die restlichen Tage des Jahres noch mit euren Lieben.

Liebe Grüße
Naomi

Gefällt mir

27. Dezember 2015 um 23:49

@all (Nachtrag)
Ich vergaß noch weitere Infos, entschuldigt, bitte.

Ich hatte eine vorzeitigen Blasensprung. Jana lag in BEL und Jasmin in SL, sie war das führende Kind. Deswegen versuchte ich eine normale Geburt, ging es jedoch alles locker an. Sprich, ich sagte von Anfang an, wir werden sehen, was kommt. Ich hatte keine Agnst davor oder ähnliches. Jedoch nach etwa 14 Stunden Wehen ohne Schmerzmittel, wollte ich den Kaiserschnitt haben. Die Wehen bewirkten nichts beim Muttermund und Schmerzmittel einzunehmen, solange die beiden noch in mir waren, wollte ich nicht.

Alles sehr gut weggesteckt. 7kg nahm ich in der Schwangerschaft zu, die ich bei Verlassen des KH wieder weghatte. Ansonsten fällt mir auf Anhieb nun nichts ein. Also, fragt ruhig , wenn ich etwas vergessen haben sollte.

Liebe Grüße
Naomi

Gefällt mir

29. Dezember 2015 um 20:55

15 Wochen + 4 Tage
Huhu zusammen,

@naomi: du kannst gerne bei uns mit schreiben uii gleich zwei Mädels das ist ja was. Wie ist es denn so mit zwillingen? Sehr anstrengend oder geht's mit den beiden?

@all: wie war euer Weihnachten und die Feiertage?

Bei uns so ganz ok. Aber ich mag das nicht so. Die sind immer alle so gestresst und genervt. Ich gehe lieber so mal jemanden besuchen da ist die Stimmung gelassener. Der große hat sich sehr über seine Geschenke gefreut. Alle anderen natürlich auch

Wie haben sich denn eure Mäuse so entwickelt?

Die Püppi ist viel am meckern ich glaube es nervt sie total das sie ein baby ist. Sie mag am liebsten ihrem Bruder hinterher. Sie beobachtet ihn immer ganz genau. Aber sie lacht auch viel und erzählt viel. Drehen klappt auch. Aufn bauch drehen aber noch nicht sooo oft.

Wie feiert ihr silvester?

Wir gehen nach neben an zu meiner oma. So kann ich die Kinder auch ins Bett bringen, wenn sie im stehen einschlafen Wir essen Fondue und rachlett. das wird lecker.

Aber große Lust habe ich nicht wirklich. Wenn ich daran denke bis um 12 wach bleiben zu müssen oh neee danke. Um 9 halb 10 bin ich ja schon tot müde.

Liebe grüße

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen